MOLOGEN AG : Wichtige Meilensteine

Seite 1 von 117
neuester Beitrag: 01.01.21 00:46
eröffnet am: 12.05.10 09:09 von: Tiger Anzahl Beiträge: 2920
neuester Beitrag: 01.01.21 00:46 von: Winsloa Leser gesamt: 765341
davon Heute: 10
bewertet mit 11 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
115 | 116 | 117 | 117   

12.05.10 09:09
11

12051 Postings, 7113 Tage TigerMOLOGEN AG : Wichtige Meilensteine


MOLOGEN AG erreicht weitere wichtige Meilensteine

MOLOGEN AG / Quartalsergebnis

12.05.2010 09:00

Veröffentlichung einer Corporate News, übermittelt
durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber
verantwortlich.

--------------------------------------------------

- Phase 2 Studie für Darmkrebsmedikament genehmigt
- Fördermittel für Entwicklung eines Impfstoffes gegen Hepatitis B
- Kapitalerhöhung sichert geplante Aktivitäten und klinische Studien bis
ins Jahr 2011

Berlin, 12. Mai 2010 - Im laufenden Geschäftsjahr hat die MOLOGEN AG
weitere wichtige Meilensteine erreicht: Das Unternehmen hat im März die
Genehmigung zur Durchführung einer klinischen Studie der Phase 2 für das
Krebsmedikament MGN1703 von den zuständigen Gesundheitsbehörden in
Deutschland und Österreich erhalten. Es wird erwartet, dass die Studie
zeitnah begonnen werden kann. Erste Ergebnisse der Phase 2 Studie werden
nach einer Zwischenauswertung bereits in etwa neun bis zehn Monaten
vorliegen.

Auch im Bereich der DNA-basierten Impfstoffe hat MOLOGEN weitere
Fortschritte erzielt. Das Unternehmen hat eine Zusage für Fördermittel zur
präklinischen Entwicklung eines Impfstoffes gegen Hepatitis B erhalten. Das
Forschungsprojekt wird zusammen mit der Firma Synvolux Therapeutics B. V.
aus den Niederlanden durchgeführt und soll bis Ende 2012 abgeschlossen
werden. Außerdem erhält MOLOGEN eine finanzielle Förderung für die
Entwicklung eines DNA-Impfstoffes gegen Leishmaniose. Derzeit werden erste
präklinische Tests mit dem neuartigen Impfstoff durchgeführt.

Neben den wichtigen Fortschritten in der Entwicklung der eigenen
Produktkandidaten ist es MOLOGEN darüber hinaus gelungen, mit der
erfolgreichen Durchführung einer weiteren Kapitalerhöhung im Januar 2010
alle geplanten Aktivitäten und klinischen Studien bis ins Jahr 2011
finanziell abzusichern.

Wirtschaftliche Entwicklung im Plan

Die wirtschaftliche Entwicklung der MOLOGEN AG entsprach auch im ersten
Quartal 2010 den Planungen. Insgesamt wurden in den ersten drei Monaten des
Geschäftsjahres 2010 1,2 Mio. EUR für Forschungsvorhaben eingesetzt, nach
0,7 Mio. EUR im Vorjahr. Die Erhöhung der Ausgaben im FuE-Bereich ist
insbesondere auf die Vorbereitungen für die Phase 2 des Krebsmedikaments
MGN1703 zurückzuführen. Der Fehlbetrag erhöhte sich im Berichtszeitraum im
Vergleich zum Vorjahreswert erwartungsgemäß auf -1,6 Mio. EUR. Die
Vermögenslage der MOLOGEN ist nach wie vor von einem hohen Anteil liquider
Mittel an der Bilanzsumme gekennzeichnet.

Über MOLOGEN

Die MOLOGEN AG, ein biopharmazeutisches Unternehmen mit Sitz in Berlin, ist
auf die Erforschung und Entwicklung innovativer Arzneimittel auf Basis von
DNA-Strukturen spezialisiert. Im Fokus der Aktivitäten stehen
Produktentwicklungen für die Behandlung von Krebs sowie Impfstoffe gegen
schwere Infektionskrankheiten.

MOLOGEN wurde 1998 gegründet und gehört weltweit zu den wenigen
Biotechnologie-Unternehmen mit einem gut verträglichen DNA-basierten
Krebsmedikament im klinischen Entwicklungsstadium.

Die Aktie der MOLOGEN AG ist im Prime Standard der Deutschen Börse gelistet
(ISIN DE 0006637200).

Risikohinweis zu den Zukunftsaussagen
Bestimmte Angaben in dieser Meldung beinhalten zukunftsgerichtete Ausdrücke
oder die entsprechenden Ausdrücke mit Verneinung oder hiervon abweichende
Versionen oder vergleichbare Terminologien, diese werden als
zukunftsgerichtete Aussagen (forward-looking statements) bezeichnet.
Zusätzlich beinhalten sämtliche hier gegebenen Informationen, die sich auf
geplante oder zukünftige Ergebnisse von Geschäftsbereichen,
Finanzkennzahlen, Entwicklungen der finanziellen Situation oder andere
Finanzzahlen oder statistische Angaben beziehen, solch in die Zukunft
gerichtete Aussagen. Das Unternehmen weist vorausschauende Investoren
darauf hin, sich nicht auf diese Zukunftsaussagen als Vorhersagen über die
tatsächlichen zukünftigen Ereignisse zu verlassen. Das Unternehmen
verpflichtet sich nicht, und lehnt jegliche Haftung dafür ab, in die
Zukunft gerichtete Aussagen zu aktualisieren, die nur den Stand am Tage der
Veröffentlichung wiedergeben.



MOLOGEN AG
Kontakt: Jörg Petraß
E-Mail: investor@mologen.com
Telefon: +49-30-84 17 88-13
Fax: +49-30-84 17 88-50

Kirchhoff Consult AG
Dr. Kay Baden
E-Mail: baden@kirchhoff.de
Telefon: +49 40 60 91 86 39







12.05.2010 Ad-hoc-Meldungen, Finanznachrichten und Pressemitteilungen
übermittelt durch die DGAP.
Medienarchiv unter http://www.dgap-medientreff.de und http://www.dgap.de

--------------------------------------------------

Sprache:      Deutsch
Unternehmen:  MOLOGEN AG
             Fabeckstraße 30
             14195 Berlin
             Deutschland
Telefon:      030 / 841788-0
Fax:          030 / 841788-50
E-Mail:       info@mologen.com
Internet:     www.mologen.com
ISIN:         DE0006637200
WKN:          663720
Börsen:       Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr
             in Berlin, München, Düsseldorf, Stuttgart, Hamburg

Ende der Mitteilung                             DGAP News-Service
Moderation
Zeitpunkt: 16.05.10 14:17
Aktion: -
Kommentar: bitte bestehende threads nutzen. Z.B. : http://www.ariva.de/MOLOGEN_Jetzt_t248977

 

 
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
115 | 116 | 117 | 117   
2894 Postings ausgeblendet.

16.07.20 17:22

12051 Postings, 7113 Tage TigerIm ASK ist Hühnerkake, wenn

es los geht , dann kann man es kaum glauben, wie rasant es geht..  

16.07.20 17:28

12051 Postings, 7113 Tage TigerKursdrückerei!

16.07.20 17:37

12051 Postings, 7113 Tage TigerGo Baby..

16.07.20 18:15

12051 Postings, 7113 Tage TigerWas für ein Kursverfall, bei diesen Aussichten!?

17.07.20 13:00

17 Postings, 370 Tage MaverixxWas zum ....

wieso glaubst du das hier noch was kommt?  

17.07.20 16:11

12051 Postings, 7113 Tage TigerDas wirst Du bald sehen, nachdem der Kurs

eingenordet wurde....  

17.07.20 16:27

12051 Postings, 7113 Tage TigerHier fehlt nur der Startschuss..Nur eine Frage der

Zeit....  

17.07.20 16:33

12051 Postings, 7113 Tage TigerDie Börse steckt voller Abenteuer..Abwarten und

Staunen...  

17.07.20 17:00

12051 Postings, 7113 Tage TigerBald wird das ASK ausgedünnt werden und zu

diesem lächerlichen Angebot  Geschichte sein..Wenn der Kurs anzieht, dann heftig. Kleine Orientierung: XETRA-OB.. Störfeuer von Interessenten versuchen natürlich den Kurs unten zu halten...  

17.07.20 17:30

12051 Postings, 7113 Tage TigerGo Baby..

17.07.20 17:39

12051 Postings, 7113 Tage TigerWenn der Kurs anspringt, dann heftig!

28.07.20 15:47
1

75 Postings, 701 Tage Expert_XKursanstieg.......

Ich glaube eher, daß nur noch das Geld der "Patentverkäufe" verhupt" wird und danach geht die Firma von der Börse.
Wer hier tatsächlich meint noch Zocken zu wollen dem ist eigentlich nicht mehr zu helfen.  

20.09.20 16:09

266 Postings, 5747 Tage karasAuch die Anleihen sind anscheinend kaum etwas wert

zumindest muss man diesen Gedanken haben wenn man das Kaufangebot aus der Schweiz als Maßstab für den Restwert des Unternehmens nimmt.

Wahrscheinlich ging der Grossteil des verbliebenen Restwerts an vorrangige Gläubiger. NV bietet 0,25% auf die Nominalsumme der Anleihen, d. h. bei einem Nominalwert von 100 Euro bieten die Schweizer gerade mal 0,25 Euro.  Die Anleihengläubiger sollten sich spätestens jetzt auf einen Beinahe-Totalverlust mental einstellen.

https://www.nv.ag/


 

23.09.20 19:30

266 Postings, 5747 Tage karasMetafina bietet das Doppelte von NV: 0,5%

des Nominalwerts für folgende Mologen-Anleihen:
DE000A2BPDY4
DE000A2DANN4

Klar, solche Unternehmen wollen gut verdienen dennoch ist der Betrag ein Anhaltspunkt für die zu erwartende Ausschüttung an die Anleiheninhaber. Selbst wenn nach ein paar Jahren 5 Euro ausgeschüttet werden sollten so handelt es sich für die Anleiheninhaber die ihre Stücke per Zeichnung erwarben ein Beinahe-Totalverlust!

 

23.09.20 19:33

266 Postings, 5747 Tage karasDer Link zum Sensationsangebot von 0,5%

09.10.20 17:52

266 Postings, 5747 Tage karasab 26.11.20 ist M. nicht mehr handelbar

im General Standard. Die Zulassung zum regulierten Markt wurde widerrufen.

https://www.finanznachrichten.de/...ulassung-general-standard-029.htm  

23.10.20 15:24

75 Postings, 701 Tage Expert_Xund tschüss Mologen...

Na das wars dann wohl mit Mologen...die ganzen "Rocket" Hoffnungen der User sind dahin. Hoffe ihr hattet nicht auch noch in Wirecard investiert....  

06.11.20 19:58

18.12.20 08:36

195 Postings, 3841 Tage LeSteffoenWas passiert bei Mologen

Hat jmd. eine Idee? Ich meine wenn so mancher Großinvestor Millionen für den Rauswurf der Führungsbande geboten hat, dann ist doch auch Geld da, den Laden wieder aufzupäppeln !?!  

21.12.20 17:23

75 Postings, 701 Tage Expert_XWie es weitergeht?

Also wie es weitergeht kann ich Dir auch nicht sagen...Fakt ist, daß Mologen Insolvenz angemeldet hat. Vorstand und Aufsichtsrat gibt es nicht mehr. Ich schätze, daß der Insolvenzverwalter die Firma abwickelt, vielleicht findet er ja auch einen Käufer. Da jedoch das Produktportfolio sehr überschaubar (gleich Null) ist, und die Patente verkauft wurden frage ich mich warum jemand diese Firma kaufen sollte?  

24.12.20 10:28

10 Postings, 117 Tage RyleigaLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 24.12.20 14:33
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Erotische Inhalte

 

 

25.12.20 03:51

10 Postings, 116 Tage PenceliaLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 26.12.20 13:47
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Erotische Inhalte

 

 

28.12.20 10:23

913 Postings, 256 Tage HonestMeyerWurde der L&S-Handel jetzt auch eingestellt ?

Dann bleibt nicht mehr viel.  

31.12.20 04:33

1239 Postings, 116 Tage JoangleaLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 31.12.20 10:24
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Erotische Inhalte

 

 

01.01.21 00:46

2983 Postings, 116 Tage WinsloaLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 01.01.21 10:33
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Erotischer Inhalt

 

 

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
115 | 116 | 117 | 117   
   Antwort einfügen - nach oben

  1 Nutzer wurde vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Balu4u

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln