finanzen.net

QV ultimate 2012

Seite 13 von 4655
neuester Beitrag: 15.01.14 19:55
eröffnet am: 08.03.12 20:31 von: erstdenkenda. Anzahl Beiträge: 116357
neuester Beitrag: 15.01.14 19:55 von: Börsenhai123 Leser gesamt: 4431981
davon Heute: 1
bewertet mit 130 Sternen

Seite: 1 | ... | 10 | 11 | 12 |
| 14 | 15 | 16 | ... | 4655   

10.03.12 20:45

84424 Postings, 3485 Tage erstdenkendannlenke.@vollkornbrot: ausserdem habe ich eine

Verpflichtung und die nehme ich ernst ... ein Thread und der sollte vielseitig sein, nicht direkt nach 2 Tagen einschlafen ...  

10.03.12 20:48

1085 Postings, 2913 Tage Vollkornbrotlol

Von Ihnen kommen bereits 7 der letzten 20 (oder weniger) positiven Bewertungen für erstdenkendannlenken.

Naja bei uns läuft im ZDF der Krimi.
Hab aber keinen Bock auf TV -

OT: Handschrift-Test: http://www.sueddeutsche.de/app/jobkarriere/graphologe/

Ich halt von solchen Tests nichts - auch wenn das Ergebnis ziemlich zutrifft.
In den Staaten haben se ja mal ein allgemeines Profil eines Serienmörders erstellt und dann anonym gezeigt. Über 90% der Menschen konnten sich mit dem Profil identifizieren.
Summa Summarum sind für mich solche Tests wie Horoskope, Sterne deuten und Börsenwahrsagerei ;-)

Ergebnis:
Die Deutung der Handschrift brachte folgendes Ergebnis:

Der Schreiber ist ein impulsiver, unsteter, vielseitiger und unkonventioneller Typ. Es fällt ihm nicht leicht, sich anzupassen.

Er ist sinnlich, warmherzig, gemütlich und phantasievoll. Im Großen und Ganzen wirkt er gelassen bis uninteressiert, wenn er aber von einer Sache überzeugt ist, überrascht er seine Umwelt durch sein überschwängliches und begeisterungsfähiges Auftreten.

Er ist lebhaft und kontaktfreudig. Mit viel Verständnis für die Belange anderer.

Der Schreiber ist ein sehr gefühlsbestimmter Mensch. Oft werden Entscheidungen gefühlsmäßig gefällt, obwohl bei rein rationeller Überlegung eine andere Entscheidung die richtige wäre.

Der Schreiber ist überdurchschnittlich intelligent. Nüchtern und zweckmäßig bewältigt er seine Aufgaben.

Er ist ein sehr humorvoller Mensch, bemüht sich, mit diesem Humor niemanden zu verletzen.

Der Schreiber ist ein impulsiver und phantasievoller Idealist.

Er hält nichts von übertriebener Toleranz. Seine Antworten fallen schon mal etwas heftiger aus.

Der Schreiber legt sehr viel Wert darauf, dass er von der Umwelt ernst genommen wird. Privat- und Berufsleben trennt er sehr stark voneinander.  

10.03.12 20:53
1

1782 Postings, 3119 Tage uffbassetriky

ohne den Test zu machen käme bei mir raus.. Arsch *lol*
erste, sei mir net böse wegen der o.a. Verlinkung, dort unten Quelle ;-) Au Backe 282  

10.03.12 20:57

84424 Postings, 3485 Tage erstdenkendannlenke.Na das musst ich dann dochmal ausprobieren ...

Die Deutung der Handschrift brachte folgendes Ergebnis:
eddl69 ist ein impulsiver, unsteter, vielseitiger und unkonventioneller Typ. Es fällt ihm nicht leicht, sich anzupassen.
eddl69 ist ein Gewohnheitsmensch. Er ist mit einer praktischen Intelligenz ausgestattet, die ihm erlaubt, rationell zu arbeiten, und zwar im Privat- wie auch im Berufsleben. Für ihn ist verbindliches Auftreten und Arbeiten selbstverständlich.
eddl69 ist eher nachdenklich und vorsichtig. Zuverlässigkeit und Verbindlichkeit gehören deshalb zu seinen Stärken.
Er ist sinnlich, warmherzig, gemütlich und phantasievoll. Im Großen und Ganzen wirkt er gelassen bis uninteressiert, wenn er aber von einer Sache überzeugt ist, überrascht er seine Umwelt durch sein überschwängliches und begeisterungsfähiges Auftreten.
Er ist lebhaft und kontaktfreudig. Mit viel Verständnis für die Belange anderer.
eddl69 ist ein sehr gefühlsbestimmter Mensch. Oft werden Entscheidungen gefühlsmäßig gefällt, obwohl bei rein rationeller Überlegung eine andere Entscheidung die richtige wäre.
Er versucht, die eigene Meinung durchzusetzen. Wenn er etwas besser weiß als andere, muss er es ihnen auch unbedingt mitteilen.
Er denkt sehr praktisch. An Probleme geht er stets berechnend heran.
eddl69 ist eigensinnig, geradlinig, konsequent und widerstandsfähig. Die eigene Meinung wird durchgesetzt, er ist durch andere nur schwer zu beeinflussen.
Er besitzt sehr viel Elan und Unternehmungsgeist, allerdings neigt er zu Widersprüchen und Rechthabereien.
Er hält nichts von übertriebener Toleranz. Seine Antworten fallen schon mal etwas heftiger aus.


Lustig ... aber zutreffend  

10.03.12 21:01

84424 Postings, 3485 Tage erstdenkendannlenke.Das find ich kam schon zu oft raus !

"Rechthabereien" kennen wir doch aus QV ...  

10.03.12 21:02
1

84424 Postings, 3485 Tage erstdenkendannlenke.@uffbasse: "Arxxx" sein ist eine reine

Schutzfunktion ... ich denke im richtigen Umfeld kannst du richtig gute Sachen beitragen ...  

10.03.12 21:09
1

84424 Postings, 3485 Tage erstdenkendannlenke.Ist euch aufgefallen, dass über den CAC Fall

nichts in den Medien ist ! Ich finde das schon sehr seltsam ... vor allem wie funktioniert es dass nur 3,2 Mrd im Raum stehen bei einem Schuldenschnitt von 105 Mrd. ?

Außerdem verstehe ich nicht ...

GR ca. 360 Mrd Schulden ... Schnitt 105 ... 255 Mrd. bleiben

Rettungspaket 1 - 110 Mrd.
Rettungspaket 2 - 130 Mrd
Rettungspaket 3 - 50 Mrd im Gespräch ...  
IWF 25 Mrd.

Summe : 315 Mrd!

Naja die schwimmen im Geld die nächsten Jahre !  

10.03.12 21:19
1

15695 Postings, 4802 Tage KellermeisterHab das im anderen Thread...

gepostet... ALSO: ist noch nicht durch... Entweder sie verzichten auf ca. 29MRD nach internationalem Recht (Zahl stand in vergleichbarem Artikel) oder CDS für die Anleihen werden ausgelöst, wenn Zwang besteht...

usw...

M.M...

--------------------------------------------------


LONDON (Dow Jones)--Die International Swaps and Derivatives Association (ISDA) hat die griechische Umschuldung wie erwartet als ein Kreditereignis eingestuft. Das Land hat das Ziel einer freiwilligen Anleiheumschuldung verfehlt und muss nun einen Teil seiner privaten Gläubiger zu einem Forderungsverzicht zwingen. Die Entscheidung dürfte die Zahlung von rund 3,2 Milliarden Dollar aus Kreditversicherungen auslösen, teilte das Komitee am Freitagabend mit. Eine entsprechende griechische CDS-Auktion soll am 19. März stattfinden.  Die Kurse an Wall Street kamen nach der Bekanntgabe der ISDA-Entscheidung von ihren Tageshochs deutlich zurück, schlossen aber noch leicht im Plus. Der Euro zeigt sich kaum verändert und notiert weiter über der Marke von 1,31 Dollar. Das Risiko ausgelöster CDS hält ein Analyst für überschaubar. Auch das Ansteckungsrisiko für andere Staaten in der Peripherie des Euroraums sei angesichts der vorhandenen Liquidität abschätzbar. "Wenn man es positiv betrachten will, dann ist mit der Entscheidung ein weiterer Unsicherheitsfaktor für den Markt verschwunden", so ein Teilnehmer.  Nach Mitteilung der griechischen Regierung nahmen insgesamt nur 83,5 Prozent der privaten Anleihegläubiger das Umtauschangebot an. Nötig wären 90 Prozent gewesen. Griechenland wird deshalb die für diesen Fall vorgesehenen Umschuldungsklauseln aktivieren, wodurch sich eine Beteiligung von 95,7 Prozent des ausstehenden Kapitals ergibt. Insgesamt wurden Anleihen über 172 Milliarden Euro zum Tausch angeboten. Nach Mitteilung der Regierung willigten 69 Prozent der Inhaber von Anleihen, die nicht nach griechischem Recht begeben wurden, in einen Tausch ein. Das an sie gerichtete Umtauschangebot soll nun bis 23. März verlängert werden. Von den nach griechischem recht begebenen Anleihen wurden 85,8 Prozent angeboten.  Wäre die Beteiligung an dem Anleihetausch unter 75 Prozent geblieben, hätte eine ungeordnete Insolvenz Griechenlands mit schwer abschätzbaren Folgen für den Euroraum und die Weltwirtschaft gedroht.  Die privaten Anleihegläubiger sollen auf etwas mehr als die Hälfte des Nominalwerts ihrer Anleihen verzichten, um die Schuldenbelastung Griechenlands zu vermindern. Das Euro-Mitglied soll langfristig wieder in die Lage versetzt werden, seine Schulden selbst zu tragen. Das ist die Voraussetzung für ein neues Hilfspaket im Volumen von 130 Milliarden Euro, ohne das das Land wahrscheinlich zahlungsunfähig würde. Am 20. März muss Griechenland Anleiheschulden über 14,5 Milliarden Euro zurückzahlen.  DJG/ros  (END) Dow Jones Newswires  March 09, 2012 16:25 ET (21:25 GMT)  Copyright (c) 2012 Dow Jones & Company, Inc.  

10.03.12 21:28
1

5281 Postings, 3271 Tage toni1111Schuldenkrise eskaliert, jetzt auch noch Guthabenk

10.03.12 22:24
1

5281 Postings, 3271 Tage toni1111Wo Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pfl

„Wo Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht!“

http://www.steuerboykott.org/  

10.03.12 22:33
1

5281 Postings, 3271 Tage toni1111interessant!

« Nach Zombiebanken ist Griechenland nun erster Zombiestaat | Home | Rekordwerte: US-Zwangsversteigerungen machen auch vor Haus Gottes nicht Halt »
Harrisburg-Default: Bankrott eines nie zuvor gesehenen Ausmaßes
By Roman | März 9, 2012
Während die US-Regierung im Wahljahr 2012 alles Erdenkliche unternehmen wird, um die US-Wirtschaft anzukurbeln und ihren Wählern zu erklären, dass in Gods Own Country wieder alles zum Besten steht, gehen ganze Counties und Städte weiterhin und ausgerechnet jetzt in den finanziellen Bankrott. Mit Harrisburg, der Hauptstadt des Bundesstaates Pennsylvania, kündigt sich nun ein Kommunalbankrott an, wie man ihn laut Experten in seinen Ausmaßen bislang noch nicht gesehen hat.
Aufruhr an US-Munibondmärkten: Stadt Harrisburg wird in der kommenden Woche erstmals einen Zahlungsausfall auf einen Teil ihrer Kommunalbonds erklären
http://www.wirtschaftsfacts.de/?p=14966  

10.03.12 22:40
1

84424 Postings, 3485 Tage erstdenkendannlenke.@toni1111: mich würde mal interessieren, wenn ich

das Finanzamt mit Hinweis auf den Paragraphen anschreibe und die Zahlungen für Umsatzsteuer sowie Einkommessteuer einstelle !  

10.03.12 22:49
2

84424 Postings, 3485 Tage erstdenkendannlenke.@toni: schau dir mal die Videos von

Prof. Dr. Senf an ... hat übrigens für die Regierung gearbeitet !

http://www.youtube.com/results?search_query=prof+senf  

10.03.12 22:58
1

15695 Postings, 4802 Tage KellermeisterM.M...

der DOW ist auch nur so gut gelaufen, da Japan schlecht war... u. wegen Eurokrise...

bleib daher im DOW short... auch wenn ich nochmal oder mehrmals rausgekegelt werde...

Greetings...  

10.03.12 23:14
1

5281 Postings, 3271 Tage toni1111@erst

das wurde ich nicht tun die sitzen am längeren hebel !  

10.03.12 23:17

5281 Postings, 3271 Tage toni1111aber du kannst denn mal drohen

mal gucken was passiert  

10.03.12 23:25

5281 Postings, 3271 Tage toni1111Nach dem Schuldenschnitt

Nach dem Schuldenschnitt
Droht jetzt Lehman II?
10.03.2012 ·  Der Weltuntergang bleibt wohl aus, obwohl die Griechen ihre Schulden nicht mehr bedienen. Aber trotz allem Optimismus ist die Gefahr noch nicht gebannt.

http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/...etzt-lehman-ii-11679247.html  

10.03.12 23:26
1

84424 Postings, 3485 Tage erstdenkendannlenke.@toni: da wäre ich mir nicht so sicher, ein

Landagsabgeordneter des hessischen Landtages hat mir von einem Rechtsanwalt aus unserer Ecke erzählt, der keine Steuern mehr zahlen muss - es hat was mit der Art der Person (natürliche Person) sowie der Wiedervereinigung zu tun! Mehr weiss ich noch nicht aber es muss funktionieren ... Der Rechtsanwalt wurde zur Schweigepflicht verdonnert, wenn es wirklich publik würde dann gute Nacht BRD GmbH...  

10.03.12 23:29
1

84424 Postings, 3485 Tage erstdenkendannlenke.@toni: ich frage mich ob das gerücht mit den 3,2

Mrd. deswegen da ist !

"Nach der Pleite von Lehman Brothers musste der Versicherungsriese AIG so viel Geld auszahlen, dass er deshalb zusammenbrach."  

10.03.12 23:29
1

15695 Postings, 4802 Tage KellermeisterNaja...

Banken haben sich an Rettung GR. nun mal beteiligt... sollte man erwähnen... Müsste noch deren Boni gestrichen werden, dann können die gesunden... wenn es nicht vorher noch so richtig knallt... d.h. das Anlagen crashen, aber das System trotzdem weiter läuft... eben mit mehr Prozessen wegen Insolvenz etc... aber laufen halt...!!!  

10.03.12 23:37
1

15695 Postings, 4802 Tage KellermeisterCDS nach internationalem Recht...

werden kommende Woche entschieden... ES wird ja auch für Freiwilligkeit bei den Anleihen  geworden (gebeten)... nur haben bisher nur verhältnismäßig wenige bei den Anleihen nach internationalem Recht dem freiwilligen Schnitt zugestimmt...  

 

M.M...

 

vielleicht ist dort die CDS Bombe versteckt...  Würde bedeuten... man zahlt die Anleihen zurück, oder Kreditereignis...  aber auch egal...   Kapiert sowieso keiner...!!!

 

10.03.12 23:46

5281 Postings, 3271 Tage toni1111@erst so wie ich das verstanden habe

hat es definitiv mit der Wiedervereinigung zu tun und das könnten die nur richtig stellen wenn es zu eine neue Verfassung kommt aber das trauen die sich nicht das dumme Volk zu fragen aber dann mussten sie das, und es kann sein das mit der steuer Befreiung kannst es nur machen wenn du aus der neue Bundesländer bist bei den alten Bundesländer funktioniert es nicht glaube ich.ich hatte mal eine Seite da war es erklärt mal gucken ob ich die wieder finde  

10.03.12 23:54
3

84424 Postings, 3485 Tage erstdenkendannlenke.Naja ... das wird ein lustiger Mix nächste Woche

bin total gespannt auf auf die futures und vor allem den Euro morgen ... kann es kaum noch abwarten ...

Sorry
Von Ihnen kommen bereits 7 der letzten 20 (oder weniger) positiven Bewertungen für Kellermeister.

So ... DSDS gleich fertig ... Gute Nacht ...  

11.03.12 02:56
2

5281 Postings, 3271 Tage toni1111und wenn du zeit hast guck dir das mal an

geht leider 2std aber sind es wert!

dann versteht mann einiges!

http://vimeo.com/5506711  

Seite: 1 | ... | 10 | 11 | 12 |
| 14 | 15 | 16 | ... | 4655   
   Antwort einfügen - nach oben

  1 Nutzer wurde vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: futureworld

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
TeslaA1CX3T
Microsoft Corp.870747
Deutsche Bank AG514000
NEL ASAA0B733
Daimler AG710000
Wirecard AG747206
Ballard Power Inc.A0RENB
Apple Inc.865985
Allianz840400
PowerCell Sweden ABA14TK6
Scout24 AGA12DM8
Deutsche Telekom AG555750
Amazon906866
BASFBASF11
E.ON SEENAG99