finanzen.net

Google under Fire

Seite 1 von 16
neuester Beitrag: 18.10.13 16:25
eröffnet am: 12.06.09 09:40 von: Lemming711 Anzahl Beiträge: 381
neuester Beitrag: 18.10.13 16:25 von: Slater Leser gesamt: 112809
davon Heute: 15
bewertet mit 4 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
14 | 15 | 16 | 16   

12.06.09 09:40
4

9173 Postings, 4991 Tage Lemming711Google under Fire

Nach dem Microsoft unlängst seine neue Suchmaschine www.bing.com an den Start brachte, steht die Kult - Suchmaschine LYCOS vor einem Comeback
XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX
"Im Laufe der nächsten Wochen wird Lycos das Suchmaschinen-Angebot
in ganz Europa wieder aufnehmen"

http://www.ariva.de/...aller_weltweiten_Markenrechte_bekannt_n2996541
Quelle: OTS  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
14 | 15 | 16 | 16   
355 Postings ausgeblendet.

10.05.13 15:55

821 Postings, 5735 Tage hedgizu Google Glass

sobald ich den ersten Vollstopfen mit so einem Teil sehe und der schaut mich länger als eine Sekunde an schalt ich ihm den strom ab - da geht nix mit Kamera, filmen oder Aufnahmen machen unbemerkt - wo bleibt da der Datenschutz.
Vor allem Klotzofon vor den Augen und Strassenverkehr - von mir aus bei den verbl....
Amis aber nicht in Schland.  

10.05.13 17:14

930 Postings, 5958 Tage GlücksteinDie Fantasie treibt den Kurs ...

... in immer neue Höhen  

13.05.13 17:42

43 Postings, 2410 Tage ZyzzFantasie?

 Ist die Fantasie der Käufer nicht immer ausschlagebend? Also bei jeder Aktie oder Zukunftsorientieren Handlung?!

Google ist halt ein Art Monopolist in seinem Bereich und expandiert zudem immer wieder in neue Bereiche und schließt die Bereiche, wo sie keine Zukunft sehen. Alleine die Nexus Geräte, Chrome Books und das Medienangebot durch Google greifen immer mehr im Markt und dürften Profite abwerfen. Android ist auch extrem erfolgreich und wird von ja zu Jahr radikal verbessert. Google entwickelt sich von Suchmaschine immer mehr zu einem IT Giganten der in Verdammt vielen Bereichen forscht und entwickelt und profite Macht. Das Yahoo nun mit Google anstatt MS arbeiten möchte und die kommende Google i/o treiben den Kurs gerade zusätzlich.

Bin selber aber nicht investiert und halte Google eig. für zu teuer. Der Chart und die Entwicklung zeigen aber nach oben.

p.s. zur Google Brille: Sehr interessant und leider extrem gegen jeglichen Datenschutz. Ob man will oder nicht, Datenschutz stirbt immer weiter aus. Und die Staaten unterstüzten dies doch. In 15-30 Jahren wird es Augenimplantate geben die vll solche Funktionen haben werden. Ich wette Google Brille wird jetzt nicht mega Erfolgreich aber in manchen Bereichen(Sport, Fernsehen/Youtube, usw) sehr gut ankommen. Ich denke in den USA und Asien könnte dies sehr gut ankommen. in Europa und den rest der Welt eher nicht. 

 

 

14.05.13 21:06

930 Postings, 5958 Tage GlücksteinIch habe ein paar ....

... und bin zufrieden. Bin letztes Jahr ausgestoppt worden und habe wieder gekauft. Seit November über 30%.

16.11.12 Kurs 501 Euro  

15.05.13 18:44

8 Postings, 2381 Tage stksat|m.eckschlage.Google I/O

Wer schaut ?
Sind ganz interessante Features dabei die die Aktie sicher steigen lassen ;) 

 

15.05.13 19:39

930 Postings, 5958 Tage GlücksteinDer Weg zu 800 ? ist jetzt frei

... würden die Charttechniker sagen.

Eine Einstiegschance würden die Fundis sagen  

16.05.13 10:07

1826 Postings, 3184 Tage stefan1977Übertreibung

Ich würde mal behaupten, dass Google als Wachstumsaktie nur etwas zu teuer ist.

Aber ich würde so langsam aufpassen, ob wir hier nicht gerade in eine Übertreibung kommen. Der Kurs geht etwas sehr schnell nach oben, obwohl der Markt immer umkämpfter wird.

 

Und wenn schon Ideen wie die Google-Brille gefeiert werden, finde ich es schon etwas seltsam. Ganz im Ernst, kann sich jemand vorstellen, dass auch nur jeder 10. mit so einer Brille rumrennt?

 

Ich ärgere mich noch, dass ich Google nicht vor einem Jahr gekauft habe (hatte ich auf der Watchlist, weil ich Facebook so überteuert fand).

Aber inzwischen würde ich Google auch nicht kaufen, da mir die Bewertung etwas zu hoch erscheint.

 

www.kostolany-analyse.de

 

18.05.13 09:49

930 Postings, 5958 Tage Glücksteinrwartetes KGV (1 J.):17,10

... sagt Yahoo finance. Die Zahlen bei Yahoo sind allerdings meist  zu gut.  Realistischer ist ein KGV von 20.  

03.07.13 22:43

6564 Postings, 2428 Tage tanotfEinladung

 Anbei möchte ich euch ALLE einladen, keiner wird ausgeschlossen zu einer übergeordneten Diskussion um den SP Markt.

Nokia, Apple, BB, Samsung, Google, MS, Sony etc über den Tellerrand hinaus. Also bis dann.

http://forum.finanzen.net/forum/thread?thread_id=484539 Also herzlich willkommen  - euer tanotf.

 

04.07.13 15:58

43 Postings, 2410 Tage ZyzzQualcomm der Gewinner

  Was ich interessant finde ist das Qualcomm meiner Meinung nach zu den größten Gewinnern 2013 zählt. 

Ist zwar kein Smartphone Hersteller ist aber in fast jedem beteiligt.

Gerade die Mobilfunkmodems sind ja extrem verbreitet und dieses Jahr sind es vermehrt LTE Modems, die auch in allen Netzen funktionieren sollen. Apple, Samsung, Nokia, Sony, LG, Oppo, HTC usw. verbauen diese.

Auch im SoC Markt gehört Qualcomm zu den Gewinnern. Hatten letztes Jahr viele den Nvidia Tegra verbaut oder Samsung ihre eigenen SoCs. Das Jahr davor war noch Texas Instrument stark verbreitet, gehört Qualcomm zu den Gewinnern. So haben LG, Samsung, HTC, Sony und Nokia in den Top Modellen nur Q. SoCs. 

Qualcomms Snapdragon SoCs strecken sich von s200(low end), s400(mittel Klasse), s600(zb. HTC One, Samsung Galaxy S4 - High End), s800(Sony ZU, Samsung Galaxy Note 3, kommende Tablets(auch Windows RT)(Super High End)) in alle Preis und Leistungsklassen. 

Ich bin dort selber noch nicht investiert, werde es aber in den nächsten Wochen machen(vor den nächsten Zahlen).

Die Konkurrenten sind: Intel, Nvidia, Samsung, Huawei und die anderen ARM SoC  und Modem Hersteller. 

 

04.07.13 16:34

43 Postings, 2410 Tage ZyzzSmartphone

 Allgemein wird es in den nächsten Jahren immer mehr Marktsättigung bei Smartphones geben. Das liegt meiner Meinung nach daran: Man hat eine Gewisse Leistung erreicht die mehr als ausreichend für Standardanwendungen ist.  Wie bei Desktops und Laptops in den letzten 10 Jahren. Anderseits wird der Preisdruck immer Höher und Chinesische Firmen werden nach Europa und den USA kommen und zwar auch mit High End Smartphones die in einer Liga mit den Japanern und Koreanern liegen werden. (zb. Huawei, ZTE, Lenovo und Oppo). Dies wird zu einem Preiskampf führen, Sony oder Samsung werden probieren durch Software und Media Features aufzutrumpfen. Märkte wie China, Indien, Afrika und Süd Amerika brauchen vorallem mehr Infrastruktur und billige Smartphones(0-300 Euro), haben aber für die nächsten Jahren einen enormen Bedarf. 

Komme ich nun zu den einzelnen Herstellern:

Samsung: Ich denke das Samsung auch in den nächsten Jahren die Nummer 1. bleiben wird. Durch hohe Eigenproduktion können sie  viel an einem Handy verdienen. Aber ich sehe hier nicht mehr unbedingt die großen Wachstumsraten. Auch eine Abwanderung zur Konkurrenz ist möglich. Trotz allem wird Samsung Milliarden verdienen. 

Apple: Apple mit ihrem iPhone werden es schwieriger haben. Hier muss Apple neue Formfaktoren bringen. Und es wird wichtig sein über das Content und Software Angebot zu punkten. Anderseits darf Apple iPhone nicht zum billig Smartphone deklariert werden. Apple muss nicht nur ein Smartphone sondern auch das Apple Livestyle verkaufen. Auch ist es mehr als schwierig eine neue größen Klasse einzuführen. Alle Apps müssten angepasst werden oder gestreckt werden. (Hier könnte zb. die 1,5 oder besser 2 Fache Auflösung des iPhones herhalten, bei einem Formfaktor von ~5" Bildschrim Diagonale). Zusammengefasst wird es Apple richtig schwer haben sich zu behaupten. Aber auch Apple wird weiter Milliarden verdienen. 

Nokia: Nokia hat eine interessante Ausgangslage. Sie müssen alle Altlasten abschutteln und sich auf wenige Produkte konzentrieren(Aber trotzdem freie Nieschen schließen und in allen Preisregionen dabei sein.). Nokia und MS muss vorallem aber schneller werden. Es kann nicht sein das Nokia technisch ein Jahr hinterher dackelt(ein High End Phone muss einfach in allen Bereichen High End sein). Software seitig muss Windows Phone eine besondere Alternative darstellen, die sich klar von iOS und Android abgrenzt. Auch Nokia muss mit eigenen Diensten aufwarten können(was sie meiner Meinung nach schon ganz gut machen). Und Nokia muss sich drauf Konzentrieren wieder Gewinne ein zu fahren und flexibler auf Marktänderungen reagieren. Aber man darf hier nicht unbedingt die krassen Wunder erwarten auf die viele hoffen. 

Über Sony(meiner Meinung nach sehr, sehr interessant gerade), HTC(schwierige Lage), Huawei(wohl doch nicht so erfolgreich wie gedacht?!), ZTE(müssen endlich auf Westliche Märkte), LG, Lenovo, Blackberry(Uiuiui, die haben auch richtig Probleme) und Oppo (und vll noch mehr) schreibe ich das nächste mal meine Gedanken auf(habe gerade keine Zeit mehr)

 

07.07.13 00:20

43 Postings, 2410 Tage ZyzzSorry, falsches Forum

 Mist, mein Browser hat rumgesponnen und deshalb hab ich wohl das falsche Forum erwischt. Die obigen Posts beziehen sich auf den Link drüber.

P.S. bin gerade Google long

 

08.07.13 16:36

6564 Postings, 2428 Tage tanotfZyzz

Hallo, vielen Dank für die Interessanten Beiträge. Leider sind Sie nicht in diesem Forum http://forum.finanzen.net/forum/thread?thread_id=484539

gelandet, da passen sie 1000% hin.

 

09.07.13 11:01

228 Postings, 2580 Tage RenditefürstKnacken wir das Allzeithoch?

09.07.13 12:03

12820 Postings, 3977 Tage RoeckiSicherlich!

16.07.13 17:58

12820 Postings, 3977 Tage RoeckiWann ...

19.07.13 11:56
2

228 Postings, 2580 Tage RenditefürstNachkaufen!

19.07.13 14:13

1461 Postings, 3860 Tage deutsche_bank24jetzt gilt es

Es ist schon heute ein leichter kontinuierlicher Anstieg zu sehen. Also ich hab heute mal nachgeordert.




nur meine Meinung - keine Kaufempfehlung - jeder muss selbst wissen was er macht!  

19.07.13 14:41

236 Postings, 4807 Tage tsp684ich bin mal mit einem put dabei

mal schaueb wie er läuft CK2CTQ  

15.08.13 09:47

228 Postings, 2580 Tage RenditefürstWas ist mit dem Kurs los?

18.10.13 09:17

2031 Postings, 3576 Tage TamakoschyGoogle-sucht-den-Ausweg-aus-der-Werbe-Abha

18.10.13 15:50

44542 Postings, 6934 Tage SlaterWir sehen heute noch die

1.000 USD  

18.10.13 16:16
1

1126 Postings, 4249 Tage Fortunus@Slater

Die 1000 USD Marke haben wir bereits soeben überschritten!  

18.10.13 16:25

44542 Postings, 6934 Tage Slatersach ich doch

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
14 | 15 | 16 | 16   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
NEL ASAA0B733
Aurora Cannabis IncA12GS7
thyssenkrupp AG750000
Deutsche Bank AG514000
Ballard Power Inc.A0RENB
CommerzbankCBK100
Microsoft Corp.870747
Apple Inc.865985
EVOTEC SE566480
BASFBASF11
K+S AGKSAG88
Amazon906866
Allianz840400