finanzen.net

Apple , das erste Billione-MK Unternehmen?

Seite 1499 von 1505
neuester Beitrag: 01.04.20 12:25
eröffnet am: 04.02.13 21:03 von: XL___ Anzahl Beiträge: 37612
neuester Beitrag: 01.04.20 12:25 von: neymar Leser gesamt: 4588672
davon Heute: 85
bewertet mit 43 Sternen

Seite: 1 | ... | 1497 | 1498 |
| 1500 | 1501 | ... | 1505   

28.01.20 07:46

33 Postings, 242 Tage tomwe1Austausch

Schade dass hier tatsächlich seit 20.01. nichts mehr reingestellt wird, keiner mehr investiert oder was ist los ?

So Long,

Tom  

28.01.20 14:26

2686 Postings, 4343 Tage michimunichAustausch

...vom viel Schreiben oder Blabla steigt die Aktie auch nicht schneller.
Kaufen und liegen lassen...das hat schon der Kostolany gesagt.. ;-) ....  

28.01.20 15:39

32 Postings, 2316 Tage Chris986Quartalszahlen

Hey was denkt ihr wie die zahlen heute ausfallen? Kann man diese auch ein bisschen am Kurs der Aktie rauslesen? Wenn die Aktie so gestiegen ist das die Zahlen auch gut sind?  

28.01.20 16:11

1370 Postings, 2688 Tage PorstmannZahlen super, Gewin

Die Zahlen werden super sein. Der Ausblick ebenso. Was die Börse daraus macht, steht aber in den Sternen. Ich tippe darauf, dass sich Gewinnmitnahme und Aufstockung, Neu-Einstieg in etwa die Waage halten werden, dass also kurstechnisch wenig passiert. Danach setzt sich der Kursanstieg fort bis zu den Zahlen Ende April.  

28.01.20 17:35

21 Postings, 938 Tage ministrobaQuartalszahlen

Die guten Zahlen sind bereits eingepreist, es müssten schon Superzahlen und ein toller Ausblick sein, um den Kurs positiv zu bewegen. Was mich überrascht ist die schnelle Erholung heute nach dem Coronabedingten Einbruch gestern. Ich hatte erwartet, dass die Anleger von dem reduzierten Niveau aus abwarten, was die Zahlen bringen. Gutes Zeichen, dass schon heute so viele wieder zugegriffen haben.  

28.01.20 17:52

606 Postings, 1241 Tage StarlordSehe ich ebenso wie Porstman

....mich hat der Anstieg heute auch überrascht, nehme ich aber gerne so hin. Läufts gut- dann nachbörslich die 320$- anschließend nächster Halt Ende Mai... und wenn was dazwischen annaunced wird, wird?s helfen...
Long Apple!  

28.01.20 21:23

1370 Postings, 2688 Tage PorstmannKursziel 500?

Apple wieder über 317 Dollar. Das beweist dreierlei: wie kurzbeinig (gesundheits-)politische Börsen sind, wie bullish die Anleger bezüglich Apple-Aktie gestimmt sind und wie wenig bedeutend ein neues „big thing„ in den Augen der Apple-Anleger geworden ist. Meine Fehleinschätzung der Apple-Aktie früher. Es war noch nie gut, seine Geldanlage mit den Überlegungen eines Fans zu steuern. Man darf aber andererseits nicht vergessen, dass der Quartalserfolg neben der Watch vor allem dem neuen AirPod geschuldet ist. Beides sind die momentan innovativsten Apple-Produkte.

Und last not least hat Mr. Trump Zwar viel politisches Porzellan zerschlagen, aber eben nicht in der Wirtschaft. Im Gegenteil. Und dann stützt natürlich das viele Geld, das nach Anlage sucht, heute und morgen die hohen Kurse und den hohen Konsum. Wenn Apple so weitermacht wie bisher, die Zinsen niedrig bleiben wie bisher, Trump wiedergewählt wird, kein Krieg dazwischen kommt, kann die Apple-Aktie Mitte bis Ende nächsten Jahres bei 500 Dollar stehen.  

28.01.20 22:19

606 Postings, 1241 Tage Starlord@Porstmann

Wow! Das ist das bullishste, was ich bisher hier im Forum gelesen habe. Und dass von Dir....aber ich zolle jedem, der seine eigene Einstellung hin und wieder hinterfragt und andere Ansichten zulässt persönlichen Respekt. Wer noch nie falsch lag, werfe den ersten Stein.... Dein Wort des Kunden Ohr. Tritt das ein muss ich wohl 20% verkaufen und in msft, Baidu, Amazon etc. packen um zu diversifizieren. Heute Abend von mir aus gerne in die Richtung, und gerne auchvohne Trump in 2021. Daumen drücken, gleich gehts los....  

28.01.20 22:34

33 Postings, 242 Tage tomwe1Porstman klasse

Solche Kommentare aus deinem munde schützen wir alle !
Schauen wir mal was uns Apple bringt, ich glaube an gute Zahlen und natürlich an den positiven Ausblick ........Good luck to us, keine Pessimisten mehr hier derzeit aber auch die werden wieder erscheinen wir beweisen Stärke !

So Long,

Tom  

28.01.20 22:50

985 Postings, 665 Tage gdchsApple hat gut abgeliefert

siehe :
https://seekingalpha.com/news/...pple-eps-beats-0_45-beats-on-revenue
und
https://seekingalpha.com/news/...ales-drive-apple-beat-sharesplus-2_4

Umsatz von 91.82 Mrd Dollar (+ 8.9 % im Vergleich zum Vorjahr) ist richtig gut, mehr als erwartet!  

28.01.20 22:52

606 Postings, 1241 Tage StarlordOhne Worte!

....unfassbar!  

28.01.20 23:14
1

1370 Postings, 2688 Tage PorstmannKursbremse Coronavirus

Ja, echt super. Dass der Kurs nachbörslich trotzdem nur verhalten steigt, hat zwei Ursachen:
Erstens sind die Superergebnisse größtenteils eingepreist, zweitens verkündete Cook heute, dass bereits ein Appleshop wegen des Coronavirus in China geschlossen und die Reiseaktivitätenvon von Mitarbeitern aus gleichem Grund derzeit beschränkt wurden. Aber wie gesagt, solche Restriktionen haben an der Börse kurze Beine, sind aber aktuell eine Kursbremse.  

29.01.20 00:07
1

90 Postings, 1588 Tage walker333Umsatz und Gewinn sind innerhalb eines Jahres rund

Umsatz und Gewinn sind innerhalb eines Jahres rund 10% gestiegen - der Aktienkurs ist jedoch um mehr als eben diese 10% angestiegen:

Nämlich um mehr als 110% !!!

Da läge es schon nahe, das Wort "eingepreist" meines Vorredners zu verwenden ...  

29.01.20 07:42

33 Postings, 242 Tage tomwe1Analysten

Heute werden die Analysten ihre Kursziele aktualisieren, lasst uns doch freuen über die schönen zahlen, the Trend is your Friend, also wird die Rallye weitergehen, schön wäre eine Ankündigung eines Splits gewesen, aber kann ja auch noch kommen.....

So Long,

Tom  

29.01.20 07:47

11435 Postings, 2755 Tage MaydornApple

Gehe davon aus, dass die Anleger heute den Abverkauf der Aktie einleiten werden?!
Eine gesunde Konsolidierung wäre auch nach dem Anstieg durchaus angebracht.

Meine Meinung.  

29.01.20 07:53
1

894 Postings, 2248 Tage nelsonmantzwalker333

du hast scheinbar, wie so viele arivianer, keinen Plan, wie Unternehmensbewertung funktioniert.
Lustig dein Posting zu lesen :-D  

29.01.20 09:48

1999 Postings, 739 Tage neymarApples Geschichte - alles Jobs oder was?

29.01.20 11:21

1999 Postings, 739 Tage neymarVor 6 Jahren prahlte Trump damit

Vor 6 Jahren prahlte Trump damit, seine Apple-Aktien zu verkaufen ? heute wären sie das Vierfache wert

https://www.businessinsider.de/wirtschaft/...eute-das-vierfache-wert/  

30.01.20 01:15

33 Postings, 242 Tage tomwe1Hier fehlt jemand

Immer fundiert aber vergrault .....

So Long,

Tom  

01.02.20 11:01

1370 Postings, 2688 Tage PorstmannGestriger Kurseinbruch

Mit Kurs 500 ist erstmal nichts. Grund für gestrigen Einbruch:

https://www.spiegel.de/politik/ausland/...9318-44b8-8032-da55466d2aa6  

01.02.20 11:07

38 Postings, 1962 Tage anal_ystMan, man, man...

porstmann, was bist du doch nur ein jämmerlicher dilettant  

01.02.20 14:13
2

1370 Postings, 2688 Tage Porstmann@anal

Jämmerlich dilettantisch ist deine Rechtschreibung: Mann, Mann, Mann! Da versagt nämlich jede Autokorrektur, Schulbildung zahlt sich aus.

Und jetzt, statt nur zu motzen, bitte deine Gründe für gestrigen Kursrückgang. Aber bitte nicht Allgemeinplätze wie:
Schwacher Gesamtmarkt Wegen Coronavirus, normale Korrektur nach starkem Anstieg. Diese Gründe haben wir alle im Hinterkopf. Gestern kamen aber Bedenken zu Umsatzeinbußen auf dem für Apple wichtigen chinesischen Markt hinzu. Bitte sachlich bleiben und Gegenargumente liefern.  

02.02.20 13:30

2306 Postings, 1615 Tage Vaioz,,,,,,,,,.........

Aktuell ist wohl vieles in der Schwebe. Das Risiko des Corona Virus wird meines Erachtens hierzulande noch deutlich unterschätzt. Die enorm hohe Ansteckungsgefahr und die Gefahr von gefährlicheren Mutationen sind Punkte, die 2020 noch in vielen Bereichen eine entscheidendere Rolle spielen werden.
Dass explizit Apple betroffen ist, mag sicher erscheinen. Trotzdem sind es kurzfristige Effekte, die in einem Jahr wohl keine größere Rolle mehr spielen werden. Deshalb tut wohl jeder Anleger gut daran, die aktuell kurzfristigen Effekte zu ignorieren, auch wenn es aktuell Buchverluste einbringt. Evtl. ergeben sich bei manchen Unternehmen sogar Chancen.  

2020 beginnt auf jeden Fall verdammt spannend...  

02.02.20 17:09

33 Postings, 242 Tage tomwe1Halten ist die Devise

Genau treffend gesagt, ich werde auch halten, sicherlich könnte man in den Wellen zocken, aber dafür gibt es andere Werte....

So Long,
 

03.02.20 16:22

1370 Postings, 2688 Tage PorstmannAlles jämmerliche Dilettanten?

Im laufenden Quartal hinterlässt das Coronavirus Spuren beim Apple-Umsatz. Davor hatte Tim Cook persönlich gewarnt, Experten bestätigen das jetzt. Allesamt jämmerliche Dilettanten - nach Ansicht von “Analyst“ jedenfalls. Dürfte aber eher nur eine Verschiebung aufs nächste Quartal sein.

https://www.cnbc.com/2020/02/03/...y-kuo-on-coronavirus-concerns.html  

Seite: 1 | ... | 1497 | 1498 |
| 1500 | 1501 | ... | 1505   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
TeslaA1CX3T
Microsoft Corp.870747
Lufthansa AG823212
Shell (Royal Dutch Shell) (A)A0D94M
Wirecard AG747206
Scout24 AGA12DM8
Daimler AG710000
Airbus SE (ex EADS)938914
Allianz840400
Amazon906866
Apple Inc.865985
NEL ASAA0B733
BASFBASF11
BayerBAY001