finanzen.net

wann explodieren RWE, e-on etc ??

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 14.03.13 08:46
eröffnet am: 06.03.13 11:10 von: slimmy Anzahl Beiträge: 12
neuester Beitrag: 14.03.13 08:46 von: bond_007 Leser gesamt: 11628
davon Heute: 1
bewertet mit 1 Stern

06.03.13 11:10
1

2688 Postings, 5496 Tage slimmywann explodieren RWE, e-on etc ??

eigentlich müßten sich die großen versorger doch intern langsam mit harten restrukturierern neu erfinden.
wann geht es bergauf mit den kursen..
..oder wann kommt hoffnung auf?  

06.03.13 11:15

6460 Postings, 3785 Tage Rene Dugalmorgen

06.03.13 11:24

2688 Postings, 5496 Tage slimmysuper

06.03.13 11:59

1 Posting, 3197 Tage mgel-.-

 

06.03.13 12:05

17202 Postings, 4793 Tage Minespecnur weil du jetzt ei`gstieg`n bist explod.no lang

nichts....
-----------
"Jeder ist seines Silber`s Schmied " (minespec)

06.03.13 12:11

7447 Postings, 5160 Tage 2teSpitze#1: bald!

06.03.13 12:11
1

631 Postings, 4299 Tage summerblue78Freibier gibt es morgen!

Was für ein Thread.

 

07.03.13 08:33

19522 Postings, 6967 Tage gurkenfredhoffnung kommt immer auf....

-----------
Wir brauchen mehr Rainerles!!!

07.03.13 10:39
1

97 Postings, 3331 Tage MiguelFelizwas?

Ein RWE AKW ist explodiert? Wo!?

 

13.03.13 13:35

84 Postings, 2869 Tage vrilwir warten und kommen in den Garten

13.03.13 14:21

1274 Postings, 2880 Tage bolllingercharttechnisch

verheißt der Jahresausblick eher ein düsteres Bild.
Ob es tatsächlich zu meinem Szenario kommt?

Nein, vermutlich nicht, wenn die Dax-Korrektur ausbleibt! Dann sehen wir vielleicht die 26.

Ja, wahrscheinlich, falls eine Korrektur von ca. 33% die Prämisse ist. Dann könnte es bis 18,6 in den Keller gehen.  
Angehängte Grafik:
chart_free_rwest_(2).png (verkleinert auf 83%) vergrößern
chart_free_rwest_(2).png

14.03.13 08:46

77 Postings, 3279 Tage bond_007Vorerst nicht

Wenn die ganzen Windkrafträder in die Jahre kommen und mehr gewartet oder ersetzt werden müssen und die Regierung die Subventionen zurückgefahren hat wird man sehen wie wettbewerbsfähig die Erneuerbaren sind. An eine wirkliche "Energiewende" in D glaube ich nicht da die Investoren fehlen. Von ein paar Sonnenkollektoren können wir in D nicht leben. Außer wir kehren zurück ins Mittelalter mit ökologischer Landwirtschaft für jeden wie die Grünen es wollen.

Sobald die Subventionen zurückgehen bricht das Kartenhaus zusammen und die Bürger die investiert haben sind wieder mal die Dummen.

 

 

   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
NEL ASAA0B733
TeslaA1CX3T
Wirecard AG747206
Ballard Power Inc.A0RENB
PowerCell Sweden ABA14TK6
Allianz840400
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
Plug Power Inc.A1JA81
Microsoft Corp.870747
Varta AGA0TGJ5
Deutsche Telekom AG555750
ITM Power plcA0B57L
Apple Inc.865985
SteinhoffA14XB9