finanzen.net

RWE - die Fakten vs. Kurs

Seite 4 von 68
neuester Beitrag: 01.12.13 16:10
eröffnet am: 30.06.10 07:00 von: Hanny Anzahl Beiträge: 1690
neuester Beitrag: 01.12.13 16:10 von: Couponschne. Leser gesamt: 317012
davon Heute: 48
bewertet mit 22 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 |
| 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 68   

08.10.10 13:24

10774 Postings, 3770 Tage sonnenscheinchenfür die Freunde hochspekulativer Anlagen

WLB9DF

Jede Dividendenkürzung hilft diesem Zerti, weil der Kursabschlag geringer wird. Ist natürlich riskant, aber zur Mischung vielleicht auch wieder ganz witzig.  

08.10.10 13:31

42 Postings, 3824 Tage Medium JFWNicht

ägern nur wundern ...  Wenns dicke kommt wollen alle wieder einen sicheren Hafen , der nun mal bei den Versorgern liegt ... Das Licht wird zuletzt abgedreht ! Divi Kürzung liegt bei dann bei 50cent und die superschlauen Anal gesteuerten sind dick eingedeckt ... Man muss diese Politik verfolgen wenn man seine shorts decken will auf Kosten der Kleinen :o)  

08.10.10 13:32

48 Postings, 3934 Tage vidaswow heute

ist es ja mal wieder zur Abwechslung total zum kotzen, was für eine Überraschung

Kursziel 2Euro Fünfzig

 

08.10.10 13:42
1

2184 Postings, 5180 Tage thostarWarum sind die Versorger in D so schwach?

Obwohl man ihnen in Berlin Geschenke macht, die Gewinne sprudeln und man auch international gut aufgestellt ist.
Der Markt weiß offensichtlich mehr als wir wahrhaben wollen.  

08.10.10 13:45

9279 Postings, 6104 Tage Happydepotvon was für Geschenke redest Du ?

das sie jetzt Jährlich 2,4 Milliarden mehr an den Staat zahlen müssen.

Tolles Geschenk.
-----------
SOLIDARITÄT für alle auf dieser Welt,Deutschland zahlt schon !!!

08.10.10 13:47

824 Postings, 3700 Tage Boersi123...

"Wenns dicke kommt, wollen alle wieder einen sicheren Hafen, der nun mal bei den Versorgern liegt."
Super Zitat, dem ich voll und ganz zustimme!!!

Auf geht´s RWE! :-)

 

08.10.10 13:51

858 Postings, 4369 Tage B.HeliosDas liegt nicht nur an den Versorgern

als solches, sondern einige Großen wollen den Dax runter prügeln, da wird jeden Tag eine neue Sau durchs Dorf getrieben, zum Beispiel diese......

DJ Deutsche Telekom bestätigt Prognose für 2010

12:25 08.10.10

DJ Deutsche Telekom bestätigt Prognose für 2010

BONN (Dow Jones)--Die Deutsche Telekom AG hat ihre Prognose für das laufende Geschäftsjahr bestätigt. Die Erwartungen für 2010 gelten unverändert, wie ein Sprecher des Bonner DAX-Konzerns am Freitag sagte.

Demnach rechnet die Telekom weiterhin mit einem bereinigten Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) von rund 19,5 Mrd bis 19,6 Mrd EUR und einem freien Cashflow von etwa 6,2 Mrd EUR. Am Aktienmarkt hatte es am Vormittag Gerüchte gegeben, der Konzern könne die Prognose senken.


Webseite: www.telekom.com DJG/phg/jhe





October 08, 2010 05:53 ET (09:53 GMT)


Ich Tippe mal auf Anti Lemming :-))
-----------
Ein Mann kann zwischen mehreren Methoden wählen, sein Vermögen loszuwerden: Am schnellsten geht es am Roulette-Tisch, am angenehmsten mit schönen Frauen und am dümmsten an der Börse.

08.10.10 14:07
2

858 Postings, 4369 Tage B.HeliosZum Thema Dividende.........

Dividendenkontinuität ? unser Anspruch. Die RWE-Aktie zählt seit Jahren zu den dividendenstärksten Titeln im europäischen Versorgersektor. Das soll so bleiben. Dank des hohen erwarteten Ergebnisniveaus stehen die Chancen für weiteres Wachstum der Ausschüttungen gut. Unser Ziel ist, die Dividenden für die Geschäftsjahre 2010 bis 2013 gegenüber dem jeweiligen Vorjahr mindestens konstant zu halten. Das ist Rendite-Transparenz, die Sie auch bei Versorgern nur selten finden.

Hier der Link aus der Quelle

http://...roduction.investis.com/brief-des-vorstandsvorsitzenden.aspx

Fazit: last euch nicht von den bezahlten Schreiberlingen verarschen, nichts von dem was da oben steht ist bis Heute von RWE geändert worden, die Dividende ist bis jetzt gesichert !!
-----------
Ein Mann kann zwischen mehreren Methoden wählen, sein Vermögen loszuwerden: Am schnellsten geht es am Roulette-Tisch, am angenehmsten mit schönen Frauen und am dümmsten an der Börse.

08.10.10 14:56

2408 Postings, 4428 Tage ZweiflerWas wird da bitte eingepreist?

08.10.10 15:53

4887 Postings, 4066 Tage ridgebackist die aktie am jahresende weiterhin so tief,

steck ich mein gesamtes weihnachtsgeld hier rein. es ist mir völlig schleierhaft warum das papier dermaßen nach unten geprügelt wird. da sind doch mal wieder die big player am werk und wollen sich 'nen sonderbonus erzocken.
-----------
der gewinner hat viele freunde, der verlierer nur gute!

09.10.10 23:20

1370 Postings, 3714 Tage GigabellLieber kologe ,

wenn Du Bananen möchtest , geht dies nicht ohne den real existierenden Kapitalismus...

" Natürlich " ist BILD , Freundin der Frau , Katholisches Sonntagsblatt  NICHT jedermans Sache aber wenns denn vom

konservativen , intelektuellen Bürgertum gekauft wird haben wir ebbes gelebte Wirtschaftsdemokratie...smile...

Übrigens : Viele Grüne sind schon vom Rad auf  Mercedesdienstwagen umgestiegen und der gute Fischer arbeitet mit der exUSministerin  für amerik. Invest - wo doch die Amis für alles und jedes Schuld waren in seiner früheren Zeit  Janz toll wie diese Leute sich drehen !

Genosse Ernst  fährt allerdings einen Gebrauchtwagen . (Porsche...grins...)

---

Bin mal gespannt was Du schreibst, wenn in jeder  BRIC familie zwei Autos gefahren werden .

Gruß aus Bonn , Joschi

---

Qualität und gesellschaftliche Verantwortung ist geil

Geiz nur asi.

 

09.10.10 23:32

24 Postings, 3944 Tage so_longCallschein RWE

Hallo

ich gehe davon aus, dass die Aktie spätestens beim Jahrestief aus 2009 abprallt und möchte daher unter 48 Euro mit sehr aggressiven Call Schein einsteigen. Ausserdem mit anderem Schein absichern, für den Fall dass die Aktie durch den Widerstand rutscht und abverkauft wird (in den Put Schein mit deutlich geringerem Betrag). Kann mir jemand zwei Scheine (Call und Put) mit sehr hohem Hebel empfehlen, deren Kosten (Spread etc.) ok sind? Dass beim Jahrestief aus 2009 eine starke Bewegung in die eine oder andere Richtung einsetzen wird ist doch ausgemachte Sache. Wie seht ihr das? Danke für eure Tipps und good luck. Peter

 

11.10.10 09:46

1370 Postings, 3714 Tage Gigabellhalö lieber Peter

so ganz versteh ich Deine Philosophie  nicht  :

..hier gr Risiko  mit viel  Euro , dort  Kleines mit weniger ....

Warum  nicht  e i n e n  Schein?  Wir sehen doch  beide  die Entwicklung positiv .

Und wir Nehmen  doch beide an , daß   "  die Talsohle in etwa  "  ......

Ich kaufte mir deshalb einen  Long  auf E.ON  -  (DB8ZHV - - KO bei 18 Euro ) Also quasi  mittleres Risiko mit relativ kleinem Hebel.

für 39 cent .  Wäre so etwas denn nix für Dich ?

Nur mal so eine unverbindliche Empfehlung....smile....

Gruß aus Bonn, Joschi

---

Qualität und gesellschaftliche Verantwortung ist geil

Geiz und Gier nur asi.

 

 

11.10.10 11:55

4435 Postings, 3967 Tage kologean die verblendeten

es ist schon unglaublich wie naiv hier einige thread-teilnehmer sind. ich dachte hier schreiben nur halbwegs intelligente menschen mit. aber dann lese ich immer wieder so einen schwachsinn, wie rwe sei klimafreundlich und atomenergie sei unverzichtbar. bla, bla, bla.

oben hat doch tatsächlich einer einen Artikel der RWE-Homepage zitiert, das man an sauberen kohlekraftwerken baut und so. ja das mag schon sein, aber solch "saubere" kohlekraftwerke gibt es nur als Versuchsanlagen und sie werden niemals marktreife erlangen. und das rwe seine eigenen kraftwerke beschönigt ist doch wohl ganz normal...

und zum thema atomstrom, ihr könnt ja ruhig daran glauben, das diese sicher und sauber sind, ihr seit ja bestimmt alles nuklearphysiker um euch darüber ein urteil bilden zu können...

 

11.10.10 15:34

42 Postings, 3824 Tage Medium JFWKologe

Auf was willst du hinaus ?  Jeder der RWE im Depot hat ist ein Umweltsünder oder was meinst du ?  

11.10.10 16:05

2408 Postings, 4428 Tage ZweiflerDer Boden ist erreicht

sagt mir mein Bauch....
auch wenn das kein Hieb- und Stich-fester Indikator ist.....  

11.10.10 16:46
3
"es ist schon unglaublich wie naiv hier einige thread-teilnehmer sind. ich dachte hier schreiben nur halbwegs intelligente menschen mit."

Also die Aussage ist ja wohl mega naiv.....  

11.10.10 17:15

21 Postings, 3810 Tage Erselfs@kologe

 

11.10.10 19:14
2

21 Postings, 3810 Tage Erselfs@kologe

1. Wir sind gewiss genau so Atomphysiker wie du. ;)

2. Sagt dir das BoA in Niederaußem etwas? Das ist der effizienteste Kohlekraftwerksblock der Welt und seit 2002 in Betrieb.

3. Dann nenn doch Alternativen zu Kohle- und Atomstrom! Und wenn du jetzt erzählst das man den deutschen Energiebedarf mit Wind-, Sonnen- und Wasserkraft decken kann, dann hast du einfach keine Ahnung und verbreitest naives Halbwissen.

Wenn wir hier Alles abschalten was "dreckig" ist, dann bauen die Tscheschen, Polen und Franzosen halt noch ein paar Meiler an die deutschen Grenzen und verhökern uns den Strom zu Wucherpreisen.

Du wärst gewiss einer der Ersten, der auf die Barikaden geht, wenn man dir ein Windrad in den Garten setzt oder eine neue Hochspannungstrasse an deinem Haus vorbei baut. Aber schön zum billigsten Lieferanten wechseln und sich über die EEG-Umlage in der Stromrechnung beschweren.

RWE setzt auf erneuerbare Energien und fördert diese auch, aber es geht halt nicht von einem auf den anderen Tag.

PS: Wenn du in deiner Wohnung abends Licht anmachst, dann fördert zufällig deine Solaranlage auf dem Dach gerade keinen Strom.

 

11.10.10 20:15

1370 Postings, 3714 Tage GigabellLiebe/r Kologe ,

Du  und ich müssen nicht unbedingt Köche sein  um zu wissen , daß im Grunde genommen die Suppe versalzen ist.

RWE und E.ON  bauen bis zum Jahr 2020  zwei Atomkraftwerke  in Südengland  und Du schimpfst nur rum.

Da bist  Du echt keine Hilfe ; Du müßtest zumindest  in Deinem Beitrag  eine These aufstellen , damit WIR  mit einer Antithese

möglicherweise zu einer Synthese gelangen. 

Nix für ungut ,

Gruß aus Bonn , Joschi

---

Qualität und gesellschaftliche Verantwortung ist geil.

Geiz & Gier nur asi .

 

 

11.10.10 20:56

858 Postings, 4369 Tage B.HeliosRWE- Lernen für Desertec

?Schon beeindruckend?, sagt Fritz Vahrenholt, der Chef von  RWE  Innogy, der Erneuerbare-Energien-Tochter des Essener Stromkonzerns. ?Das ist ja ein richtiges Kraftwerk.? Fünf deutsche Unternehmen um  RWE  Innogy bauen Andasol 3, Vahrenholt besucht die Großbaustelle zum ersten Mal. Direkt nebenan liegen Andasol 1 und 2, sie sind schon fertig, genauso groß und gehören einem spanischen Unternehmen. Aus der Ferne glitzern die drei Kraftwerke wie ein riesiger See. 3000 Stunden im Jahr scheint hier die Sonne ? doppelt so viel wie in Hamburg. Auf der staubigen Hochebene zwischen Aldeire und La Calahorra liegt Europas bester Landstrich für Solarenergie.............

http://www.boerse-online.de/aktie/...en-fuer-Desertec/617199.html?p=1
-----------
Ein Mann kann zwischen mehreren Methoden wählen, sein Vermögen loszuwerden: Am schnellsten geht es am Roulette-Tisch, am angenehmsten mit schönen Frauen und am dümmsten an der Börse.

11.10.10 21:07

438 Postings, 3647 Tage comandantesachmal

junge schnüffelst du deinen Bärlauchchart ?!? Bist ja wie ne Seuche, bei Eon, RWE, jetzt auch noch Deutsche Bank findet man mittlerweile deinen Müll ...

 

12.10.10 09:40

2408 Postings, 4428 Tage Zweiflerna bumm

das 3 Jahrestief wäre "endlich" erreicht.....
ob es hier Wiederstand , und einen Rebound gibt?  

12.10.10 09:43

10774 Postings, 3770 Tage sonnenscheinchenim März 2009

waren wir bei ca 46 ^^  

12.10.10 09:47
1

10774 Postings, 3770 Tage sonnenscheinchenwer auf eine Gegenbewegung setzen möchte

CZ24PY

Gehebelt ohne KO und Zeitverfall.  

Seite: 1 | 2 | 3 |
| 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 68   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Siemens Energy AGENER6Y
NEL ASAA0B733
BioNTechA2PSR2
TeslaA1CX3T
Apple Inc.865985
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
Amazon906866
Siemens AG723610
BayerBAY001
BYD Co. Ltd.A0M4W9
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
Deutsche Telekom AG555750
Allianz840400
Lufthansa AG823212