finanzen.net

2G BIO-ENERGIETECHNIK AG Depotperle?

Seite 8 von 14
neuester Beitrag: 28.05.20 18:59
eröffnet am: 29.04.09 19:31 von: MonacoKing Anzahl Beiträge: 342
neuester Beitrag: 28.05.20 18:59 von: Pleitegeier 9. Leser gesamt: 126281
davon Heute: 3
bewertet mit 10 Sternen

Seite: 1 | ... | 5 | 6 | 7 |
| 9 | 10 | 11 | ... | 14   

08.07.14 15:06

1605 Postings, 2417 Tage second thoughtgute Nachrichten

http://www.iwr.de/

http://www.2-g.com/start.php?seitenid=91&langid=1

2G rüstet alte Kohleheizkraftwerke zu Biomethan KWK`s um.

Wenn man sich für diese Aktie interessiert, dann sollte man sich damit mal befassen.  

23.09.14 17:34

1077 Postings, 3333 Tage 19MajorTom68charttechnisch an einem wichtigen punkt?

Was ist nur aus meiner ehemaligen Lieblingsaktkie geworden?
Heute auf 22,- euro. Da ist eine starke Unterstützung. Was machen die fundamentalen Daten?  

24.09.14 20:24

9 Postings, 3754 Tage Don_Esieht nicht gut aus

Am 30.09. stehen die Halbjahreszahlen zur Veröffentlichung an - dieses Einknicken im Vorfeld ist ein schlechtes Zeichen.
Schauen wir mal was da kommt, am Dienstag.  

25.09.14 12:47

1077 Postings, 3333 Tage 19MajorTom68die zahlen schaue ich mir genauer an.

Die USA Erweiterung und die damit verbundenen Kosten sollten so langsam abgeschlossensein. Jetzt darf geliefert werden.
Bin schon längere Zeit nicht mehr hier investiert. So langsam könnte ich mir hier wieder ein invest vorstellen. 30.09!  Ich bin gespannt. Vor allen auf die auftragseingänge.  

26.09.14 08:50
1

1398 Postings, 4881 Tage CosmicTradePrognose von 2G

Ach wenn man versucht heute Morgen mit 30 Stücken (TRG) den Kurs zu hebeln.
Mitten im Text, schön versteckt unter lauter schönen Worten findet man folgendes:

"Zum 30. Juni 2014 weist das Unternehmen stichtags- und saisonbedingt noch ein negatives Ergebnis vor Steuern und Zinsen (EBIT) von 0,5 Mio. Euro (H1 2013: minus 2,1 Mio. Euro)

-----------
Emotionen und Psychologie leiten die Börse...

Y M

26.09.14 10:00

1077 Postings, 3333 Tage 19MajorTom68auf den ersten Blick....

.... bin ich positiv überrascht.

Dass viele Aufträge im H2 abgerechnet werden ist nicht so tragisch.

Ich hoffe trotzdem, dass der Kurs nochmals unter 23,- euro fällt. Dann schlage ich zu  

26.09.14 13:16

1398 Postings, 4881 Tage CosmicTrade22?

=19Major

demandent beaucoup comme souhaité,
man sollte unbekanntes Kapital aus der Karibik nicht unterschätzen.
Oder wie aus einem satten Plus ein ärgerliches Minus wurde. ?(>¿<)?
-----------
Emotionen und Psychologie leiten die Börse...

Y M

26.09.14 16:38

4548 Postings, 2297 Tage Cobra7@cosmic

bist du am shorten oder warum so mistrauisch...



2g war bzw ist stark überverkauft...RSI heute gedreht hat Luft nach oben

und wie immer Börse wird Zukunft gehandelt...





 

30.09.14 14:09

2631 Postings, 3991 Tage ExcessCash2G Bio - politisch regulierte Märkte

sind Gift für Unternehmen und  Investoren... Planungssicherheit gibt es nicht. Wie soll man die heutigen Zwischenziffern deuten?

Dass 2014 o.k. wird, war schon länger klar. Aber wie geht es weiter?
Der 6 Monatsbericht ist geprägt von Vorzieheffekten aufgrund der erneuten EEG-Novelle zum 1.8.  Das hatten wir doch 2012/13schon mal... danach wurde es deutlich ruhiger um 2G und der Kurs rauschte von 40 Richtung heute!

Nun wertet der Vorstand die Lage trotz des Auftragsbooms des 1. Hj.  nur als "zufriedenstellend". Hmmm, die temporäre Überauslastung kostet Geld (Dreischicht!), Das Ergebnis zum Halbjahr ist vermutlich auch deshalb noch negativ. Das wird sich in Hj 2 natürlich ändern. Über 165 Mio Umsatz bei EBIT-Margen von 6-8%... na, das konnte 2G auch schon deutlich besser (s. 2010-12). Aber dann kommt's erst:  In D. drohen m.E. Auftragseingänge wegzubrechen, so dass bereits ab Jahresende wieder deutlich weniger zu tun ist. In USA, Hoffnungsträger noch vor Kurzem, scheint es zu klemmen..."seitwärts auf niedrigem Niveau". Aussagen über 2014 hinaus traut sich der Vorstand nicht zu.

Ich wollte eigentlich nach diesen Zahlen kaufen, trau mich jetzt aber auch nicht mehr.

24,00

 

07.10.14 09:13

2048 Postings, 5148 Tage hello_againZukunft BHKW

Hallo zusammen,

war bisher noch nicht hier in diesem Thema aktiv, bin aber seit langem interessiert.

Ich persönlich denke, dass in BHKWs ein Teil der energetischen Zukunft liegt. Die hohen Wirkungsgrade, die Wirtschaftlichkeit, die Unabhängigkeit und Dezentralisierung sprechen dafür.
Dass der Biogasmarkt nicht mehr so attraktiv ist, ist hier allen klar. Ich setze da eher auf die Industrie. Allerdings sind die Strom- und Gaspreise für die nächsten Jahre extrem niedrig. Teilweise bekommen auch schon KMUs Strompreise von 3,6 ct/kWh und das für die nächsten Jahre. Beim Gas sieht es ähnlich aus.
Falls die EEG-Umlage dieses Jahr zum ersten Male fällt, ist auch der Schrecken von steigenden Steuern und Abgaben nicht mehr gegeben.

Ich warte noch ein wenig. Dem Auftragsboom bis August folgt eine Flaute.

Änderungen könnte es bei einem steigenden Strompreis (durch CO2-Zertifikate) geben. Ansonsten sehe ich es auch so "seitwärts auf niedrigem Niveau".
Unter 20 gehe ich mal intensiver an die Sache ran, weil ich in der Nachbarschaft wohne :)
 

07.10.14 15:16

1398 Postings, 4881 Tage CosmicTrade20 to seizing near


Die Euphorischen sind plötzlich still geworden.
Die Ziffern 2 und 0 in Sichtweite - auch ohne Fernglas schon zu erkennen.

-----------
Emotionen und Psychologie leiten die Börse...

Y M

07.10.14 18:18

1077 Postings, 3333 Tage 19MajorTom68ich warte lieber ....

.... auch noch ab.

Es gibt andere,vielversprechendere Aktien.  

10.10.14 11:41

7 Postings, 2065 Tage eccoKurzrutsch

Was passiert hier?
Ca. 50 % Abwärts in fünf Monaten !!

Daten:
Umsatz Prognose wurde leicht erhöht auf über 165 mio.
Bei einer EBIT-Marge von 6 bis 8 %  
Der Ausblick war eher verhalten fürs nächste Jahr.
In der USA will es noch nicht so richtig rund laufen.

Meine Persönliche Meinung:
Auch wenn im  Moment das öffentliches Interesse nicht an BHK sehr hoch ist werden die dezentralen Heizkraftwerke eine Zukunft haben.
Das Geschäftsfeld ist OK und 2G gut aufgestellt.  Bei einem jetzigen KGV  um die 6-8
ist das Risiko wohl begrenzt.
Bei einer Beruhigung der Marktlage und einem wieder erstarkten Interesse an der Energieerzeugung sehe ich hier hohes Kurzpotenzial.
 

11.10.14 13:06

1398 Postings, 4881 Tage CosmicTradevor 1 Tag Angemeldete und ihre Weiisheiten

@ecco

Haben Sie sich extra vor 1 Tag hier angemeldet um diese Weisheiten hinauszuposaunen? Oder kommt der Beitrag direkt von der Firmenzentrale?
(Es sieht ganz danach aus). Die letzten Nachrichten waren nebulös und nicht überzeugend.
Es brauchen nur ein Paar Kunden abzuspringen oder pleite gehen, woher kommt  dann der Umsatz?  Wer gibt eine Garantie dass das nicht passiert? Wäre nicht die erste (als solide bezeichnete Firma) die es voll erwischt.
Ein Abverkauf hat noch keinem Wert geschadet, nur denen die verbissen investiert bleiben. Warum? Gewinnmitnahmen machen nicht arm. Die 20 wurden mühelos durchbrochen, ein schlechtes Zeichen. 17,00 ist hier wohl die erste Zielmarke. Die nächste Unterstützungslinie liegt bei 12,00 - dann folgt die: 10,00 - danach noch die ~8,00~ dann der freie ~~Fall. Haben sich die Verkäufer erst mal eingeschossen, werden sie heiss auf die Sache. Je mehr Verkäufer es gibt, desto größer wird die frustrierte Gruppe die billiger wieder rein will. So einfach ist das wenn die Unsicherheiten überwiegen.

J M  
-----------
Emotionen und Psychologie leiten die Börse...

Y M

20.10.14 17:37

7 Postings, 2065 Tage eccoAb und auf

@ CosmicTrade  

Irgendwann ist es immer der erster Betrag.
Aus der Finanzzentrale oder dem Betriebsumfeld komme ich sicher nicht!
Die einzige Nähe zu 2G ist höchstens eine gewisse geografische Nähe.

Das der Ausblick verhalten ist fürs nächste Jahr ist hatte ich geschrieben.
Es gibt immer eine gewisse Übertreibung nach oben uns auch nach unten.
Eine Übertreibung nach oben war sicherlich die Werte um die 40?, für mich ist es aber auch eine Übertreibung nach unten bei 17-18?.
Unterstützungsmarken gibt es gibt es sicher auch hier, aber von 10, ~8~ und freien Fall zu reden?.. Na ja.

Die Frage war ob nach einem Kursrutsch von ca. 50 % die Gegenbewegung einsetzt? Wird sich jetzt zeigen!

Die Kunden der BHKW sind in meiner Region viele Krankenhäuser, Schwimmbäder, Industriebetriebe und natürlich die Landwirte.
Hier sehe ich auch immer noch die Zukunft der dezentralen Energieversorgung mit BHKW und damit evtl. auch für 2G.

ecco
 

22.10.14 18:22

2631 Postings, 3991 Tage ExcessCashweiter abwarten...

war zunächst mal doof ;-)

22,30  

27.11.14 17:31

114 Postings, 2044 Tage wayne7interview überzeugt nicht wirklich..

17.12.14 14:46

1 Posting, 1997 Tage Trader25SKurssturz

Was ist hier los?!?  

17.12.14 15:12

188 Postings, 2079 Tage crash14es reicht

verlust begrenzt
 

17.12.14 15:26

2631 Postings, 3991 Tage ExcessCashKGV 2014 ca. 8-9... Kaufen?

Man weiß halt nicht, was ab nächstem Jahr kommt. Die diesjährigen Vorzieheffekte werden sich m.E. negativ auswirken.

Auch Analysten sind sich uneinig. Laut factset liegt der Konsens für eps 2015 noch bei EUR 2,24 und 2016 bei 2,87! Laut BZ sollen es nur EUR 1,76  und 2,27 werden...

Letzteres halte ich für realistischer. In beiden Fällen wäre 2G jetzt aber ein Kauf.

17,00    

02.01.15 12:29
1

6625 Postings, 5169 Tage charly2Dieser tubiose Kursverfall dürfte wohl der

Ölpreis-Entwicklung geschuldet sein. Ölpreise steigen wieder, die aktuellen Kurse scheinen mir doch sehr verlockende Einstiegskurse zu sein.  

02.01.15 14:37

1077 Postings, 3333 Tage 19MajorTom68unter 17,-euro!

schon enorm, wie weit 2g abstürzt.

Eine kleine Tradingposition werde ich mir demnächst kaufen. x

Was macht die Charttechnik? Bei knapp unter 15 ist doch eine große Unterstützung? Abstauberlimit bei 15,05 :-)  

04.01.15 07:45

6625 Postings, 5169 Tage charly2Umsatz zwischen 185 und 200 Mio.

Aus dem letzten Zwischenbericht lässt sich eindeutig herauslesen, dass der Umsatz 2014 über 185 Mio. hereinkommen wird. Das  ergibt sich aus dem Umsatz bis 30.09. von 112 Mio. und dem Auftragsbestand von 83 Mio., von dem nur 10 Mio. in das Jahr 2015 fallen werden. Dazu kommt dann noch das Service-Geschäft, dass wohl großteils zum Jahresende abgerechnet wird.

Ein Gewinn von über 2 EURO je Aktie ist da durchaus noch möglich, dazu die Dividende.
Ich werde am Montag auch eine Position aufnehmen. Die nächsten Monate rückt sicher nochmals das 14er-Ergebnis in den Fokus. Dazu kann ich mir gut vorstellen, dass die Dividende für 14 zumindest auf 0,74 verdoppelt wird.  

04.01.15 12:34

1 Posting, 2342 Tage fbo|2284624462G Energie

04.01.15 12:40

6625 Postings, 5169 Tage charly2Höhere Förderungen bis 20 kwel ab 15.01.15

http://www.bafa.de/bafa/de/energie/...erme_kopplung/mini_kwk_anlagen/

Bei den 20 kwel ist auch 2G dabei und jetzt ja auch mit dem verstärkten Vertriebsteam der LichtBlick se. Damit schaut es ja auch für 2015 schon mal wieder besser aus.  

Seite: 1 | ... | 5 | 6 | 7 |
| 9 | 10 | 11 | ... | 14   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Scout24 AGA12DM8
Wirecard AG747206
NEL ASAA0B733
Lufthansa AG823212
Daimler AG710000
Airbus SE (ex EADS)938914
Carnival Corp & plc paired120100
TUITUAG00
Allianz840400
TeslaA1CX3T
BASFBASF11
Plug Power Inc.A1JA81
CommerzbankCBK100
Ballard Power Inc.A0RENB