finanzen.net

Portugal Telecom (WKN:895464)

Seite 93 von 101
neuester Beitrag: 07.11.19 14:22
eröffnet am: 11.12.12 10:40 von: Wolfsmond Anzahl Beiträge: 2511
neuester Beitrag: 07.11.19 14:22 von: SEEE21 Leser gesamt: 459910
davon Heute: 111
bewertet mit 5 Sternen

Seite: 1 | ... | 90 | 91 | 92 |
| 94 | 95 | 96 | ... | 101   

19.01.18 16:14

6667 Postings, 3606 Tage paioneerwenn es jetzt endlich mal drehen würde...

hätten wir wieder gute chancen richtung 0,50 zu laufen...  

20.01.18 18:26
1

5913 Postings, 3761 Tage learnerDie Kursbewegung von OI am Freitag war ja enorm.

Der Wert verhält sich wie ein Derivat heute 10% runter morgen 15% hoch. Das ist echt nichts für schwache Nerven. Dennoch ist der Drops meiner Meinung nach gelutscht und Pharol wird sich am Ende fügen. Zu welchem Preis ist natürlich die Frage?

Ich bleibe bei meiner Meinung, dass die Zukunft für OI nun sicherer geworden ist und der Kurs langfristig eine gute Chance hat noch gut zuzulegen, denn erst wenn die Unsicherheiten, die auch Pharol noch schürt vorbei sind, wird die Herde wieder in diesen Wert investieren.

Es könnte aber auch noch ordentlich Rumpeln, wenn es mal eine ordentliche Marktkorrektur gibt. Wenn ich mir den Chart vom Dow ansehe, wird mir schwindelig!

Ich werde meine Anteile wahrscheinlich so lange halten, bis eine ordentliche Dividende gezahlt wird. Das kann noch dauern!  

20.01.18 18:53
1

6667 Postings, 3606 Tage paioneerlearner...

man kann als oi/pharol aktionär eigentlich nur hoffen, dass es im dow mal rumpelt, denn warum soll man vorher überlegen, in solch schlecht performente werte zu investieren, wenn die anderen laufen und laufen?

dividende würde die leidenszeit erträglicher machen und man könnte in aller ruhe dem turnaround entgegen warten...  

22.01.18 09:24
1

5913 Postings, 3761 Tage learnerHabe gerade nachgekauft.

Bei der aktuellen Stärke von OI sollte der Funken auch auf Pharol irgendwann rüber springen.

Auch wenn noch eine Marktkorrektur dazwischen kommt, sehe ich die langfristigen Perspektiven positiv.  

23.01.18 08:31

5913 Postings, 3761 Tage learnerDer Klassiker bei OI und Pharol

sind indes fallende Kurse nch Kauf von Firmenanteiken!  

23.01.18 17:30

6667 Postings, 3606 Tage paioneerlearner...

was meinst du damit...

quelle?  

23.01.18 21:48

5913 Postings, 3761 Tage learnerSehe gerade meine Tippfehler. Gräuslich!

Ich meinte meinen Nachkauf. Seitdem fällt der Kurs. So war das fast immer!
OI gibt auch schon wieder alles ab, was mich zu einem Nachkauf bewegt hat.
Hoffentlich findet dieses hin und her in diesem Jahr mal ein Ende! Nerv!  

24.01.18 08:01

6667 Postings, 3606 Tage paioneerwird wohl erst einmal...

richtig abschmieren, bevor es wieder steigt...

hier benötigt man geduld oder das richtige timing zum vorübergehenden ausstieg...  

24.01.18 17:06

5913 Postings, 3761 Tage learnerUnd ich Dösbaddel hab geglaubt,

dass 50% Minus vom letzten Hoch genug abgeschmiert ist.  

24.01.18 17:24
1

6667 Postings, 3606 Tage paioneerdie 0.20 werden...

wohl noch getestet. tröste dich learner, habe auch zu 0.256 nachschlag geholt...:=((

mittlerweile wünsche ich mir sogar, dass wir nochmals unter 0.2 laufen. wenn wir schon so tief sind, spielt das auch keine rolle mehr.  

25.01.18 18:02
1

6667 Postings, 3606 Tage paioneerwenn die 20 nicht hält...

dann geht es zum atl...dann wird es richtig bitter...  

26.01.18 07:19
1

5913 Postings, 3761 Tage learnerBörse kann echt ein Arschloch sein.

Ist schon speziell, wenn man jahrelang  auf einer Minusposition sitzt und Drumherum gibt es ständig neue Rekorde. Nur ein Anstieg von Pharol bis mind. 1.00 ? wäre eine adäquate Entschädigung bzw. ein angemessenes Schmerzensgeld!  

26.01.18 18:20

6667 Postings, 3606 Tage paioneerwenn oi mal aus den puschen käme...

hätten wir das gröbste vielleicht schon hinter uns...

schönes we...trotzdem...;=))  

30.01.18 21:20
1

5913 Postings, 3761 Tage learnerWenn man es nüchtern betrachtet

sind wir schon länger aus dem Gröbsten heraus. OI wird jetzt nicht mehr Pleite gehen! Jetzt müssen wir noch eine Weile die Arschbacken zusammenkneifen und zur gegebener Zeit die Ernte einfahren.

 

31.01.18 11:25

4322 Postings, 2873 Tage FD2012Port. Telecom - Nfgr. Pharol

learner: Dafür einen Stern. Sehe das auch so. Die 0,20, die paioneer: noch erwähnte, sind zwar nicht ausgeschlossen, aber alles, was in diese Richtung liefe, vll. noch bis minimal 0,15-0,17, sind wirkliche Kaufkurse. Das Gröbste ist weg und ein Wegwischen durch das befasste Insolvenzgericht in Brasilien, also dem ehemals größten Anteilsinhaber alle Rechte zu nehmen, das ist in der Kombination mit den Beschäftigten m.E. nicht vorstellbar.

Wenn's dann tatsächlich auf einen Vergleichskurs von 0,65 Euro hinausliefe, es wäre ein
dennoch passabler Gewinn, der sich aus dem Investment ziehen ließe. Dass auch die Kurse von Oi S.A. zurück kamen, begleitet die Sache und muss daher nicht negativ sein.
Letzteres im Bewusstsein der Tatsache, dass bald die Entscheidung ansteht.

Die Absage der Generalversammlung liegt auf der gleichen Linie. "Jetzt muss etwas
passieren".

Ich beobachte den Kurs und entscheide kurzfristig bei diesen bewegten Kursen über einen Wiedereinstieg.
   

02.02.18 10:42

6667 Postings, 3606 Tage paioneergeht extrem schnell...

und könnte jetzt bald noch schneller gehen. auch das atl bei unter 0.1 ist durchaus möglich...auf dem weg dahin, kann uns eigentlich nur noch eine news positiver natur retten, da ich keinerlei unterstützung sehe...

einfach nicht mehr schauen, das frustpotential ist zu gross. kauforder platzieren, falls gewünscht und sich netteren dingen widmen...  

02.02.18 16:44
1

5913 Postings, 3761 Tage learnerGemessen an den Prefs. von

OI kann es aktuell sich bis 17 Cent gehen und es kommt darauf an, ob wir nun eine Marktkorrektur bekommen wo auch OI weiter fallen kann.
Ob ich noch einmal nachlege weiß ich nicht.  

03.02.18 10:10

4322 Postings, 2873 Tage FD2012vom Port. Telecom, jetzt Pharol

learner: An den "geboren Anteilen" der vm. Portugal Telecom, jetziger Pharol SGPS, kommt das Insolvenzgericht in Brasilien nicht vorbei, denn erst die Vermengung der Besitz- und Schuldposten vm PT setzte neue Fakten. Die Drohung mit einer Rückabwicklung stünde im Raum. Ergo: der heutige Großaktionär von Oi S.A. "darf nicht so gerupft werden", ihm muss dezidiert mehr zugesprochen werden. Zwar nicht mehr als die erwähnten 27,5%; aber nach meiner Meinung wenigstens 10 bis 12 %. Sonst ging's auf die 6,87% zu, nach 3/4 Verlust, was ich ja schon in Vorpostings begründet hatte.

Die jetzige Reaktion an den Börsen wundert mich nicht.  0,17 Euro Kurs, wie von Dir erwartet, könnte es bald sein, denn die Leute resignieren und opfern keine weitere Zeit
für dieses offenbar nicht endende Drama.  Ist aber nur meine Meinung, der man nicht
folgen muss.

Ich beobachte das Ganze, ....  also noch vor einem Einstieg, der folgen könnte.      

03.02.18 10:17

4322 Postings, 2873 Tage FD2012Pharol SGPS - Nachtrag

nicht mehr die 27,5% (nicht mehr als ... / falsch).  Korrektur!  

03.02.18 16:11

4322 Postings, 2873 Tage FD2012PT rechne so als Annahme

paioneer: Dividenden voraus, wie folgt:  Kauf 40.000 Pharol zu 0,17 = 6.850,-- (+Kosten)
                                                          Kauf   "            "    zu 0,15 = 6.050,--      "
                                                          Kauf   "            "    zu 0,13 = 5.370,--      "

Dividende / zuletzt  0,03 Euro (..2015), das wären  1.200,.-- Euro, entspricht = 17,51%

                 nur       0,02 Euro            , das wären     800,--  Euro, entspricht = 11,67%


Dann würde das auch einen Sinn machen, Ertrag aus der Oi S.A. dabei vorausgesetzt!


Du sprachst ja in einem Deiner Beiträge von Dividende.

.....  So wär's vll. angesagt, in überschaubarer Zeit.       Alles, lb . User, vorbehaltlich!  

05.02.18 18:06

4322 Postings, 2873 Tage FD2012PT jetzige Pharol SGPS

learner: Jetzt bei den Nachkäufen gut aufpassen, denn es geht auf die  0,18 Euro zu.
Kursverluste heute ganz empfindlich mit 13,62% hier - und 10,07% in Lissabon.

Meine Projektion nimmt bald Gestalt an. Siehe Vorposting!

Ob der Abverkauf jetzt schon zu Ende ist, das wird man bald sehen, und da ist noch
die Terminabsage zum 07.02.2018 (keine Generalversammlung - oder folgt die dann
doch?). Liegt wohl alles an Oi S.A. und der vorauss. Beteiligungsquote von Pharol SGPS.


Bis bald.  

05.02.18 21:09

5913 Postings, 3761 Tage learnerDie Verluste bei OI und Pharol

sind wieder mal enorm, wobei mich das nach über 2 Jahren als Aktionär nicht wirklich mehr schockiert.

OI bewegt sich einfach immer noch wie ein Derivat, wo man Schwankungsbreiten von 50% in Kauf nehmen muss. Zum eigenen Schlamassel kommt jetzt auch noch die Marktkorrektur und keiner von uns kann wissen, wie viel Hot Money in Pharol steckt, oder sogar Positionen, die auf Kredit aufgebaut wurden jetzt geschlossen werden müssen.

Aktuell werden die Anleger von der Korrektur und der Unsicherheit geleitet. Ob das nun gut oder schlecht ist kann man erst Retro beurteilen.

Man könnte jetzt natürlich warten, bis der Gesamtmart Zeichen von Überverkauftheit zeigt, damit ein negativer Treiber langsam aber sicher seine Wirkung einbüßt.  

06.02.18 13:43

4322 Postings, 2873 Tage FD2012PT - jetzige Pharol SGPS + und -

learner: Sieht wohl heute so aus. An dt. Börsen  9,28% MINUS, an der Heimatbörse in LIS sind's aber 8,74% PLUS, bei 15,9 MIO Stücken, soeben.

Das geschieht alles nachrichtenlos und verwundert doch sehr. Kann ja wohl nicht an der
Absage der Generalversammlung (07.02.) liegen, oder? Weiß man da mehr?  

06.02.18 16:06

6667 Postings, 3606 Tage paioneerdas gute ist...

was schnell fällt, kann auch schnell wieder steigen...;=))  

06.02.18 16:23
1

892 Postings, 2559 Tage JAM_JOYCEhier ist was


Oi said in a statement released on Tuesday (6) that the judge of the 7th Business Court of the Capital District of the State of Rio de Janeiro rejected Bratel's request for partial reconsideration of the homologation of the judicial recovery plan, approved at the end of last year by the creditors' meeting of the operator.

Bratel is the investment vehicle of Pharol (formerly Portugal Telecom), the largest shareholder of Oi, and questions the plan approved by creditors on December 19 and ratified on January 8.

Bratel even called an Extraordinary General Meeting for February 7, but the court also upheld the decision, according to today's press release, of not holding the shareholders' meeting.

According to the order, Bratel requests partial reconsideration, with changes to some clauses and suspension until the Extraordinary General Meeting.

Ricardo Lafayette Campos, the substitute judge who signed the ruling, details that some creditors have defended Oi's judicial recovery plan and have argued that minority shareholders are seeking "only their interests, an attitude that undermines the success of the recovery endeavor."

Campos recalls that Bratel claims that the board's actions supersede the powers of the company's deliberative bodies, but argues that the plan was approved by an absolute majority of the creditors and that the decision that approved it is duly substantiated.

Today, Oi's main individual shareholder is Pharol SGPS, the former Portugal Telecom, through the subsidiary Bratel.  During the process of recovery, however, the influence of the investment fund Société Mondiale, of the businessman Nelson Tanure, increased its shareholding, increased its influence in the board of directors and became the leader of the group of shareholders which together holds about 30% of the operator.

Approval of the plan

In December last year, Oi's creditors approved the company's judicial recovery plan, which is considered an essential step in preventing bankruptcy or federal intervention in Oi.

https://g1.globo.com/economia/noticia/...parcial-do-plano-da-oi.ghtml
 

Seite: 1 | ... | 90 | 91 | 92 |
| 94 | 95 | 96 | ... | 101   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Ballard Power Inc.A0RENB
Daimler AG710000
NEL ASAA0B733
AramcoARCO11
Deutsche Bank AG514000
EVOTEC SE566480
Microsoft Corp.870747
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
Apple Inc.865985
Amazon906866
K+S AGKSAG88
TeslaA1CX3T
Allianz840400
BASFBASF11