finanzen.net

** News zu Roth & Rau ** (SPAM-FREE)

Seite 7 von 80
neuester Beitrag: 17.10.17 21:34
eröffnet am: 28.01.10 11:27 von: Roecki Anzahl Beiträge: 2000
neuester Beitrag: 17.10.17 21:34 von: proxima Leser gesamt: 213816
davon Heute: 2
bewertet mit 10 Sternen

Seite: 1 | ... | 4 | 5 | 6 |
| 8 | 9 | 10 | ... | 80   

24.02.10 16:17

3216 Postings, 4271 Tage thoti62kack die wand an!

-----------
I spent a lot of my money on booze, birds and fast cars - the rest I just squandered". George Best

25.02.10 09:14

12887 Postings, 4171 Tage RoeckiDa legst die nieder ... da wird aigträumer2 ...

heute wieder neu Runde heulen und sich ne Kiste Kölsch gönnen müssen!

Tja, das heißt dann wohl weiter Volvos verkaufen die nächsten Jahre ;)

Es geht weiter abwärts, 10 Euronen Verlust seit dem 52-Wochenhoch! Macht dann 10 Mille Miese für Dich!

Ein Spielball der Shorties z.Zt. oder miese Stimmung?  

25.02.10 14:59

988 Postings, 4219 Tage aigträumer2Ja rocko immer der gleiche Sick...

in den USA ist der Ausfluss des Präsidenten mal wieder unter den Erwartungen und schon ist der Anstieg mal wieder für den Arsch!!!  

25.02.10 17:03

3216 Postings, 4271 Tage thoti62erst steigt sie um ann moderat

wieder 2,3 prozente ins rot zu tauchen....noch etwas hin zum Q4/geschaeftsbericht09  
-----------
I spent a lot of my money on booze, birds and fast cars - the rest I just squandered". George Best

25.02.10 17:05

3216 Postings, 4271 Tage thoti62so wie es aussieht halten sich alle

an godemoderich trader,so also auf 21,xx gepruegelt werden......
-----------
I spent a lot of my money on booze, birds and fast cars - the rest I just squandered". George Best

26.02.10 14:34

12887 Postings, 4171 Tage RoeckiMal ehrlich, da ...

könnte die Auswahl wirklich schwer fallen zwischen Centrotherm und Roth & Rau. Persönlich traue ich Centrotherm z.Zt. mehr Aufholpotential zu, als Roth & Rau!  

26.02.10 15:29
1

988 Postings, 4219 Tage aigträumer2Ich muß ehrlich sagen, das ich

mich momentan gar nichts mehr traue....Fühle mich echt verarscht, hab schon eine Maus quer durch en Laden gefeuert!!  

01.03.10 10:27

988 Postings, 4219 Tage aigträumer2Da is unser alter Widerstand von 25 zurück

Es hat damals ne gefühlte Ewigkeit gedauert bis wir die 25 dauerhaft überschritten hatten......bitte nich schon wieder...
 

01.03.10 11:32

3216 Postings, 4271 Tage thoti62keiner mag die R&R

und ab in den keller......
-----------
I spent a lot of my money on booze, birds and fast cars - the rest I just squandered". George Best

01.03.10 11:39
1

12887 Postings, 4171 Tage RoeckiMensch, hört auf ...

zu ... (sind doch erst 10 Euronen seit dem ATH)  
Angehängte Grafik:
heulen.jpg
heulen.jpg

01.03.10 14:31

3216 Postings, 4271 Tage thoti62die roth vs rau wird immer mehr zum flop!

-----------
I spent a lot of my money on booze, birds and fast cars - the rest I just squandered". George Best

02.03.10 11:02

130 Postings, 4236 Tage Mario Coba GomezDer Aktionär

In einer der letzten Ausgaben wurde die Aktie zur Top-Langzeitaktie gekührt mal sehen wie lang man warten muss bis der damalige Stand wieder solide steht. Ich bin bei 5% Verlust ausgestiegen, da mir die Solarbranche im Moment nicht durchsichtig ist. Zuviel Spekulationen.

Werde aber warten bis sie sich geordnet hat, denke das die Zukunft darin liegt.

 

02.03.10 11:56

988 Postings, 4219 Tage aigträumer2"Der Aktionär" das Fähnchen im Wind,

lass den Kurs mal auf 20,-€ fallen dann wird sich die Einstellung dazu auch ganz schnell ändern....was hat man SW in den Himmel gehoben.....als wir letztes Jahr im Mai über 20€ waren ...Kurse von über 30 winken....SW ist der Langfrist Gewinner..blablabla...das hat man schon lange nicht mehr von Homo Alfred Maydorn gehört....ich wüsste nicht wie ich mich verhalten würde wenn der hier bei mir im Laden stehen würde, es könnte gut sein das er sich eine einfängt...dieser hinterfotzige Drecksack!!!  

02.03.10 12:19

676 Postings, 4464 Tage share999AWESOME

Die ganze PV-branche wurde schon allzuoft von den Börsenbriefen niedergemacht,
dabei kommen wir um diese erneuerbare Energie nicht drum rum!!

Es ist verständlich, dass andere Solartitel in den letzten Wochen aufgrund der Subventionsk bei anderen PV-Firmen ist die Kursentwicklung wenigstens noch einigermaßen verständlich (geringe EK-Decke etc), jedoch NICHT so bei R&R!!!

- tolle EK-Decke
etc
etc
etc
- und was die Subventionenskürzungen angeht:

hier eine interessante+wichtige Zahl:
R&R IST VON SEINEN 100% NUR MIT 13% IM DT. MARKT VERTRETEN!!!!
d.h. die Kürzungen wirken sich minimalst auf R&R aus, da sich die Aktivitäten bei R&R im Ausland abspielen!!


In diesem Sinne, Kopf hoch, nach wie vor bin ich von diesem Invest überzeugt!!

Share  

02.03.10 13:04

12887 Postings, 4171 Tage RoeckiFALSCH!

denn, Roth&Rau ist ein Anlagenhersteller. Ihr Geschäft machen Centrotherm, Manz und Roth&Rau also damit, den Solarproduzenten (ob nun Silizium/Wafer/Zellen oder Module oder Alles) die passenden Anlagen bereitzustellen!

Die Frage ist nicht, wieviel Einspeisevergütung gekürzt wird bzw. ob die Einspeisevergütung ganz wegfällt, sondern ob die Produzenten der Solartechnik noch weitere Anlagen brauchen, die Frage ist wieviel?

Es ist also scheißegal, um wieviel gekürzt wird bzw. ob sogar ganz gestrichen wird, denn Roth&Rau und auch die Solarproduzenten erhalten keine Subvention, Sie erhalten vielleicht Subventionen für den Bau von Solarfabriken, aber nicht für die verkauften Produkte. Die Einspeisevergütung erhält der Verbraucher!

Ich mache mir keine Sorgen um Roth&Rau, ob die nun im Ausland oder im Inland Produkte absetzen, spielt für mich keine Rolle, sondern nur, daß Sie überhaupt absetzen und das um die Solarenergie nix herumkommt, das ist sicher, so sicher wie der Tod jedes Einzelnen von uns!

Solarproduzenten sind aufgrund der gewachsenen Konkurrenz aus China und demnächst wohl auch noch aus Indien dazu gezwungen neuste Technologie einzusetzen, um sich von der Konkurrenz abzuheben und solange keine Chinesen oder Inder Solarproduktionsanlagen herstellen, lege ich mich gemütlich nach hinten!

Wir Deutschen sind ein Volk von Erfindern und Ingenieuren, das ist unser Vorteil gegenüber z.B. Chinesen. Wie man Solartechnik herstellt mit Hilfe von deutschen Produktionsanlagen, das haben sie kapiert und machen jetzt die Preise kaputt oder die Preise erschwinglich, wie man's nimmt ;)

Also, diese Kurse sind Einkaufskurse und je weiter es runtergeht, umso besser für den Einkäufer, denn langfristig wird Roth&Rau ganz woanders stehen. Eine Konkurrenz, wie bei den Solarproduzenten ist nämlich zum Glück noch nicht in Sicht. Hier ist bei diesen Margen sowieso Technologie made in Germany gefragt ;)

Also, locker bleiben! Dieser Trend, Alles, was mit Solar auch nur im Entferntesten runterzuprügeln, wird nicht ewig dauern und plötzlich, urplötzlich steigt wieder Alles und die Welt sieht wieder ganz anders aus!

Übrigens auch die Solarthermie zähle ich dazu und Firmen, die aus der Krise als Gewinner hervorgehen und das wird ganz sicher SolarWorld sein. Nach Deutschland, den USA und Korea kommt nun die arabische Halbinsel in den Blickpunkt.

Quizfrage: An welchem Ort der Erde dürfte es sich wohl am Meisten lohnen Solartechnik anzuwenden?  

02.03.10 16:48

3216 Postings, 4271 Tage thoti62antartika?

alaska,sibirien.....
-----------
I spent a lot of my money on booze, birds and fast cars - the rest I just squandered". George Best

02.03.10 19:05

12887 Postings, 4171 Tage RoeckiBahnhof?

02.03.10 21:54
1

12 Postings, 5462 Tage atlantis20000Die besten werden überleben

Es gibt zuviele Solarunternehmen und -zulieferer und sind daher nun wohl am Anfang einer Konsolidierungsphase. Für Anleger aber hat die neue Sparsamkeit durchaus gute Seiten. Die Solarbranche wird sich neu ordnen müssen. Viele der kleineren, unrentablen Unternehmen werden vom Markt verschwinden, weil sie ohne die Geschenke von Vater Staat nicht über die Runden kommen. Die großen Solarunternehmen und -zulieferer mit etwas Geld in der Kasse, Solarworld etwa oder Phoenix Solar und R & R (Zulieferer), werden sich vergleichsweise günstig einkaufen können und weiter wachsen - auch ohne die staatliche Geschenke. Anleger mit Geduld dürften früher oder später belohnt werden.
 

03.03.10 00:23
1

676 Postings, 4464 Tage share999@Roecki: FALSCH

Es ist NICHT scheißegal, um wieviel gekürzt wird bzw. ob sogar ganz gestrichen wird!!
Natürlich erhält Roth&Rau als Zulieferer keine Subventionen!!
Kausalkette:
Einspeisevergütung gekürzt->weniger Leute lassen sich die Dächer mit PV vollstellen->weniger Aufträge für Hersteller->somit logischerweise auch weniger Aufträge, die für die Zulieferer abfallen!!!

Daher ist die minimale Kennzahl der 13% des Deutschlandgeschäfts wichtig!!!!
R&R somit weniger vom deutschen Markt abhängig, was sich natürlich in der momentanen Marktsituation als optimal bewähren wird!!


daher: KURSVERLAUF HEUTE WIEDERMAL UNVERSTÄNDLICH!!!!!!!  

03.03.10 00:55
1

12887 Postings, 4171 Tage RoeckiRichtig ist ...

der Kursverlauf heute ist wieder mal unverständlich, aber nur von temporärer Natur, der Turnaround wird kommen und das mit aller Gewalt und so schnell wie's runterging, erwarte ich auch einen Anstieg und Alle gucken hinterher und fragen sich, warum sie nicht eingestiegen sind ;)

Falsch ist, daß weniger Leute sich eine PV-Anlage auf's Dach werfen, weil die Einspeisevergütung entfällt, denn dafür wird dann beispielsweise SW (neben Conergy) die passende Batterie bereitstellen (der neue Massenmarkt und das Patenrezept), mit der man dann den Strom selbst verbrauchen kann und dafür auch noch Geld vom Staat bekommt!

Deshalb scheisse ich auf die Solarsubvention. Die Schwachen werden aus dem Markt gespült, die Finanzstarken werden überleben und die Marktanteile übernehmen und wer dann zusätzlich noch neue Märkte erschließt, siehe Katar und arabische Halbinsel und noch das passende Patentrezept hat, der wird der Gewinner der Krise.

Und Roth&Rau, sowie auch Manz und Centrotherm werden ebenfalls Gewinner, denn die Nachfrage steigt, egal ob Einspeisevergütungen sinken oder ganz wegfallen! Die verbleibenden Firmen müssen die zusätzlichen Marktanteile (der zukünftig insolventen Firmen) und die neuen Märkte bedienen und konkurrenzfähig bleiben! Womit, richtig, mit neuster konkurrenzfähiger Technologie von Roth&Rau und Konsorten!

Desweiteren, wenn die Nachfrage wieder anzieht und das tut sie derzeit, slowly but steadily, werden langfristig auch wieder die Preise steigen!

Gut für Solarproduzenten, gut für deren Kassenk, gut für neue Anlagen, gut für Roth&Rau und Konsorten!

So und nicht anders wird's sein, das ist meine feste Überzeugung! Das Tal der Tränen wird bald durchschritten sein und wehe denen, die jetzt nicht kaufen oder nachlegen, denn die werden die Ersten sein, die jammern!

Also, nur Mut!  

03.03.10 05:44
1

3216 Postings, 4271 Tage thoti62neue maerkte!

es wird zeit,das sich nicht alles um deutschland manifestiert,bis dato als groessten solarmarkt der welt.
wenn man bedenkt das der fast noch 50% betraegt,dann wirds/wurde es zeit das die Subventionen gekuerzt werden.
die USA,Indien,Brasilien,China und fernost sowie den G8 staaten muessen in die presche einspringen!!

sehe aber erst wieder licht am ende des tunnels wenn endlich OBAMA seine angekuendigten erneuerbaren
energie massnahmen mal fakten folgen laesst......aber die Atomlobby und die damit verbundenen investitionen neuer A-kraftwerke lassen das ja fast schon wieder makulatur sein.  
-----------
I spent a lot of my money on booze, birds and fast cars - the rest I just squandered". George Best

03.03.10 09:03

12887 Postings, 4171 Tage Roecki@thoti62: Nächster Anlauf für EEG in den USA ...

im Senat war nach meiner Kenntnis der März! Mal sehen, ob sich diesen Monat was tut! Zeit ist schon lange!

Und richtig, wenn die USA loslegen, dann spätestens dann kommt der Turnaround im Sektor ;)

Solange heißt es, Kreditlinien aufnehmen, auch bei Kredithaien um die Ecke am Bahnhof und einkaufen! Entweder kommt man dann in den Knast oder wird stinkreich ;)  

03.03.10 09:38

3216 Postings, 4271 Tage thoti62besser schuldner sein als glaeubiger ;-)

bin  ganz deiner meinung,was die USA betrifft,erst wenn es da loslegt sind die grossinvestoren wieder von zukunftsmusik beschallt und lassen den rubel rollen!
-----------
I spent a lot of my money on booze, birds and fast cars - the rest I just squandered". George Best

03.03.10 09:59

988 Postings, 4219 Tage aigträumer2Hoch und schon wieder unter 24...

langsam fu... es mich ab!!
 

03.03.10 10:52

988 Postings, 4219 Tage aigträumer2Wehe dem der jetzt nicht eintütet...

LONDON (dpa-AFX Analyser) - Goldman Sachs hat das Kursziel für Roth & Rau von 41,00 auf 43,00 Euro angehoben und die Einstufung auf "Buy" belassen. Die Übernahme der niederländischen OTB Group sei strategisch wertvoll, schrieb Analyst Stephen Benson in einer Studie vom Mittwoch. Im Bereich der Alternativen Energien bleibe das Solaranlagen-Segment weiterhin der von ihm bevorzugte Teilsektor. Der Experte erhöhte für Roth & Rau seine Gewinnschätzungen je Aktie für 2010/11  

Seite: 1 | ... | 4 | 5 | 6 |
| 8 | 9 | 10 | ... | 80   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Scout24 AGA12DM8
Wirecard AG747206
Lufthansa AG823212
NEL ASAA0B733
Daimler AG710000
TeslaA1CX3T
TUITUAG00
Allianz840400
Carnival Corp & plc paired120100
ITM Power plcA0B57L
BioNTech SE (spons. ADRs)A2PSR2
Deutsche Telekom AG555750
Airbus SE (ex EADS)938914
BASFBASF11