finanzen.net

Aktiv oder Passiv - Carmignac oder Lyxor

Seite 1 von 2
neuester Beitrag: 12.11.12 15:09
eröffnet am: 26.08.10 15:34 von: krauty77 Anzahl Beiträge: 44
neuester Beitrag: 12.11.12 15:09 von: krauty77 Leser gesamt: 22532
davon Heute: 1
bewertet mit 4 Sternen

Seite: 1 | 2  

26.08.10 15:34
4

4876 Postings, 5528 Tage krauty77Aktiv oder Passiv - Carmignac oder Lyxor

Hi,

ich möchte 500 Euro monatlich in Aktienfonds investieren. Ich bin 33 Jahre alt.

Ich habe jetzt schon viel hin und her überlegt. Allerdings brauche ich noch einen kleinen Denkanschub von Euch. :)

Tendenz bisher:

- 250 Euro Carmignac Investissement
- 250 Euro Carmignac Patromoine

Folgende Fragen habe ich:

1. Aktiv oder Passiv?
Sowohl der Carmignac Investissement als auch der Patrimoine haben den Index und damit das passiv Produkt outperformt.
Argument: Pro Aktiv

2. Gebühr

Hier ist mir ein wenig schlecht geworden. Im Jahre 2009 weisen die beiden Carmignac folgende Kosten auf:
- Investissement: Verwaltungsgebühr: 1,5 %, Sonstige 4,21 % (darin enthalten Performancefee von 3,7 %) -> insgesamt 5,71!!!

- Patromoine: Verwaltungsgebühr: 1,5 %, Sonstige 0,85 % (darin enthalten Performancefee von 3,7 %) -> insgesamt 2,35.

3. Größe/Volumen der beiden Fonds

- Investissement:7,05 Mrd. EUR

- Patromoine: 20,93 Mrd. EUR

Die scheinen mir sehr schwerfällig.


Was meint Ihr?
Die Kosten sind schon ziemlich hoch mMn. Entscheidend ist aber, was an Nachkostenrendite bleibt und die war bei beiden Fonds i.O.

Wie geht Ihr vor?
Vielen Dank im Voraus.

Greetings  
Seite: 1 | 2  
18 Postings ausgeblendet.

26.08.10 22:29
4

5925 Postings, 4523 Tage PalaimonVergiss jetzt mal Carmignac.

Es sei denn, Du sparst Deine mtl. 500 Euro für 1 Jahr separat an und kaufst Dir dann einen Anteilsschein vom Patrimoine. Für einen Investissement musst Du entsprechend länger sparen.

Aber was soll das? Such Dir einen Fonds, der sparplangeeignet ist. Sowas willst Du doch.


-----------
An der Börse ist alles möglich, auch das Gegenteil.  
André Kostolany

MfG
Palaimon

27.08.10 07:17

4876 Postings, 5528 Tage krauty77Bei ING Diba sind beide sparplanfähig

mit 50 Euro Mindestbesparung.  

27.08.10 11:00
2

10771 Postings, 3691 Tage sonnenscheinchenich würde nicht zwingend

den Dax als Maßstab für den Vergleich mit dem Carmignac nehmen, da der carmignac weltweit Aktien kauft und außerdem auch noch einen bedeutenden Anteil in Anleihen investiert hat. Ein reiner Vergleich mit deutschen Werten greift da eigentlich zu kurz, da sich viele Schwellenländerbörsen in der Vergangenheit erheblich besser entwickelt haben, als die Werte in den Industrieländern. Außerdem verringert ein Anteil Festverzinsliche die Schwankungsbreite des Portfolios.

Ob der Carmignac in Zukunft noch erhebliche Performance aus den Anleihen rausholen kann, ist die Frage. Die Anleihemärkte haben sich ja seit der Finanzkrise großartig gemacht, aber inzwischen sind die Renditen, die mit Anleihen guter Bonität erzielt werden können, sehr kümmerlich.
Ich sehe da eigentlich wenig Potenzial für weitere große Kursgewinne. Ein Blick in den Anlagebestand des Fonds ist da durchaus hilfreich.  

27.08.10 15:17

4876 Postings, 5528 Tage krauty77Der Patrimoine hat sehr viele Anleihen

lt. morningstar X-Ray eine hohe Zinssensibilität bei mittlerer Bonität.
Als eine große Gefahr von Kursverlusten bei ansteigendem Zinsniveau, wenn Herr Carmignac nicht schnell genug umstellt. Der Patrimoine hat 25 Mrd. Euro Fondsvermögen. Ist das nicht ein bißchen träge?  

28.08.10 08:48

4876 Postings, 5528 Tage krauty77Habt Ihr noch weitere Ideen für

Fonds Sparpläne...
Bitte gebt mir einen Einblick in Eure Zielfonds.

Welche Vehikel nutzt Ihr? ETF oder aktive gemanagte Fonds?
Wie allokiert Ihr? Weltweit oder Regional? Sektorenfonds? Branchenfonds?

Würde mich sehr über Beiträge freuen.
Und schonmal vielen Dank allen, die sich bisher beteiligt haben.

Greetings  

01.09.10 15:53

4876 Postings, 5528 Tage krauty77Noch Ideen.. bitte mal meine Strategie abnicken

oder widersprechen. :)

Patrimoine spare ich mir. Zu viele Anleihen und viel zu schwerfällig aufgrund des hohen Volumens.

Was spricht dagegen den kompletten Betrag (500 Euro) in den Carmignac Investissement zu packen? Ich bin relativ jung (33 J). Hiermit möchte ich einen Baustein zur Altersvorsorge aufbauen. Anlagehorizont ca. 20 Jahre. Frührentner. :))

Bei ETFs fällt durch den Kauf an der Börse eine Orderprovision von 1,75 % an, d.h. es werden 491,25 Euro investiert. Dafür liegen die Verwaltungsgebühren, die der Hauptgebührentreiber sind bei schlanken 0,65 % p.a.

Der Carmignac hat keinen Ausgabeaufschlag und eine Verwaltungsgebühr von 1,5 %.

Ich habe mir eine excel Tabelle gebastelt. Bei gleicher Performance ist der Ablauf beim ETF wesentlich besser. Rechne ich mit einer Outperformance von 6% zu 5% dreht sich das Blatt signifikant in Richtung Carmignac.

2 Fragen:
1. Die Frage ist traue ich dem Carmignac diese Outperformance zu?
2. Wenn ja, 500 Euro in den Carmignac oder splitten auf verschiedene Fonds?


Was meint Ihr?

Greetings
GermanKraut77  

01.09.10 17:59

4876 Postings, 5528 Tage krauty77500 Euro Sparplan Carmignac Investissement

eingerichtet.

vg
krauty77  

01.09.10 18:11
1

51 Postings, 3859 Tage emaec...

Ich würde nicht nur den Investissement besparen, sondern splitten - %uale-Verteilung je nach eigener Vorliebe.

Der Patrimoine ist zwar etwas weniger performend gewesen, aber dennoch einer der besten Fonds.

Patrimoine ist weniger volatil als der Investissement und auch der maximale verlust ist deutlich geringer als beim Investissement.

Mach mal den Vergleich hier:

http://fonds.onvista.de/kennzahlen/...sse.html?ID_INSTRUMENT=11659733

http://fonds.onvista.de/kennzahlen/...sse.html?ID_INSTRUMENT=11680838

 

Ich besparen den Patrimoine auch und bin sehr zufriede wegen der Stabilität. Ich apre zudem den Magellan und den DJE Dividende. Über den Magellan würde ich auch an Deiner Stelle nachdenken...

 

01.09.10 18:22

4876 Postings, 5528 Tage krauty77Leider sind nicht alle Fonds bei ING sparplan-

fähig.

Welche WKN hat denn der Magellan?

Greetings  

01.09.10 18:24
1

51 Postings, 3859 Tage emaecWKN

Dann würd ich zu einem Fondsvermittler gehen (spart Gebühren) oder die Bank wechseln, bzw. ein zusätzliches Depot eröffnen - DAB bietet bspw. beide als vergünstigte Sparpläne an.

Comgest Magellan hat die WKN: 577954 / ISIN: FR0000292278

 

01.09.10 18:31

4876 Postings, 5528 Tage krauty77Also...

Magellan hat ING Diba auch im Program, ebenfalls den DJE Dividende.

Je 200 Euro in den Investissement, Patrimoine und Magellan?

Der Patrimoine ist sehr schwerfällig und der hohe Anleihenanteil - durchschn. Duration 6 Jahre bei mittlerer Bonität - könnte zum Problem werden.

Der Investissement hat einen nicht unbeträchtlichen Anteil an Schwellenländer-Investments.
Überschneidet sich mit dem Investissement.  

01.09.10 18:37
1

51 Postings, 3859 Tage emaec...

Also ich spare je 150 p.Monat in den Patrimoine, Magellan und DJE.

Beim Patrimoine finde ich gerade die Schwerfälligkeit gut, denn bringt in meinen Augen etwas mehr Sicherheit. Die Anleihenquote sehe ich nicht als Problem, wenn man einen Sparhorizont von 20 Jahren hat (wie Du und auch ich). Das gleicht sich durch die lange Zeit aus.

Investissement liegt dann durch die Allokation etwas am Magellan durch die Schwellenländer, jedoch ist der Investissement flexibel und kann umschichten. Magellan als reiner Schwellenländerfonds verfolgt dann eher das Thema auf lange Sicht - ausserdem zahl ich beim Magellan nur 1% Geb.

Der DJE bildet meiner Meinung nach die Blue Chips ganz gut ab und ist ein reiner Aktienfonds - daher diese Wahl.

Also viel Erfolg beim "richtige Entscheidung treffen".

Ich suche noch ein viertes Standbein für langfristiges Investment - aber bin noch auf der Suche...

 

01.09.10 18:47

4876 Postings, 5528 Tage krauty77Vielen Dank für deinen Input

Ich werde wohl doch den Betrag etwas splitten.
werde morgen per morningstar x ray eine besparung von patrimoine, investissement und magellan analysieren. Dieses Dreigestirn finde ich gar nicht so schlecht. Mal gucken was das tool ausschmeißt.

Schönen abend.  

01.09.10 19:16

4876 Postings, 5528 Tage krauty77X Ray ... Länderallokation

Carmignac Investissement
----------------------------

Top 5 Regionen %
USA 30,83
Asien - Schwellenländer 20,91
Lateinamerika 12,89
Kanada 12,55
Europa - ex Euro 6,2


Magellan C
------------
Top 5 Regionen %
Lateinamerika 31,49
Asien - Industrieländer 18,78
Asien - Schwellenländer 17,83
Afrika 16,28
USA 9,05

Carmignac Patrimoine
-----------------------
Top 5 Regionen %
USA 30,99
Asien - Schwellenländer 20,30
Kanada 10,24
Lateinamerika 10,19
Europa - ex Euro 7,86

Was sagst du dazu emaec?


vg  

01.09.10 20:50

51 Postings, 3859 Tage emaec...

Die Carmignac-Fonds ähneln sich natürlich sehr - ich würde aber beim Vergleich der beiden Fonds nicht auf die Länder schauen, sondern auf die Anlagevehikel !!! Hier sieht der Spread zwischen beiden Fonds schon ganz anders aus.

Patrimoine:

Aktien 29,84% , Anleihen 49,44%, Cash 14,86%, Sonstiges 5,86%

Investissement:

Aktien 92,96%

Für mich spricht zudem noch der Anteil Cash beim Patrimoine - der ist da noch etwas flexibel und kann noch investieren...auch wenn der Fonds aktuell etwas das Problem hat das Geld der Anleger (enormer Mittelzufluss der letzten Monate!!!) zu investieren - aber ich bin sicher die Jungs werden das schon schaffen ;-)

Schau Dir doch mal die genaueren Infos auf der Website von Carmignac an - nur nach Ländern finde ich wenig aussagekräftig.

Da der Investissement + Magellan sich "etwas" mehr ähneln als der Magellan vs. Patrimoine würde ich mich dann für eine Kombination Patrimoine + Magellan entscheiden um eine größere Differenzierung zu erreichen.

Aber die Grundfrage zwischen den Patrimoine-Fonds ist halt ob Du einen Misch- oder reinen Aktienfonds haben willst.

That's my opinion....ich persönlich habe halt den DJE Dividende den ich als Aktienfonds anspare - der Patrimoine ist halt mein sichererer Mischfonds. Und Magellan etwas mehr Risiko bei höheren Renditechancen (ausserdem haben die ein sehr gutes Fondsmanagement).

 

01.09.10 20:53

51 Postings, 3859 Tage emaecNachtrag

...noch zu der Morningstar Analyse.

Nehm Dir die Zeit und les mal die Infos von den Fondsgesellschaften über die jeweiligen Fonds durch !

Diese Morningstar Infos sind zu grob - vor allem die Kommentare der Fondsmanager geben noch gute Infos...

 

08.09.10 19:25
1

2728 Postings, 7072 Tage soulsurferFondsübersicht

Meine Watchlist - da ist alles dabei vom konservativen Mischfond bis zum Emerging Markets

Raiffeisen-Eurasien-Aktien (R) (T) 591731
DWS TOP DIVIDENDE 984811
THREAD.INV.-LAT.AM.T.A1    987673§
CARMIGNAC PO.-COMMOD. NAM 914233
FID.FDS-AS.SPEC.SIT.A GL. 974005
JPM-EMER.MKTS EQU.A D.DL 973678
DWS EMERGING MARK. TYP O 977301
BGF-WORLD MINING NAM.A2 986932
SISF EMERG. ASIA A ACC A0BMNX
ALL.RCM SM.CAP EUR.A EUR 989873
VONTOBEL-GL.V.(EX US)B-DL 796576
NORDASIA.COM ANTEILE 979217
DWS INVEST BRIC PL.INH.LC A0DP7P
BGF-GLOB.ALLOCAT.NAM.A2    987142§
DWS BIOTECH TYP O 976997
LINGOHR-SYST.-LBB-INVEST    977479§
DWS TOP 50 ASIEN ANTEILE 976976
ETHNA-AKTIV E A 764930
ETF-DACHFONDS P 556167
PION. INV.AKTIEN ROHST. A 977988
PARVEST-EQU.EO.FIN.CL CAP 989126
BARING INTL-HK CHINA A 972840
VCH EXPERT-NATURAL RES A0BL7N
PIONEER-GL.ECOLOGY AEO ND A0MJ48
ABERD.GL-EME.MKTS EQ.A-2 769088
CARMIGNAC INVESTIS.A 3DE. A0DP5W  

08.09.10 19:27
1

2728 Postings, 7072 Tage soulsurfer2 habe ich noch vergessen

zz1 986462
zz2 987239  

23.06.11 17:37

4876 Postings, 5528 Tage krauty77So richtig prickeln hat sicher der

Carmignac Investissement ja nicht entwickelt. Habe da jetzt fast 1 Anteil mittels Fondssparplan in der Tasche.  

15.09.11 18:49

4876 Postings, 5528 Tage krauty77Gefällt mir immer besser der Carmignac

endlich bin ich Eigentümer eines Anteils. lol  

27.09.11 08:07

4876 Postings, 5528 Tage krauty77Ach ja.. gerade mal auf Perf. seit thread Beginn

geguckt.
Bisher war die Entscheidung über aktives Fondsmanagement das Beta zu suchen richtig.
Der ETF hängt ordentlich zurück.  

05.11.11 14:42

1 Posting, 3172 Tage buerger100Höhe Gebühren Investissement

habe mich auch schon über die Gebühren gewundert, und gesucht:
gemäß
http://www.boerse-frankfurt.de/DE/...pageID=104&ISIN=FR0010148981
sind es 1,5% für alles, wo kommen die anderen dann her?  

21.02.12 11:26

50 Postings, 5303 Tage MacKroneMeine Sparpläne

Ich stand vor kurzem auch vor der Entscheidung...

Ich habe mich dann für den CARMIGNAC PATRIM entschieden. Die andere Hälfte des Sparbetrags für den langfristigen Vermögensaufbau habe ich dann in den HSBC GIF Indian Equity AD investiert.

Für den Carmignac spricht die sehr gute Performance als Mischfonds.

Der Indienfonds hat meiner MEinung nach auf die nächsten 5-7 Jahre ordentlich Potential und ich kann mich jetzt günstig eindecken....

Ich bin gespannt.  

12.11.12 15:09
2

4876 Postings, 5528 Tage krauty77Split 1:10 beim Investissement und Patrimoine

Seite: 1 | 2  
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
TeslaA1CX3T
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
BioNTech SE (spons. ADRs)A2PSR2
Infineon AG623100
Amazon906866
BayerBAY001
NEL ASAA0B733
Lufthansa AG823212
Allianz840400
Microsoft Corp.870747
Deutsche Telekom AG555750
Apple Inc.865985
NIOA2N4PB