finanzen.net

2G BIO-ENERGIETECHNIK AG Depotperle?

Seite 1 von 14
neuester Beitrag: 12.02.20 23:28
eröffnet am: 29.04.09 19:31 von: MonacoKing Anzahl Beiträge: 335
neuester Beitrag: 12.02.20 23:28 von: Havakuk Leser gesamt: 121007
davon Heute: 7
bewertet mit 10 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
12 | 13 | 14 | 14   

29.04.09 19:31
10

13 Postings, 3956 Tage MonacoKing2G BIO-ENERGIETECHNIK AG Depotperle?

Was haltet ihr von dieser AG?

2G BIO-ENERGIETECHNIK AG
http://www.2-g.de


Die 2G Bio-Energietechnik AG hat sich auf die Konzeption, Fertigung und Installation hocheffizienter Lösungen zur dezentralen Erzeugung von Strom und Wärme mittels Kraft-Wärme-Kopplung (KWK) spezialisiert.

Letzte News:
Starkes zweites Halbjahr 2008 und aktuell sehr hoher Auftragsbestand dank lebhafter Nachfrage.

Würde mich über eure Meinungen zu dieser Firma freuen.  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
12 | 13 | 14 | 14   
309 Postings ausgeblendet.

29.08.19 09:13

7 Postings, 182 Tage 2GFAN2G grows..

Da ich 2G bereits seit 10 Jahren verfolge breitet mir die Firma grosse Freude; das Potential ist gewaltig; wenn KWK weltweit durchschlägt mit Biomasse (Gas/ÖL); Dezentrale Versorgung parallel zu Solar und Wind und Stromspeicher.. die Strategie gehalten wird ist der 6 Jahres Kurs 100-105 Euro. Eine Dividende macht pe-se keinen Sinn da das Geld zu 55% den Eigentümmern ausbezahlt wird; Dividenden sind doof. die Firma soll nachhaltig wachsen und Wert generieren- LEAN und Technologie sind die Market-maker-.!!! Hopp 2G.  
Weltweit 60TW/h Tagesstromproduktion mit 25% Kohleanteil und ein Wachstum durch die Elektrifizierung des Verkehrs; Wirkungsgrad; Klima immer tiefere Finanzierungskosten...!!!  

26.09.19 15:17

64 Postings, 349 Tage Pleitegeier 992G Halbjahreszahlen

Sicher das Potenzial ist da, die Halbjahreszahlen bestätigen das heute auch wieder. Im Halbjahresbericht ist auch das Langfristziel festgehalten, dass bis 2024 300 mio Umsatz mit 10% EBIT-Marge erzielt werden. Das wäre meiner Meinung nach solide, nichtmal der ganz große Wurf.

Nachhaltiges Wachstum und Dividendenerhöhung muss sich ja nicht ausschließen, zumindest nicht bei einer so starken Gewinnentwicklung :)  

28.09.19 21:23

7 Postings, 182 Tage 2GFANDividende

Dividenden sind leider eine massive Doppelbesteuerung vom Gewinn; da sind uns leider die Ami Firmen weit voraus.. Kapital zurückhalten und in einer Baise Aktien vom Markt nehmen, hat LAM Techn. mit 7Mia gemacht..das war wirklich clever;)); und Deutschland wird/muss die Firmengewinnsteuer auch noch senken; da sie bereits in Europa weit abgeschlagen sind. Dividenden sind für Rentner und Vorsorgekassen..;) es hiess mal max 30% vom Gewinn Heute werden oft 50-70% ausbezahlt.. was helfen 1.5% Dividende wenn die Aktie 18% steigt.. oft korrigiert die Aktie am Markt ex-Div... die volle Dividende.. und nicht Div-Steuern..;)  

14.10.19 16:24

546 Postings, 1480 Tage DawnrazorTop Tipp Spekulativ im Aktionär (11. bis 17.10.)

mit Ziel 45,00?, der AKtionär schreibt in der aktuellen Ausgabe "die Voraussetzungen könnten kaum besser sein" und "der beschlossene ATom- u. Kohleausstieg sorgt schon bald für eine gewaltige Lücke in der Stromversorgung" - 2G Energy ist bestens positioniert, um diesen Engpass nachhaltig zu beheben"

Dank der steigenden Effizienz sollten die Gewinne überproportional zulegen.

Das aktuelle Klimakabinett-Eckpunktepapier unterstreicht die Bedeutung der KWK bzgl. der Energiewende, die gesetzlichen Rahmenbedingungen für KWK haben sich gebessert (Verlängerung der KWK-Förderung bis 2025) und die neu gewonnene Planungssicherheit sollte die Nachfrage nach erdgasbetriebenen KWK-Anlagen "spürbar beleben".

Die staatlichen Anreize im Biogassegment sorgten zuletzt für eine Sonderkonjunktur, Vorstand Pehle: "Erste Effekte sind beim Auftragseingang bereits sichtbar"

Ansonsten weg vom lokal aufgestellten Handwerksbetrieb, hin zum global/profitabel agierenden Industriekonzern (INternationalisierung) usw. - liest sich gut.  

22.11.19 18:44
1

396 Postings, 939 Tage larrywilcox....

Bei den Marktchancen ist selbst das o.g. Kursziel vom Aktionär zu konservativ.  

24.11.19 12:20

6 Postings, 1966 Tage eccomorgen kommen Zahlen

Das sehe ich auch so.
Morgen kommen Zahlen, hoffe mal das dann wieder etwas mehr Handel stattfindet.
In 2G steckt noch einiges an Potenzial.  Die dezentrale Stromversorgung wird mit der Energiewende kommen müssen.
Die KWK Anlagen mit Wasserstoff kann ich mir auch als Zwischenpuffer in Windparks gut vorstellen.
Bleibt für mich ein Zukunftsding.
 

25.11.19 09:47

64 Postings, 349 Tage Pleitegeier 99Q3 Zahlen

Umsatz auf 141,5 mio und EBIT auf 4,9 mio gesteigert und auch Auftragseingang zieht wieder an. Würde sagen das Unternehmen hat wieder einmal geliefert. Die Aktie geht heute Morgen auch steil nach oben, passend zur Unternehmensfarbe alles im grünen Bereich :)  

27.11.19 12:12

27 Postings, 396 Tage stobDie Kursentwicklung

ist zwar sehr erfreulich, ABER ...
, die Umsätze sind sehr gering. Die georderten Stückzahlen sind lächerlich. Kann natürlich auch bedeuten, dass keiner seine Stücke hergeben will. Aber auch, dass kein "Großer" einsteigt.
, die negative Kursentwicklung der vergangenen 6 Monate drückt bei mir die Stimmung.

Gewinne mitnehmen?
Laufen lassen?  

27.11.19 13:22
1

772 Postings, 3680 Tage HavakukDie positive Kursentwicklung von 2 G Energy

(+100 %! in den vergangenen 12 Monaten) hebt bei mir die Stimmung. - Gewinne wachsen lassen! -
Alte Börsenregel: Wenn Aktien nicht mehr steigen können müssen sie fallen.
Vorübergehend nach 100 % plus wieder zu fallen würde ich als normal bezeichnen.
 

27.11.19 17:33
1

1545 Postings, 2240 Tage SpasskyNach meiner Einschätzung:

Ganz klar halten!!!!

 

27.11.19 17:45
1

396 Postings, 939 Tage larrywilcoxKann man nicht genug von haben...

Stor schreibt ...Die Kursentwicklung ist zwar sehr erfreulich­, ABER ..., die negative Kursentwic­klung der vergangene­n 6 Monate drückt bei mir die Stimmung. Witzig!!!  

28.11.19 11:25

7 Postings, 182 Tage 2GFAN2G Margensteigerung...

https://www.renewableenergymagazine.com/biogas/...overnments-20191127

P/E 2020 liegt bei 14.8 mit 245 Umsatz EBIT 7.5% (2.78Euro/share) da sollten 2020 48-49 Euro drinn liegen;
Aiwanger hat gesprochen (3000 KWK bis 2022); mal schauen was kommt.  

01.12.19 12:33

64 Postings, 349 Tage Pleitegeier 99Investmentcase

Bei Zweifeln an der Aktie empfiehlt sich auch die Präsentation des Unternehmens auf dem Eigenkapitalforum:

https://irpages2.equitystory.com/download/...or_Publikum_EKF_2019.pdf

Auf Seite 28 geht man quasi schon vom obersten Ende der Prognosespanne für Umsatz 2019 aus.  

03.12.19 12:37

7 Postings, 182 Tage 2GFANHinzufügen 48 Euro

First Berlin Equity Research hat ein Research Update zu 2G Energy AG (ISIN:

DE000A0HL8N9) veröffentlicht. Analyst Dr. Karsten von Blumenthal bestätigt

seine ADD-Empfehlung und erhöht das Kursziel von EUR 39,00 auf EUR 48,00.

da kommt ja der Dr. von Blumental auf die gleiche Wunschvorstellung..;))  

05.12.19 13:10
1

7 Postings, 182 Tage 2GFANUnternehmenssteuerreform

BERLIN (Dow Jones)--Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) hat seine Vorschläge für eine umfassende Unternehmenssteuerreform konkretisiert und vier Kernelemente benannt. Es sei dabei "zentral", die Steuerbelastung auf einbehaltene Unternehmensgewinne von derzeit durchschnittlich 30 auf 25 Prozent zu senken. "Die Weichen dafür müssen wir jetzt stellen - und nicht erst dann, wenn unser Standort aufgrund fehlender Investitionen und schlechter Rahmenbedingungen bereits abgehängt ist", sagte Altmaier. "Dann ist es zu spät."

2021  263Mio*8%EBIT*0.75=3,56E/share*17(P/E)=60.5 Euronen  

20.12.19 14:22

27 Postings, 396 Tage stobKonsolidierung

Wenn eine Konsolidierung so aussieht, wie zur Zeit bei 2G Energy, dann lasse ich mir das gerne gefallen ...  

07.01.20 16:25
1

7 Postings, 182 Tage 2GFANKursziele.!?!

Kursziel 2020 war 48E und 2021 60E  nun haben wir am 7.1 49E; dies ist erfreulich sowie bedenklich; da der Kapitalmarkt überschwemmt wurde und Realwirtschaft vom Finanzmarkt entkoppelt ist (15'000 Mia Staats-Schulden Zinslos) ; ist ein P/E von 20 normal oder ein P/E von 30..  7% Tagesgewinn ohne fundametale news... ausser das Europa und China.. KWK und Biogas massiv vorantreiben möchte...ein Trend der fundamental.. und operativ noch in bare Münze umgesetzt werden muss.
Apple hat sich 2019 verdoppelt auf aktuell 1.19B Euro; es kann sich Freude oder pure Angst manifestieren.  

16.01.20 13:23

64 Postings, 349 Tage Pleitegeier 99Starker Auftragseingang

Schöne Zahlen heute zum AE in Q4, hier brauch man keine Angst haben denke ich auch nach dem Lauf in den letzten Monaten. Der starke Gewinnanstieg dürfte sich 2019 fortgesetzt haben in Richtung EPS 2,30€-2,50€? Umsatzprognose 2020 gut abgesichert bei gleichzeitig steigender Effizienz was will man mehr?

https://www.2-g.com/de/unternehmensnachrichten/
 

16.01.20 22:42

42 Postings, 321 Tage der Portfolio_Threa.die story fängt gerade erst an

kurze Zusammenfassung und ein Link zur aktuellen Prognose

https://irpages2.equitystory.com/cgi-bin/...d=9020&newsID=1888785

 
Angehängte Grafik:
2g.jpg (verkleinert auf 53%) vergrößern
2g.jpg

21.01.20 11:06
1

32354 Postings, 7174 Tage Robinalle

Wasserstoffwerte knicken heute ein  . 2G  geht auch gerade runter  . Könnte bis auf ? 48 fallen  

22.01.20 19:30

1197 Postings, 5726 Tage LavatiMein nächstes Kursziel ca.45 ?

Chart technisch begründet.  
-----------
An Börse ist nur sicher: das nichts sicher ist!

10.02.20 14:15

32354 Postings, 7174 Tage RobinTest

der Euro  44 ????    

12.02.20 23:28

772 Postings, 3680 Tage HavakukWarum 2G Energy so extrem volatil verläuft

weiß ich auch nicht.
In 4 Wochenvon 35 auf 46 = +31%. Dann von 44 auf 53,4 0 =+21% und wieder zuück.
Heute +9,3% an einem Tag!
Ich vermute, da laufen viele ziemlich kopflos dem jeweiligen Trend nach.
Sobald niemand mehr noch teurer kaufen will, steigen sie wieder aus,
und sobald niemand mehr billiger verkaufen will, steigen sie wieder ein.
Zittrige Hände in engem Markt und wenig ausgleichende Hände bzw. Händler.
Bin und bleibe seit vielenJahren dabei und schau dem verrückten Treiben gelassen zu.




 

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
12 | 13 | 14 | 14   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
NEL ASAA0B733
TeslaA1CX3T
Ballard Power Inc.A0RENB
Daimler AG710000
PowerCell Sweden ABA14TK6
Lufthansa AG823212
Apple Inc.865985
Amazon906866
BASFBASF11
Microsoft Corp.870747
SteinhoffA14XB9
Allianz840400
Deutsche Bank AG514000
Deutsche Telekom AG555750