Nanorepro startet durch

Seite 227 von 243
neuester Beitrag: 30.07.21 08:33
eröffnet am: 16.01.12 11:47 von: anmelden76 Anzahl Beiträge: 6058
neuester Beitrag: 30.07.21 08:33 von: CoronaInvest Leser gesamt: 1023435
davon Heute: 1303
bewertet mit 23 Sternen

Seite: 1 | ... | 225 | 226 |
| 228 | 229 | ... | 243   

21.05.21 13:14

205 Postings, 108 Tage TobiEE21Aktientango #5649

Exakt das Gleiche habe ich gerade auch erhalten.  

21.05.21 13:24

211 Postings, 2310 Tage idefix86Zulassung?

Wo steht das der Spucktest auch wirklich zugelassen ist?
Bin ich blind?  

21.05.21 13:28

35884 Postings, 7694 Tage Robinjo

wie ich sagte heute morgen: schön alle Stoploss rausgeholt . Sah man ja auch an den großen Stücken bei Tradegate  

21.05.21 15:19

14 Postings, 143 Tage RedBavarianWas mich immer stutzig macht....

...ist der Preisverfall der Tests bei z.B. Netto...die haben verschiedene Tests im Angebot...wo erst der Hotgen Test 5 EUR gekostet hat (der selbe in der Apotheke übrigens 8,95) war der dann 14 Tage drauf für 4,50 schon zu haben....dann 3,90 und nun bei 3,79 EUR....man sieht wie schnell der Preisverfall droht. Ausserdem gibts nun wahnsinnig viele Teststationen von den Landkreisen die bei uns (Bayern) derzeit sogar in jeder Gemeinde präsent sind. Kosten für den Bürger 0 !
Sollte sich nun der schnellere PCR Test (25 Min.- der der überall verlangt wird mit Bescheinigung) durchsetzen dann wirds dunkel für Nano ! Die grosse Hoffnung auf den Spucktest, der angeblich im April kommen sollte ist nun final immer noch nicht da - ob der je kommt oder dann auch gebraucht wird ?
Die Aussage von Frau Jüngst mit den CE Zertifizierungen erklärt dann auch wieso das Ausland nicht bestellt....alles in Allem letztendlich ne Enttäuschung - ganz zu schweigen von einer drittklassigen Unternehmenskommunikation !  

21.05.21 16:12
1

3990 Postings, 5190 Tage xoxos@RedBavarian

Ja, der erwartete Preisverfall ist da, aber NanoRepro kauft ja auch günstiger ein. Ja, die Bürgertests sind eine Konkurrenz für die Selbsttests bei dm e.t.c. Aber für den Bereich hat Nano ja bereits die 200 Mio. sicher, vorausgesetzt Viromed kann auch bezahlen.
Bei den staatlichen Schnelltests profitiert NanoRepro ja auch wieder. Sie verkaufen mit Sicherheit an die eine oder andere Teststation, u.a. an die dm-Teststationen. Mit den jetzt wieder zahlreicheren Öffnungen  von Restaurants, Läden e.t.c. wächst kurzfristig auch wieder der Bedarf an Testungen. Man muss also nicht alles schwarzsehen. Die liquiden Mittel liegen jetzt bei 70 Mio. Grob gerechnet 10 aus dem Vorjahr und 10 aus der KE. Da sind also aus 120 Mio. Umsatz ca. 50 Mio. dazugekommen. Wenn das im restlichen Jahr ähnlich läuft kommt ein ähnlicher Betrag dazu. Dann landen wir bei 110-120 Mio. Liquidität, also auf der aktuellen Bewertung.
Und immer wenn ein Kurs fällt kommt der Hinweis auf schlechte bzw. drittklassige Kommunikation. Heute ist der Jahresabschluss veröffentlicht worden. Da gab es eine Vorabmitteilung und das Endergebnis entsprach dem Gesagten. Und der Rest ist so wie es ist. 120 Mio. Umsatz in 4,5 Monaten, 60x so viel wie im ersten Halbjahr 2020 und ca. 150x so viel wie im 1.HJ 2019. Am Ende des Jahres werden es also ca. 250 Mio. plus/minus. Was soll man kommunizieren wenn es ansonsten erstmal nichts gibt? Phantasie-Kommunikation? Ich würde sagen da waren einige Phantasten unterwegs als der Kurs bei 20 lag, aber inzwischen hat der Realitätssinn die Oberhand. Wir können jetzt gerne nach unten übertreiben, aber eigentlich zahle ich jetzt nur noch die Cashposition und Null für das Unternehmen. Kann man so machen, aber immer noch verkaufen ist doch eigentlich blöd.  

21.05.21 16:24

165 Postings, 248 Tage wolf1611Xoxos

Yeap, volle Zustimmung!
Allerdings wurde weiter oben bereits vermerkt, dass die Umsätze für die Viromed-Tests ja erst seit Zulassung Ende März laufen. Das sind da knapp 2 Monate und nicht 4,5

Ich denke weiter, dass jetzt doch einige Erwartungen an einen zweiten Hype nicht erfüllt wurden und die Leute verkauft haben. Wie von dir gesagt, etwas mehr Realismus ist eingekehrt.
Ich für meinen Teil bin nicht unzufrieden.
Zudem hat Nano auch einen Antikörper-Schnelltest (B/B), der ab Q3 sicherlich auch etwas mehr Marktvolumen erreichen dürfte, da bereits geimpfte ihren Antikörperspiegel überprüfen lassen müssen, um festzulegen, wann ein Booster notwendig sein dürfte.  

21.05.21 16:25
1

38 Postings, 214 Tage duempNanorepro zu langsam?

Ich frage mich, warum das bei Nanorepro alles so lange dauert? Warum hat man immer noch kein CE Zertifikat für die Test? Warum bekommt man nach 4,5 Monaten erst die Zulassung für die Spucktest? Warum gibt es keine Umsätze aus dem Ausland, wenn die Test doch so gut sind? Besucht man nur andere Firmen und sagt Hallo anstatt nach mehr Umsatz ausschau zu halten?
Eine gut funktionierende Firma sieht anders aus! Ich war immer Pro Nanor. , aber diese Nachricht geht gar nicht! Jetzt weiß man auch, warum der Kurs da steht wo er steht! Eigentlich viel zu wenig bei einem KGV von 1-2. Aber leider sind da Amateure am Werk! Sehr enttäuschend!  

21.05.21 16:31

1356 Postings, 906 Tage Hitman2Nanorepo

In dem Artikel gibt es ein paar Zahlen und Infos zu den Aussichten, seht Ihr das ähnlich?
https://www.sharedeals.de/nanorepro-wars-das-jetzt/  

21.05.21 16:41
2

205 Postings, 108 Tage TobiEE21Hitman2

Sorry, aber in dem Artikel... steht "nix".
Hätte jeder Hauptschüler schreiben können.

Mal ungeachtet dass heute generelle Enttäuschung herrscht.... aber das ist typisch shareddeals.

Der Trader Manuel scheint.... ich sag nix.  

21.05.21 16:50

205 Postings, 108 Tage TobiEE21Ich für meinen Teil...

Muss ehrlich gestehen, dass mich das heute auch sehr verärgert hat.

Stimme aber xoxos zu, dass ein jetziger Verkauf wirklich.... naja... für mich unklug wäre. Das muss aber jeder für sich entscheiden und ich kann auch jeden verstehen, wenn er nun die Schnauze voll hat.

Viromed hat hier schon ne krasse Nummer abgezogen und offenbar mehr Auftragsabruf verkündet, als wirklich bei Nanorepro eingegangen ist. Die Brieftaube wird hoffentlich keinen Schaden genommen haben, auch wenn sie nie ankam oder so....

Was mich an meinem Investment festhalten lässt:
- Alle Tests sind CE zertifiziert laut dem Jahresbericht (um auf #5657) zu antworten.
- Der DiaSure ist jetzt auch auf der Liste der Laientests. Hier hat Nano vor 2 Wochen umgelabelt (neue Bilder auf der HP). D.h. sie können mit diesem Test an viromed vorbei auch Umsätze generieren.
- Der Spucktest kam nun als B2B Test. Inwiefern dieser nun auch in Schulen eingesetzt werden kann, wir werden es sehen. Evtl. folgt auch eine zügigere Zulassung als Laientest dafür jetzt.

Wir wäre es nach dieser Viromed-Aktion durchaus recht, wenn Nanorepro sich dahingehend abkoppelt. Finde das sehr fragwürdig, was da gemacht wurde.

Da es Potential gibt für diese Abkopplung, bleib ich noch dabei. Mein Horizont war immer der Sommer.

Wünsche euch ein schönes Wochenende.  

21.05.21 17:11

669 Postings, 803 Tage Floretta#5614 Claudimal

warum bist du eigentlich in dem NBC von SD ?  Dachte du triffst deine Entscheidungen selbständig.

hier bei Nanorepro  bist du ja insgesamt nicht schlecht gelegen bis auf deine weit daneben liegenden Kursziele

noch liebe Grüße an wallstreet ..... you  know  

21.05.21 17:49

689 Postings, 1069 Tage FannyLol

Und uch dachte ich bin was besonderes. Hab die gleiche Antwort Mail bekommen und war ehrlich überrascht ob dem Absatz mit der Frage. An sowas hätt ich nie gedacht.  

21.05.21 17:54
1

2969 Postings, 1324 Tage Claudimalder kurs fällt immer weiter!! seit 16 euro sage

ich euch das wird nix hier und der kurs wird richtung 0,00 laufen.die kohle die die jetzt haben wird verbrannt in den nächsten 2 jahren.die lassen sich schöne gehälter zahlen und fertig.denke hier werden bald die großen jungs die reissleine ziehn dann fällt es wie ein stein richtung 1-2 euro.  

21.05.21 17:58

2969 Postings, 1324 Tage Claudimalchart dreht schon runter.nächstes ziel 4,50-5

euro.

 
Angehängte Grafik:
chart_year_nanorepro.png (verkleinert auf 43%) vergrößern
chart_year_nanorepro.png

21.05.21 19:00

211 Postings, 2310 Tage idefix86claudimal

Also Mal blöd gesagt wir haben Anfang 2022 60 millionen Cash mehr in der Kasse,aber nur ein Kurs von 24 Millionen bei 2 Euro?
Da würde jeder grosse direkt zulangen...  

21.05.21 19:05

211 Postings, 2310 Tage idefix86plakatives Beispiel

Dir bietet einer ein Auto an für 1 Euro was Schrott ist...hat aber ein Schrottwert von 100 Euro...
Wer ist dann der Dumme?Der Käufer oder der Verkäufer?
Ich will damit nur sagen das so Kurse um 1 Euro nach Corona...falls es keine Nachfolgeprodukte gibt,nicht geben wird...da wird jeder der was rechnen kann das Unternhemen zum Kurs kaufen und die Kasse gehört ihm auch  

21.05.21 19:38

689 Postings, 1069 Tage FannyHmm

Dass alle so ne Mail bekommen haben sagt mir bei nano hat man möglicherweise schon damit gerechnet, dass genau deswegen solche Anfragen kommen. Hmm sehr eigenartig das ganze.  

21.05.21 20:11

2969 Postings, 1324 Tage Claudimaldie kohle wird nicht auf dem konto liegen

bleiben die werden was versuchen um umsatz zu generieren weil corona test einnahmen bald wegfallen werden.begreift das hier keiner.übrigens heute die aufwärtstrendlinie gebrochen.gute nacht würde ich sagen.nächste auffangzone 4-5 euro.  

21.05.21 20:18

2969 Postings, 1324 Tage Claudimalvor corona 17 mio MK

bissl was haben die erwirtschaftet mit testing.jetzt 110 mio MK.das muss erst mal gerechtfertigt werden.  

21.05.21 20:25

211 Postings, 2310 Tage idefix86ja du sagst es Claudi

Dad Geld wird investiert um auch außerhalb Corona Geld zu machen...  

21.05.21 21:10

2969 Postings, 1324 Tage Claudimaldie frage ist mit was?

bin da sehr skeptisch das die kompetenz ausreichen wird.die ganzen jahre nix auf die reihe bekommen.  

21.05.21 21:27
1

211 Postings, 2310 Tage idefix86ja

Vor Corona wars Mau...aber das die was auf die Reihe kriegen haben die mit den Corona Tests bewiesen...
Mit dem Geld hat man aufjedenfall die Freiheit auch zu investieren wir man will und ist nicht an die Kreditgeber gebunden....das ist eine große Chance
Die Zeit wird es zeigen...
Bin kein super Bulle,aber sehen das nicht so schwarz wie viele andere...
Erwartungshaltungen sind hier jeden Tag neue Verkäufe...Alle denken daß alle Adhoc Pflichtig ist....das stimmt nicht....Sonst müsste ja jeder Lieferschein über eine größere Menge gemeldet werden....
Hier sind viele viel zu Ungeduldig  

21.05.21 21:39

211 Postings, 2310 Tage idefix86mit der Meldung

Zur Umsatz und Gewinnspanne für 2021 hat Frau jüngst ihre Pflicht getan...
Falls es absehbarer ist das die Zahlen nach unten nicht erreicht werden muss eine Gewinnwarnung gemeldet werden...alles andere kommt später  

22.05.21 08:54
2

2969 Postings, 1324 Tage Claudimalaus eienm anderen forum

wenn da was drann ist dann gute nacht.

Ich hatte bei einem Kurs von 15 Euro bereits einige Beiträge geschrieben und wurde von einigen beschimpft bzw. Einige Beiträge gesperrt.
Ich war ursprünglich positiv eingestellt zu dem Vorhaben. Um so mehr, da ich die Herkunft bestens kenne.
Dort produziert ja Biontech seinen Impfstoff und dies ist eine großartige Sache.
Bei Nanorepro bin ich hingegen zu der überzeugung gekommen, dass es sich um einen Fake handelt.
Konsequenterweise habe ich mein gesamtes Investment aufgelöst und habe mich verabschiedet.
Die Gründe hierfür darf ich nicht erläutern, da ich sie nicht beweisen kann.
Ich kann nur den Rat geben, die Finger davon zu lassen. Meine Meinung!  

22.05.21 09:50
1

5741 Postings, 4573 Tage Buntspecht53Jetzt wird aber hier so richtig peinlich

müßt ihr von irgendwelchen Möchtegern Börsenheinis abschreiben und Dinge veröffentlichen die keiner Beweisen kann ?  Wer nicht glaubt das es Nano Repro wirklich gibt, der sollten nach Marburg fahren und dort nachschauen ob es den Firmensitz in Echt gibt. Dann kann man ja auch im Unternehmensregister nachschauen ob die Firma eingetragen ist.  Die Produkte gibt es ja wohl auch zu kaufen die Nano herstellt, oder hat da einer nur paar Fake Fotos im Internet eingestellt. Ich kann echt nicht glauben was hier für ein Unsinn geschrieben wird. Wenn einem nichts mehr einfällt dann halt so.

https://www.nanorepro.com/unternehmen/ueberblick

https://www.unternehmensregister.de/ureg/...E530EC5134F377424.web02-1  

Seite: 1 | ... | 225 | 226 |
| 228 | 229 | ... | 243   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln