finanzen.net

COOP News (ehemals: Wamu /WMIH)

Seite 3265 von 3273
neuester Beitrag: 17.11.19 13:36
eröffnet am: 20.03.12 19:41 von: Pjöngjang Anzahl Beiträge: 81824
neuester Beitrag: 17.11.19 13:36 von: s1893 Leser gesamt: 17607976
davon Heute: 3350
bewertet mit 157 Sternen

Seite: 1 | ... | 3263 | 3264 |
| 3266 | 3267 | ... | 3273   

26.09.19 20:16
17

5382 Postings, 3950 Tage landerBankruptcy Hearing 9-26-19: 7

Zitat jaysenese:

OK, es ist in der Pause.

Alle wirken wirklich fröhlich.  Rosen sagte zunächst, dass er die Details dieser Anhörung bewusst vage gemacht habe.  Der Eindruck, den ich hatte, war, damit die Leute nicht zu viel spekulieren.

========

OK, Rosen ist bereit, wieder zu gehen.

MfG.L;)
-----------
Alles nur meine pers. Meinung, kein Kauf- oder Verkaufs-Empfehlung!

26.09.19 20:17
12

5382 Postings, 3950 Tage landerBankruptcy Hearing 9-26-19: 8

Zitat jaysenese:
Das Muskatgeschäft ist abgeschlossen.

Rosen schickt einen Vertragsentwurf an den Anwalt von Nutmeg.   65.000 Dollar in bar und Aktien gehen in die "Klasse 22", wie ich gehört habe.

MfG.L;)
-----------
Alles nur meine pers. Meinung, kein Kauf- oder Verkaufs-Empfehlung!

26.09.19 20:18
14

5382 Postings, 3950 Tage landerBankruptcy Hearing 9-26-19: 9

Zitat jaysenese:
Rosen hofft, den Konkurs bis zum Jahresende abzuschließen.

Nur noch offene Fragen sind 1) Griffin Appell und 2) D&O

.... und das war's.   Die Anhörung ist vorbei.   17 Minuten lang.


MfG.L;)
-----------
Alles nur meine pers. Meinung, kein Kauf- oder Verkaufs-Empfehlung!

26.09.19 20:26
12

34 Postings, 2867 Tage Anleger19Eindeutig

"Zitat jaysenese:
Das Muskatgeschäft ist abgeschlossen.

Rosen schickt einen Vertragsentwurf an den Anwalt von Nutmeg.   65.000 Dollar in bar und Aktien gehen in die "Klasse 22", wie ich gehört habe. "

Für mich ist es eindeutig, dass man durch diese schnelle Einigung und Aktienausgabe in die "Klasse 22", wir eine nachträgliche Abfindung bekommen werden.  Warum gibt man sonst so leicht Aktien in die Klase 22 aus, wenn es am Schlus nix gibt?  

26.09.19 20:29
10

5382 Postings, 3950 Tage landerjaysenese heutige Telef. Aufzeichnung

Zitat:

https://youtu.be/yD7VrpQHZ4o
Zitatende
MfG.L;)
-----------
Alles nur meine pers. Meinung, kein Kauf- oder Verkaufs-Empfehlung!

26.09.19 20:33
13

5382 Postings, 3950 Tage landerNachtrag zu Jaysenese`s Tel. Aufzeichnung

Ich habe den Anruf auf meinem Handy aufgezeichnet.  Es besteht aus zwei Teilen:

Teil 1 ist 10 Minuten lang. Dann die Aussparung.

Teil 2 ist nur ein paar Minuten lang.

Ich werde diese Videos später heute Abend DOWN nehmen.  Ich weiß nicht, ob ich die Erlaubnis habe, die Anhörung aufzuzeichnen und zu teilen oder nicht.
-------------
Teil 2:
Zitat Jaysenese:
https://youtu.be/sYIXYLtL7rw

Zitatende

MfG.L;)
-----------
Alles nur meine pers. Meinung, kein Kauf- oder Verkaufs-Empfehlung!

26.09.19 20:40
10

5382 Postings, 3950 Tage landerOriginal Audio Aufzeichnung

hier die heutigen Audio Aufzeichnungen:
https://www.ariva.de/forum/...crow-thread-494496?page=184#jumppos4618

MfG.L;)
-----------
Alles nur meine pers. Meinung, kein Kauf- oder Verkaufs-Empfehlung!

26.09.19 20:43
17

986852 Postings, 3568 Tage unionGanz große Klasse, lander

Toll gemacht


War wie früher!

 

26.09.19 20:49
8

5382 Postings, 3950 Tage landerKursverhalten

wer auf den Kurs schaut, sollte sich den U.S. 10 Year Treasury (US10Y:U.S.) als Vergleich dazu, im Auge behalten.
https://www.cnbc.com/quotes/?symbol=US10Y

läuft in letzter Zeit sehr gleich ab und auf unser Cooper...

MfG.;)

#union - Danke, gerne gemacht
-----------
Alles nur meine pers. Meinung, kein Kauf- oder Verkaufs-Empfehlung!

26.09.19 21:06
6

776 Postings, 5679 Tage lustagich danke

auch lander super für uns ohne englisch kenntnis  

26.09.19 21:19
1

2671 Postings, 3362 Tage roka1lander

Was bedeutet 3,5MM, sind das Millionen?  

26.09.19 21:28
6

9203 Postings, 3292 Tage ranger100Fazit

Alle Parteien wollen eindeutig zu einem Ende kommen.
Ueber die Motivation koennen wir allerdings nur Spekulieren.

Ist es fuer die Anwaelte lukrativer die Sache zu beenden als die Kuh weiter zu melken?

Oder ist die Kuh einfach leer?

Jedenfalls ergeben sich fuer mich im Moment keine neuen Fakten fuer die Escrows. Weder Positiv, noch Negativ...

Ein Ende ist absehbar, das ist alles was sich nun sagen laesst und wenn nicht noch ein superduper getarntes Milliardenkaninchen aus dem Spekulationshut sich als zutreffend erweist dann bleiben uns (mit viel Glueck) ein paar Cent pro Escrow (nicht einmal das ist sicher) die wir anschliessend auch noch versteuern muessen.

Immerhin kann noch gehofft werden.
 

26.09.19 21:36
3

899 Postings, 3328 Tage AbkassiererDie

Anwälte werden auch nen Sack voll Escrows haben.  

26.09.19 21:45
6

5382 Postings, 3950 Tage landerinfo

Zitat jaysenese:

COOP hat Put- und Call-Optionen, die jetzt handeln, wie ich sehe, wenn auch auf einer begrenzten Basis.  Ich glaube, das ist gerade passiert.  Ich erinnere mich nicht, dass ich es bis jetzt gesehen habe.

Damit stehen tatsächlich einige grundlegende Absicherungs-/Ertragsstrategien zur Verfügung, die Privatanlegern bisher nicht zur Verfügung standen.   Ich wünschte, es gäbe Optionen während dieses steilen Ausverkaufs im März - Juli.

(NSM hatte Optionen, aber COOP nicht.)
-------------------
COOP has put and call options trading now I see, although on a limited basis.  I think this just happened.  I don't remember seeing it until now.

This actually makes available some basic hedging / income strategies that were not available to retail investors previously.   I wish options had been around during that steep selloff in March - July.

(NSM had options but COOP had not.)
Zitatende
Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator

MfG.L;)
-----------
Alles nur meine pers. Meinung, kein Kauf- oder Verkaufs-Empfehlung!

26.09.19 21:52
5

1636 Postings, 3439 Tage zion666Danke lander!

Von Ihnen kommen bereits 7 der
letzten 20 (oder weniger) positiven Bewertungen für
lander.  

27.09.19 07:51
19

1505 Postings, 3569 Tage koelner01Einigung mit Aktien in Klasse 22

Warum geht Nutmeg eine Einigung ein für Aktien
in Klasse 22 wo zur Zeit keine Geld vorhanden ist.
Wenn die Klasse leer ausgeht verliert er zig Mio.
Er hätte doch den vollen Betrag in bar fördern können.

Schon de Zweite der sich in tiefere Klasse Listen lässt, warum?

Ich denke die Klassen 19 und 22 werden noch für Überraschungen sorgen.
Bin immer mehr davon überzeugt das dort das große Geld hin kommt.

Auf ein glückliches Ende für uns  

27.09.19 08:57
14

186 Postings, 4339 Tage bolanicDie haben

vorher die Witzigfraktion nicht gefragt.

Hätten Sie hier mitgelesen, dann wären Sie doch bestens informiert und hätten es sich bestimmt anders überlegt und sich mehr Cash geben lassen.

Jetzt haben Sie den Salat und aus der Nummer kommen Sie nicht mehr heraus.

Die können einem echt leid tun.
-----------
Es gibt nichts, was es nicht gibt.

27.09.19 12:23
6

6345 Postings, 3539 Tage Staylongstaycool@Kölner

Warum geht Nutmeg eine Einigung ein für Aktien
in Klasse 22 wo zur Zeit keine Geld vorhanden ist.
Wenn die Klasse leer ausgeht verliert er zig Mio.
Er hätte doch den vollen Betrag in bar fördern können.

Schon de Zweite der sich in tiefere Klasse Listen lässt, warum?

Ich denke die Klassen 19 und 22 werden noch für Überraschungen sorgen.
Bin immer mehr davon überzeugt das dort das große Geld hin kommt.

Auf ein glückliches Ende für uns

Ach Kölner, irgendwie finde ich es ja putzig, wie Du Dich hier "abstrampelst", um etwas "Sinnvolles" (und natürlich Positives) für die Community "herbeizudeuten" versuchst, aber leider ist es - wie immer bei Dir - auch diesmal ein absoluter Griff ins Klo, da EXAKT DAS GEGENTEIL der Fall ist.

Da auch - wie gewohnt - Im Parallel-Thread alle unisono im Dunkeln tappen, hier einmal eine kleine Erklärung, wer - um es mit Deinen Worten zu sagen - "Herr" Nutmeg bzw. lt. Lander "Muskatnuss" überhaupt ist und was "er" von uns will:

Nutmeg ist eine Versicherungsgesellschaft, so wie z.B. auch die XL Specialty, die wir ja seinerseits als Third Party verklagt hatten. Bei Nutmeg waren die ehemaligen Wamu D&O's versichert, vergleichbar z.B. mit einer GmbH-Geschäftsführer-Versicherung. Nun hatten Killinger, Casey & Co. nach der Insolvenz einige Klagen (sog. class actions) am Hals (z.B. South Ferry LP vs. Killinger et al.), wodurch denen natürlich erhebliche Kosten entstanden sind (Anwalts- und Gerichtskosten, Vergleichskosten etc.). Da solche Verfahren bekanntlich etliche Jahre dauern können, der Ausgang ungewiss ist und die Haftung der D&O-Versicherer logischerweise bei Summe X gedeckelt ist, hatten Killinger & Co. Claims gegen die WMI eingereicht, da sie der Meinung waren, dass die WMI für die Kosten aufkommen müsse, die die D&O-Versicherer nicht übernehmen bzw. die über die Deckelung hinausgehen würden. Logischerweise hatte Rosen dagegen eine Objection eingereicht. Am Ende wurde für die Claims eine Reserve angelegt, die größte davon in Class 22 (Stichwort "DCR").

So, das war der kleine Ausflug in die Claim-Vergangenheit. Nun zum Knackpunkt bzw. zur harten Realität der Gegenwart: Killinger, Casey und Oppenheimer waren drei der Kläger, die ja, in div. Gerichtsverfahren selbst Beklagte gewesen sind. Diese drei dürften/sollten ja wohl wissen, ob bzw. was an "Safe Harbour"- und "Was sonst noch"-Werten zu erwarten ist, oder?

Und was haben diese drei gemacht? Sie haben doch tatsächlich ihre "wertvollen" Claims an die Nutmeg-Versicherung abgetreten! Tja, sieht wohl so aus, als ob diese drei "Ahnungslosen" im Gegensatz zu den "Cowboy"- und "LG"-Jüngern wohl eher nicht damit rechnen, dass außer den Aktien aus der Reserve noch etwas nachkommt, oder...? Aber die haben ja bestimmt keine Ahnung, lol... wink

 

27.09.19 12:40
3

5382 Postings, 3950 Tage landerInfo Nutmeg


Nutmegs original claim:

https://www.boardpost.net/forum/...hp?topic=14305.msg258441#msg258441

MfG.L;)
-----------
Alles nur meine pers. Meinung, kein Kauf- oder Verkaufs-Empfehlung!

27.09.19 12:57
10

914 Postings, 3600 Tage ChangNoi@Stay

Na, mal wieder ne Kleinigkeit ?vergessen? ?
Wann haben denn die Herren Killinger & Co die Claims abgetreten?
War das nicht VOR! POR7? Wo genau 0 für Class 22 rausgekommen wäre und sie so selbst nicht haftbar gemacht wurden?!!

Immer nur das halbe schreiben .. um das ganze für deine Zwecke zu verwenden tststststs..  

27.09.19 13:04
7

5382 Postings, 3950 Tage landerInfo

https://www.boardpost.net/forum/...hp?topic=14303.msg258442#msg258442

Zitat tranmitnoodle:
Was die Muskatnuss in der Klasse 22 betrifft, so könnte folgendes der Grund dafür sein: (kann nicht kopiert/eingefügt werden, siehe Link)

http://www.kccllc.net/wamu/document/0812229151204000000000003

Killinger hat seine Forderung Nr. 3266 am 5.12.2015 auf Muskatnuss übertragen.

Der Anspruch 3266 wurde in Höhe von $46.372.269 als Klasse 22 zulässige Kapitalanteile gemäß der Verordnung zur Genehmigung der Planreserve für bestimmte strittige nachrangige Entschädigungsansprüche von Direktoren und leitenden Angestellten vom 08. März 2012 reserviert.


Anordnung zur Genehmigung der Festlegung der Planreserve für bestimmte strittige nachrangige Entschädigungsansprüche von Direktoren und Offizieren......

http://www.kccllc.net/wamu/document/0812229120309000000000005

Die D&O Subordinated Plan Reserve:

Klasse 18: $4.200.000,00
Klasse 19: $34.400.000,00
Klasse 22: $79.500.000,00
Zitatende

MfG. L;)
-----------
Alles nur meine pers. Meinung, kein Kauf- oder Verkaufs-Empfehlung!

27.09.19 14:14
4

6345 Postings, 3539 Tage Staylongstaycool@ChangNoi

Nein, wie immer liegst Du komplett FALSCH! Die Abtretungen erfolgten am 4. Dezember 2015! Du solltest Dein freches und falsches Posting löschen lassen.

http://www.kccllc.net/wamu/document/0812229151204000000000001

http://www.kccllc.net/wamu/document/0812229151204000000000002

http://www.kccllc.net/wamu/document/0812229151204000000000003

 

27.09.19 14:53
1

2096 Postings, 3745 Tage whiskyandcoke@Stay

ist doch egal wann... die Frage ist für wieviel ?!
-----------
NIE WIEDER CONSORSBANK !!!

27.09.19 16:10
2

6345 Postings, 3539 Tage Staylongstaycool@whisky

Ich glaube, Du hast das Ganze nicht verstanden: Die bekommen dafür keine monetäre Gegenleistung, sprich Cash, von Nutmeg. Die Versicherung trägt die Kosten der Klagen gegen Killinger & Co., dafür haben die ihre (bestrittenen) Forderungen gegen die WMI abgetreten. Die maximale Höhe der Forderungen hatte Walrath ja durch die Absegnung der Estimation Motion bestimmt. Um das Chapter 11 abzuschließen, will Rosen nun einen Deal aushandeln, der selbstverständlich weniger als die maximale Höhe vorsieht. Die überschüssigen Aktien aus der DCR würden dann den ehemaligen Stammaktionären zu Gute kommen (da Class 22). Darum geht es doch.  

27.09.19 16:59
3

1505 Postings, 3569 Tage koelner01@stay

Erst mal danke für die Aufklärung. Ich habe ja nicht die Fähigkeiten wie du.
Eins aber habe ich im Gegensatz zu dir, ich suche immer nach positiven
Dingen in meinem Invest, negative nehme ich nur wahr.

Auch die Versicherung wird sich ja etwas dabei gedacht haben,
indem sie sich auf eine Leistung in Klasse 22 einließ oder?
Die verschenken doch nichts und erwarten in Klasse 22 einen
Betrag von mehreren Mio.

Wie dem auch sei ich bin immer noch positiv auf meine Escrowe eingestellt.
Ich hoffe die ganze Geschichte dauert keine Jahre mehr denn ich bin sehr
neugierig wie das alles endet.

In diesem Sinne ein schönes WE und Grüße vom Gardasee    

Seite: 1 | ... | 3263 | 3264 |
| 3266 | 3267 | ... | 3273   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Microsoft Corp.870747
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
AramcoARCO11
Scout24 AGA12DM8
Apple Inc.865985
Wirecard AG747206
Amazon906866
TeslaA1CX3T
Ballard Power Inc.A0RENB
NEL ASAA0B733
Allianz840400
MedigeneA1X3W0
BMW AG519000
E.ON SEENAG99