Bayer AG

Seite 626 von 667
neuester Beitrag: 21.10.21 09:49
eröffnet am: 17.10.08 12:35 von: toni.maccaro. Anzahl Beiträge: 16673
neuester Beitrag: 21.10.21 09:49 von: hartigan83 Leser gesamt: 3329537
davon Heute: 2595
bewertet mit 14 Sternen

Seite: 1 | ... | 624 | 625 |
| 627 | 628 | ... | 667   

30.07.21 09:00

2341 Postings, 3857 Tage Redbulli200Warte mal heute ab, es sofort Richtung 50?

aber dann wird Ricki ja wieder größer einkaufen . Hahahahaha
Man man man, die Träumer werden einfach nicht weniger.
Wollen wir wetten das Bayer keine 60? in den nächsten 12 Monaten schafft?  

30.07.21 09:05

2341 Postings, 3857 Tage Redbulli200.und Zack ist Bayer da wo sie hingehört

am DAX Ende. Läuft doch wieder alles nach Plan.
Freu mich schon auf eure neuen Durchhalteparolen, oder die absurden Begründungen von Mrymen?. Hahahaha  

30.07.21 09:07

357 Postings, 681 Tage MBauer79Wette angenommen

Ich sag bis Ende Juli 2022 sind wir über 60 ? bei Bayer!  

30.07.21 09:08

4634 Postings, 1974 Tage Trader-123Und direkt wieder in Richtung 50

Der Markt feiert weiterhin den Klasse CEO von Bayer ?  

30.07.21 09:09

653 Postings, 373 Tage Rick1986Ja, wir kaufen wieder!

30.07.21 09:15

2341 Postings, 3857 Tage Redbulli200MBauer: Ich würde sogar behaupten,

Bayer wird auch in 2 Jahren keine 60? mehr schaffen, genau gesagt unter Baumann wird es nicht mehr gelingen. Der Markt hat kein Vertrauen mehr und niemand (außer Ricki) wird da groß einsteigen.  

30.07.21 09:30

40 Postings, 1741 Tage DendunadanGedankenspiel

Supreme Court hebt die Verurteilung, mangels Beweisen, auf.
Ich hätte gern mal Einschätzungen eurerseits über die Eintrittswahrscheinlichkeit und die Auswirkung.  

30.07.21 09:32

40 Postings, 1741 Tage DendunadanGedankenspiel 2.0

Und ne zeitliche Abschätzung.  

30.07.21 09:50

357 Postings, 681 Tage MBauer79Na dann mach dir mal Gedanken!

Viel Spass damit.  

30.07.21 10:02

357 Postings, 681 Tage MBauer79Bulli

Jetzt bist du aber der Träumer ;) was die zwei Jahre betrifft.

Zu Baumann geb ich dir aber Recht, seinem Wort kann man nicht mehr vertrauen und das wird ein Hemmnis für die Kursentwicklung. Aber spätestens mit dem Ablauf des Q4 2021 wird sich der Kurs wieder erholen. Dann ist der ganze Mist mit Glyphosat - entweder vom SC entschieden - oder aber durch die zusätzliche "langfistige" Rückstellung endgültig beigelegt. Und ich gehe davon aus, dass wir diese Entwicklung schon im Q4 am Kurs sehen werden.

Hier also meine Gegenwette. Ende des Jahres über 60?.  

30.07.21 10:03

4435 Postings, 4224 Tage hartigan83Naja Sie war bei 57,50

Zwischen durch gab's 2 Euro Dividende, rechne ich die drauf hatten wir mal kurz 59,90... Wären von 50 gute 20%...

Egal, abwarten, und ich bin mir mit der 60 dieses Jahr ziemlich sicher, sogar 70 bis Weihnachten.  

30.07.21 10:11

4634 Postings, 1974 Tage Trader-123in dem Zeitraum

hätte es aber viele Aktien gegeben, die viel besser gelaufen wären.

Baumann wollte gestern Investoren überzeugen wieder in Bayer zu investieren, das war wohl mal wieder ein Flop. Erstmal soll er was liefern...außer neuen Rückstellungen.
 

30.07.21 10:15

4435 Postings, 4224 Tage hartigan83Trader

Da hast du leider vollkommen recht, aber es werden auch wieder andere Zeiten kommen, und andere abkotzen, dass ihre Aktien schlechter als bayer laufen. That's life  

30.07.21 10:16

653 Postings, 373 Tage Rick1986So, unsere Käufe haben wohl geholfen.

30.07.21 10:16
1

357 Postings, 681 Tage MBauer79Trader

Aus dem Grund diversifiziert man sein Depot ja auch :) . Und zum zocken gibts Cryptos, da kommt wesentlich mehr rum als mit Calls oder Puts auf Bayer. Deshalb erschließt sich mir auch die Logik von Bulli nicht hier auf sinkende Kurse zu warten/setzen. Aus finanzieller Sicht macht das keinen Sinn für mich.  

30.07.21 10:19

4435 Postings, 4224 Tage hartigan83Wie ihr ja seht

Um die 50 wird immer wieder und wieder gekauft. Selbst die neuen Rückstellungen haben die 50 nicht fallen lassen. Bald wird nicht mehr verkauft sondern gekauft.  

30.07.21 10:31

4634 Postings, 1974 Tage Trader-123ich würde hier auch nicht mehr shorten

Bayer war einer der besten Werte  zum Shorten letztes Jahr, aber so langsam ist eben das Potential nach unten begrenzt...selbst mit so einem Totalausfall als CEO...

 

30.07.21 11:06
1

127 Postings, 142 Tage LeverkusenSüdIch sehe kein Potenzial nach unten, aber ...

begrenztes Potenzial nach oben. Der Markt hatte die negativen Nachrichten schon eingepreist. Jetzt, wo sie raus sind, ist zumindest wieder Platz bis 55 ?. Darüber wird die Luft dünn, ob der noch vorhandenen rechtlichen Unsicherheiten. Die wird Bayer auch so schnell nicht aus der Welt schaffen.  

30.07.21 12:32

127 Postings, 142 Tage LeverkusenSüdKaufempfehlung

https://www.boerse.de/nachrichten/...Outperform-Ziel-75-Euro/32342882


Der Markt rechne mit Glyphosat-Auszahlungen von 27 Milliarden Dollar, also rund 13 Milliarden mehr als die Rückstellungen implizierten.

 

30.07.21 14:19

4634 Postings, 1974 Tage Trader-123es gab viele Kaufempfehlungen in letzter Zeit

den Kurs interessiert es aber nicht, große Käufer fehlen so lange ein so schlechter CEO am Steuer ist und weiterhin nichts liefert (außer weiteren Rückstellungen)...  

30.07.21 17:36

653 Postings, 373 Tage Rick1986Kleiner Tipp in die Runde.

Wer in kurzer Zeit gutes Geld machen will (min 50%), sollte noch schnell Bayer verkaufen und Noront Resources kaufen.  

30.07.21 18:05
1

2341 Postings, 3857 Tage Redbulli200Sehr geil, fast auf Tagestief

geschlossen.hahahaha
Wo sind denn alle die hier kurz vor der Telko große Töne gespuckt haben? Hahahahaha
Jeder Short Kauf über 51? lohnt sich, denn 51? sind auf Dauer und mit diesem Vorstand einfach nicht mehr drin.
Da könnt ihr träumen was ihr wollt, und der Markt scheint auch sehr begeistert zu sein?.
Alle Kursziele der Analysen liegen seid 12 Monaten daneben, vor allem die UBS, die wollen doch nur solche Träumer wie hier in die Aktie locken. Hahahaha
 

30.07.21 18:41

988 Postings, 3768 Tage mrymenBullilein, Du checkst es einfach

nicht... War aber zu erwarten, bei Dir...
Der Kurs hat jetzt auch eine noch höhere Schadenssumme eingepreist.
Da ist es doch klar, dass einige die Flatter kriegen.
Besser alles offenlegen, als lange hin schieben...
Bei jeder positiven Nachricht bzgl. Klagen (ja Bulli, die werden kommen) oder Geschäftsausblick könnte es schubweise nach oben gehen.
50e scheint ja eine massive Brandmauer zu sein.
Aber bleibe ruhig short.
Wir trösten dich dann Ende des Jahres...
Und jetzt ins Bettchen Bullilein.
 

30.07.21 18:50

2341 Postings, 3857 Tage Redbulli200Mrymen: du bist eben einfach nur

ein hoffnungsloser Träumer, irgendwann landest auch du einmal in der Realität. Hahaha
Als Kontraindikator bist du jedenfalls super, hast du gestern kurz vor der Telko einmal mehr bewiesen. Hahahaha  

30.07.21 18:58

653 Postings, 373 Tage Rick1986Noront Resources!

Seite: 1 | ... | 624 | 625 |
| 627 | 628 | ... | 667   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln