DIC Asset - TopPick?

Seite 72 von 73
neuester Beitrag: 26.11.20 22:19
eröffnet am: 04.05.11 22:14 von: 2141andreas Anzahl Beiträge: 1808
neuester Beitrag: 26.11.20 22:19 von: Mindblog Leser gesamt: 431339
davon Heute: 40
bewertet mit 9 Sternen

Seite: 1 | ... | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 |
| 73  

28.10.20 00:15

4 Postings, 167 Tage MakkiMesserRot

Vielleicht bringen die Q3-Zahlen morgen ja positive Impulse für den Kurs ..., würde mich freuen ;-)  

28.10.20 08:47

8500 Postings, 4106 Tage Raymond_Jamesfast 12% FFO-Rendite ...

... bezogen auf den aktuellen börsenkurs von €10 ! (€96mio FFO** / €806mio marktkapitalisierung***)

**"Die FFO-Prognose für das laufende Jahr wurde mit Blick auf das vierte Quartal auf den oberen Korridorbereich von 95-96 Mio. Euro präzisiert"

***€10 x aktuelle aktienzahl: 80.587.028 = €806mio

zum vergleich: FFO-Rendite 31.12.2019: 8,4%

 

28.10.20 09:52
1

1599 Postings, 5046 Tage ZyzolJetzt

spielen Zahlen keine Rolle, einzig und alleine was Zählt ist Angst vor zweiten Lockdown.  

28.10.20 10:11
1

1599 Postings, 5046 Tage ZyzolNachgelegt

habe ich auf jeden Fall.  

28.10.20 11:29
1

8500 Postings, 4106 Tage Raymond_Jameszum vergleich: VIB VERMÖGEN AG

die mit €725mio marktkapitalisierte VIB VERMÖGEN AG bringt es 2020e auf eine FFO-Rendite von knapp 7% (FFO H1_2020: €0,91/Aktie x 2 / Aktienkurs €26,3)

 

28.10.20 12:11

8500 Postings, 4106 Tage Raymond_James''kursziele'' von Berenberg und Bader untertreiben

analysten-"kursziele'' sind nicht ernst zu nehmen und sind bestenfalls momentaufnahmen, Heinrich Böll gesagt haben: "Ich bin ein Clown, und sammle Momente"

Analyst"Kursziel"PotenzialDatum
Berenberg Bank14,00€50%11:36 Uhr
Baader Bank14,50€55%09:51 Uhr
Warburg Research19,00€103%04.08.20
SRC Research GmbH20,00€114%29.07.20
Kepler Cheuvreux17,00€82%06.04.20


 

28.10.20 22:17
1

8500 Postings, 4106 Tage Raymond_James''kursziel''-neuauflage

Analyst"Kursziel"PotenzialDatum
SRC Research GmbH20,00€113%16:44 Uhr
Warburg Research19,00€102%13:36 Uhr
Berenberg Bank14,00€49%11:36 Uhr
Baader Bank14,50€54%09:51 Uhr
 

02.11.20 19:07

1227 Postings, 3080 Tage MindblogEinstieg heute bei 10 Euro

Ich bin heute mit einer ersten Position bei DIC Asset eingestiegen.
Gelockt hat mich die hohe Dividendenrendite, aber auch die engagierte
Art und Weise, mit der man die Geschäfte (erfolgreich) betreibt.

 

03.11.20 11:33

8500 Postings, 4106 Tage Raymond_James''Vermietungserfolg ehemaliger Kaufhof-Standort''

03.11.20 13:14

646 Postings, 1783 Tage DHLer 2020Einstieg bei 9,99 Euro

Ich bin letzte Woche bei 9,99 mit einer ersten Position bei DIC Asset eingestiegen.

gelockt hat mich die hohe Dividendenrendite sowie die sehr niedrige Bewertung im Vergleich zu anderen Immobilien Aktien.

Ich werde weiter nachlegen.

Grüße!
 

03.11.20 13:29

1599 Postings, 5046 Tage ZyzolDas einzige was

mich Persönlich bei DIC stört ist, das niedrige Freefloat. Allerdings  unter den Investierten finden sich wieder ein Paar bekannten Namen.

Aktionärsstruktur
Deutsche Immobilien Chancen-Gruppe 34,19%
RAG-Stiftung    10,00%§
BlackRock, Inc. 2,99%
Asset Value Investors Limited 2,98%
British Empire Trust p.l.c. 2,98%
GMO Credit Opportunities Fund, L.P. 2,99%
Old Mutual Plc 3,01%
Makuria Master Fund Ltd 2,96%
FMR LLC 5,30%
DWS Investment S.A. 2,97%
Ketom AG 5,01%
 Freefloat§24,62%  
 

03.11.20 14:28

1227 Postings, 3080 Tage MindblogDHLER 2020

So trifft man sich also wieder: im Forum bei einem (weiteren) Wert mit
guter Substanz, niedriger Bewertung und guten Perspektiven für die Zukunft!
Ich wünsche Dir viel Erfolg bei Deinen Investments!
Mindblog  

03.11.20 16:30

646 Postings, 1783 Tage DHLer 2020Freefloat

Also der Freefloat ist aktuell 50,54% lt. Stand Ende Oktober:

34,6 % DIC Gruppe (vermutlich eigene Aktien für Aktiendividende sowie Bestände in konsolidierten Unternehmen)
10,0 %  RAG Stiftung (Pensionen für ehemalige MA im Steinkohlebergbau)
5,0 % Ketom AG (Baugesellschaft aus der Schweiz)

Alle anderen sind Fonds, ETF, Pensionsfonds etc. die jederzeit verkaufen/kaufen können, die gelten als Freefloat.

An dieser Zusammensetzung ist doch nichts schlecht; RAG wird langfristig investiert bleiben, Ketom hat sicher durch die Beteiligung sich Chancen gesichert um bei Neubauten von DIC zum Zuge zu kommen.

Die 34,6 % der DIC Gruppe versuche ich noch genauer zu analysieren (Mitarbeiteraktien, Langfristboni Manager?)

Grüße!  

03.11.20 18:51
1

644 Postings, 2154 Tage sirmikeDIC Gruppe

Ne... die DIC Gruppe ist ein Firmengeflecht, das von Prof. Dr. Schmidt kontrolliert wird (AR_Vorsitzender DIC Asset AG). Einfach mal auf die DIC-Website gehen, da wird einem schwindelig, weil die ganzen Töchter alle (fast) gleich heißen...  

05.11.20 17:23

8500 Postings, 4106 Tage Raymond_Jamesinsiderkäufe

PreisVolumenK-DatumInsider
10,24 €10.844 €2020-11-03Michael ZahnAufsichsrat
10,24 €10.240 €2020-11-04Sonja WärntgesCEO

https://www.dgap.de/dgap/News/directors_dealings/...a/?newsID=1407044
https://www.dgap.de/dgap/News/directors_dealings/...l/?newsID=1407142


 

05.11.20 17:42

8500 Postings, 4106 Tage Raymond_Jamesinsiderkäufe (2)

PreisVolumenK-DatumInsider
10,28 €7.607 €2020-11-03Michael ZahnAufsichsrat
10,28 €22.875 €2020-11-03Michael ZahnAufsichsrat
10,27 €8.625 €2020-11-03Michael ZahnAufsichsrat

https://www.dgap.de/dgap/News/directors_dealings/...l/?newsID=1407148
https://www.dgap.de/dgap/News/directors_dealings/...l/?newsID=1407146
https://www.dgap.de/dgap/News/directors_dealings/...l/?newsID=1407144


 

09.11.20 14:34
1

41 Postings, 1356 Tage Dr. Q9M Zahlen

09.11.20 15:13

21 Postings, 4112 Tage jenky234Und wieder mal gute news. Diesmal mit Tendenz???

Und wieder mal lesen wir die Tage von guten Zahlen und kurszielen von 19 Euro. Einzig der allgemeine Markt pusht die aktie zur Zeit. Natürlich super das die 9 Euro Marke direkt abgeprallt ist und wir wieder zweistellig sind. Die elf kam schneller als gedacht wird aber wohl nicht bis Ende der Woche halten. Der Biden Effekt wirkt hier eh kaum, und das es nun ein Biotech coronamittel geben soll trifft hier auch nicht auf grossen Wachstum. Langfristig investiert hab ich Zeit und Geduld verstehe nur immernoch nicht den aktuellen kurswert  

10.11.20 20:03

8500 Postings, 4106 Tage Raymond_James30.09.: NAV pro Aktie: 17,06 EUR

Bei einer gegenüber 31.12.2019 auf 80,587 Mio. erhöhten Aktienanzahl beträgt der EPRA-NAV je Aktie 17,06 Euro, (S. 15 der Quartalsmitteilung Q3 2020)

 
Angehängte Grafik:
screenshot_2020-11-10_at_19.png (verkleinert auf 65%) vergrößern
screenshot_2020-11-10_at_19.png

13.11.20 13:22

8500 Postings, 4106 Tage Raymond_Jameschart: sektorvergleich

Angehängte Grafik:
screenshot_2020-11-13_at_13.png (verkleinert auf 40%) vergrößern
screenshot_2020-11-13_at_13.png

13.11.20 23:10

8500 Postings, 4106 Tage Raymond_James''Relativ immun gegen Pandemie''

https://www.finanzen.net/nachricht/aktien/...n-gegen-pandemie-9480313

Unverändert fürchten Börsianer, dass der Trend zum Homeoffice Mieten drückt und Leerstände erhöht. Ängste, denen Sonja Wärntges in der ersten Pandemiewelle mit unorthodoxen Mitteln begegnete. Die DIC-Chefin schickte Fotos der Frankfurter Innenstadt nach London oder New York. Die Bilder belebter Straßen sollten beweisen, dass deutsche Arbeitnehmer trotz der Corona-Pandemie weiter in ihre Büros gingen. Für Investoren aus den hart durch den Virusausbruch getroffenen Metropolen ein schwer vorstellbarer Gedanke.

Nun zeigen die jüngsten Zahlen, dass die Pandemie das Geschäft bisher wenig beeinflusst. Der operative Mietgewinn (FFO) stieg um sechs Prozent auf 73 Millionen Euro, während die Leerstandsquote im zwei Milliarden Euro schweren Eigenbestand bei niedrigen sieben Prozent verharrte und die Durchschnittsmiete anzog. Weil Wärntges auch im vierten Quartal gute Geschäfte erwartet, hat der SDAX-Konzern zudem seine Prognose konkretisiert. So wurde etwa die Zielspanne für den FFO am unteren Ende um eine Million auf 95 bis 96 Millionen Euro erhöht.

 

16.11.20 11:21

646 Postings, 1783 Tage DHLer 2020@Mindblog

Moin, in 2 Wochen ca. 20% ist ja schon ein guter Anfang. Kaufst Du schon nach?

Grüße!  

16.11.20 13:27

1227 Postings, 3080 Tage MindblogDHLER 2020

Habe heute morgen für 11,90 Euro nachgekauft!  

18.11.20 13:53

1227 Postings, 3080 Tage MindblogDHLER 2020

Weitere Nachkäufe wir es bei mir vorerst nicht geben!
Bei ca. 12,50 Euro befindet sich ein Charttechnischer Widerstand,
der erst einmal überwunden werden müsste.
Ich bin mit meinem durchschnittlichen Einkaufspreis in Höhe von 10,98 Euro
und der 6-prozentigen Dividendenrendite im kommenden Jahr erst einmal zufrieden!  

Seite: 1 | ... | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 |
| 73  
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln