finanzen.net

Drillisch AG

Seite 983 von 1028
neuester Beitrag: 11.07.20 20:20
eröffnet am: 23.07.13 13:31 von: biergott Anzahl Beiträge: 25689
neuester Beitrag: 11.07.20 20:20 von: muppets158 Leser gesamt: 5820730
davon Heute: 1345
bewertet mit 76 Sternen

Seite: 1 | ... | 981 | 982 |
| 984 | 985 | ... | 1028   

28.01.20 18:40
2

227 Postings, 260 Tage HaraldW.hab es mal ausgerechnet

jetzt bis zur HV jeden Handelstag 3,6%

     21,92     3,60%     22,71          §
     22,71     3,60%     23,53          §
     23,53     3,60%     24,37          §
     24,37     3,60%     25,25          §
     25,25     3,60%     26,16          §
     26,16     3,60%     27,10          §
     27,10     3,60%     28,08          §
     28,08     3,60%     29,09          §
     29,09     3,60%     30,14          §
     30,14     3,60%     31,22          §
     31,22     3,60%     32,34          §
     32,34     3,60%     33,51          §
     33,51     3,60%     34,72          §
     34,72     3,60%     35,96          §
     35,96     3,60%     37,26          §
     37,26     3,60%     38,60          §
     38,60     3,60%     39,99          §
     39,99     3,60%     41,43          §
     41,43     3,60%     42,92          §
     42,92     3,60%     44,47          §
     44,47     3,60%     46,07          §
     46,07     3,60%     47,73          §
     47,73     3,60%     49,44          §
     49,44     3,60%     51,22          §
     51,22     3,60%     53,07          §
     53,07     3,60%     54,98          §
     54,98     3,60%     56,96          §
     56,96     3,60%     59,01          §
     59,01     3,60%     61,13          §
     61,13     3,60%     63,33          §
     63,33     3,60%     65,61          §
     65,61     3,60%     67,98          §
     67,98     3,60%     70,42          §
     70,42     3,60%     72,96          §
     72,96     3,60%     75,58          §
     75,58     3,60%     78,31          §
     78,31     3,60%     81,12          §
     81,12     3,60% 84,04
§
dann gehen wir mit 84,04 in die HV.  

28.01.20 18:50

227 Postings, 260 Tage HaraldW.ach Quatsch

das wird ja noch viel besser.

Im März ist ja nur Geschäftsbericht 2019.

 

28.01.20 20:17
1

7138 Postings, 5921 Tage CrossboyWer braucht schon 84 Paragraphen...;-)

29.01.20 09:08

3257 Postings, 3530 Tage bagatelaOoooooooo

Its a gusher. :)  

29.01.20 09:12

7763 Postings, 3537 Tage doschauherWas heute los?

Gar nicht mehr gewohnt ;-)  

29.01.20 09:34

136 Postings, 2468 Tage MrWolfManch einer zählt halt 1 & 1 zusammen...

29.01.20 10:03
4

836 Postings, 2438 Tage weisvonnixVertrauenswürdigkeitszusicherung

... und Vertragsstrafen in Milliardenhöhe für 5G-Ausrüster evtl. geplant.

Guter Ansatz. Hoffe nur, dass das für alle Anbieter gilt.

https://www.businessinsider.de/politik/...beim-5g-netz-zu-verhindern/  

29.01.20 15:25
4

136 Postings, 2468 Tage MrWolfEU lässt Huawei bei 5G mit Einschränkungen zu

Die EU-Kommission beschließt erhöhte Sicherheitsanforderungen für 5G, schließt aber keinen Anbieter pauschal aus. Huawei äußert sich erfreut über die Entscheidung.

https://www.golem.de/news/...mit-einschraenkungen-zu-2001-146337.html  

29.01.20 16:20

1866 Postings, 4154 Tage niovsnun muss nur noch der Bundestag

was sagen, das mit der EU ist wohl eher nur  sowas wie ne Empfehlung.

Dann kanns endlich mal losgehen in DE  

29.01.20 17:52
1

227 Postings, 260 Tage HaraldW.da kommt in den nächsten Tagen

etwas an positiven Nachrichten.

2 Tage hintereinander so einen Anstieg, ganz ohne Nachricht, kann ich nicht glauben, und schon garnicht bei so einem Handelsvolumen.

Eher wissen wieder einige von der ganz schlauen Truppe ein paar Tage früher bescheid.  

29.01.20 18:13

4 Postings, 260 Tage Trader_2019Kann mir jemand eine

Webseite nennen, wo ich das Handelsvolumen von Drillisch, aber auch anderer Aktien sehen kann?  

29.01.20 18:18

136 Postings, 2468 Tage MrWolfGanz ohne Nachricht?

Zum einen gab es eine Bestätigung, dass sich Drillisch intensiv mit ZTE auseinandersetzt.
Zum anderen wurde mit der heutigen EU-Empfehlung (auch GB ist hier vielsagend) quasi die Grundlage für dessen Einsatz geschaffen. DE wird hier wohl kaum einen Alleingang vollziehen, indem es die Chinesischen Anbieter komplett außen vor lässt.
Wenn man beide Infos addiert, könnte man das kostenschonende Leasing-Modell erahnen...  

29.01.20 18:28

1791 Postings, 1315 Tage Roggi60Netzausbau Telefonica

Für mich unverständlich, dass Drillisch für so ein bescheidenes Netz so viel zahlen darf!
https://www.inside-digital.de/news/netzausbau-bei-o2-ist-dramatisch

 

29.01.20 19:04

1706 Postings, 5305 Tage muppets158Hallo Roggi

na wenn du den CEO von TEF Haas fragst ist das wir zahlen immer noch zu wenig. Sind ja nur 5%.

Schön zu sehen, dass wir hier bei Drillisch tatsächlich mal wieder 2 Tage am Stück grün haben...

Bin auch gespannt, ob da die nächsten Tage was an News kommt  

29.01.20 20:21

1866 Postings, 4154 Tage niovsder vorteil des NR

mit o2 ist, dass man sich erstmal auf die Stellen konzentrieren kann wo o2 schlecht ist und somit hat man ein "besseres" Netz als o2 selbst  

29.01.20 20:43

836 Postings, 2438 Tage weisvonnixDas macht Drillisch sicher nicht,

denn je schneller man dort ein Netz aufbaut wo es sich lohnt, desto geringer werden die Kosten für das Roaming.  

29.01.20 22:16

1791 Postings, 1315 Tage Roggi60Drillisch

wird sicher auch die Möglichkeiten des Versatel-Glasfasernetzes nutzen wollen. Ich weiß zwar nicht wo das schwerpunktmäßig verlegt ist, vermute aber mal tendenziell in bundesrepublikanischen Ballungsgebieten.

Das würde ja auch gut  zu der nur 25%-Netzausbauverpflichtung bis 2024, oder so, passen. Und UI könnte so auf leichte Art und Weise den 163 Mio-Kredit an Drillisch zurückzahlen. Win-Win-Situation für beide Unternehmen.

Kehrt so langsam, siehe Muppets und 2 Tage in grün, vorsichtiger Optiminmus zurück?  

29.01.20 22:38

1706 Postings, 5305 Tage muppets158Na Roggi

so lange bis 5G läuft und wir dann Versatel nutzen werden wir sicherlich den Kredit nicht raus reichen. Da muss irgendwann ja auch investiert werden. Und wenn nicht investiert wird, dann im Sinne der Aktionäre verwenden hieße dann irgendwann ausschütten. Und zwar durch Drillisch. Aber so weit sind wir noch nicht. Der AR, dann der Jahresabschluss und die HV sind da die passenden Gremien die sich äußern bzw wo man das dann hinterfragen kann.

Und wenn wir ein Netz aufbauen, dann doch wohl erst mal dort, wo wir die 25% schnell erreichen. Dann geht es dort noch fixer als mit o2 und wir sparen die Miete bei TEF D. Aber auch das mit dem Abschmelzen der Nutzung muss in das NR einverhandelt werden, wenn man ehrlich ist.  

30.01.20 02:49

223 Postings, 2774 Tage taterschaun wir mal

ob es nicht wieder Rückwerts geht.  

30.01.20 07:51

610 Postings, 2010 Tage cocobongoDie 200 Tage werden noch Überschriften

30.01.20 10:18

1791 Postings, 1315 Tage Roggi60Muppets

Raub´ mir nicht meine letzten positiven Gedanken bezügliche Netzausbau und Nutzung. Den Kredit will ich als Anzahlung für die spätere Nutzung sehen. So wie damals die 150 Mio. an Telefonica!

Bist du sicher dass die 163 Mio als Cash an die Aktionäte irgendwann ausgeschüttet werden? Also ich nicht! RD wird jeden verdienten Cent in die Weiterentwicklung des Unternehmens stecken! Das ist seine Version/Interpretation von Wertsteigerung.

Es sei denn, er bringt Strato erfolgreich an die Börse und bekommt dadurch zu einem Batzen zusätzlichem Geld.  

30.01.20 10:27

836 Postings, 2438 Tage weisvonnixCoronavirus

"In Zeiten steigender Sorgen am Markt wegen des Coronavirus sei die Aktie des Mobilfunkers eine attraktive Anlage, schrieb Analyst Simon Bentlage in einer am Donnerstag vorliegenden Studie."

Alter Verwalter ... kann man sich ja selbst nicht ausdenken!  

30.01.20 10:45

99016 Postings, 7425 Tage Katjuschana klar

weil die Leute nicht mehr direkt miteinander sprechen, sondern nur noch telefonieren können. :)

aber dann findet sich bestimmt ein Computervirus, das die Mobilfunker angreift. ;)
-----------
the harder we fight the higher the wall

30.01.20 10:57
1

1866 Postings, 4154 Tage niovsdas ist mal ne Aussage

Der Coronavirus als "gute" nachricht.
Junge junge.

Aber noch trauriger ist ja fast was in den Staaten los ist, da stuerzt man sich von Uebertreibung zu Uebertreibung und hier passiert einfach mal gar nichts.  

30.01.20 17:34

3963 Postings, 788 Tage AhorncanJa die Analysten...

übertreiben überall.... werden ja schließlich dafür bezahlt... ;-)  

Seite: 1 | ... | 981 | 982 |
| 984 | 985 | ... | 1028   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Wirecard AG747206
TeslaA1CX3T
Amazon906866
BayerBAY001
BioNTech SE (spons. ADRs)A2PSR2
Infineon AG623100
Daimler AG710000
Microsoft Corp.870747
Lufthansa AG823212
Allianz840400
Apple Inc.865985
NEL ASAA0B733
CommerzbankCBK100
Deutsche Telekom AG555750