Meyer Burger Technology AG nach Fusion mit 3S

Seite 1 von 154
neuester Beitrag: 26.02.21 20:16
eröffnet am: 19.01.10 11:52 von: Palaimon Anzahl Beiträge: 3827
neuester Beitrag: 26.02.21 20:16 von: Kubaner78 Leser gesamt: 1116506
davon Heute: 539
bewertet mit 31 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
152 | 153 | 154 | 154   

19.01.10 11:52
31

5925 Postings, 4754 Tage PalaimonMeyer Burger Technology AG nach Fusion mit 3S

Da am 18. Januar 2010 die Fusion mit der 3S Industries und der damit einhergehende Aktiensplit 1:10 vollzogen und außerdem eine neue WKN zugeteilt wurde (WKN: A0YJZX ISIN: CH0108503795), muss ein neuer Thread her.

Nach 4 Jahren Anteilseigner der 3S, die gerade in der letzten Zeit große Freude bereitet hat, hoffe ich auf einen weiterhin so positiven Verlauf meiner neuen Aktie.

Kurs heute

Realtimekurs MEYER BURGER
Kurs ? Zeit Volumen
      Geld     18,76            11:46:04§250 Stk.
     Brief     19,14            11:46:04§250 Stk.
-----------
An der Börse ist alles möglich, auch das Gegenteil.  
André Kostolany

MfG
Palaimon
Angehängte Grafik:
meyer_burger.jpg (verkleinert auf 49%) vergrößern
meyer_burger.jpg
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
152 | 153 | 154 | 154   
3801 Postings ausgeblendet.

18.02.21 16:00

450 Postings, 3646 Tage kaufladenNaja,

einen Punkt hat Schackelstern schon: die ganze Geschichte mit MBT ist kein Selbstläufer.
MBT kann Erfolg haben (und ich gehe auch davon aus, bin schließlich hier long), aber gegeben ist es natürlich nicht. Es gibt Konkurrenz und der Markt ist relativ volatil. Und so gut und erfahren MBT ist, *noch* ist das Modulgeschäft Neuland für sie. Wie gesagt, ich denke, sie packen das - aber das dachte ich bei Solarworld auch... Es kann auch den Bach runter gehen, die Konkurrenz schläft nicht.  Ob allerdings gerade Solon die Hauptkonkurrenz von MBT ist/wird - drängt sich jetzt nicht wirklich auf (um es mal vorsichtig zu formulieren).  

18.02.21 17:07

1438 Postings, 312 Tage Schackelsternohje, Manche sind noch derbe im Tiefschlaf hier.

also dann viel Glück und Glück auf ....  

19.02.21 09:26
2

163 Postings, 1659 Tage ChalkerOhrfeige

Kräftiger Kursanstieg
Schallende Ohrfeige für Leerverkäufer bei ihren Wetten gegen Temenos und Meyer Burger

https://www.cash.ch/insider/...ihren-wetten-gegen-temenos-und-1716022  

19.02.21 16:27

10 Postings, 74 Tage NeinFive4Meyer Burger

Ich glaube an das Unternehmen. Ich finde gerade die Transparenz gegenüber den Aktionären sehr gut.
 

19.02.21 16:42
2

194 Postings, 513 Tage Kubaner78Das Interview Erfurt - Rühl

19.02.21 23:54

96 Postings, 1481 Tage outlaw2000Steigerung ist intakt

Wir sind auf einem guten Weg  

20.02.21 08:46
1

194 Postings, 513 Tage Kubaner78Vertriebsketten

https://www.pv-magazine.de/2021/02/18/...-modulpreise-steigen-laesst/

Sehr spannend. Dass die EU-Bevölkerung zusehends sensibler auf Vertriebsketten achtet, zeigt sich auch an der jüngsten Abstimmung in der Schweiz, der "Konzernverantwortungsinitiative", welche das Volksmehr erreichte und letztendlich nur am Ständemehr scheiterte.

Sollten die Sanktionen kommen, dürfte das weiteren Schub für die Solarindustrie in der EU bedeuten.
   

21.02.21 12:37

2 Postings, 8 Tage TesflashNächste Woche

werden wir die von Jeffries prognostizierten 0.56 sehen.  

21.02.21 18:20

37 Postings, 206 Tage SandkaiserHeute schon bei LS 0,485 Euro.....

21.02.21 20:03

146 Postings, 384 Tage optyl&s

lang und schwarz ist leider nie so das gelbe vom ei, jeder cent freut uns natürlich wird aber morgen besitmmt erstmal bisschen zurück kommen.  

21.02.21 21:46

194 Postings, 513 Tage Kubaner78Spannende Einblicke in den Alltag von MB

21.02.21 22:23

10 Postings, 74 Tage NeinFive4Bei aller Euphorie

Die Hallen sind noch immer leer. Ich ging fest davon aus, dass die Produktion noch 2021 gestartet werden soll.
Ich bin jetzt ehrlich gesagt nicht schlauer wie vor den Videos von ?Nebenwerte...?

Ich glaube aber stand jetzt dennoch an MB auch Aufgrund der Fördergelder vom Staat.
 

22.02.21 11:11

112 Postings, 440 Tage ohneerfahrung@NeinFive4

Wie richtet man so eine Industriehalle ein?
Zeit benötigt die bauliche Anpassung und Vorbereitung der Versorgungsmedien für die Produktionsanlagen.
Die Maschinen werden ja wo anders hergestellt und müssen nur angeliefert , aufgestellt und angeschlossen werden.
Danach erfolgt der Produktionsanlauf / Hochfahren.
Also ich sehe da überhaupt kein Problem, dass Ende des 2. Quartal die Produktion läuft.  

22.02.21 13:11
1

57 Postings, 1150 Tage rudmaxer@NeinFive4

Nein die Hallen sind nicht alle leer, die Hallen sind schlicht viel größer als der für den Anfang benötigt. Die können mehr als das 10-fache dort final produzieren ... und wenn Du bei dem Video im Auto genau hingehört hättest, hättest Du gehört das die in Freiberg schon Module gefertigt haben, wie ginge sowas in einer leeren Halle???    

22.02.21 15:45
2

194 Postings, 513 Tage Kubaner78Rundgang Video in Freiberg

23.02.21 16:03

112 Postings, 440 Tage ohneerfahrungMarktschwäche

Da wird eine kleine Marktschwäche gleich ausgenutzt von den Leerverkäufern und Pakete geschmissen was das Zeug hält.
Hatte zwar die Hoffnung, dass so ein eher kleiner Wert uninteressant für die LK's ist, aber anscheinend nicht.
Nun gut, ich nehme es dankbar auf und kauf nochmal nach.
Vielleicht ergibt sich noch eine Chance , wenn die Ergebnisse 2020 vorliegen, aber dann dürfte es Richtung Produktionsstart gehen und die
Möglichkeit billig nachzukaufen wird sinken.
 

24.02.21 10:21

163 Postings, 1659 Tage ChalkerEs sind nicht immer die Leerverkäufer

Gestern Montag wurden für die Aktien von Meyer Burger mal eben rasch Kurse von 50 Rappen und mehr bezahlt ? den Deckungskäufen rund um die Kaufempfehlung durch die amerikanische Investmentbank Jefferies sei Dank.

Allerdings sollte die Freude der Aktionäre nur von kurzer Dauer sein, liessen Verkäufe bei Kursen über 50 Rappen doch nicht lange auf sich warten.

Aus welcher Ecke diese Verkäufe stammten, ist nicht bekannt. Fakt ist: Der beliebte Solarfonds von Invesco büsste Montagnacht fast neun Prozent ein und wird heute Dienstag vorbörslich nochmals um fast 3 Prozent tiefer gehandelt. Invesco zählt zu den bedeutenderen Aktionären des Solarunternehmens aus dem bernischen Gwatt.

Ich selber wäre aber auch nicht überrascht, wenn sich die Beteiligungsgesellschaft Elysium Capital im Zuge eine sogenannten "Rebalancing" von Aktien trennen würde. Ein "Rebalancing" drängt sich dann auf, wenn der Anteil einer Aktie am Gesamtvermögen ein zu grosses Gewicht einnimmt. Man spricht dann auch von einem "Klumpenrisiko", welches es dann durch Titelverkäufe zu reduzieren gilt.

Schon Ende November sah sich Elysium Capital bei Meyer Burger zu einem solchen Schritt veranlasst, nachdem sich die Aktien innerhalb weniger Wochen nahezu im Kurs verdoppelt hatten. Damals beliefen sich die Titelverkäufe auf knapp sechs Millionen Franken.

Vermutlich brechen auch die im Nachgang der Kaufempfehlung durch Jefferies beobachteten Deckungskäufe weg. Ich bin jedenfalls jetzt schon neugierig, ob in den nächsten Tagen klärende Offenlegungsmeldungen bei der Schweizer Börse SIX eingehen. Vielleicht erweist sich das Ganze ja auch bloss als Sturm im Wasserglas...

https://www.cash.ch/insider/...fsempfehlung-fuer-die-beliebte-1718404


 

24.02.21 17:03
1

611 Postings, 5305 Tage inokDa könnte man sich aufregen

Die Milliarden werden weiterhin in die falschen Kanäle geleitet, statt Technologien zu unterstützen wo es endlich vorwärts geht!

https://www.pv-magazine.de/2021/02/23/...schlingt-weitere-milliarden/  

25.02.21 07:07
1

1101 Postings, 2330 Tage Quovadis777Solarinitiative

Europäische Solarinitiative soll Photovoltaik-Wertschöpfungskette in Europa stärken

https://www.pv-magazine.de/2021/02/24/...ngskette-in-europa-staerken/  

25.02.21 10:45
1

450 Postings, 3646 Tage kaufladen@ Inok

Der verlinkte Artikel ist ein IMHO sehr gelungener Rant. Das ist berechtigte und begründete Aufregung. Und auch wenn der Technik- und Physik-Nerd in mir ein gewisses forscherisches Interesse an der Kernfusion hat, so muss man sich doch auch fragen, ob da nicht eher ein totes Pferd geritten wird und man sich (vorerst) von dieser Forschung verabschieden bzw. sich in der Forschung umorientieren sollte. Mit den Geldmitteln wäre an anderer Stelle schon sehr viel Strom zu schaffen (oder andere Grundlagenforschung betrieben).    

25.02.21 13:15

611 Postings, 5305 Tage inokDer Wandel

hin zu grüner Energie wird in Deutschland von fossilen und atomaren Kreisen immer noch arg bekämpft, leider.
https://www.klimareporter.de/deutschland/...t-den-erneuerbaren-ausbau  

26.02.21 20:16

194 Postings, 513 Tage Kubaner78Aktienhandel Schweiz

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
152 | 153 | 154 | 154   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln