E.on SE - Chance oder Risiko

Seite 4 von 885
neuester Beitrag: 01.04.15 13:45
eröffnet am: 18.03.13 17:23 von: CD04 Anzahl Beiträge: 22103
neuester Beitrag: 01.04.15 13:45 von: kuras15 Leser gesamt: 1404344
davon Heute: 89
bewertet mit 44 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 |
| 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 885   

19.03.13 12:54
7

392 Postings, 2969 Tage Icke1960Übernahme der E.ON Thüringer ist perfekt

Die Finanzierung der Übernahme der E.ON Thüringer AG durch die Kommunen mit einem Volumen von fast 1 Mrd EUR durch mehrere Banken sei so gut wie sicher, sagte Wirtschaftsminister Matthias Machnig (SPD) am Montag nach Beratung der Landesregierung in Erfurt. Die Landesbank Hessen-Thüringen (Helaba), die zunächst rechtliche Bedenken gegen einen Kommunalkredit gehabt haben soll, sei nun bereit, dem für die Übernahme von Eon Thüringen bis zu 350 Millionen Euro als Darlehn zu geben.

   

18.03.2013:
Deutsche Presse Agentur

 

19.03.13 12:57
3

392 Postings, 2969 Tage Icke1960Noch was zur Türkei gelesen

EON hat in einer Auktion von vier Netzen zwei Mal das höchste Angebot abgegeben. Zum einen geht es um das Toroslar-Netz im Süden des Landes, zum anderen um das Ayedas-Netz in Istanbul. Nach Angaben der Behörden bot Enerjisa für das Toroslar-Netz 1,32 Mrd EUR und für Ayedas 940 Mio EUR. E.ON wollte sich zu der nun möglichen Milliardeninvestition vorerst nicht äußern.

   

19.03.2013:
Börsen-Zeitung

 

19.03.13 13:05
1

392 Postings, 2969 Tage Icke1960Auch interessant

Hier die Übersetzung: Christos Stylianides, Regierungssprecher in Zypern, wies am Montag einen Bericht von Cyprus Sigma TV vom Sonntag zurück, wonach Gazprom dem zyprischen Präsidenten Nicos Anastasiades ein Angebot für die Unterstützung des zyprischen Bankensektor gemacht hätte. Dafür sollten Offshore-Lizenzen in der ausschließlichen Wirtschaftszone Zyperns an Gazprom gehen. Die Cyprus News Agency berichtete am Montag, dass Gazprom ebenso dementiert hatte, solch ein Angebot gemacht zu haben.

 

19.03.2013:
The Daily Telegraph

 

 

19.03.13 13:45
1

392 Postings, 2969 Tage Icke1960Sehr gut geschrieben von Bettina Röhl

Leider gibt es zu wenige solche Journalisten, die sich trauen, so objektiv und offen zu schreiben. Denn 80% aller Journalisten sind bekennende Grünen Anhänger. Aber Dank des Internets hat man heutzutage andere Möglichkeiten, an Informationen zu kommen.

http://www.wiwo.de/politik/deutschland/...ewende-gesucht/7949344.html

Ich bin gespannt, wie ihr diesen Artikel bewertet!

Gruß Icke

 

19.03.13 13:48

111 Postings, 3247 Tage Börsingermh..

Bei mir geht der link nicht:-( liegt vielleicht am smartphone  

19.03.13 13:54
1

6666 Postings, 3159 Tage traveltrackerBettina Röhl...

...for President!  

19.03.13 14:18
4

906 Postings, 2908 Tage chakuza...

wasn hier los... alle haun ab keiner sagt bescheid :( 

 

19.03.13 14:30
1

392 Postings, 2969 Tage Icke1960Noch was zu #77 und #78

Vielleicht ist das von EON, strategisch gesehen, gar nicht mal so unklug. Denn, egal was ist, an EON kommt Gazprom, wenn sie nicht nur little Zypern versorgen wollen, nicht vorbei. Nur mal so eine Überlegung!
Ein schlauer Fuchs der Teyssen

   

Gruß Icke

 

19.03.13 14:43
2

9848 Postings, 2870 Tage BÜRSCHENchakuza

Und weis Du warum die !3,00 ist verflucht.  

19.03.13 15:25

6015 Postings, 6861 Tage Bossmenich geh am Stock hier..............

19.03.13 15:25
1

13396 Postings, 5026 Tage cv80Ich hasse

diese Aktie!!!!!
-----------
Man darf im Leben weder sich noch Verdacht erregen.
(Heinz Erhardt)

19.03.13 15:26

6015 Postings, 6861 Tage Bossmensorry sollte in den anderen Tread............

19.03.13 15:26

906 Postings, 2908 Tage chakuza...

glaub wir nehmen anlauf auf 12,80 :( 

 

19.03.13 15:31

636 Postings, 2934 Tage otto1966liegt es daran ?

Brüssel ? EU-Staaten und Europaparlament haben sich auf die gemeinsame Bankenaufsicht für die Eurozone geeinigt. Das teilte die irische EU-Ratspräsidentschaft am Dienstag in Brüssel auf dem Online-Kurznachrichtendienst Twitter mit. Die einheitliche Kontrolle ist ein zentraler Baustein einer europäischen Bankenunion ? sie soll die Finanzbranche sicherer machen.  

19.03.13 15:36
1

13396 Postings, 5026 Tage cv80warum ist egal, otto ...

Fakt ist, dass die Schei... gerade unter 12,90 fällt und wieder mal ein neues TT markiert!!!
-----------
Man darf im Leben weder sich noch Verdacht erregen.
(Heinz Erhardt)

19.03.13 15:40

636 Postings, 2934 Tage otto1966der Chart ist ,

nach der Meldung um 14:50Uhr , ein schöner strammer Pfeil nach unten ..... lange nicht mehr gesehen .  

19.03.13 15:42

636 Postings, 2934 Tage otto1966tröstet euch ....

geht den banken auch so ............  

19.03.13 15:45
2

4709 Postings, 3200 Tage CD04cv80

auch eine Bitte an dich, reduzier bitte die Meckereinzeiler. Sie stören nicht nur mich...  

19.03.13 15:49
4

35553 Postings, 4566 Tage DacapoEs macht keinen Spaß

wenn User nur noch mit Gejammer auffallen
-----------
Wer sich über mich ärgert,der hat kein Problem mit mir,
sondern mit sich selbst

19.03.13 15:50
1

1615 Postings, 3349 Tage punkt12@Dacapo

Richtig ! Bitte werft keine Kursprognosen in den Raum. Das nervt nur un trifft meistens ohnehin nicht zu!

 

19.03.13 15:55

906 Postings, 2908 Tage chakuzasorry...

werde mich hiermit jetzt von euch allen verabschieden...

hier darf man ja ganichts mehr von sich geben...

machts gut leute, trotzdem weiterhin viel erfolg mit der Aktie

 

 

 

19.03.13 15:57

4709 Postings, 3200 Tage CD04chakuza

jetzt bleib mal hier...  

19.03.13 16:05
2

4709 Postings, 3200 Tage CD04ich habe den Grund für den Abverkauf...

19.03.13 16:08
3

201 Postings, 2821 Tage D.D.DLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 21.03.13 09:34
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Regelverstöße bitte melden.

 

 

Seite: 1 | 2 | 3 |
| 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 885   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln