finanzen.net

** News zu SolarWorld ** (SPAM-FREE)

Seite 9 von 2632
neuester Beitrag: 09.11.19 13:02
eröffnet am: 27.01.10 18:45 von: Roecki Anzahl Beiträge: 65795
neuester Beitrag: 09.11.19 13:02 von: tagschlaefer Leser gesamt: 4886314
davon Heute: 302
bewertet mit 91 Sternen

Seite: 1 | ... | 6 | 7 | 8 |
| 10 | 11 | 12 | ... | 2632   

05.02.10 13:36

3216 Postings, 4095 Tage thoti62genau s.knoppix

diese schoenwetterstaaten,mit ihren meritianen lebenseifer,sind alle seit etlichen(italien gruendungsmitglied)jahren dabei,nur um geld zu verpulvern fuer alles und fuer alle.
aber die nordlaender die ach so strebsamen duerfen die suppe wieder ausloeffeln(the fuck world of the year-
solidarisch sein!)

ich glaub das das noch nicht der hoehepunkt der konsolidierung ist/war.......da kimmt noch was ;-))
-----------
I spent a lot of my money on booze, birds and fast cars - the rest I just squandered". George Best

05.02.10 13:54

3216 Postings, 4095 Tage thoti62man o man

wenn man sich den artikel mal richtig reinschraubt,dann versteht man jeden euro skeptiker......

sweden,daenemark,england werden bestimmt aufatmen das sie nicht diese born loser waehrung eingefuehrt haben....aber die deutschen sind ja unmuendige buerger und da oben word schon das beste fuer den Pleps ausgetuefftelt werden!!

Solarworld haelt sich recht gut in dem umfeld....hatt ja im letzten jahr schon genug am Kurs gelitten!
-----------
I spent a lot of my money on booze, birds and fast cars - the rest I just squandered". George Best

05.02.10 14:03

4249 Postings, 4309 Tage pat24die

lassen ja auch fast jeden scheisverein in die eu rein!
 

05.02.10 14:44

12822 Postings, 3995 Tage RoeckiKroatien, Serbien, Türkei auch noch rein!

Und dann kommt die Währungsreform und die Deutsche Reichsmark wird wieder eingeführt!  

05.02.10 14:44

12822 Postings, 3995 Tage RoeckiKZ 12,00 Eur (15,30 Eur) Reduce (Reduce)

LONDON (dpa-AFX) - Nomura hat das Kursziel für Solarworld (Profil) von 15,30 auf 12,00 Euro gesenkt und die Einstufung auf "Reduce" belassen. Die Gewinnentwicklung bei den Solarzellen- und Solarmodulherstellern gebe angesichts der voraussichtlich weiter bröckelnden Preise Anlass zur Sorge, schrieb Analystin Catharina Saponar in einer Branchenstudie vom Freitag./ajx/gl/la  

05.02.10 14:54

12822 Postings, 3995 Tage RoeckiHerrlich! US-Beschäftigtenzahl sinkt weiter...

Quizfrage! Welcher Jahresanfang ist eigentlich jetzt am Schlimmsten verlaufen?

2008
2009

oder

2010 ?


Mein Tipp -> 2010 -> SolarWorld rutscht auf die 10 Euronen, wenn das so weiter geht!  

05.02.10 15:30
2

1792 Postings, 3822 Tage Sir Knoppixder 1. April ist erst mal vom Tisch ...

Der 01. April ist als Termin für die Kürzung schon vom Tisch .....

http://www.cleanthinking.de/solar-proteste-solarbranche/4399/

Hoffen wir, dass die Proteste ein Umdenken bewirkt haben und auf mehr Obacht auf die Zukunftstechnologie PV gemahnt worden ist.

Denn mit Vernunft, Menschenverstand usw. kann die derzeitige Entwicklung nicht verglichen werden...

Viele Grüße  
-----------
Das Leben ist wie eine Schachtel Pralinen....
man weiß nie was man bekommt!

05.02.10 15:45
1

1792 Postings, 3822 Tage Sir Knoppixehrlich ... ist doch so!

Bis jetzt denken leider alle Politiker nur an ihre Amtszeit (Legistraturperiode) ... also von der Tapete bis zur Wand.

Die Atomlobby, die großen Energieunternehmen haben immer noch das Sagen, haben praktisch alles unterwandert. Wenn es so weit ist, werde diese alle ein grünes Mäntelchen anziehen. Die Zeit ist dazu aber noch nicht reif, die Finanzkrise z.B. hat andere Probleme in den Vordergrund gerückt. Aber irgendwann, wenn die Werte von Q-Cells und Co. im Keller sind, wenn die Parität da ist (bald schon), dann ist man mit dem knoff hoff ein gerngesehener Übernahmekandidat.
Einerseits ist es den Konzernen ein Dorn im Auge, dass jede Familie auf dem Dach des Einfamilienhauses selber Strom prodoziert (dezentral) und damit Geld verdient und dem Konzern einige Euros abzwackt ... aber andererseits wissen die, dass sie auch auf diesen "Zug" aufspringen müssen. Sonst haben sie ihn enfach gesagt ... "verpasst"!

Ist doch schlimm, was "wir" (nicht nur Politiker, wir alle lassen es zu) unserer Heimat Erde zumuten. Unbewohnbare Landschaften, erhöhte Leukemiefälle, Hohlräume in un serer Erde werden für millionen Jahre mit Atommüll verseucht, keiner kennt die Auswirkungen der unnatürlichen Einbringung von CO2 in unsere Atmosphäre...
Unsere Urenkel, werden mal von Steinzeitmenschen reden, in Geschichte über das Eisenzeitalter diskutieren und sich über die gierigen unvernünftigen Vorväter der jetzigen Zeit den Kopf schütteln.

Alle Politiker denken nur an ihre Amtszeit (Legistraturperiode) ... also von der Tapete bis zur Wand.....

Denen wurde das Werzeug PV in die Hand gelegt .. aber wir wussten noch nicht viel damit anzufangen.
(Lehrbuchauszug "Geschichte aus dem Jahr 2076)

Viele Grüße
-----------
Das Leben ist wie eine Schachtel Pralinen....
man weiß nie was man bekommt!

05.02.10 16:14
1

59 Postings, 4340 Tage COXXÜbertreibt mal nicht

Tut mal nicht so, als ob die Rettung der Erde in der Photovoltaik liegt. Im Endeffekt geht es doch hier auch bloß um Provit und nichts anderes. Da beißt die Maus kein Faden ab! Ich denke man sollte da mal auf den Boden der Tatsachen bleiben. Photovoltaik ja, aber nicht um jeden Preis.  

05.02.10 16:18
1

1792 Postings, 3822 Tage Sir Knoppixsiehste ...

da haben wir so einen ..... :-)
-----------
Das Leben ist wie eine Schachtel Pralinen....
man weiß nie was man bekommt!

05.02.10 16:27

31 Postings, 3608 Tage halbmillionärwitzig

ANALYSE-FLASH: Nomura senkt Ziel für Solarworld auf 12 Euro - 'Reduce'

Ich halte ein Ziel von 7,50 Euro viel realistischer.  

05.02.10 17:54
4

1454 Postings, 3813 Tage BörsengeflüsterDiese Analysten sind einfach nur putzig ...

"Catharina Saponar, Analystin von Nomura Equity Research, stuft die Aktie von SolarWorld (Profil) unverändert mit "reduce" ein.

Im Rahmen einer Branchenstudie zu Erneuerbare Energien werde die Erwartung geäußert, dass es im Solarsektor eine starke Volumenerholung geben dürfte. Bei der Titelselektion komme es aber auf die Positionierung entlang der Wertschöpfungskette an.

Im Bereich Solarthermie werde ein starkes Wachstum angenommen, während die Gewinnentwicklung bei Solarzellen- und Solarmodulherstellern angesichts der weiter rückläufigen Preise eher Anlass zur Sorge gebe." ...

Wieder so eine Wahnsinns-Begründung! ... Denn obwohl SolarWorld an Liquidität fast ertrinkt, immernoch eines der profitabelsten Solarproduzenten weltweit ist UND der erste wirklich vollintegrierte Solarkonzern war, wird das Kursziel der SW-Aktie mit am stärksten gesenkt, obwohl Solarworld damit eigentlich (laut der Begründung der Analystin) einer der absoluten "Top-Titel" bei der Selektion sein müßte! ...

Ne wahnsinns-Logik! ... Meine Hochachtung! ...   ;-)

salve  

05.02.10 18:22

3216 Postings, 4095 Tage thoti62ja es wird immer lustiger mit den analysten

entweder ihre deutsch kenntnisse lassen es nicht zu sich richtig auszudruecken oder sie leben fernab im tacka tucka land wo man sich nen spass erlaubt auf kosten der aktionaere nach gutduenken nen kurs auszuwuerfeln!

ansonsten bin ich der meinung es wird noch beschissener,dank des fuck...g euro,da die die flucht aus der waehrung weiter zunimmt und der Anleihen markt als sicherer hafen genommen wird.
 
-----------
I spent a lot of my money on booze, birds and fast cars - the rest I just squandered". George Best

05.02.10 18:23

12822 Postings, 3995 Tage RoeckiSeltsam, der ...

halbmillionär ist gesperrt! Wer war das denn jetzt? Versteh ich nicht!  

05.02.10 18:29
1

65 Postings, 4389 Tage soso80Eurokurs

Schon mal jemand nach gedacht was ein fall von 10% beim Euro bedeutet?
So bezüglich billig Importe aus Fernost.  

05.02.10 18:30
1

13 Postings, 3594 Tage Gardine459neu

hey
naja bin hier neu im forum aber hab schon ne weile euren gesprächen gelauscht. hab auch solarworld aktien für 15,80 gekauft und dachte es wär nen guter kurs.....eigentlich bin ich von der aktie überzeugt und von dem unternehmen samt chef ;).....denkt ihr das der kurs langfritig ( ein jahr ) dieses ziel wieder erreichen wird ?? naja denke mal nicht das man jetz verkaufen sollte weil der kurs ja auch wegen der allgemeinen lage gesunken ist. oder wie seht ihr die lage...bin eigentlich mehr auf mittelfristige gewinne aus und nicht so der spekulant ;)  

05.02.10 19:04
2

1454 Postings, 3813 Tage Börsengeflüster84% der Deutschen gegen Röttgen´s Pläne! ...

http://www.solarserver.de/news/news-12131.html

Soviel zum Thema "Der Wille des Volkes" oder das "sinkende Ansehen der PV in der Bevölkerung" ...

Hier wird deutlich das wir Deutschen weiterhin die PV "angemessen" fördern wollen! ... Mal so als Wink an unsere angeblichen "Volksvertreter"! ...

salve  

05.02.10 19:10

12822 Postings, 3995 Tage RoeckiGemeint war natürlich "Volksverarscher"! aber ...

der Börsi ist z.Zt. überlastet ;)  

05.02.10 19:30

13 Postings, 3594 Tage Gardine459soso

na dann erklär mal soso88  

05.02.10 19:36
3

65 Postings, 4389 Tage soso80@ Gardine459:

soll ich des wirklich erklären?

ganz leicht
der yuan hängt am dollar wenn der euro um 10% fällt.
werden die chinesen teurer nen bissi mehr als 10%.

ganz einfache rechnung  

05.02.10 19:38
6

1454 Postings, 3813 Tage BörsengeflüsterDer ?uro und die Chinesen ...

Der fallende ?uro dürfte den Chinesen derzeit ordentlich die Schweißperlen auf die Stirn treiben! ... Denn der Yuan ist fest an den US-Dollar gekoppelt! ... Fällt der ?uro, dann steigt der US-Dollar ... und mit ihm der Yuan! ...

Die Chinesen (PV-Produzenten) setzen den Großteil in Europa ab ... bekommen also ?uro ... Sie bilanzieren aber in USD und Yuan ...

Je stärker der ?uro fällt, desto stärker werden die Umsätze und Gewinne der chin. Produzenten belastet! ...

Und wie stark die durch sowas belastet werden, hat man im 1.HJ 2009 gesehen! ... während die Chinesen im 2.HJ 2009 wiederum stark von dem starken ?uro profitiert hatten! ... (die angeblich "starken Quartalszahlen"!) ... Das waren zum Großteil alles nur Währungsgewinne! ... und darauf habe ich damals schon hingewiesen! ...

Und genau das dürfte den Chinesen in diesem Quartal schonmal (nach 1.HJ 2009) wieder um die Ohren fliegen! ...

salve  

05.02.10 19:38

13 Postings, 3594 Tage Gardine459ahso

also werden ihre produkte für uns hier teurer und wir können im gegenzug billiger exportieren wovon unsere volkswirtschaft ja sehr abhängig ist wiem na gesehen hat ;)  

05.02.10 19:49

12822 Postings, 3995 Tage RoeckiRichtisssssssssssssssssssssssssssssssssch!

05.02.10 19:51

12822 Postings, 3995 Tage RoeckiJe später der Abend, desto massiver ...

der Sell-Off in den Staaten!

Ich sach nur Norbert Walter, der hat's vorausgesehen mit 2-3 Monaten Verzögerung!  

05.02.10 19:52
1

12822 Postings, 3995 Tage RoeckiUnfassbar 11,75 Euronen nur noch!

Na, wer legt noch nach? Aki vielleicht?  

Seite: 1 | ... | 6 | 7 | 8 |
| 10 | 11 | 12 | ... | 2632   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
NEL ASAA0B733
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
EVOTEC SE566480
Varta AGA0TGJ5
Apple Inc.865985
CommerzbankCBK100
Amazon906866
Microsoft Corp.870747
BASFBASF11
Ballard Power Inc.A0RENB
Infineon AG623100
Plug Power Inc.A1JA81
Deutsche Telekom AG555750