Crash 2012!

Seite 8 von 73
neuester Beitrag: 23.09.14 21:09
eröffnet am: 16.05.12 21:54 von: Geldmaschin. Anzahl Beiträge: 1810
neuester Beitrag: 23.09.14 21:09 von: Dennis666 Leser gesamt: 160622
davon Heute: 12
bewertet mit 20 Sternen

Seite: 1 | ... | 5 | 6 | 7 |
| 9 | 10 | 11 | ... | 73   

07.06.12 20:09
1

13703 Postings, 4313 Tage Geldmaschine123Fremdwährungen schützen Ersparnisse vor Euro crash

07.06.12 20:12
1

13703 Postings, 4313 Tage Geldmaschine123Fitch stuft Spanien auf BBB herab!

07.06.12 20:17
3

2507 Postings, 4117 Tage elbaradooh gott

wie solls jetzt weitergehn  

07.06.12 20:18
3

2507 Postings, 4117 Tage elbaradogeldmaschine

du schaffst es wirklich das ich noch depressionen und existenzängste bekomme  

08.06.12 08:30
3

13703 Postings, 4313 Tage Geldmaschine123Das sieht alles andere als gut aus!

Zahlen Deutschland!
Quelle:Jandaya.de


Deutschland: Umsatz im Verarbeitenden Gewerbe im April (saisonbereinigt) -1,3% m/m nach +0,4% m/m im Vormonat.

Deutschland: Leistungsbilanzsaldo im April +?11,2 Mrd nach +?19,9 Mrd im Vormonat.

Deutschland: Handelsbilanzsaldo im April (saisonbereinigt) +?16,1 Mrd (Prognose: +?12,8 Mrd) nach +?13,7 Mrd im Vormonat.

Deutschland: Handelsbilanzsaldo im April +?14,4 Mrd nach +?17,4 Mrd im Vormonat.

Deutschland: Exporte im April (saisonbereinigt) -1,7%(Prognose: -0,6%) auf ?87,1 Mrd, Importe -4,8% (Prognose: -0,1%) auf ?72,7 Mrd.  

08.06.12 08:33
3

2507 Postings, 4117 Tage elbaradookay

wie ist das wetter da draussen bekomme in meinem weltuntergangsbunker nichts mit. geldmaschine gehts dir heute auch so dreckig wie mir, ich kann nicht mehr  

09.06.12 00:20
2

294 Postings, 4130 Tage joerch@elbarado

ich sags ja, krank!   :)

na ja am 21.12.2012 ist eh schluss :))))))))

 

09.06.12 12:20
5

8519 Postings, 4349 Tage plusminus1Solange Idioten die Schulden kaufen

Was Greenspan jüngst wirklich sagte, war, dass alles ein einziger Schwindel ist. Und wenn die Märkte das herausfinden, werden die Zinsen steigen – weil die weltweiten Regierungen fiskalisch völlig verantwortungslos agieren. Und die USA unterscheiden sich dahingehend keinen Deut von Griechenland.

Es gibt keinen groß angelegten Plan, wie die Schulden wieder zurückgezahlt werden. Wir machen einfach weiter wie bisher, so als gäbe es überhaupt kein Problem, weil sich ja immer noch Idioten finden, die bereit sind, die Schulden zu kaufen. Das ist das Einzige, was das System davor bewahrt, über Nacht zusammenzubrechen.


http://www.propagandafront.de/1115950/...anz-ohne-hyperinflation.html  

09.06.12 18:28
3

8519 Postings, 4349 Tage plusminus1Deutsche Wirtschaft bereitet sich auf den Euro...

Notfallpläne für einen griechischen Euro-Austritt sind in deutschen Firmen gefragt wie nie. Viele ziehen vorsorglich ihr Kapital ab, manche bereiten sich sogar auf einen Zerfall der Euro-Zone vor.

http://www.welt.de/wirtschaft/article106484085/...Euro-Crash-vor.html  

09.06.12 22:03
1

9389 Postings, 4093 Tage arasulesenswert?

09.06.12 22:06
1

9389 Postings, 4093 Tage arasuinteressant dabei

datum der veröffentlichung in bezug auf verhalten des dax im zeitraum. angaben der höhe und das ende des anstiegs.
sehr interessant.
hellseherische fähigkeiten??  

09.06.12 22:11
1

9389 Postings, 4093 Tage arasugute nacht lektüre

10.06.12 09:32
2

13703 Postings, 4313 Tage Geldmaschine123Banken Bailout!

Morgen zusammen!
Wie Spanien Zinsgünstig an 100Mrd kommt.

Hier der link
http://www.deutsche-mittelstands-nachrichten.de/2012/06/43519/  

10.06.12 09:57
3

35553 Postings, 4817 Tage DacapoDer Zusammenbruch des Eurolandes rückt immer näher

-----------
Wer sich über mich ärgert,der hat kein Problem mit mir,
sondern mit sich selbst

10.06.12 10:01
3

13787 Postings, 3739 Tage Maxxim54Die 100 Millarden

Die 100 Milliarden werden bei weitem nicht reichen, die Banken dort zu retten. Die spanische Wirtschaft beruhte bisher hauptsächlich auf den Immobilien. Wenn ich die derzeitigen Preise dort anschaue, müssten sie noch bis zu 80% runter, damit sie fair bewertet wären.

Denke mal, dass demnächst weitere Milliarden zu Verfügung gestellt werden müssen, mindestens noch 400 Milliarden...Und was ist mit Banken aus Italien und Frankreich, die in Spanien immens engagiert sind?

Die Geschichte hat erst angefangen und geht noch weiter...

 

10.06.12 10:10
2

3078 Postings, 4582 Tage John Rambo?

also mit so bescheidenden summen wie 100 milliarden braucht man nicht zu kommen. heutzutage sind billiönchen angesagt  

10.06.12 10:22
4

8519 Postings, 4349 Tage plusminus1Bundesbank-Chef zweifelt an derzeitiger Eurozone

http://www.cash.ch/news/front/..._an_derzeitiger_eurozone-1180586-449

...Allerdings warnte Weidmann davor, dass die fehlende Option eines Euroaustritts dazu führt, dass sich Deutschland von seinen Euro-Partnern alles bieten lässt. Die enge Bindung an den Euro dürfe "nicht heißen, dass Deutschland erpressbar wird und Haftung ohne Kontrolle verspricht. Denn das würde die Stabilitätsgrundlagen der Währungsunion aushö  

10.06.12 10:36
1

8519 Postings, 4349 Tage plusminus1Interessant

Das Krisenmanagement der Vollidioten: Na los doch, besteuert die Reichen!


Die Staatsmafia wird die Ursache der Schuldenkrise nie verstehen, weil sie sich dann eingestehen müsste, dass sie selbst das Problem ist


http://www.propagandafront.de/1115430/...h-besteuert-die-reichen.html  

10.06.12 10:39
3

8519 Postings, 4349 Tage plusminus1Finnland ist nicht so blöd!

Finnland verlangt Sicherheiten für spanischen Banken-Bailout
Deutsche Wirtschafts Nachrichten  |  10.06.12, 00:46  |  11 Kommentare

Erste Schwierigkeit für die spanische Bankenrettung: Finnland wird von Spanien Sicherheiten verlangen, wenn das Geld für den Banken-Bailout aus dem EFSF kommen sollte. Die Finnen haben schon bei Griechenland erfolgreich darauf geachtet, ihr nationales Risiko zu begrenzen.

http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2012/...en-banken-bailout/  

10.06.12 10:41
1

8519 Postings, 4349 Tage plusminus1Urlauber: Stromgeld mit nehmen!

Erster Blackout in Griechenland: Saloniki mehrere Stunden ohne Strom
Deutsche Wirtschafts Nachrichten  |  Veröffentlicht: 10.06.12, 02:09  |  Aktualisiert: 10.06.12, 02:11  |  6 Kommentare

Die Regierung hatte vor Stromausfällen gewarnt, weil die Energieversorger wegen der Krise nicht mehr bezahlt werden. Nun trat an einem besonders heißen Tag der Ernstfall in Saloniki ein.

http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2012/...tunden-ohne-strom/  

10.06.12 12:04
1

564 Postings, 4329 Tage mbu01@arasu

ich habe gerade den Focus-Artikel gelesen (Post #185)
Der ist ja schon 8 Monate alt.
Ehrlich gesagt, ist mir das nicht aufgefallen. Hätte auch von heute sein können.

Nur: gemessen am DAX hat er mit seinen Aktien in den letzten 8 Monaten nicht wirklich viel plus gemacht. Bei Nebenwerten würde ich fast mal behaupten, ging's runter. Aber das interessiert ihn ja nicht...Mich aber schon, denn wenn ich das Interview im März gelesen und entsprechend gehandelt hätte, dann müsst ich jetzt meine Wunden lecken...  

10.06.12 15:24
3

176 Postings, 5007 Tage zoran popovicScheiß Euro

Da haben sich Gaunar und Betrüger zusammengetan und den Euro eingefüht.
Jahrelang später werden diese Verbrecher daführ zahlen.
Die Einfühtung des Euros war ein Verbrechen den keiner bemerkte.
Jetzt kommt die gerechte Rechnung,hoffendlich bricht diese scheiß Verbrecherwährung
zusammen.
Der Euro wurde eingefürt nur um das Europäische Volk zu betrügen und auszurauben.

Der Untergang naht,und das ist richtig so !!!  

10.06.12 16:44
1

9389 Postings, 4093 Tage arasudas blöde ist nur,

des nicht die verantwortlichen zahlen, sondern der bürger. allerdings scheinen des die meisten nicht zu raffen!  

10.06.12 16:52
1

9279 Postings, 6413 Tage Happydepotendlich raffen es auch die letzten hier....

ich hoffe das Kartenhaus voller Lügen zerfällt,bevor es hier in Europa durch denen Ihren Scheiß lichterloh brennt.

So wie es früher war mit DM und jedes Land für sich war es und ist es Ok.
Da müssen wir wieder hin.
-----------
SOLIDARITÄT für alle auf dieser Welt,Deutschland zahlt schon !!!

11.06.12 10:53
1

13703 Postings, 4313 Tage Geldmaschine123Nochmal Strohfeuer!

Das Erwachen wird schon bald kommen!
Rechne morgen schon mit Abgaben!


Keine Kauf Verkaufempfehkung!  

Seite: 1 | ... | 5 | 6 | 7 |
| 9 | 10 | 11 | ... | 73   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln