Softing AG - Die M2M Company

Seite 7 von 414
neuester Beitrag: 08.04.21 18:06
eröffnet am: 31.03.11 21:49 von: Scansoft Anzahl Beiträge: 10344
neuester Beitrag: 08.04.21 18:06 von: Scansoft Leser gesamt: 1308086
davon Heute: 88
bewertet mit 28 Sternen

Seite: 1 | ... | 4 | 5 | 6 |
| 8 | 9 | 10 | ... | 414   

24.05.11 09:35

4162 Postings, 4252 Tage Versucher1...freu mich :-)

konnte heut' wieder rein für 4,06 EUR.  
Das soll mir eine Lehre dafür sein, Kursen nicht immer hektisch hinterher zu laufen sondern öfter mal ruhig auf einen Rücksetzer zu warten ..... ! (Klar, bringst's nur dann, wenn der Kurs erneut wieder steigt ...)  

24.05.11 09:40

4162 Postings, 4252 Tage Versucher1hoffentlich hab ich mich nicht zu früh gefreut ...

24.05.11 09:47

14417 Postings, 5713 Tage ScansoftWenn die Konjunktur nicht wegbricht, wird

Softing noch für die ein oder andere Überraschung sorgen.
-----------
Der dicke Hintern hat an der Börse stets mehr Geld gebracht  als der schnelle Finger

24.05.11 10:02

14417 Postings, 5713 Tage ScansoftIrgendwie habe ich den Eindruck, als ob hier

SL abgefischt werden sollen, da die bisherigen Umsätze nicht gerade groß sind. Bin mal gespannt wie es weitergeht.
-----------
Der dicke Hintern hat an der Börse stets mehr Geld gebracht  als der schnelle Finger

24.05.11 10:22

4162 Postings, 4252 Tage Versucher1Wenn die Konjunktur ....

Scansoft: Die soll natürlich gutbleiben ... tut allen Aktien gut in meinem Depot, ... und das ist die lafri Sicht und Hoffnung.
Bei Softing hier wäre ich kufri schon zufrieden, wenn dieser Rücksetzer wieder aufgeholt wird und der Kurs (vielleicht sogar schon bis Ende Mai ...) wieder näher um 4,50 / 4,60 EUR steht.  Dann würd ich wohl erstmal wieder Gewinne realisieren ... weil, wer weiss schon wie der Sommer börsenmässig aussehen wird.
Nichtsdestotrotz .... wenn es stetig gute Nachrichten von Softing gibt und der Kurs entsprechend reagiert kann ich dann ja auch die lafri Perspektive (Halten ..) wählen. Das wäre mir dann ein  'Luxus-Problem' ...     :-)  

24.05.11 10:49

35352 Postings, 7587 Tage Robinbei ? 4,06

abgeprallt. Wird diese Woche wohl wieder Richtung Euro 4,50 gehen  

24.05.11 11:29

35352 Postings, 7587 Tage Robinalso im Ask

liegen nicht mehr viele Stücke. Es sieht gut aus  

24.05.11 17:54

14417 Postings, 5713 Tage ScansoftEntlastung des Vorstands und des Aufsichtsrat

 ist vertagt worden. Weiß jemand hierzu näheres? Vielleicht ist dies die Ursache für den Kurssturz nach der HV

-----------
Der dicke Hintern hat an der Börse stets mehr Geld gebracht  als der schnelle Finger

24.05.11 20:39

4162 Postings, 4252 Tage Versucher1Scansoft: ... keine Ahnung was da los ist ...

24.05.11 20:43

101961 Postings, 7702 Tage Katjuschavertagt?

Was soll denn das heißen? Das hört sich ja eher nach einem Formfehler an, denn sonst wäre die Entlastung verweigert worden.  
-----------
?Wer sagt: Hier herrscht Freiheit, der lügt, denn Freiheit herrscht nicht.? Erich Fried

24.05.11 21:14

4162 Postings, 4252 Tage Versucher1hab bei der IR nachgefragt ..

26.05.11 08:30

4162 Postings, 4252 Tage Versucher1bisher keine Antwort auf meine Emailanfrage

27.05.11 11:22

14417 Postings, 5713 Tage ScansoftDer bekannte Sportautomobilkonzern war also

Porsche. Na ja, dass lag ja in der Luft.

Quelle

http://www.elektroniknet.de/automotive/news/article/79473/

Softing und Porsche machen gemeinsame Sache
Bisher hat die Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG Messtechnik teilweise selbst entwickelt, doch nun hat man sich offensichtlich entschlossen diesen Bereich auszulagern. Als Partner wurde die Firma Softing Automotive Electronics auserkoren.
Anzeige

Softing hat sein bisheriges Leistungsportfolio durch den Bereich "Messtechnik" weiter ergänzt und ist nun eine strategische Partnerschaft mit Porsche eingegangen.
Bei der neuen Softing-Messtechnik SMT handelt es sich um mobile und stationäre Messsysteme mit modularem Aufbau, verbunden durch einen seriellen Hochgeschwindigkeitsbus. Ferner verfügt die SMT über ein durchgängiges Kalibrierkonzept inklusive TEDS (Transducer Electronic Data Sheet).
Porsche hat bereits seit über 30 Jahren eine im eigenen Haus entwickelte und einheitliche Messsystematik im ständigen Einsatz und wird Softing im Zuge der strategischen Partnerschaft bei der Weiterentwicklung unterstützen. Softing übernimmt somit neben der gemeinsamen Weiterentwicklung auch den Produktions- und Vertriebspart im internationalen Markt.
Die ersten SMT-Prototypen werden ab Oktober 2011 verfügbar sein. Der offizielle Verkaufsstart wird in 2012 erfolgen.
-----------
Der dicke Hintern hat an der Börse stets mehr Geld gebracht  als der schnelle Finger

31.05.11 13:23

2451 Postings, 7801 Tage NetfoxINFOS von der HV?

Hat jemand Infos von der HV? Leider gibt es auf der Homepage kein Protokoll der HV.
Der Kurs ist ja kräftig zurückgekommen und Umsätze sind auch kaum mehr nennenswert.
Habt Ihr Euch jetzt alle aus Softing verabschiedet?
Bye Netfox  

31.05.11 14:01

14417 Postings, 5713 Tage Scansoft@netfox, sind alle noch da, wir

befinden uns gerade in der Konsolidierungsphase. Für einen nachhaltigen Kursanstieg sind solche Phasen sehr gesund. Operativ läuft bei Softing weiterhin alles rund. Bis Ende des Jahres werden wir neue Höchstkurse sehen.
-----------
Der dicke Hintern hat an der Börse stets mehr Geld gebracht  als der schnelle Finger

31.05.11 14:41

2451 Postings, 7801 Tage NetfoxScansoft, warst Du auf der HV?

Weißt Du warum die Entlastung vom Vorstand und Aufsichtsrat vertagt wurde?
Jemand muß das doch beantragt haben bzw. in der HV begründet haben!? Wann wird darüber entschieden?
Bye Netfox  

31.05.11 15:07

14417 Postings, 5713 Tage ScansoftWar nur ein organisatorisches Problem mit der

Vertagung. Es gab keine Pflichtverletzungen des Vorstands oder AR. Wird wahrscheinlich dann auf der nächsten HV entschieden. Wie gesagt ich schätze, dass Softing bis zu den Halbjahrszahlen zw. 4,00 und 5,00 pendeln wird. Unterhalb von 4,00 werde ich noch einmal nachkaufen, glaube aber nicht, dass wir da noch hinfallen werden.
-----------
Der dicke Hintern hat an der Börse stets mehr Geld gebracht  als der schnelle Finger

31.05.11 15:26
1

2451 Postings, 7801 Tage NetfoxScansoft-

vielen Dank für die Antwort. Ein "organisatorisches Problem" sollte bei einer professionellen HV nicht auftreten oder zumindest plausibel nach außen kommuniziert und erläutert werden. Trier ist ja sonst sehr kommunikativ, auch was sein Kursziel belangt. :-) Er wird ja seit Jahren nicht müde zu sagen, dass er unter 10? keine Stücke abgibt. Na ja, wenn sich Softing positiv weiterentwickeln kann und kein Börsen- und Wirtschaftscrash dazwischenkommt, dann könnte der Ausgabekurs aus dem Jahr 2000 von 14,50? vielleicht so ca 15 Jahre nach Börsengang wieder erreicht werden:-) Die MK wäre dann bei rund 82 Mio ?. Nicht unrealistisch.

Bye Netfox  

31.05.11 15:35

14417 Postings, 5713 Tage Scansoft@netfox, es war letztlich kein

organisatorisches Problem, sondern man wollte einen räuberischen Aktionär keinen Anfechtungsgrund liefern. Ansonsten hat Softing in der Tat das Potential in den nächsten 1 bis 2 Jahren in den Bereich von 14,00 bis 16,00 EUR zu laufen. Man darf nicht vergessen, dass Softing bereits im ersten Quartal eine EBITDA Marge von über 20% geschafft hat. Diese kann durch die Kontron Kooperation 2012 auch auf 25% steigen. Spätestens dann sollte Softing vom Markt auch als schnell wachsendes Softwareunternehmen bewertet werden. Nicht zu vergessen ist dann auch der Nettocashbestand, der 2012 deutlich über 10 Mill. EUR liegen dürfte
-----------
Der dicke Hintern hat an der Börse stets mehr Geld gebracht  als der schnelle Finger

31.05.11 17:03

2451 Postings, 7801 Tage Netfox@Scansoft

???? Welchen Anfechtungsgrund könnte es denn gegeben haben? Sogenannte "räuberische Aktionäre" tauchen doch mittlerweile auf fast jeder HV auf! Ist das ein Grund eine Entlastung zu vertagen? Wahrscheinlich tauchen auch im nächsten Jahr wieder räuberische Aktionäre auf. Das würde bedeuten, dass eine Entlastung auf immer und ewig vertagt werden könnte. Bisher habe ich bei einigen meiner Investitionen eher "räuberische Vorstände" erlebt - was leider immer zu spät für mich als Kleinaktionär herauskam! Von daher reagiere ich immer etwas sensibel auf solche Vorgänge.
Auch wenn die Softing-Aktie in den letzten 10 Jahren ein Flop war, konnte man dafür bisher allerdings den Vorstand Trier nicht allein verantwortlich machen. Ich hoffe er hat jetzt tatsächlich die Basis dafür gelegt, dass auch die Aktionäre langfristig sich freuen können. So optimistisch wie Du, was die nächsten 1 bis 2 Jahre angehen, bin ich allerdings nicht. Ich hoffe ich irre mich positiv!:-)

Bye Netfox  

31.05.11 17:36

14417 Postings, 5713 Tage Scansoft@netfox, letztlich muss man

sich überraschen lassen. Aber die Zeit spielt hier bei Softing für den Anleger. Das Unternehmen ist in interessanten Bereichen tätig, hat ein sehr gutes Management und man hat sehr viel Geld in den letzten Jahren in die Forschung investiert. Irgendwann werden diese Faktoren auch für die Aktionäre wirken. Tatsache ist aber auch, dass die letzten 6 Jahre Null Rendite gebracht haben für die softing Aktionäre
-----------
Der dicke Hintern hat an der Börse stets mehr Geld gebracht  als der schnelle Finger

09.06.11 16:43
1

4162 Postings, 4252 Tage Versucher1Scansoft ... als Kenner von Softing:

'Hinzugekommen sind jetzt ein süddeutscher Sportwagenhersteller sowie ein Produzent von gehobenen Pkw'. -> Zitat aus der News von heute von  financial.de  !
Hattest Du den 'Produzent von gehobenen PKW' bisher schon auf der Rechnung oder ist der jetzt neu ... ?
Gruß von
Versucher1  

09.06.11 17:07

14417 Postings, 5713 Tage Scansoft@versucher1. ist nicht neu, wurde

von Softing schon vor Monaten publiziert. Insgesamt befindet sich Softing in einer operativ sehr guten Lage, die nochmal 2012 eine Beschleunigung erfahren könnte, da dann erste Umsätze aus der Kontron kooperation und der neuen Produktlinie Messtechnik generiert werden. Für den neuen produktbereich wird schon ein Productmanager gesucht. Konsolidierung verläuft ebenfalls sehr gesund, so dass ich hier ziemlich optimistisch bin. Natürlich darf der Gesamtmarkt nicht einbrechen, aber dies ist halt das generelle Risiko bei der Börse
-----------
Der dicke Hintern hat an der Börse stets mehr Geld gebracht  als der schnelle Finger

09.06.11 17:26
1

101961 Postings, 7702 Tage KatjuschaDie Frage für'n Kurs ist vor der Prognosenanhebung

was der Markt erwartet.

Man muss aufpassen, da in den Medien zu hohe Erwartungen zu schüren. Ich gehe davon aus, dass man mit den Halbjahreszahlen eine EBit-Erwartung von 2,7-3,0 Mio ? prognostiziert. Das ist nach 1,8 Mio ? auch schon eine Steigerung, aber ist vielleicht nicht das, was sich manch ein Anleger bereits ausgemalt hat.

Ich geh von 3,0-3,2 Mio ? Ebit und einem EPS von 40 Cents im Gesamtjahr aus. Daher sollte man sich bei der Prognose noch etwas Luft lassen, um sie überbieten zu können.

Letztlich dann die nächste Frage, wie man so ein Unternehmen bewertet. Aktuell mit KGV von 10 und KUV von 0,6. In meinen Augen viel zu gering, aber das könnte an der Historie der Aktie liegen. Wenn das Unternehmen auch über 2011 hinaus wächst, und danach sieht es aus, dann sollte ein KGV von 15 und ein KUV von 1 allemal drin sein. Aber das wird nicht von heut auf morgen gehen. Dennoch wären dann 7-8 ? in 15 Monaten realistisch.
-----------
?Wer sagt: Hier herrscht Freiheit, der lügt, denn Freiheit herrscht nicht.? Erich Fried

09.06.11 17:56
1

14417 Postings, 5713 Tage ScansoftEine veränderte Marktbewertung ist immer

neben der Gewinnsteigerung der größte Kursstreiber. Voraussetzung für eine solche Neubewertung ist, dass der Markt Softing als Softwareunternehmen wahrnimmt. Hierfür muss Softing dauerhaft eine EBITDA Marge oberhalb von 20% erzielen. Der wichtigste Faktor ist die Ertragsqualität. Hier "bestraft" der Markt Softing aktuell für die in der Vergangheit gezeigte hohe Fluktuation der Erträge. Es kann daher durchaus sein, dass der Markt noch bis 2013 die aktuellen Bewertungskennziffern zubilligt. Höhere Multiple wird es erst geben, wenn der Markt von der Nachhaltigkeit der Erträge überzeugt ist. Wann dies passiert bzw. ob es Softing schafft die Zyklik aus dem Geschäft zu nehmen weiß ich nicht.

Für mich ist erstmal wichtig, dass Softing weiter Cash aufbaut und dann irgendwann mit 2 - 3 günstigen Übernahmen das Unternehmen in eine andere Größenordnung bringt. Bei guter Konjunktur ist Softing eine Cashmaschine und solange diese läuft werden Werte für die Aktionäre geschaffen.
-----------
Der dicke Hintern hat an der Börse stets mehr Geld gebracht  als der schnelle Finger

Seite: 1 | ... | 4 | 5 | 6 |
| 8 | 9 | 10 | ... | 414   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln