Crash 2012!

Seite 12 von 73
neuester Beitrag: 23.09.14 21:09
eröffnet am: 16.05.12 21:54 von: Geldmaschin. Anzahl Beiträge: 1810
neuester Beitrag: 23.09.14 21:09 von: Dennis666 Leser gesamt: 161981
davon Heute: 26
bewertet mit 20 Sternen

Seite: 1 | ... | 9 | 10 | 11 |
| 13 | 14 | 15 | ... | 73   

27.06.12 22:19

1244 Postings, 3589 Tage Silbermond2Hier passt der Artikel

auch ...

Bin mal gespannt und für alles offen ....

 

Der  Solarzyklus erreicht seinen Höhepunkt

http://www.aktienboard.com/content/201206/...einen-hoehepunkt-n620670

 

28.06.12 10:12

13787 Postings, 3784 Tage Maxxim54Geldmaschine

Ja Infineon nimmt die Kursentwicklung vorweg...Quasi Vorindikator...ich denke, nächstes Kursziel für den Dax ist 5200...mal schaun...

 

28.06.12 10:21

13728 Postings, 4358 Tage Geldmaschine123@Maxxim 54

Schau Dir nicht nur Infineon an schau auch mal auf Titel
Zykliker wie BASF/Daimler oder Konkurrent
Dialog!!
Seit Wochen schon mit Abgaben behaftet.
Je nach Entscheidungen beim Gipfel und Nachrichtenlage
dürfte Dax Fahrt nach unten aufnehmen!!
6000/5500 !??

Nur meine Meinung!!  

28.06.12 16:44

13728 Postings, 4358 Tage Geldmaschine1236106;-((

Ich bin dann mal weg;-))  

28.06.12 19:35

13728 Postings, 4358 Tage Geldmaschine123Die Welt alle wollen Geld Merkel wird was husten!

Quelle:Welt.mobil
lesenswert hier der link!


Kommt es so dann morgen blutrot!

http://m.welt.de/...llen-Geld-und-Merkel-wird-ihnen-etwas-husten.html  

30.06.12 23:22
1

176 Postings, 5052 Tage zoran popovicFäkalpacket

Der Fäckalpacket wurde beschlossen !
Es stinkt gewaltig.  

02.07.12 10:49
1

13728 Postings, 4358 Tage Geldmaschine123Neues von H.Werner Sinn!

In Brüssel will man nur an Deutsches Geld,anscheinend kommt
es nicht nur mir so vor!!!!

Hier der link!

http://www.finanznachrichten.de/...an-das-deutsche-geld-heran-009.htm  

02.07.12 14:51

276 Postings, 3380 Tage kurupicMarc Faber

Marc Faber: Börsencrash innerhalb von 12 Monaten

http://goo.gl/29grS  

02.07.12 14:56

1254 Postings, 3595 Tage Uwe HotzenplotzUnd noch eins drauf

02.07.12 15:29

1826 Postings, 3851 Tage stefan1977Rezession

 

Aktien muss man in der Rezession kaufen, weil dann die Staaten Konjunkturprogramme auflegen und weil die Staatsbanken die Zinsen senken und Liquiditätsprogramme auflegen.

 

 

_______________________

www.kostolany-analyse.de

 

02.07.12 16:31

13787 Postings, 3784 Tage Maxxim54stefan1977

Tja..es bleibt zu hoffen, dass es sich dabei um eine Rezession handelt und keine Deflation: Denn dann wäre diese Strategie katastrophal!

Es ist eine Kreditblase ohnesgleichen Entstanden: Jetzt dürfen sogar Banken sich an Steuergeldern bedienen. Das wird in einer Deflation enden...Au weia..

 

02.07.12 16:37

18055 Postings, 4936 Tage TrashTja die Feierlaune

ist ja auch eine Liquiditätslaune. Alle Jahre wieder kommen Banker und Co. zum Staat und halten die Hände auf .Wenns nix gibt ,dann drohen sie mit ner Krise. Das macht mittlerweile in der globalisierten Form besonders viel Spass. Den 0/15 Otto interessierts nur nicht , weil er`s nicht versteht .  
-----------
100 % food speculation free - Don`t let your money kill people !

02.07.12 19:16

8428 Postings, 3588 Tage FrancoisServus

@geldmschine

Du machst Dich laerlich..Waehrend andere fett  verdienen sitzt du weiter auf deinem Cash..lol

Du versuchst einfach die Propaganda auszubreiten....vergeblich.....

Such Dir was anders..Die Boerse ist kein Ding  fuer aengtlische Hasiiiiiisssss  har har har  

02.07.12 19:39

13728 Postings, 4358 Tage Geldmaschine123@Francois

Hallo 1Schwalbe macht noch keinen Sommer das Jahr ist noch
lang;-))!
Bisher bin ich bestens gefahren und konnte immer gut schlafen!
Sicherheit oberstes Gebot und dies ist nicht
lächerlich!
Die Aufwärtsbewegung könnte schon sehr bald abverkauft werden!


Euch das Beste;-))  

02.07.12 20:51
1

946 Postings, 3842 Tage vision76geldmaschine oder besser...

mr.short :)du hast absolut recht!!das wird irgendwann abverkauft......aber.....erst in 6-8 wochen nach der rally...

 

Merke: von Mitte März bis fast Ende Juni nur Down...Glückwunsch wenn Du dabei warst!!!Und jetzt bis Ende September nur Up:)

Börse ist keine Einbahnstrasse.. 

 

02.07.12 22:58
1

13787 Postings, 3784 Tage Maxxim54Cash ist King!

Viele meinen, man müsse unbedingt in Aktien investiert sein, da diese z.B. dem Tagesgeld oder Festgeld überlegen sein. Nun, wenn man die Aktienkurse über die letzten 10 Jahre betrachtet, wäre man mit Cash besser gefahren, in dem Sinne, dass man abgewartet hätte dann mehrere Möglichkeiten hatte, Aktien zu Tiefstkursen zu kaufen und somit seinen "Cash" zu vervielfachen.

In diesem Sinne halte ich zur Zeit mehr und mehr Cashs und versuche die Aktienbestände zurückzufahren. Ich traue dieser momentanen "Bärenrally" nicht. Da wird versucht, Leute in den Aktienmarkt zu locken und ...Bang...innerhalb einiger Tage im August/September sind beim Dax 4800 drin.

Das verläuft irgendwie wie letztes Jahr...Vorsicht ist angebracht...

 

03.07.12 09:14

18055 Postings, 4936 Tage TrashIch glaube nicht in naher Zukunft

amn eine derartige Talfahrt trotz der zweifelhaften Lage. Bis der Knoten platzt , gibts noch viele kleine Zwischenstationen. Die Big Boys und Spekulanten sind nicht beständigen Trends interessiert, seitwärtszocken macht mehr Profit. Schön Aktionäre in den MArkt locken, damit die Kurse explodieren. Dann wird abgeladen und irgendein Untergangsszenario aus der Mottenkiste geholt. 1000 -1500 Punkte später ist dann wieder alles im Lot, weil den Säcken nochmehr Liquidität und Geld in den Rachen gesteckt wurde . Das nennt man dann "Rettung" ...mal sehen wie lange das noch geht. Vermutlich sehr lange
-----------
100 % food speculation free - Don`t let your money kill people !

03.07.12 10:21
2

13728 Postings, 4358 Tage Geldmaschine123Deutsche Industrie schrumpft schon !

Für mich gibt es schon wieder erhebliche Warnzeichen
einer Überhitzung Euphorie.
Anscheinend denken manche user dies geht ständig so weiter.
Eventuell kommt morgen erst die Ernüchterung durch keine Zinssenkung oder sell on good news!

Quelle:Dmn
http://www.deutsche-mittelstands-nachrichten.de/2012/07/45616/  

03.07.12 21:19

8519 Postings, 4394 Tage plusminus1Troika wird entsetzt sein

Griechenland stellt in der Krise 1000 neue Beamte ein

Nach der Wahl haben die Regierenden in Athen nur Eines im Sinn: Die Troika-Sparauflagen so weit wie möglich zu umgehen. Parteipolitisch ist die Strategie der Samaras-Koalition nachvollziehbar.

http://www.welt.de/politik/ausland/...Krise-1000-neue-Beamte-ein.html  

03.07.12 21:22

8519 Postings, 4394 Tage plusminus1Zinsmanipulation: Nächster Banker tritt zurück

Barclays ist eine von 19 Banken, die verdächtigt werden, die Zinsen auf dem Interbankenmarkt manipuliert zu haben.

http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2012/...ker-tritt-zurueck/  

03.07.12 21:24

8519 Postings, 4394 Tage plusminus1Lagarde hat davor schon gewarnt

IWF: Deutsche Wirtschaft von massivem Einbruch bedroht
Deutsche Wirtschafts Nachrichten  |  Veröffentlicht: 03.07.12, 16:24  |  Aktualisiert: 03.07.12, 17:02

Deutschland sei extrem anfällig für negative Entwicklungen von außen, warnt der IWF. Die Politik müsse die Wirtschaft stärker gegen Abwärtsrisiken absichern. Zudem seien einige deutsche Banken anfällig für Probleme aus den Randländern der Euro-Zone.

http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2012/...-einbruch-bedroht/  

03.07.12 21:25
1

8519 Postings, 4394 Tage plusminus1Ein kurrupter Haufen

Griechenland: Ermittlungen wegen illegaler Parteienfinanzierung
Deutsche Wirtschafts Nachrichten  |  Veröffentlicht: 03.07.12, 13:08  |  Aktualisiert: 03.07.12, 13:21  |  13 Kommentare

Die griechischen Parteien verwendeten öffentliche Gelder, um damit Bankkredite zu garantieren und verschuldeten sich massiv. Dabei wurde die Parteienfinanzierung in der Krise deutlich erhöht. Besonders hohe Schulden häuften die Regierungsparteien an.

http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2012/...teienfinanzierung/  

03.07.12 21:27
1

8519 Postings, 4394 Tage plusminus1Geldmaschine bist Du schon wieder in Urlaub?

Staatsstreich erfordert Widerstand
03.07.2012

Demokratie und Souveränität wurden am 29.6.2012 durch ein Ermächtigungsgesetz vom Bundestag außer Kraft gesetzt. Deutschland und Europa droht nun Verarmung und Untergang. Welche Aussichten hat eine Klage vor dem Bundesverfassungsgericht? Welche Aussichten drohen dem Euro? Wo liegen die tieferen Ursachen der Krise? Michael Mross im Gespräch mit Prof. Karl Albrecht Schachtschneider, Prof. Wilhelm Hankel und Andreas Popp.

http://www.mmnews.de/index.php/wirtschaft/...ich-erfordert-widerstand  

04.07.12 00:27
2

13728 Postings, 4358 Tage Geldmaschine123Morgen plusminus;-)

Nein dauert noch einwenig.
Beobachte die Märkte,die Probleme scheinen wie weggeblasen.
Bin gespannt wann uns die Realität einholt;-((

Gruß!  

Seite: 1 | ... | 9 | 10 | 11 |
| 13 | 14 | 15 | ... | 73   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln