finanzen.net

Meyer Burger Technology AG nach Fusion mit 3S

Seite 6 von 83
neuester Beitrag: 07.12.19 23:57
eröffnet am: 19.01.10 11:52 von: Palaimon Anzahl Beiträge: 2061
neuester Beitrag: 07.12.19 23:57 von: setb2609 Leser gesamt: 649830
davon Heute: 86
bewertet mit 27 Sternen

Seite: 1 | ... | 2 | 3 | 4 | 5 |
| 7 | 8 | 9 | 10 | ... | 83   

22.08.13 10:32
2

6690 Postings, 3628 Tage paioneerschöner anstieg heute...

http://boerse.raiffeisen.ch/raiffeisen2/news/...;hl=AKTIENFOKUS/Meyer Burger sehr stark - "Aggressive Deckungskäufe"&date=22.08.2013&time=10:21:58&listing=351705&rubric=&country=  

22.08.13 15:45
3

59223 Postings, 7348 Tage KickyTrina Solar und Hochstufung ziehen Meyer Burger

Laut Händlern dürften eine aggressive Hochstufung mit starker Kurszielerhöhung sowie die positive Kursentwicklung eines guten Kunden von Meyer Burger dafür verantwortlich sein. Ausserdem sei das Unternehmen auf Road Show in London gewesen.

Die Aktie von Meyer Burger stehen um 11.45 Uhr 20,1% höher auf dem Stand von 9,56 CHF, der Gesamtmarkt legt derweil gut 1% zu. Die Volumen sind extrem hoch, ist doch bereits bald das Sechsfache eines durchschnittlichen Tagesvolumens der letzten Wochen umgesetzt.

Im Markt ist von "aggressiven Deckungskäufen" die Rede. Laut einem Händler dürfte es u.a. mit der Entwicklung des chinesischen Photovoltaik-Herstellers Trina Solar zu tun haben, der einer der besten Kunden von Meyer Burger sei und dessen Aktie am Vortag fast 15% zugelegt hat......

http://www.finanzen.ch/nachrichten/Aktien/...iben-Meyer-Burger-584935  

25.08.13 07:42
3

59223 Postings, 7348 Tage Kickynach Hochstufung über 16 Prozent plus

..... Aktie legte deutliche 16,51 Prozent auf 7,480 Euro zu. Die kürzlich gemeldeten, desaströsen Zahlen spielen dabei jedoch keine Rolle mehr. Vor allem die Aufwärtstendenz bei den Kunden in China, wo die Schweizer einen Großteil des Umsatzes machen, beflügelt die Hoffnung auf eine Erholung. Trina Solar hatte in dieser Woche Halbjahreszahlen gemeldet und dabei deutliche Zuwächse bei Umsatz sowie Absatz verkündet. Richtigen Schub gab es durch eine Hochstufung von Macquarie. Die Analysten haben das Rating um mehrere Stufen von ?Underperform? auf ?Outperform? angehoben. Das Kursziel liegt nun bei 15,00 Franken (12,147 Euro) nach zuvor 7,00 Franken.
http://www.iwr.de/news.php?id=24378  

05.09.13 08:50
3

59223 Postings, 7348 Tage KickyMeyer-Burger-Aktie knackt 10-Franken-Marke

Seit Ende November hat sich die Aktie von Meyer Burger mehr als verdoppelt. Deckungskäufe aus dem Lager der Baissiers lassen den Kurs nun sogar in zweistellige Gefilde vorstossen.Als treibende Kraft erweisen sich die positiven Vorgaben der in New York gehandelten Aktien chinesischer Grosskunden. Dank panikartigen Deckungskäufen aus dem Lager der Baissiers gingen viele dieser Papiere mit prozentual zweistelligen Kursgewinnen aus dem dortigen Handel

Händlern zufolge könnte ein Sprung über 10 Franken ein weiteres Kursfeuerwerk zünden. Noch immer werden bei Meyer Burger Baisseengagements im Umfang von bis zu 12 Prozent aller ausstehender Aktien vermutet. Ein Vorstoss in zweistellige Kursgefilde werde die Baissiers in Zugzwang versetzen und diese zu Deckungskäufen verleiten, so wird im Berufshandel vermutet.

Noch kann die Geschäftsentwicklung beim in Ungnade gefallenen Börsenliebling allerdings nicht mit dem Aktienkurs Schritt halten. Meyer Burger erhielt in den vergangenen Wochen zwar mehrere kleinere Aufträge im Gesamtwert von über 40 Millionen Franken. Die Auftragslage lässt dennoch zu wünschen übrig.......

http://www.cash.ch/news/top_news/rss/..._ueber_10_franken-3119670-771  

29.09.13 19:00
4

59223 Postings, 7348 Tage KickyChina-Flaute und kein Ende

Helvea-Analyst:
... Gestern liess das Ministerium für Industrie und Informationstechnologie verlauten, dass sich die Investitionen in die heimische Solarindustrie in Zukunft auf die Erhaltung von Kapazitäten beschränke.

In guten Jahren erzielte Meyer Burger mehr als 90 Prozent des Jahresumsatzes in China. Aufgrund der restriktiven Haltung der chinesischen Regierung sind aus dem ehemaligen Schlüsselmarkt allerdings auch in Zukunft keine Grossaufträge zu erwarten.

Der für Helvea tätige Experte vermutet, dass China mit diesem Vorstoss möglicherweise eine Bereinigung der heimischen Solarindustrie anstrebe. Obschon die führenden Unternehmen mittlerweile recht gut ausgelastet seien, bestünden insgesamt noch immer Überkapazitäten. In einem heute erschienenen Kommentar schätzt der Experte die chinesischen Produktionskapazitäten auf 43 bis 49 Gigawatt. Dem stehe derzeit eine weltweite Nachfrage von 35 bis 40 Gigawatt gegenüber.

Da sich China auf die Instandhaltung bestehender Kapazitäten konzentriere, sei zwar nicht auszuschliessen, dass bei Meyer Burger der eine oder andere Auftrag für Anlagen der neusten Produktgeneration eingehen. Für das Unternehmen seien Aufträge zum Aufbau neuer Kapazitäten allerdings wichtiger, so der Experte. Bei Helvea werden die Aktien von Meyer Burger deshalb weiterhin mit einem optisch tiefen Kursziel von 5,50 Franken zum Verkauf empfohlen.

Nachdem viele Bankinstitute ihre Verkaufsempfehlungen überdacht haben, stehen die Genfer mit ihrer Einschätzung ziemlich alleine da. ......
http://www.cash.ch/news/top_news/rss/...ute_und_kein_ende-3124471-771

ja da sollte man sich doch mal fragen ob die Einschätzung stimmt.Es waren ja gerade Trina Solar,die die Schweizer Qualität der Sägemaschinen kauften.Und in China wird zwar der Überhang drastisch abgebaut,dies aber auch durch Anhebung der Qualitätsstandards,denen viele Firmen nicht genügten .Die vorhandenen Grossen wie JKS,CSIQ,TSL,Yingli müssen da allenfalls höhere Qualitätsstandards fürchten ,sind aber auch ganz gut ausgelastet.Und eins vergisst der Helvea-Analyst.die Subventionen für Solar wurden wohl gekürzt aber gleichzeitig auf Dachinstallationen ausgedehnt.Und die Probleme mit der Stromabnahme scheinen in China mittlerweile auch gelöst.Daher halte ich nicht allzu viel von seiner Prognose  

29.09.13 19:22
4

59223 Postings, 7348 Tage KickyPrognose der Deutschen Bank v.27.9.2013 zu China

The growth rate of the Chinese solar market should accelerate in the second half of this year as various projects reach the end of their development phase and demand accelerates, Deutsche Bank analyst Vishal Shah wrote in a note to investors. Moreover, China's central government is providing cheap financing for solar projects, causing these projects to grow exponentially, Shah contended. Meanwhile, most local government will likely end up providing incentives for solar projects, added the analyst. Since the central government can change its incentives at the beginning of each year, a large number of solar projects are likely to be launched towards the end of this year and towards the end of 2014, Shah added.  

06.11.13 18:37
14

5925 Postings, 4308 Tage PalaimonMeyer Burger Hybridkollektortechnologie

steigert Energieeffizienz in Gebäuden markant.

Die Energiestrategie 2050 des Bundesrats hat ehrgeizige Reduktionsziele für den CO2-Ausstoss definiert, welche es in Zukunft unumgänglich machen, dass Gebäude in der Schweiz mit erneuerbarer Energie beheizt werden. Mit dem Ziel einer einfachen und nachhaltigen Systemlösung für den Gebäudepark Schweiz, hat Meyer Burger als Mitglied der Allianz 2SOL neue Wege beschritten. Die Meyer Burger Hybridkollektortechnologie garantiert in Kombination  mit den anderen, wichtigen Systembausteinen in der Gebäudetechnik eine markante Erhöhung der Energieeffizienz. Die kombinierte Anwendung dieser Innovationen ermöglichen eine emissionsfreie Strom- und Wärmeversorgung von Gebäuden.

Weiter hier:
.
-----------
An der Börse ist alles möglich, auch das Gegenteil.  
André Kostolany

MfG
Palaimon

07.11.13 16:57
9

7591 Postings, 2502 Tage Sternzeichen#132 Habe mir das mal als Hausbesitzer

durchgelesen. Wer weiß ob das nicht doch mal bei mir oder woanders eingebaut wird!

Sternzeichen

P.S.: Die Stromspeicherung ist zumindestens bei mir noch sehr kritisch, da haben es die Schweizer einwenig besser. Die pumpen halte mit der überschüssigen Energie das Wasser den Berg hoch und holen es wieder runter wenn sie es benötigen.


 

17.11.13 13:31
1

11586 Postings, 2613 Tage H731400Frage

Es gibt doch noch keine neuen Großprojekte oder ? Und wann welche kommen ist auch unklar ? Kann sein erst Ende 2014, der Kurs ist echt ein Hammer, dieses Jähr wird's auf jeden Fall ein ganz dickes Minus geben Overall. Bei dem Kurs kann man sich nicht beschweren, ich halte ihn sogar für übertrieben gut 👍  

17.11.13 13:44
3

59223 Postings, 7348 Tage KickyDiamanten für die Zellen

Bei Meyer Burger im eidgenössischen Thun bereiten sich die Ingenieure bereits auf die Zeit nach der Überproduktionskrise vor. Mit neuen Ideen leiten sie die nächste Runde in der Kostensenkung ein.
....Meyer Burger Ag, Anbieter von Fertigungstechnik und schlüsselfertigen Fabriken für die Photovoltaikindustrie. Im Solartechnologiezentrum der Unternehmensgruppe werden Solarfabriken entworfen, ebenso Maschinen für Wafer, Zellen und Module. Außerdem produziert Meyer Burger in Thun eigene Solarmodule, für Kunden in der Schweiz.
Weil der eidgenössische Markt brummt, läuft die Modulfertigung in Gwatt in drei Schichten. Vor allem das Indachsystem Megaslate ist ein Renner, das als Ersatz für Dachziegel verwendet wird. Daneben haben die Schweizer Flachdach-, Fassaden-  sowie Hybridsysteme im Angebot
. Letzteres erreicht einen elektrischen Wirkungsgrad von 15,8 und einen thermischen Wirkungsgrad von 60 Prozent.

Meyer Burger nutzt die schwache Nachfrage nach Fertigungstechnik, um das Unternehmen zu straffen und neue Technologien zu entwickeln. ?In den Stringautomaten können wir Zellen mit drei oder fünf Busbars löten?, erläutert Technikexperte Detlev Koch beim Rundgang durch die Pilotlinien. ?Mit fünf Busbars sind die Kontaktwege der Elektronen kürzer, damit holen wir rund zwei Prozent mehr Ertrag aus den Zellen.?

Ganz neu ist die Kontaktierung mit SmartWire Connection Technologie (SWCT). Meyer Burger hat die Technologie von Day4 gekauft und weiterentwickelt, um sie seinen Kunden in den Solarfabriken der nächsten Generation anzubieten. ......
http://www.photovoltaik.eu/...Zellen,QUlEPTU2MDM1MSZNSUQ9MzAwMjE.html  

11.12.13 13:00
1

11586 Postings, 2613 Tage H731400Frage

Hat einer eine Idee warum der Kurs bzw. das Market Cap so hoch ist, keine neuen Aufträge, keine tollen News  ? Freut mich zwar finde die Bewertung aber deutlich zu hoch...  

12.12.13 18:35
10

5925 Postings, 4308 Tage PalaimonEs gibt heute zwei positive Mitteilungen,

die gerade per Email reingekommen sind.

Nr. 1:
Medienmitteilung

Thun, 12. Dezember 2013

Meyer Burger liefert als erstes Unternehmen einen Druckprozess für die Massenproduktion von Hocheffizienzsolarzellen

Roth & Rau B.V. in Eindhoven, ein Mitglied der Meyer Burger Gruppe, hat erfolgreich einen Vertrag für die Lieferung von Tintenstrahldruckern für die Bedruckung von monokristallinen Hochleistungssolarzellen abgeschlossen. Mit der PiXDRO Tintenstrahldrucktechnologie von Roth & Rau B.V., ist Meyer Burger das einzige Unternehmen welches einen Druckprozess für die Massenproduktion von Solarzellen in Kombination mit galvanischer Beschichtung (Electro Plating) anbietet. Die Produktionsanlagen beinhalten auch integrierte Wafer-Inspektionssysteme der Firma Hennecke Systems, ebenfalls ein Mitglied der Meyer Burger Gruppe. Das Gesamtvolumen des Auftrags beträgt CHF 3.5 Millionen. Die Lieferung der Anlagen am Produktionsstandort des Kunden in Asien ist im zweiten und dritten Quartal 2014 geplant.

Weiter hier:

http://e1.marco.ch/publish/meyerburger/e64c12e3/...-532-1525-0-5.html

Nr. 2:
Medienmitteilung

Thun, 12. Dezember 2013

Meyer Burger liefert evolutionäres Photovoltaik Wafer-, Zell-, Modul-, und Inspektionsequipment von rund CHF 15 Millionen an bestehenden asiatischen Kunden

Die Lieferung von evolutionären Upgrade-Technologien und PV-Equipment sind Teil eines Produktivitätserweiterungsprogramms eines bestehenden Kunden in Asien und unterstreicht Meyer Burgers Sicht, dass sich der Photovoltaikmarkt weiter erholt und Kunden zunehmend wieder Investitionen tätigen. Der Gesamtbetrag der evolutionären Upgrade-Technologien und PV-Equipment entlang der gesamten Wertschöpfungskette beträgt rund CHF 15 Millionen.  

Weiter hier:

http://e1.marco.ch/publish/meyerburger/54b28c0c/...-532-1525-0-5.html





-----------
An der Börse ist alles möglich, auch das Gegenteil.  
André Kostolany

MfG
Palaimon

14.12.13 18:22
11

5925 Postings, 4308 Tage PalaimonNeuer CSO

Medienmitteilung
Thun, 13. Dezember 2013

Meyer Burger ernennt Michael Escher zum Chief Sales Officer und Mitglied der Gruppenleitung

Die Meyer Burger Technology AG verstärkt mit der neu geschaffenen Position des Chief Sales Officer die operative Leitung der Gruppe und ernennt Michael Escher per 1. Mai 2014 zum CSO der Gesellschaft.

http://e1.marco.ch/publish/meyerburger/708ec698/...-532-1525-0-5.html
.

-----------
An der Börse ist alles möglich, auch das Gegenteil.  
André Kostolany

MfG
Palaimon

16.12.13 07:13

11586 Postings, 2613 Tage H731400Nachfrage

Man merkt in keiner Art und Weise das die Nachfrage anzieht, bin gespannt. Das kann noch bis Ende 2014 dauern........  

16.12.13 07:19

784 Postings, 2192 Tage valle gran rey 1H731400

wenn du Finanznnachrichten lesen wuerdest oder koenntest schon

gerade gemeldet 14 Millionen Auftrag  aus China  

16.12.13 08:57
1

11586 Postings, 2613 Tage H731400valle gran re.: H731400

Ich lese alles, der stammt von Trina Solar, 42 Mio wurden dafür gestrichen, aus einem Rahmenvertrag von 2010-11.... 14 Mio sind doch ein Witz....traurig das die so einen mini Auftrag melden, das zeigt wie schwer die Lage ist......  

16.12.13 09:00

3 Postings, 2185 Tage tomarthurAuftrag melden, das zeigt wie schwer die Lage ist.


Auftrag melden, das zeigt wie schwer die Lage ist..









--------------------------------------------------
FIFA 14 XBOX Coins  

16.12.13 10:41
2

784 Postings, 2192 Tage valle gran rey 1Was ist daran schlimm Aufträge zu melden

Ausserdem hat Meyer Burger bisher alle Aufträge gemeldet! Also warum nicht auch diesen

Negativ kann man alles sehen ! positiv ist immer besser!  

16.12.13 19:25
13

5925 Postings, 4308 Tage PalaimonEs handelt sich um einen strategisch wichtigen

Vertrag, den Meyer Burger mit einem führenden asiatischen Zellhersteller abgeschlossen hat.

Siehe:
-----------
An der Börse ist alles möglich, auch das Gegenteil.  
André Kostolany

MfG
Palaimon

19.12.13 13:30
2

59223 Postings, 7348 Tage KickyMeyer Burger erwartet 2013 Verlust v.ca190 Mill

21.12.13 23:42
11

5925 Postings, 4308 Tage PalaimonWieder erfolgreicher Abschluss


Meyer Burger Technology AG (SIX Swiss Exchange: MBTN) gab heute den erfolgreichen Abschluss eines wichtigen Vertrags mit einem europäischen Kunden bekannt. Der Auftrag umfasst die Lieferung und Bereitstellung von Hochpräzisionswafer- und Zellequipment im Wert von rund CHF 10 Mio. Die Systeme bilden die Kernkomponenten einer vollintegrierten Photovoltaikproduktionslinie vom monokristallinen Siliziumingot bis zum Solarmodul, welche in Südamerika aufgebaut wird. Die Produktionsstätte besitzt eine Jahreskapazität von 70 MW. Die lokal gefertigten Solarmodule werden in erster Linie zur Deckung der Energieversorgung im entsprechenden Land eingesetzt.
-----------
An der Börse ist alles möglich, auch das Gegenteil.  
André Kostolany

MfG
Palaimon

10.01.14 20:19
14

5925 Postings, 4308 Tage PalaimonLiebling der Schweizer Börse

.
Liquidität vorerst sicher gestellt. Eine neuerliche Kapitalerhöhung ist somit kein Thema mehr.

Zündet Meyer Burger die nächste Stufe? | Newsletter | News | CASH
Der Aktienkurs des Thuner Solarzulieferers Meyer Burger ist in den letzten Wochen in die Höhe geschossen. Ein Selbstläufer ist der Titel jedoch nicht.
-----------
An der Börse ist alles möglich, auch das Gegenteil.  
André Kostolany

MfG
Palaimon

11.01.14 08:47
1

11586 Postings, 2613 Tage H731400Liebling der ...

Das passt wirklich, finde den Kurs jetzt schon unglaublich......der AE ist immer noch sehr bescheiden und 2013 war wirklich sehr schlecht, das der Markt momentan schon anzieht kann man auch nicht sagen :-))  

05.03.14 19:10
9

5925 Postings, 4308 Tage PalaimonSteil nach oben, wie in alten Zeiten ;-)

Gibt's irgendwelche News? Hab keine gefunden.
-----------
An der Börse ist alles möglich, auch das Gegenteil.  
André Kostolany

MfG
Palaimon

Seite: 1 | ... | 2 | 3 | 4 | 5 |
| 7 | 8 | 9 | 10 | ... | 83   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
NEL ASAA0B733
Deutsche Bank AG514000
EVOTEC SE566480
Varta AGA0TGJ5
Apple Inc.865985
Microsoft Corp.870747
CommerzbankCBK100
Amazon906866
BASFBASF11
Infineon AG623100
Ballard Power Inc.A0RENB
Plug Power Inc.A1JA81
Deutsche Telekom AG555750