finanzen.net

Wer entscheidet die SmartPhone Schlacht für sich?

Seite 1 von 7
neuester Beitrag: 25.12.13 22:12
eröffnet am: 03.07.13 20:30 von: tanotf Anzahl Beiträge: 157
neuester Beitrag: 25.12.13 22:12 von: tanotf Leser gesamt: 35529
davon Heute: 3
bewertet mit 1 Stern

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
8114 | 8115 | 8116 | 8116   

03.07.13 20:30
1

6467 Postings, 2337 Tage tanotfWer entscheidet die SmartPhone Schlacht für sich?

  Mit dem erscheinen des iPhones im Jahre 2007 ist eine neue Geräteklasse entstanden, das (MultiTouch)Smartphone.

Ähnlich, wie damals im Desktop Bereich, war Apple einmal mehr Vorreiter einer neuen Technologie.

Trotz der Innovation und Schaffung neuer Geräteklassen nimmt Apple in den neu geschaffenen Märkten nach Marktsättigung

immer nur eine lukrative Nische ein. Im Desktop Bereich dominiert MS und im SP Bereich Google.

Neben diesen Analogien gibt es allerdings einen entscheidenen Unterschied. Das SP System lebt auch vom Ölosystem

(Apps, Musik etc). In diesem Thread soll (gerne auch leidenschaftlich) darüber diskutiert werden, ob neben Apple und

Google noch Platz für ein drittes lukratives Ökosystem ist oder ob sich die Geschichte ähnlich im Desktop Bereich wiederholt.

HIer soll gerne über den Tellerrand geschaut werden:

- Wie sieht die Zukunft von reinen HW Lieferanten aus, also Samsung, Nokia, Sony etc?

- Wie schaut die Zukunft für reine SW Lieferanten aus Google, MS etc oder

- die Zukunft der Gesamtanbieter wie Apple und BB

Der Thread berücksichtig dabei nicht direkt andere Geräteklassen wie Tablets o.d.G.

Meine Prognose:

Google wird der Monopolist im SP Bereich, Apple findet wieder einmal seine lukrative Nische!

Für ein drittes kommerzielles Ökosystem ist allerdings auf Dauer kein Platz!

Die Marktführerschaft für HW im  Android OS werden über die Jahre wechseln, Samsung wird die Spitzenposition abgeben.

Eine Mini Existenz für offene Ökosysteme wie Firefox OS, Jolla wird es allerdings schon geben.

Ich freue mich auf eine rege Diskussion. Euer Tanotf

 
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
8114 | 8115 | 8116 | 8116   
202874 Postings ausgeblendet.

17.07.13 16:13

974 Postings, 2494 Tage ManuschaApple TV

Apple muss ja spaeter von etwas leben, wenn die Verkaufszahlen des I-Phone wegbrechen.  

17.07.13 16:21

11566 Postings, 2393 Tage XL___@Manuscha

Ich denke das iPhone wird bei den Verkaufszahlen noch zulegen wenn das iPhone "Lite" kommt. Allerdings werden da die Traummargen eher runter gehen als hoch. Von daher ist es natürlich besser weitere Produkte auf dem Markt zu bringen. Die iPad-Verkaufszahlen wachsen je bereits jetzt wesentlich schneller als die des iPhone zum selben Zeitpunkt...  

17.07.13 22:47

11566 Postings, 2393 Tage XL___Microsoft gesteht Surface-Flop

18.07.13 13:52

6467 Postings, 2337 Tage tanotfNach den Zahlen von BB und Nokia

muß man wohl konstatieren, dass sich 2 HW Lieferanten kurz- bis mittelfristig vom SP Wettbewerb verabschieden müssen.

Beide haben den Anschluß verloren. Samsung als HW only dominiert hier nach belieben.

 

18.07.13 14:38

11566 Postings, 2393 Tage XL___Verizon hat die iPhonezahlen

veröffentlicht:


http://bgr.com/2013/07/18/verizon-earnings-q2-2013/



and Verizon said it activated 3.9 million iPhones during the June quarter.

3,9 Mio iPhone in Q2 2012, in Q2 2012 waren es 2,7 Mio.  

18.07.13 15:58

6467 Postings, 2337 Tage tanotfxl

danke für die guten zahlen, ich habe diese im Apple thread gepostet.

 

18.07.13 21:08

6467 Postings, 2337 Tage tanotfErgänzung

 Neben BB und Nokia steht auch HTC massiv auf der Kippe. Meine obige These wird immer offensichtlicher zur Realität!!

 

18.07.13 21:54

11566 Postings, 2393 Tage XL___@tanotf

So schlimm wird es m.E. nicht kommen. Noch dominiert Samsung aber deren Geschäftsmodell lässt sich kopieren, ich sehe hier Gefahr für Samsung aus der Ecke Huawei. Samsung hat kopiert aber dann auf billig gesetzt. Huawei kann aber offenbar auch qualitativ hochwertige Hardware zum günstigen Preis produzieren..  

25.07.13 16:23

7 Postings, 2226 Tage StaplerGebhartWieso...

...steht Nokia auf der Kippe? Die haben doch mit ihren neuen Modellen den Ball wieder zum rollen gebracht?! Ich bin auch von Apple zu Nokia gewechselt dieses Jahr und hab mir das Nokia Lumia gekauft und ich kenn da einige die ihre Iphones an den Nagel gehängt haben. Und ich bin sehr zufrieden und auch der Meinung das Nokia ordentlich nachgelegt hat.

http://www.crn.de/netzwerke-tk/artikel-99035.html und der ist vom April diesen Jahres...

 

02.08.13 13:39

6467 Postings, 2337 Tage tanotfStablerGebard

 Nokia hat sich exclusive an WP8 gebunden. Mit dieser Entscheidung steht man nun seit Jahren auf der Kippe und es wird immer schlimmer.

Hier mal ein hoch Interessantes Zahlenwerk.

http://www.mobilegeeks.de/...er-android-ios-verliert-weiter-an-boden/

Übrigens hat Apple mit 32 Mio verkauften iphones alleine im letzten Quartal mehr verkauft als nokia insgesamt an lumias in den letzten 3 jahren.

 Man muß aber auch hinzufügen, dass nokia zum dem das gewöhnliche handy ung feature phone geschäft

um die ohren fliegt. da kann die luft ganz schnell aus sein dieses jahr. also wenn man mit so einer bilanz nicht auf  der kippe steht, wer dann?

 

02.08.13 18:59

506 Postings, 2990 Tage PiccoZHUnd...

Android gewinnt auf kosten Apple... Dies wird dich weiter auf die Margen auswirken.  

04.08.13 23:03
1

11566 Postings, 2393 Tage XL___@PiccoZH

Falsch. Apple hat zugelegt, da wächst also auch niemand auf Kosten von Apple. Nokia und Blackberry haben verloren..  

08.08.13 23:48

6467 Postings, 2337 Tage tanotfStatcounter

 Es bildet sich zunehmend ein OS Duopol im Smart Phone Markt heraus. Android und IOS. 

Symbian, S40 sind sterbende OS, Windows Phone ist derzeit noch nicht mal Nische. Mal schauen was noch aus BB wird.

 
Angehängte Grafik:
bildschirmfoto_2013-08-08_um_23.png (verkleinert auf 30%) vergrößern
bildschirmfoto_2013-08-08_um_23.png

26.08.13 13:36

6467 Postings, 2337 Tage tanotfQ2 Zahlen

 anbei nicht die neusten Zahlen aber gut zusammengeführt für dieses Thread Thema.

 

 

 
Angehängte Grafik:
gartner-global-smartphone-sales.jpg (verkleinert auf 98%) vergrößern
gartner-global-smartphone-sales.jpg

26.08.13 13:40

6467 Postings, 2337 Tage tanotfQ2 Zahlen

 weiteres Zahlen Material:

 Entgegen meiner These, dass sich nur ein Duopol durchsetzen wird, imponieren mit die Blackberry zahlen, aber ob der Markt offen ist für ein zweites

in sich geschlossenes System bleibt abzuwarten. 

 

 
Angehängte Grafik:
gartner-smartphones-os-2q2013-600.jpg (verkleinert auf 85%) vergrößern
gartner-smartphones-os-2q2013-600.jpg

29.08.13 23:26

11566 Postings, 2393 Tage XL___japan

NTT hat Windows Phone aus dem Programm genommen und will das iPhone haben...

http://www.maclife.de/iphone-ipod/iphone/...emueht-sich-um-das-iphone  

30.08.13 08:47
2

2629 Postings, 4230 Tage DrShnuggleDer Wachstum von Android

Schade, dass oben nur Nokia als Bezugswert hergnommen worde, denn den Thread finde ich sehr interessant. Ruhig hätte auch Apple und Google oder Samsung oder MS mit hergenommen werden.

Erstaunlich finde ich den erneuten Wachstum von Android. Wenn man allerdings die diversen Betriebssystem und deren Hintergründe wie auch Hardwareanbieter kennt, verwundert es einen nicht wirklich.
Denn iOS ist zwar gut zu bedienen, doch sehr Hochpreisig. Das Preis-Leistungsverhältnis ist etwas aus dem Ruder gelaufen.
Dagegen sind Androide gut zu bedienen und in allen Preisklassen vertreten. Das Preisleistungverhältnis stimmt hier wie auch die einfache Handhabung. Wer bisher noch kein SP hatte, liebäugelt am wahrscheinlichsten mit einem günstigen Androiden, egal ob von Samsung, LG, Sony oder einem anderen Hersteller.

Nun, der Kampf um ein mögliches drittes System mit nennenswerten Marktanteil ist voll entfacht. Die Blackberrys sind exzellente Geräte, das System gut, doch hängt alles von einem Hersteller ab und das Preis-Leistungsverhältnis ist ähnlich wie bei Apple. Doch das System ist besonders gut für Businessgeräte geignet.
Nun, zu guter letzt versucht MS mit WP8 sich als drittes System am Markt zu behaupten. Die Geräte sind fast ausschließlich Lumias von Nokia. Das Preisleistungverhältnis stimmt und Nokia bringt ständig hervorragende Neuerungen auf den Markt. Doch wer länger mit dem System schon gearbeitet hat, erkennt viele Nachteile bzw. einfache Zugriffsmöglichkeiten ab Android 4.1, die man bei WP8 noch vermisst. Doch WP8 hat einen entscheidenden Vorteil, der zugleich ein großer Nachteil ist:
Jede Anwendung läuft auf einer seperaten virtuellen Machine. Dadurch ist das System wesentlich sicherer vor Virenattacken, da sie nicht von einer App auf alle anderen Anwendungen übergreifen kann. Nur jede einzelne App kann auch nicht auf die anderen zugreifen. Dadurch wird der Zugriff von WhatsApp auf Adressen der Kontakte behindert, dass Navi tut sich ebenfalls schwerer usw. usf.
Aber gerade wegen der höheren Sicherheit, wenn auch einer nicht so hohen wie bei Blackberry, buhlen beide System auch um Geschäftskunden. Ob und wie erfolgreich das WP8 sein wird, ist immer noch fraglich. Die Marktanteile wachsen kontinuierlich, wenn auch noch auf einem sehr niedrigen Niveau. Doch bemerkt man in den letzten Monaten die Offensive der zum Teil sehr günstigen Anngebote diverser Lumias, die noch nicht einmal ein Jahr am Markt zu kaufen sind. Hier werden ab dem Q3 Marktanteile über den Preis erobert.

Bin sehr gespannt, wann es MS gelingt, ein sehr gutes System für SP bereit zu stellen und wann sie mit der derzeitigen Entwicklungsgeschwindigkeit mithalten können. Diesen Tempo von Inovationen ist enorm geworden. Da tuen sich die alten Riesen wie MS und Apple momentan schwer, Google scheint den Takt zu bestimmen. Nokia scheint die zeitgemäße Taktgeschwindigkeit von Neuvorstellungen wieder gefunden zu haben. Die Partnerschaft zwischen MS und Nokia ist auch mächtig genug, um eine dritte Kraft am SP-Markt zu etablieren. Doch das System, so schlank und optisch gelungen es auch ist, muss noch wesentlich besser werden. Am Ende entscheidet doch der Markt, also die Kunden, ob sie dieses System haben wollen oder nicht.
Als erstes Ziel sollten 10 % Marktanteil in einem Quartal bei den Gartnerzahlen erreicht werden. Gehe zwar momentan von einem sehr guten Q3 aus, da die Lumias über den Preis in den Markt gepresst werden und eine Super Kamera und vorzügliches Kartenmaterial in einem qualitativen Gerät sind viele Kaufgründe bei einem günstigen Preis von unter 300 Euro für ein Lumia 920. Dennoch haben viele oft Fragen zu einem SP, nicht jeder ist Experte und will nicht alles selber herausfinden, weswegen die Käufer überwiegend doch zu einem Androiden greifen werden, zumindest innerhalb des kommenden Jahres.
Die iOS, also Applekunden sind natürlich eine eigen Specie. Doch die Kunden, die trotz des hohen Preises zugriffen haben, ohne es sich wirklich leisten zu können, sind auch diejenigen, die wieder abspringen. Wenn man sich die Zahlen anschaut, ist zwar der Absolute Absatz gestiegen, der relative aber gefallen. Die Wachstumsperspektiven sehe ich bei Apple deswegen nicht mehr wirklich, doch werden sie vermutlich auf einem recht hohen Niveau verharren.

Android hat den Thron erobert wie einst Windows bei dem PC. Es gab und gibt immer Alternativen, doch die Masse hat ein eigenes Momentum erzeugt. Einen Thron eines Marktes, den es vor 10 Jahren noch nicht gab. Schon irre, was hier statt gefunden hat und in welchem Tempo!
-----------
Meine Rechtschreibfehler sind übrigens gratis!

03.09.13 17:13

6467 Postings, 2337 Tage tanotfNokia

 ist heute aus dem Wettbewerb um Smart Phones ausgeschieden. R.I.P Nokia

 

04.09.13 17:55
2

538 Postings, 2703 Tage karlstadtHTC

Der August-Umsatz von HTC ist unterirdisch. Mit ziemlicher Sicherheit wird das folgende Quartal erstmals in der Unternehmensgeschichte rot werden. In dem wettbewerbsintensiven Umfeld wird es schwer, das Steuer nochmals rumzureißen. Würde mich nicht wundern, wenn HTC die nächste auf der Liste ist, die geschluckt wird.

http://www.ibtimes.co.uk/articles/503654/20130904/...ly-financial.htm

 

04.09.13 18:58

6467 Postings, 2337 Tage tanotfXL

Mit #139 lag ich doch nicht so daneben ...

 

04.09.13 19:02
1

6467 Postings, 2337 Tage tanotfkarlstadt

http://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/...tc-begeklaut-haben-1.1760287

" 2. September 2013 12:54 Verdacht auf Industriespionage Eigene Entwickler sollen HTC beklaut haben  Anzeige  Es ist die Horrorvorstellung für jedes Technologieunternehmen: ein Leck in der eigenen Entwicklungsabteilung. Beim taiwanesischen Konzern HTC wurden drei Mitarbeiter festgenommen. Sie sollen Technik für ein neues Smartphone gestohlen haben. "

Da geht es scheinbar schon drunter und drüber!

 

 

04.09.13 20:36

538 Postings, 2703 Tage karlstadttanoft

Es gibt ja schon durch den Exodus der letzten Monate im Management seit längerem Anzeichen dafür, dass es bei HTC drunter und drüber geht. Aber das ist natürlich ein neuer Höhepunkt. Bei den drei mutmaßlichen Übeltäter handelt es sich ja um keine kleinen Mitarbeiter, sondern um Top-Entwickler. Offenbar hat Peter Chou den Laden nicht mehr im Griff. Könnte man fast schon als Auflösungserscheinungen verstehen.

 

25.12.13 18:34

6467 Postings, 2337 Tage tanotffrische Marktdaten

Angehängte Grafik:
13-11-2013_11-01-51-7fef5326f3419206.jpg (verkleinert auf 74%) vergrößern
13-11-2013_11-01-51-7fef5326f3419206.jpg

25.12.13 22:12

6467 Postings, 2337 Tage tanotfHP

Nach neuesten Gerüchte kann es sein das es nächstes Jahr mit HP einen neuen Smartphone HW Hersteller geben wird.
Der Markt bleibt spannend und ist weiterhin hoch lukrativ!

http://www.computerbase.de/news/2013-12/...k-in-den-smartphone-markt/  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
8114 | 8115 | 8116 | 8116   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
MTU Aero Engines AG Em 2017A2G83P
Braas Monier Building Group S.A.BMSA01
XING (New Work)XNG888
Wirecard AG747206
EVOTEC SE566480
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
BayerBAY001
CommerzbankCBK100
SteinhoffA14XB9
NEL ASAA0B733
Microsoft Corp.870747
Amazon906866
Apple Inc.865985
BASFBASF11