Clinuvel - innovativ + TOP

Seite 13 von 16
neuester Beitrag: 25.04.21 01:52
eröffnet am: 30.01.12 16:39 von: Börsenpirat Anzahl Beiträge: 381
neuester Beitrag: 25.04.21 01:52 von: Christindsxda Leser gesamt: 173127
davon Heute: 87
bewertet mit 2 Sternen

Seite: 1 | ... | 10 | 11 | 12 |
| 14 | 15 | 16  

01.09.19 11:16

118 Postings, 1826 Tage TraderderHerzenSell on good news - ausgeschlossen

Halte ich aus meiner Sicht für ausgeschlossen.

Wenn man sieht wie die Aktie zum damaligen Zulassungszeitpunkt im Juni nur von Euphorie  hochgepusht wurde. Da gab es keine einzige News in dem Zeitraum.

Der Kurs gab aus meiner Sicht auch deshalb so leicht nach, weil alle positioniert waren und ihre Aktien gehalten haben. Zwischen Juni-Oktober wird aber durch die ausstehende Zulassung kein großes Kaufinteresse gefördert, also befindet sich der Markt in Warteposition.

Wenn jetzt jeder auf seinen Aktien sitzt und nicht noch mehr Anteile kaufen will, dann aber Leerverkäufer viele Aktien auf den Markt werfen, sackt der Kurs sehr schnell ab.

Das Ding wird richtig hochschießen, da bei erfolgreicher Zulassung die Leerverkäufer eindecken werden und weiteres Kaufinteresse institutioneller Anleger geweckt wird.

Dennoch: Alles gesetzt dem Fall, der erfolgreichen Zulassung. Also bitte wie schon angesprochen nicht Haus und Hof in das Ding setzen.  

01.09.19 16:20

168 Postings, 1932 Tage Paule83301

Ich habe mir deinen Beitrag jetzt mehrfach durchgelesen. Entweder stehe ich gerade auf dem Schlauch, oder es besteht Erläuterungsbedarf darüber, wie ein Leerverkäufer agiert und der Rückkauf stattfindet.

Ich glaube eher, das jetzt die Shortquote der Leerverkäufer reduziert wird und diese somit ihre leer verkauften Aktien (die sie nicht besitzen) zurückkaufen müssen. Dies geschieht meisstens über einen Market-Order(Ich kaufe jetzt egal zu welchem Preis).
Das hat zur Folge, das der haltende Aktionär höchstens über einen TP an den Leerverkäufer verkauft.
Je höher der Preis dann läuft, desto mehr Leerverkäufer müssen dann raus aus ihrer Leerposition, weil sie sonst immer mehr Verlust machen.

(bsp. :"Lieber Leerverkäufer ich verkaufe Dir meine Aktie aber nur zu einem höheren Preis")

Dieses Vorgang nennt man auch Short Squeese.

(hier der Wikipedia Auszug:
Short Squeeze (englisch squeeze: Knappheit, Engpass, Klemme) ist die Angebotsknappheit eines Wertpapiers (meist einer Aktie), das zuvor in großer Anzahl leerverkauft (?geshortet?) wurde. Nach den Leerverkäufen müssen die daraus resultierenden offenen Positionen wieder glattgestellt werden. Steigt nun ? entgegen der Erwartung der Leerverkäufer ? der Börsenkurs des Wertpapiers, so müssen zur Verlustbegrenzung viele Leerverkäufer gleichzeitig das Wertpapier zurückkaufen, was zu einem Nachfrageüberhang führen kann, der den Kurs noch weiter nach oben treibt und damit die Verluste der Leerverkäufer weiter erhöht. Theoretisch haben Leerverkäufer daher ein unbegrenzt hohes Verlustrisiko. )

(Und weiter: Was macht ein Leerverkäufer: ->
Bei Leerverkäufen handelt es sich um den Verkauf von Basiswerten, die der Verkäufer nicht besitzt. Er leiht sie stattdessen aus und gibt sie zu einem vereinbarten Zeitpunkt wieder zurück.

Dahinter steckt die Absicht, die Basiswerte später günstig an der Börse zu kaufen. Die Differenz zwischen tatsächlichem Einkaufspreis und dem Verkaufspreis an den Makler, der die Basiswerte geliehen hat, ist der Gewinn bei einem Leerverkauf.

Leerverkäufe können mit Aktien, Waren, Devisen sowie Derivaten sowohl im Kassa- als auch im Termingeschäft vollzogen werden.Quelle:https://www.financescout24.de/wissen/ratgeber/leerverkaeufe)

Und ich glaube, das die Leerverkäufer jetzt raus gehen werden, weil, das sind die Profis die kein Geld verlieren wollen und das Ding vor ner riesen Bewegung nach Oben steht.(zumindest bei erfolgreicher Zulassung)

Z.Zt werden 5,78% als Shortquote gehalten, das Entspricht ca 2 828 206 Aktien. Sollte also jeden Tag in den Nächsten Wochen davon auch nur ein kleiner Teil zu jedem Preis zurück gekauft werden, geht die bald Steil.

Zu dem Shell on good News: Natürlich wird da eine Korrektur folgen. Es gibt 100000 Gründe warum jemand eine Aktie kauft und Verkauft. Einer davon ist natürlich die Spekulation auf eine Positive Zulassungsmeldung.(In anderen Foren wird auch ganz offen damit umgegangen das ausschliesslich auf die Zulassung spekuliert wird. Da werden dann Postitionen mit z.T. 25000Aktien auf den Markt geschmissen) Also warum sollten dann zum Zulassungszeitpunkt ein Käuferüberhang entstehen und nicht das Gegenteil?
 

02.09.19 18:03
1

118 Postings, 1826 Tage TraderderHerzenKäuferüberhang

Weil bei geglückter Zulassung dem Unternehmen Umsatz- und Gewinnwachstum sicher ist.

Dadurch wird die Aktie für institutionelle Anleger (die sind die entscheidenden Kurstreiber und nicht die paar Privatanleger aus deutschen Foren) interessant.

Sollte also das BigMoney in Clinuvel investieren haben die Kaufinteresse, dadurch steigen die Kurse.

Bei erfolgreicher Zulassung sehen Short-Seller diese Kursentwicklung natürlich auch und werden die Short Position eindecken.

Ergo: Shorties kaufen + BigMoney kauft = Aktie steigt. So einfach ist das.
 

10.09.19 09:35

5720 Postings, 4526 Tage Buntspecht53Sollte nicht bis zum

06.09. eine Antwort der FDA bezüglich eingereichter Unterlagen zur Zulassung erfolgen. (Prüfung auf Vollständigkeit und Annahme der beantragten Zulassungsunterlagen) seitens Clinuvel.
Bisher kam dazu noch keine Meldung. Wissen die in Australien schon mehr, da der Kurs ganz schön abgeschmiert ist gestern.  

07.10.19 10:28

1356 Postings, 3316 Tage klaus_2233Kann einer die akuelle...

... Shotquote posten? wäre super, danke schonmal

Grüße  

08.10.19 00:50

323 Postings, 1839 Tage Konstruckt@ Klaus

shortquote liegt bei ~ circa 6% von den ausstehenden Aktien.  Zahlen sind vom 1 Oktober  leider keine aktuellen Zahlen glaube dafür braucht man ein abo.  



https://www.shortman.com.au/stock?q=CUV  

08.10.19 09:37
1

1356 Postings, 3316 Tage klaus_2233Huch.....

https://www.asx.com.au/asx/share-price-research/company/CUV

Trading Aussetzung... ? Kennt sich jemand damit aus? Warum macht man sowas vor dem FDA Entscheid?  

08.10.19 12:52

118 Postings, 1826 Tage TraderderHerzenTrading Halt

"The FDA has advised a decision date of 8th October
2019 (US time) to the review of the NDA. The trading halt is necessary as otherwise trading in CUV?s securities might occur whilst the market as a whole is not reasonably informed.

CUV requests the trading halt to last until the earlier of CUV releasing an announcement in relation to the outcome to the
review process or until the commencement of trade on Friday 11th October 2019. "

Die CUV bittet die Handelsunterbrechung, bis zu dem Zeitpunkt, zu dem die CUV eine Bekanntmachung in Bezug auf das Ergebnis veröffentlicht hat, zu dauern
Überprüfungsprozess oder bis zum Handelsbeginn am Freitag, den 11. Oktober 2019. Die FDA hat einen Entscheidungstermin am 8. Oktober mitgeteilt
2019 (US-Zeit) zur Überprüfung der NDA. Der Handelsstopp ist notwendig, da sonst der Handel mit Wertpapieren der CUV stattfinden kann, während der Markt insgesamt nicht angemessen informiert ist.

Denke man will das Ergebnis abwarten und zum selbst gewählten Zeitpunkt mit allen Informationen rausgeben.  

08.10.19 12:57
2

118 Postings, 1826 Tage TraderderHerzenEdit

Also im Klartext:

Die FDA informiert CUV ob die Zulassung durchläuft oder nicht. Hier handelt es sich um ein NDA (non-disclosure-agreement). Damit hat CUV ab diesem Zeitpunkt die Information in der Hand und kann selbst entscheiden wie sie diese Information dem Kapitalmarkt möglichst fair (zeitverschiebung) mitteilt.

Sollte jetzt ein FDA Insider einem Hedgefund o.Ä. die Info stecken könnte er vor australischen Investoren agieren (wegen Zeitverschiebung) und hätte somit einen Vorteil.

Um diesem Szenario zuvor zu kommen, bittet man um die Handelsaussetzung. That's it.  

08.10.19 13:12
1

380 Postings, 2838 Tage Duracell-23nda

Nda ist bei der fda new drug application. Der Antrag auf zulassung  

08.10.19 19:17
1

1356 Postings, 3316 Tage klaus_2233Zugelassen

08.10.19 19:40

704 Postings, 1020 Tage Wills@klaus

Na endlich die langersehnte News ;)

Bin gespannt wie hoch es morgen respektive im Oktober geht. Wenn man bedenkt, dass wir bereits deutlich über 20? standen. Verkaufen werde ich aber nur, falls der Kurs übertrieben zulegt, wovon ich nicht wirklich ausgehe.

Prost an alle Aktionäre und natürlich an die betroffenen in Amerika, die von der Nachricht am stärksten profitieren.  

08.10.19 21:02
1

323 Postings, 1839 Tage KonstrucktJuhhuu Danke an die super Arbeit von CUV

und an Onkel Homm der heute 60 wird.  


Die US-amerikanische Food and Drug Administration hat heute Scenesse (Afamelanotid) die Genehmigung erteilt, die schmerzfreie Lichtexposition bei erwachsenen Patienten mit einer Vorgeschichte von phototoxischen Reaktionen (Hautschäden) aufgrund von erythropoetischer Protoporphyrie zu erhöhen.

Bei Patienten mit erythropoetischer Protoporphyrie, einer seltenen Erkrankung, kann die Lichtexposition äußerst schmerzhaft sein. Vor der heutigen Zulassung gab es keine von der FDA zugelassenen Behandlungen, mit denen erythropoetische Protoporphyrie-Patienten ihre Lichtexposition erhöhen könnten ?, sagte Julie Beitz, M.D., Direktorin des FDA-Zentrums für Arzneimittelevaluierung und Forschungsamt für Arzneimittelevaluierung III. "Die heutige Zulassung ist ein Beispiel für das anhaltende Engagement der FDA, die Innovation in der Industrie bei Therapien zur Behandlung seltener Krankheiten zu fördern und mit Arzneimittelentwicklern zusammenzuarbeiten, um den Patienten vielversprechende neue Therapien so sicher und effizient wie möglich zur Verfügung zu stellen."

Übersetzt aus google

 https://www.fda.gov/news-events/...sure-patients-rare-disorder?fbclid

 

09.10.19 07:01

704 Postings, 1020 Tage Wills+50%

Im Australien +50%, das es so krass nach oben geht, hätte ich nicht gedacht. Es wurde ja meist vom Erfolg der Zulassung ausgegangen. Aber OK, Sicherheit haben wir natürlich erst jetzt. Schön zu sehen, bei dem roten Gesamtmarkt.  

09.10.19 07:05
2

1356 Postings, 3316 Tage klaus_2233Homm

Hat es genau so vorausgesagt.... sehr gut , Hut ab  

09.10.19 09:04
1

6912 Postings, 3056 Tage UnexplainedIch bin begeistert!

Jetzt müssen noch SES und Media and Games abheben, da habe ich noch ein paar Prozent Minus  

09.10.19 10:10
1

1356 Postings, 3316 Tage klaus_2233Media and Games ...

.. ist halt unter der cashquote bewertet :-/
Das ist schon etwas strange aber wenn man es nüchtern betrachtet ein richtig  richtig guter Einstieg.


 

09.10.19 10:26
1

669 Postings, 1680 Tage Nudossi73Super

Das sind echt super Nachrichten...und der Startschuss für weitere Produkte.
Ich habe schon ewig Clinuvel ehemals Epitan im Depo und werde diese weiter halten da ich fest davon überzeugt bin von dieser Firma.

Viele Grüße euer Nudossi73  

09.10.19 13:56

6912 Postings, 3056 Tage UnexplainedJetzt müsste eigentlich

langsam eine Übernahme kommen, sonst wird die Bude zu teuer.  

09.10.19 14:23

1356 Postings, 3316 Tage klaus_2233zu teuer?

:-)
Worauf basiert deine Annahme?  

09.10.19 14:47

6912 Postings, 3056 Tage UnexplainedBei Übernahmen

muss man immer einen guten Zeitpunkt abwarten.
Wenn man jetzt übernehmen wollte, muss man schon 10 Mrd. hinlegen, das ist kein Kleingeld mehr.
Wenn man länger wartet, wird der Preis vermutlich steigen. Ich glaube nicht, dass die das Ding für ein Premium von 2x oder 3x verkaufen würden.  

09.10.19 16:54

7695 Postings, 1462 Tage VassagoCUV.AX 45,00 A$ (+60%)

FDA erteilt Zulassung für Scenesse - Clinuvel auf Allzeithoch

https://stockhead.com.au/health/...o-all-time-high-on-us-green-light/


 

10.10.19 09:19

704 Postings, 1020 Tage WillsSell on good news

Dann gibt es heute morgen mit -10% wohl doch ein sell on good News. Ich habe trotz +50% nicht verkauft. Keine Lust die Steuer abzutreten und ich denke, dass wir nachhaltig über 20? bleiben.  

Seite: 1 | ... | 10 | 11 | 12 |
| 14 | 15 | 16  
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln