finanzen.net

SAP SI mach sichgut bei L&S...46,3 zu 48

Seite 1 von 3
neuester Beitrag: 19.09.00 12:44
eröffnet am: 14.09.00 08:14 von: Drogo Anzahl Beiträge: 69
neuester Beitrag: 19.09.00 12:44 von: bombadil Leser gesamt: 4151
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3  

14.09.00 08:14

1945 Postings, 7371 Tage DrogoSAP SI mach sichgut bei L&S...46,3 zu 48

Könnte heute noch laufen.  
Seite: 1 | 2 | 3  
43 Postings ausgeblendet.

15.09.00 12:22

13782 Postings, 7365 Tage Parocorpich glaube da wurde eben ein stopp-loss

ausgeführt... 14.000 stk. zu 40.55, bzw. 40.50...
 

15.09.00 12:50

1047 Postings, 7311 Tage mr.anderssonimmer noch viel zu teuer


bis 35e sollte nach unten luft, dabei bleibe ich.

aber da meine nerven auch nicht mehr die besten sind, nutze ich die gelegenheit und nehm schon mal ein paar. und ich werde mich garantiert ende nächster woche ärgern.

in diesem sinne  

15.09.00 13:52

13782 Postings, 7365 Tage Parocorp(meine) luft wird dünn!

stopp nach unten ziehen?
 

15.09.00 14:05

1080 Postings, 7043 Tage commoKurz vor Schlaganfall !

Stopp nach unten gezogen.
Jetzt 38 EUR muß halten,weniger ist nicht mehr drin
Bitte ein Sauerstoffzelt ;-)



 

15.09.00 14:37

157 Postings, 7393 Tage VolatilWarum so nervös ?

Ihr spekuliert hoffentlich nicht mit euren letzten Kröten !

Unter 40 wurden rund 50.000-60.000 Aktien gehandelt. Da ging jetzt viel Luft raus !

Da müsste schon Amerika runterziehen, bevor es jetzt noch mal unter die 40 geht (denke ich mir mal so !).
Jetzt ziehts doch eh nach oben (akt. ca 40,50).

Tip: Wer eh ein Stopp Loss gesetzt hat, die Aktie heute nicht mehr vor Börsenschluß anschauen ! Beruhigt ungemein ...  

15.09.00 15:01

13782 Postings, 7365 Tage Parocorp*puh* boden gefunden!!! o.T.

15.09.00 17:15

13782 Postings, 7365 Tage Parocorpsind immernoch zocker dabei! *kotz* o.T.

15.09.00 17:36

4312 Postings, 7398 Tage Idefix1Eigentlich hätte ich schon zwischen 16 und 18 Uhr

einen deutlichen Rutsch unter die 40 EUR erwartet. Na gut, evtl. habt ihr Glück und der übersteigerte Sprung einer viel langweiligeren Emission als Lion, Genescan, Linos wird über eine "unendliche" Seitwärtsbewegung abgebaut.

Ich kaufe diese Dinger nicht - Lion und Genescan hab ich richtig eingeschätzt - Linos falsch - und SAP SI mit hoher Wschl. wieder richtig.

Warum kauft ihr nicht die stark korrigierten Evotecs, Micrologs etc. anstatt in einen Langweiler reinzubuttern (offenbar was das zeug hält ???)

Der Trend heißt Bio und Logistik - nach wie vor - und hoffentlich auch bald wieder Medien (denn da hab ich einen hohen Depotanteil)

Gruß und gute Geschäfte von Idefix  

15.09.00 17:44

13782 Postings, 7365 Tage Parocorp@idefix1

we will see... mein stopp sitzt. ich warte bis montag o. dienstag. so fair bin ich! ;) evotec wollte ich am dienstag zuerst rein, ich sage jetzt, zum glück nicht! (danke t.d.) und zum glück zu spät gekommen! ich sehe den trend ja auch, aber eine kleine sap sollte ihre chance bekommen. ich finde es auch seehr schade, da ich vor ca. 6-8 monaten mit digital advertising etc. auch schöne gewinne gemacht hatte, aber medien sind im moment "leider" out! logistik hat schön korrigiert, habe aber noch kein richtiges auge darauf geworfen. sollte ich am wochenende mal tun! biotech ist im moment stellenweise schon wieder ziemlich aufgeblasen, oder? allerdings behalte ich evo weiterhin auf watch! logo!!

auch dir good trades & euch allen ein schönes wochenende
paro
 

15.09.00 17:50

4312 Postings, 7398 Tage Idefix1@parocorp

ja Biotech ist viel zu aufgeblasen - aber die Biotechfonds wissen nicht wohin mit den Geldern, so strömen die Anlegergelder da rein - solange dieser Zufluß hoch ist, wird es immer weiter gehen.

Genescan sehen charttechnisch traumhaft aus - ich bin leider zu 82 raus - ebenso zu 84 aus Lions - ich sehe beide Aktien auf dem Niveau fair bzw leicht überbewertet. Aber wo stehen die Dinger heute ?
(verkaufen kann ich eindeutig weniger gut als kaufen - das wird ewig so bleiben)

Andererseits wird es auch bei den Biotechs irgendwann sehr schnell nach unten gehen - aber das sollte "man" evtl. noch rechtzeitig mitkriegen.

(zur info: außer analytiks habe ich keine biotechs mehr - und analytik ist ein sehr konservativer, guter Wert)  

15.09.00 18:11

13782 Postings, 7365 Tage Parocorp@idefix1

hab jetzt leider keine zeit mehr, meine freundin verlangt (wenigstens am wochenende und das zu recht;) nach mir! ausführliche antwort folgt!

have a nice weekend!
paro
 

16.09.00 16:03

164 Postings, 7157 Tage sharewizleute ist doch ganz einfach

gekauft wird am Dienstag/Mittwoch zu 38.17 Euro und dann geht es bis Freitag direkt auf 54.02 Euro.
Das das immer noch keiner kapiert hat.....
spaeter geb ich noch die genauen Zeiten an.

wiz  

16.09.00 16:52

115 Postings, 7112 Tage Ötzi Vwie meinst du das sharewiz?

ich sehe kurse von bis zu 70 in den nächsten 4 wochen, falls wir nicht alle mit dem euro untergehen.  

16.09.00 17:13

13782 Postings, 7365 Tage Parocorp@özti

nicht alles für bare münze nehmen! ich geb ihr noch bis dienstag evtl. mittwoch, dann bin ich erstmal raus. meinen stopp werde ich nicht nach unten korrigieren, da man sie dann wohl eh noch günstiger bekommt!

wie lange gibst du ihr noch?

gruss
paro
 

16.09.00 17:28

115 Postings, 7112 Tage Ötzi Vich bleib auf jeden Fall langfristig drinnen,

also ist mir eigentlich fast alles egal  

16.09.00 17:32

13782 Postings, 7365 Tage Parocorp@ötzi

kann ich (leider) nicht bleiben, obwohl ich denke, sie wird kurz über lang ihre performance hinlegen. warten wir mal die nächsten tage ab! ich wünsch dir/uns mal trotzdem alles gute für nächste woche!! :o)

 

16.09.00 17:44

842 Postings, 7290 Tage Urmele Bleibe ebemfalls drin, da es bei mir sowieso nur

Spielgeld war und ich alles zur Not aussitzen kann. rechne aber trotzdem bis zum nächsten Freitag mit Kursen über 50 Euro. Kann mich höchstens ärgern, daß ich fast bei 45 euro eingestiegen bin.
Urmele  

16.09.00 17:45

115 Postings, 7112 Tage Ötzi Vparocorp

Einige Empfindliche Kursverluste durch Zockerei hat mich endgültig geheilt. Das Geld fehlt mir dann für andere Sachen.

Ich hoffe das Börsenklima verfestigt sich, denn es ist denke ich für viele Anleger sehr schmerzhaft.

 

17.09.00 10:03

421 Postings, 7424 Tage jan2SAP geht runter

nun ich weiss das will hier keiner hören aber beim geringsten Versuch nach oben zu gehen wird sie durch große Verkäufe ausgebremst das können wirklich nur Banken?

ich habe auch eine kleine  stückzahl   und hoffe

wie sagt man :am Schluß stirbt die hoffnung

das Umfeld ist zur Zeit auch beschissen  

17.09.00 10:19

541 Postings, 7072 Tage Marabutstimmt nicht

Die Banken drücken bestimmt nicht. Sondern es sind kleine Zocker so wie hier, die gedacht haben, sie werden in 2 Tagen reich. Je eher die verkaufen, desto besser. Genau diese Einstellung verhindert nämlich, dass die Börse steigt! Aktien sind im Prinzip nicht dazu da, dass man sie nur 2 Tage hält.
Im übrigen ist die Lage neuerdings schlecht. Ölpreis, Euro, US-Börsen. Wie sollen da gerade grosse Gewinne kommen.
SAPSI hat aber bestimmt noch ein paar Trümpfe. Ersten wird der Greenshoe demnächst erledigt sein, und dann kommt mindestens eine gute nachricht, die man sich üblicherweise bis nach dem Börsengang spart. Gruss m.  

17.09.00 16:05

42 Postings, 7133 Tage sjf1SAP SI akkumulieren (Hornblower Fischer) 15.09.00

Auf Akkumulieren stufen die Experten von Hornblower Fischer die Aktien der SAP Systems Integration AG.

Das Unternehmen habe einen herausragenden Start am Neuen Markt hingelegt. Bei einem Ausgabepreis von 19 Euro wurden demnach SAP SI am ersten Handelstag in Frankfurt zur Eröffnung 53 Euro bezahlt. Anschließend allerdings hätten Gewinnmitnahmen den Wert auf ein Niveau von knapp über 40 Euro gedrückt.

Mit rund 1.200 Mitarbeitern gehöre SAP SI zu den fünf größten SAP-Beratungshäusern Deutschlands und sei damit auch ein klarer Kandidat für den Nemax 50. Zu den Kunden zähle das ?Who ist Who? der deutschen Unternehmen, wie etwa VW, Siemens oder die Deutsche Post. SAP SI prognostiziere Zuwachsraten von rund 30% jährlich und wolle den Umsatz im kommenden Jahr von 152 Mio. Euro in 1999 auf mehr als 240 Mio. steigern. Die direkte Bindung an SAP sei zwiespältig zu beurteilen. So habe man einerseits einen Global Player im Rücken, anderseits sei man direkt vom Absatz der SAP-Softwareprodukte abhängig.

Mit einem Kurs-Gewinn-Verhältnis von 43 für 2001 sei der Wert auch nicht mehr günstig. Langfristig orientierte Anleger könnten aber auf dem gegenwärtigen Niveau Positionen bei diesem neuen Basisinvestment am Neuen Markt aufbauen. Die Analysten stufen die Aktie auf dem aktuellen Kursniveau mit Akkumulieren ein.

 

18.09.00 09:53

192 Postings, 7184 Tage frechdaxxSAP SI nähert sich seinem reellen Wert...-))

wenn man diesen thread von anfang an durchliest , und dabei die "besprechung" der jeweils aktuellen kurse betrachtet , sieht man mal wieder deutlich , was das geschwätz hier wert ist ...-)))

sorry..  nicht persönlich gemeint. gilt ja auch für viele andere threads..

frecher gruß...

( bin übrigens heute früh ausgestiegen ! nicht weil die aktie schlecht wäre , sondern weil ich sie falsch bewertet hab..)  

18.09.00 10:11

1488 Postings, 7236 Tage cubiakSAP SI so schlecht siehts gar nicht aus ....

Das hat absolut gar nichts mit reeller Bewertung zu tun, sondern vielmehr mit der zur Zeit absolut beschissenen Marktstimmung. NASDAQ stolpert so vor sich hin, genauso der Neue Markt. Kommt so eine kurze Ralley wie vor zwei Wochen (auch mit Unterstützung von NASDAQ) steht SAP SI schnell wieder bei 55 Euro oder mehr. Ich glaube fest an diesen Wert. Gerade die grossen Werte am Neuen Markt machen sowohl die Aufwärts- als auch die Abwärtsbewegungen des Marktes in extremer Art und Weise mit. Zudem fällt SAP SI mit absolut geringen Umsätzen. Kein Grund zur Sorge...

Cubiak  

19.09.00 12:39

157 Postings, 7393 Tage VolatilNa, da hat mein Stoppkurs von 34 ja gerade

nochmal gehalten heute; war also vielleicht nicht ganz so schlecht gewählt.
Bin aber derzeit bei gut 10 % Verlust.

Hoffe einfach mal, dass alle, die in der Aktie nichts zu suchen haben in den letzten 2-3 Tagen rausgespült wurden (siehe auch andere Threads).

Um es auch nochmal zu sagen (trotz meines ID-Namens): Ich bin kein Kurzzeitzocker. Meine aktuellen Einkäufe sind alle auf etwa ein halbes Jahr (ca Februar-März 2001) angelegt.
So hab ich z.B. auch meine T-Online für 27,50 bekommen (wie ich schon in einem anderen Thread vom Freitag geschrieben habe, ist dort ein Einstieg bei 27-28 durchaus gut). Analystenkursziele von 19 ? sind doch Stimmungsmache, um einsteigen zu können. Am Blue Chip T-Online führt jedenfalls kein Weg vorbei...

Auch Microsoft (73,70) hab ich heute gekauft und Broadvision (36,65) und Affymetrix (72,50) und Ifco (17,00).
Bilanz in einem halben Jahr und nicht schon morgen oder nächste Woche !!

Volatile Grüsse  

19.09.00 12:44

182 Postings, 7332 Tage bombadil@Volatil

DU bist mal endlich vernünfitig, was T-Online betrifft, mit den Kurszielen sehe ich genau so, das ist reine Stimmungsmache. Man muss es immer wieder sagen, weil es sonst einfach untergeht und alle denken "stimmt schon".
Kannst dir auch mal meinen  Thread zu T-Online durchlesen...steht auch ziemlich oben.

na dann
long and strong  

Seite: 1 | 2 | 3  
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Varta AGA0TGJ5
Daimler AG710000
NEL ASAA0B733
Deutsche Bank AG514000
Microsoft Corp.870747
EVOTEC SE566480
Amazon906866
Apple Inc.865985
BASFBASF11
Ballard Power Inc.A0RENB
Deutsche Telekom AG555750
Allianz840400
BayerBAY001
Siemens AG723610