finanzen.net

2G BIO-ENERGIETECHNIK AG Depotperle?

Seite 4 von 14
neuester Beitrag: 13.03.20 11:19
eröffnet am: 29.04.09 19:31 von: MonacoKing Anzahl Beiträge: 339
neuester Beitrag: 13.03.20 11:19 von: Pleitegeier 9. Leser gesamt: 122813
davon Heute: 22
bewertet mit 10 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 |
| 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 14   

17.11.10 17:35

31 Postings, 3427 Tage Börk?

... gibt es denn etwas Besonderes in 1,5 Wochen? Konnte nichts Aktuelles finden - bis auf die Messe in Hannover.

Wobei ich bei diesem Unternehmen so oder so lange drin bleibe. Produkte für die Zukunft, die im Ausland richtig durchstarten und nach den nächsten Wahlen wohl auch hier noch gefragter sein werden.

Habe irgendwo ein aktuelles Interview im Netz gefunden, dessen Link ich jetzt leider nicht mehr finde... sehr schöne Erwartungen im Auslandsgeschäft, zB Kanada.

Wird schon.

 

17.11.10 17:55

374 Postings, 4172 Tage burton01QT Zahlen und Aussichten

-----------
Geld ist jener sechste Sinn, der den Genuss der anderen fünf erst möglich macht.
(Orson Welles)

17.11.10 19:09
1

6268 Postings, 5344 Tage FundamentalMarktkapitalisierung von 60 Mio. EURO

Kann man diesen Thread nicht mal von HotStock
in Börse verschieben ?
-----------
Es ist noch nie jemand damit reich geworden, sich seine Investments schön zu reden

18.11.10 01:30

13 Postings, 3986 Tage MonacoKingDer Threateröffner ist wieder da ;)

Hatte zwischenzeitlich bei 13 verkauf und bin dann bei 10,50 wieder rein.

Freut mich das ich so nen guten Riecher hatte.

Schaut euch auch die VTG AG an......da ist auch einiges möglich, in den nächsten Monaten.....  

18.11.10 09:08

32592 Postings, 7204 Tage Robintelly

schau mal den Chart, wenn die EUro 14 geknackt wird , ist der Weg erstmal frei. Ziel: euro 16  

18.11.10 09:19

32592 Postings, 7204 Tage Robinburton01

so ich rechne damit, dass morgen die EUro 15 geknackt wird.  

18.11.10 10:32

32592 Postings, 7204 Tage Robinburton01

es gibt keinen Widerstand mehr, viele kaufen erst, wenn ein All time High geknackt wird.  

18.11.10 11:25

2613 Postings, 3922 Tage ExcessCash2G und LPKF im Gleichschritt stark

Im direkten Vergleich wird 2G m.E. immer ein niedrigeres KGV ausweisen. Aufgrund der extremen Saisonalität des Geschäfts ist die Beurteilung des Geschäftsverlaufs unterjährig mit viel Unsicherheit behaftet. Bis Jahresmitte wird wohl auch in Zukunft so gut wie nichts verdient...

Aufgrund des homogeneren Geschäftsverlaufs ist dagegen LPKF wesentlich leichter zu prognostizieren bzw zu "überwachen".

Beide Werte sind aber small cap-Perlen mit herausragender Innovationskraft und Marktstellung. Ich rechne mit paralleler Kursentwicklung, zunächst bis EUR 18.

Das entspricht (m)einem 2011er KGV von 12 bei LPKF und von 10 bei 2G

13,90

 

18.11.10 13:20
1

6268 Postings, 5344 Tage Fundamental@Excess

"... Bis Jahresmitte wird wohl auch in Zukunft so gut wie nichts verdient ..."

Aber immerhin im 1. HJ 2010 schonmal
+714.000 im Gegensatz zu -166.000 in
2009  :o))
-----------
Es ist noch nie jemand damit reich geworden, sich seine Investments schön zu reden

18.11.10 13:54

1140 Postings, 4462 Tage Mic68RENIXX World fällt auf 5-Jahrestief;

Erneuerbare Energien: RENIXX World fällt auf 5-Jahrestief


  Münster (iwr-pressedienst) - Der weltweite Aktienindex für erneuerbare Energien, der RENIXX World, ist auf den tiefsten Stand seit Juli 2005 gefallen. Vor allem Verluste bei den Solaraktien haben das regenerative Börsenbarometer auf zwischenzeitlich unter 515 Punkte gedrückt, teilte das Internationale Wirtschaftsforum Regenerative Energien (IWR) in Münster mit. Allein seit Jahresbeginn 2010 hat der RENIXX World mittlerweile über 30 Prozent eingebüßt. Ende 2007 notierte der Index noch bei über 1.900 Punkten.

  "Das Marktumfeld für die regenerative Energiewirtschaft ist derzeit schwierig", sagte IWR-Direktor Dr. Norbert Allnoch. Die weltweite
Wirtschafts- und Finanzkrise wirkt sich mit zeitlicher Verzögerung auf die Branche aus. Zudem dämpfen derzeit der aktuell niedrige Ölpreis und die Wirtschaftsprobleme in einzelnen Ländern das nationale politische Engagement für erneuerbare Energien und den Klimaschutz, so Allnoch.

  RENIXX World online: http://www.iwr.de/renixx-online und http://www.renewable-energy-industry.com


Münster, den 18. November 2010


Veröffentlichung und Nachdruck honorarfrei; ein Belegexemplar an das Internationale Wirtschaftsforum Regenerative Energien (IWR) wird freundlichst erbeten.

Achtung Redaktionen: Für Fragen steht Ihnen Herr Dr. Norbert Allnoch, Internationales Wirtschaftsforum Regenerative Energien (IWR), gerne zur Verfügung.

Soester Str. 13
48155 Münster
Tel: (02 51) 23 946 - 0
Fax: (02 51) 23 946 - 10
E-Mail: mailto:info@iwr.de
Internet: http://www.iwr.de und http://www.renewable-energy-industry.com

         
--------------------------------------------------
In der Energie-Pressedatenbank recherchierbar unter http://www.iwrpressedienst.de Das IWR-Firmennetzwerk - Teilnehmerliste: http://www.iwr.de/firmennetzwerk
--------------------------------------------------

--------------------------------------------------
An-, Um-, oder Abmeldungen unter http://www.iwrpressedienst.de/infos/teilnehmer.html
-----------
Gute Aussichten sind wertlos. Es kommt darauf an, wer sie hat.(Karl Kraus, österr. Schriftsteller)

18.11.10 14:05

374 Postings, 4172 Tage burton01@Robin - Die 15Euro werden wir nächste W. sehen

Und nur im positiven Umfeld...

Das Eurothema ist nicht wirklich vom Tisch und die Konjukturdaten der Amis sorgen auch schnell für Irritationen. Und was, wenn China dann die Inflation bekämpft?

Vorsicht bei diesen Aussagen, denn insgesamt wollen wir zwar alle die Kurse treiben, aber Kleinigkeiten reichen aus. Habe ich leidig in diesem Jahr im Mai gelernt ;-(((
-----------
Geld ist jener sechste Sinn, der den Genuss der anderen fünf erst möglich macht.
(Orson Welles)

12.12.10 17:35

107 Postings, 3871 Tage SkipjackNa ja, "Der Aktionär". Vielleicht treibt das ja

jetzt wieder die Käufer an.

War das nicht "Der Aktionär" mit dem "Stopp Loss" bei 12?, was den letzten Kursrutsch auf 10? auslöste?


10.12.2010
2G Bio-Energietechnik steht vor einem Kaufsignal
Kulmbach (aktiencheck.de AG) - Die Experten vom Anlegermagazin "Der Aktionär" halten die 2G Bio-Energietechnik-Aktie (/ WKN A0HL8N) fundamental gesehen für einen klaren Kauf. Für den Blockheizkraftwerk-Spezialisten werde das laufende Gesamtjahr mit hoher Wahrscheinlichkeit ein Rekordjahr. Noch besser sehe es für 2011 aus: Dann dürfte das Unternehmen dank der Neuregelung des Erneuerbare-Energien-Gesetzes erheblich von Vorzieheffekten profitieren. Im Jahr 2012 dürfte es nach Einschätzung der Experten sicherlich zu einer Normalisierung des Wachstums in Deutschland kommen. Doch dürfte dieser Effekt durch die Expansion des Unternehmens im Ausland überkompensiert werden. Umsatz und EBIT seien in den ersten neun Monaten dieses Jahres im Vorjahresvergleich um 122% auf 32,9 Mio. Euro bzw. von 0,4 auf 2,2 Mio. Euro gestiegen. Diese Zahlen seien allerdings lediglich ein Vorgeschmack auf das traditionell stärkste Jahresabschlussquartal. Für das Gesamtjahr sei beim Umsatz mit einem Anstieg um 70% auf 88 Mio. Euro sowie mit mindestens einer Verdopplung des Nettogewinns auf über 5 Mio. Euro zu rechnen, wobei die Prognosen insgesamt konservativ gehalten seien. Technisch gesehen würde die Aktie mit einem Bruch der 14,30 Euro-Marke ein Kaufsignal liefern. Fundamental gesehen ist die Aktie von 2G Bio-Energietechnik mit einem KGV von 8 ohnehin ein klarer Kauf, so die Experten von "Der Aktionär. Es werde ein Kursziel von 18,00 Euro gesehen. Ein Stopp sollte bei 10,50 Euro platziert werden. (Ausgabe 50) (10.12.2010/ac/a/nw)  

28.12.10 22:28

3884 Postings, 3505 Tage 2141andreas2G Bio

und wider heißt es aufpassen - die Aktie ist wider mal sehr schwach geringer Umsatz - GD200 in Sicht - sieht nicht so gut aus . . . der Newsflow zur Aktie ist anscheinend zu gering . .

Andreas

 

29.12.10 12:50

1144 Postings, 5091 Tage TradingAsketDer Newsflow ...

... könnte doch kaum besser sein.

Ein ums andere mal werden die Erwartungen erfüllt oder sogar übertroffen.
Was wollen Anleger eigentlich mehr???

Einziger Unsicherheitsfaktor ist das Jahr 2012, vorher gibt es aber 2011 eine schöne Sonderkonjunktur und ab 2012 sollte das Ausland so richtig Gas geben.

Wer da verkauft ist selber schuld.
Da sage ich Danke, das man solch eine Perle wiedermal so günstig bekommt!  

29.12.10 16:08

7 Postings, 3377 Tage timmi351re

ich weiss nicht ob man weiterhin in 2g investiert bleiben sollte? wenn die 10,50euro nach unten durchbrochen werden könnte ich mir gut vorstellen das es in einem ruck gen süden läuft.

ich habe gelesen das vw diesen markt bearbeiten möchte. wo denn 2G dann wohl bleibt!?

 

HAMBURG/DAPD. Der Autobauer Volkswagen hat nach einer Verzögerung von mehreren Monaten die Serienproduktion von Blockheizkraftwerken aufgenommen. Die Mini-Kraftwerke laufen im Motorenwerk Salzgitter vom Band und werden vom Hamburger Energieversorger Lichtblick vermarktet, wie beide Unternehmen am Mittwoch mitteilten. Die Zusammenarbeit war bereits 2009 beschlossen worden, doch erst jetzt kommen die ersten Geräte zu den Kunden.
   

Die Blockheizkraftwerke bauen auf normalen Zwei-Liter-Motoren von Volkswagen auf. Sie liefern gleichzeitig Strom und Wärme und werden mit Gas betrieben. Sie sollen in große Wohnhäuser, Schulen oder Kitas eingebaut werden und dort die herkömmliche Heizung ersetzen. Die "Zuhause-Kraftwerke" sollen nicht nur lokal Gebäude mit Wärme versorgen, sondern von Lichtblick über Computer zu einem modernen Großkraftwerk vernetzt werden.

Viele kleine Einheiten bildeten eine große, leistungsfähige Gemeinschaft, sagte der Lichtblick-Vorstandsvorsitzende Christian Friege bei der Vorstellung des Projekts. Lichtblick wolle 100000 dieser Kraftwerke zu Deutschlands größtem virtuellen Gaskraftwerk vernetzen.

 

 

29.12.10 19:16

3884 Postings, 3505 Tage 2141andreasder Chart

Unendlich
Kurs: -- - --
Chart
 

29.12.10 19:47

3884 Postings, 3505 Tage 2141andreaszum chart

mit GD200 in berührung bin mal gespannt ob sie hält - lange schaue ich mir das Trauerspiel glaub ich nicht mehr an . . . aktuell sehe  ich 2g nur als Halteposition im Depot. Allerdings überlege ich vlt knapp unter GD 200 auszusteigen.

RSI und Monumentum schwach . .da gibt es bessers an der Börse, allerdings ist 2G fundamental gesehen hammermäßig unterbewertet.

Warte aber noch ab, da gerade in der woche zwischen Weihnachten und Silvester Kursausschläge normal sind.

Andreas

 

29.12.10 20:06
1

7 Postings, 3377 Tage timmi3512g

seit juli läuft die aktie völlig entgegen dem algemeinen trend seitwärts bis abwärts!

wenn ich mir andere titel vor allem aus dem maschienenbau dagegen ansehe ist es eigentlich wirklich ein trauerspiel.

wenn man als trostpflaster wenigstens eine anständige divdende bekommen würde....

 

ich bin von dieser "perle" echt enttäuscht

 

 

 

29.12.10 20:14
1

3884 Postings, 3505 Tage 2141andreasrein

technisch gesehen dürfte es morgen nochmal abwärts gehen, das einzige was mich leicht! aber nur leicht! positiv stimmt ist das es auf Intraday von über -5% wieder auf 3,18% zurückging. Wenn ich nicht investiert wäre würde ich evtl. morgen zu niedrigen Kursen eine kleine! (für ca. 1.100 Euro) Position aufbauen. Ein zukauf von weiteren 2G kommt für mich allerdings aktuell nicht infrage.

Andreas  

29.12.10 20:45

7 Postings, 3377 Tage timmi351wann wieder einsteigen

es mag sicher sein das die 2g aktie fundamental völlig unterbewertet ist doch befürchte ich das nachdem sie dreimal hintereinander in schöner regemässigkeit an ihrer oberen begrenzung gescheitert ist nun erst einmal kippt und richtig nach süden hin abdreht! zu welchem kurs würde es denn wohl lohnen dann wieder einzusteigen?

 

29.12.10 21:10

3884 Postings, 3505 Tage 2141andreas2G

einen Einstieg würde sich nach m.E. anbieten wenn der RSI auf überverkauft, im grünen Bereich, steht.

Des weiteren dürfte bei 10 Euro ein ganz harter Widerstand sein. Also wenn es noch weiter runtergeht, würden sich Kurse 10,xx anbieten. Nur meine Einschätzung. Man braucht sich seine Investments auch nicht schön reden, sondern muss einfach immer die Fakten sehen. Aktuell suche ich einen Kandidaten der für Gerry Weber Platz im Depot macht, vlt ist es 2g??

Andreas

 

30.12.10 14:18

3884 Postings, 3505 Tage 2141andreas2G-Bio

die 200-Tage-Linie hält anscheinend . . aber heute sehr geringe Umsätze, allerdings allgemein an der Börse

Andreas

 

03.01.11 17:52
1

3884 Postings, 3505 Tage 2141andreas2G-Bio

GD 200 hält doch nicht . nja

die nächste Unterstützung sehe ich bei ca. 11 Euro - sollte diese Marke auch noch nach unten durchgereicht werden dürfte bei 10 Euro ein sehr harter Widerstand sein - Allerdings dürfte nach m.E. spätestens beim Bruch der 11 der letzte erkennbare Aufwärtstrend ad acta gelegt sein. Was aber allerdings auf ein Ende des Abverkaufs hindeuten könnte ist, das die Slow-Stochastik ziemlich unten ist. Auch auf Intraday erholt sich die Aktie immer wider leicht, schließt allerdings trotzdem im Minus. Wie gesagt nach m.E. sind vorerst mal die 11 Euro am wichtigsten. Das Wachstum ist ja sowiso enorm.

Rein Fundamental gesehen ist die Aktie sowiso unterbewertet, auch die letzten Meldung waren durchweg positiv,

das ist nur meine aktuelle Einschätzung und weder eine kauf noch verkaufempfehlung

Andreas

 

04.01.11 12:48
2

21324 Postings, 5162 Tage Jorgos2G scheint sich zu stabilisieren....

...ähnlich wie bei LPKF kann es hier schnell Richtung Norden gehen.
Meine 4 größten Posten fürs Jahr 2011 sind: LPKF, Verbio, 2G und Centrotec.


....bei dieser Gelegenheit wünsche ich auch allen Besuchern dieses Threads ein erfolgreiches, zufriedenes, gesundes,.......Jahr 2011.

-----------
?Lebbe geht weiter"

07.01.11 13:47
1

6011 Postings, 4954 Tage Vermeerich sehe hier eher die 11,0 kommen als einen

Ausbruch nach oben... leider, verstehe diesen Verlauf auch nicht
An eine dauerhafte 11,0 glaube ich dabei aber nicht, ich meine es eher so dass ich mit nachkaufen abwarten würde.
-----------
"Alles was du tust, geschieht von selbst"

Seite: 1 | 2 | 3 |
| 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 14   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Amazon906866
Shell (Royal Dutch Shell) (A)A0D94M
Daimler AG710000
Microsoft Corp.870747
Lufthansa AG823212
Infineon AG623100
Wirecard AG747206
Deutsche Bank AG514000
TeslaA1CX3T
Allianz840400
Carnival Corp & plc paired120100
Apple Inc.865985
BASFBASF11
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
NEL ASAA0B733