finanzen.net

DLG auf und ab Thread

Seite 26 von 33
neuester Beitrag: 22.11.12 09:12
eröffnet am: 03.11.11 12:01 von: banal Anzahl Beiträge: 822
neuester Beitrag: 22.11.12 09:12 von: Prince of D. Leser gesamt: 73255
davon Heute: 4
bewertet mit 6 Sternen

Seite: 1 | ... | 23 | 24 | 25 |
| 27 | 28 | 29 | ... | 33   

03.01.12 08:52

18623 Postings, 5105 Tage HirschmannStimmt Acki, kommt aber gleich noch ;-)

03.01.12 09:02

380 Postings, 3888 Tage banalAb 13,38

w ä r e auch ich im Plus muhaha  

03.01.12 09:11

4152 Postings, 4237 Tage Akermannlangsam mit der mutti,,,,,,,

03.01.12 09:17
1

380 Postings, 3888 Tage banal... möchte ja nur

meinen 6-wöchigen "Tageshandel" abschliessen.  

03.01.12 10:13

380 Postings, 3888 Tage banalvielleicht noch nachkaufen?

...war jetzt gerade so´n Gedanke....  

03.01.12 10:58

18623 Postings, 5105 Tage HirschmannDamit würde ich echt warten

denn guck dir mal DAX und CO an.

Was meinste wenn die etwas absinken, wo dann DLG wieder hingeht.....

Dann kannste locker mal wieder für 12,80 einsteigen.  

03.01.12 12:07
1

4940 Postings, 3674 Tage bülowHirschi grüssli

ich habe die Haelfte verkauft !  Rest warte ich bis 6300 - 350 !  

03.01.12 12:34

55 Postings, 3234 Tage WakoMakoIch auch bei 13.30

Denke mal morgen minus durch höhere schulden-zahlen Europa. Hoffe mitte 12 zurück ein zu steigen.  

03.01.12 12:51

18623 Postings, 5105 Tage HirschmannHallo bülow ;-)

Ich hoffe doch das du mit Gewinn verkauft hast  ;-))  

03.01.12 12:52
2

12890 Postings, 4173 Tage Roecki30? ...

bis Ende Januar!  

03.01.12 12:56

572 Postings, 3315 Tage schill3coole sache

dialog und gold machen ihr zeug.

ich werd es mal mit long probieren.

bin eh noch nicht richtig handlungsfähig,hab immer noch nachwirkungen vom cocoon frankfurt :-D

 

 

03.01.12 13:20

572 Postings, 3315 Tage schill3by the way

titel sylvesterparty cocoon club war :

EXTREME FORWARD 2012!

das lass ich mal so stehen und so soll es geschehen für uns alle ;-)

 

03.01.12 13:28

765 Postings, 3748 Tage NetSurver@Roecki

30? bis Ende Januar?

..welches Jahr meinst du? 2018 ? :)
Oder Insiderwissen? :)  

03.01.12 13:46

380 Postings, 3888 Tage banalNachkauf

gecancelt, muss mich auch erstmal wieder´n bisschen eintraden :-D  

03.01.12 15:36

12890 Postings, 4173 Tage Roecki@NetSurver

Reine Provokation!  

03.01.12 15:48

4964 Postings, 3109 Tage Prince of DarknessHandelsblatt

_
Ölgeschäfte
:
Die Griechen hoffen auf Petrodollars
03.01.2012, 13:01 UhrGriechenland hat eine neue Hoffnung: Öl. Athen winken Milliardeneinnahmen, wenn die vermuteten Ölfelder erschlossen werden können. Die Schuldenprobleme können die neuen Petrodollars aber nicht alleine lösen.

...mal was Positives von den Pleitegeiern !  

04.01.12 09:10

380 Postings, 3888 Tage banalDie Luft wird

dünner :-D  

04.01.12 09:20

380 Postings, 3888 Tage banalLimit auf 13,85

hochgezogen. Bin gespannt.  

05.01.12 15:33

765 Postings, 3748 Tage NetSurverCoba über Dialog zum 4. Q

Commerzbank Corp. & Markets - Dialog Semiconductor starkes viertes Quartal erwartet
14:14 05.01.12

Frankfurt (aktiencheck.de AG) - Thomas Becker, Analyst von Commerzbank Corporates & Markets, stuft die Aktie von Dialog Semiconductor (Dialog Semiconductor Aktie) unverändert mit "buy" ein.

Verizon Wireless habe bekannt gegeben, im vierten Quartal mehr als 4,2 Mio. iPhones von Apple (Apple Aktie) verkauft und damit eine Verdopplung gegenüber dem Vorquartal geschafft zu haben. Dies sei für Dialog Semiconductor eine positive Nachricht.

In den Umsatzschätzungen und Markterwartungen spiegle sich aber bereits ein starkes viertes Quartal ausreichend wider. Am Kursziel von 17,00 EUR werde festgehalten.

Vor diesem Hintergrund empfehlen die Analysten von Commerzbank Corporates & Markets die Aktie von Dialog Semiconductor weiterhin zum Kauf. (Analyse vom 05.01.12) (05.01.2012/ac/a/t)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.

Quelle: Aktiencheck  

06.01.12 08:18

765 Postings, 3748 Tage NetSurverBoomendes Handy-Geschäft bei Samsung

Boomendes Handy-Geschäft stützt Samsung
08:02 06.01.12

SEOUL (dpa-AFX) - Apple-Rivale (Apple Aktie) Samsung hat 2011 von einem starken Geschäft in der Handy-Sparte profitiert. Die anderen Bereiche des größten asiatischen Herstellers von Unterhaltungselektronik wie die Bildschirm- und Chipsparte litten jedoch unter der starken Konkurrenz und dem Preisdruck. Der operative Gewinn sank daher im vergangenen Jahr um knapp sieben Prozent auf 16,2 Billionen Won (rund 11 Mrd Euro). Der Umsatz legte dagegen 6,5 Prozent auf 164,7 Billionen Won (rund 111 Mrd Euro) zu, wie das Unternehmen am Freitag auf Basis vorläufiger Zahlen mitteilte.

Die Zahlen fielen zwar etwas besser als von Experten erwartet aus. Am Markt sorgten die Zahlen dennoch für Ernüchterung. Die Samsung-Aktie fiel bis kurz vor Handelsende in Seoul in einem schwachen Marktumfeld um 1,6 Prozent. Das Papier hatte 2011 allerdings auch ein Plus von rund elf Prozent verbucht, während der koreanische Leitindex deutlich an Wert verloren hatte. Samsung verkaufte im vergangenen Jahr erstmals mehr als 300 Millionen Handys.

Samsung veröffentlichte keine Zahlen für die einzelnen Sparten. Experten gehen aber von einem Gewinnsprung beim Geschäft mit Handys aus. Damit konnte das Unternehmen die Rückgänge in der Bildschirm- und Chipsparte aber nicht ganz ausgleichen. Besonders bei den gängigen Speicherbausteinen für Computern machte Samsung ein Preisrückgang von mehr als der Hälfte stark zu schaffen. Im Fernsehgeschäft leiden die Koreaner wie auch die Wettbewerber unter stagnierenden Umsätzen./zb/stb/tw

Quelle: dpa-AFX  

06.01.12 08:21
1

765 Postings, 3748 Tage NetSurverSamsung übertrifft Erwartungen +73%

Samsung übertrifft Erwartungen bei Umsatz und Gewinn
Freitag, 6. Januar 2012, 07:58 Uhr

Seoul (Reuters) - Der Elektronik-Riese Samsung hat mit unerwartet starken Geschäftszahlen seine Stellung als Smartphone-Weltmarktführer gefestigt.

Für das vierte Quartal gab das südkoreanische Unternehmen am Freitag eine Prognose für Gewinn und Umsatz über den Schätzungen der Analysten bekannt. Treibende Kraft des Gewinnanstiegs von 73 Prozent zum Vorjahr war demnach ein Rekord-Absatz der technisch ausgeklügelten Mobiltelefone von 35 Millionen Stück. Samsung liegt damit auf diesem Geschäftsfeld weiter vor dem US-Rivalen Apple und bleibt der nach Umsatz weltgrößte Technologie-Konzern der Welt.

Für den Zeitrum von Oktober bis Dezember geht Samsung von einem operativen Gewinn von 5,2 Billionen Won aus (etwa 3,5 Milliarden Euro), während von Reuters befragte Analysten 4,7 Billionen Won erwartet hatten. Dies wäre der höchste Gewinn der Firmengeschichte. Der Umsatz dürfte bei umgerechnet 31 Milliarden Euro liegen und damit auch etwas über den Erwartungen. Samsung legt Ende Januar seine detaillierten Geschäftszahlen vor.

Experten hatten ein starkes Abschneiden erwartet. Zwar kämpft Samsung mit einem schwachen Markt für Speicherchips, wo das Unternehmen ebenfalls Weltmarktführer ist. Allerdings zeigen sich Kunden von dem Angebot bei Smartphones überzeugt. Hier haben sich zudem Konkurrenten wie HTC, Nokia und Research in Motion mit ihren jüngsten Geräten nicht durchsetzen können. Samsung hatte die Märkte bereits im dritten Quartal mit unerwartet guten Geschäftszahlen überrascht. Damals zogen die Koreaner bei Smartphones an Apple vorbei.

Samsung macht auch mit Computerchips für den mobilen Einsatz sowie Hochleistungs-Bildschirmen mit OLED-Technik gute Geschäfte. Auch Apple ist ein wichtiger Kunde von Samsung: Die Kalifornier bauen Samsung-Chips in das iPhone und den Tablet-PC iPad ein. Gleichzeitig streiten sich die beiden Konzerne vor zahlreichen Gerichten weltweit um Patente. Samsung darf die betroffenen Geräte in vielen Ländern - unter anderem in Deutschland - nicht verkaufen.

© Thomson Reuters 2012
http://de.reuters.com/article/companiesNews/idDEBEE80501320120106  

06.01.12 09:22

380 Postings, 3888 Tage banalZzzzZzZZZZz

06.01.12 10:07

380 Postings, 3888 Tage banalMist verkauft.

6-wöchiger Tageshandel zu 13,78 beendet :-D  

06.01.12 10:16

765 Postings, 3748 Tage NetSurver@banal

was ist aus deinem Limit 13,85 ? geworden?

..und warum so schnell loswerden wollen?  

06.01.12 10:24

380 Postings, 3888 Tage banalDas hatte ich gestern

oder vorgestern auf 13,78 verändert. Ist ja nicht statisch. Frage jetzt: wie komm ich wieder rein? 13,2x? :-)  

Seite: 1 | ... | 23 | 24 | 25 |
| 27 | 28 | 29 | ... | 33   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Wirecard AG747206
Scout24 AGA12DM8
Lufthansa AG823212
Daimler AG710000
TUITUAG00
NEL ASAA0B733
Allianz840400
Airbus SE (ex EADS)938914
BASFBASF11
ITM Power plcA0B57L
TeslaA1CX3T
Shell (Royal Dutch Shell) (A)A0D94M
BayerBAY001
Carnival Corp & plc paired120100