Bayer AG

Seite 531 von 592
neuester Beitrag: 22.06.21 06:11
eröffnet am: 17.10.08 12:35 von: toni.maccaro. Anzahl Beiträge: 14778
neuester Beitrag: 22.06.21 06:11 von: ArturoBig Leser gesamt: 2684203
davon Heute: 1395
bewertet mit 14 Sternen

Seite: 1 | ... | 529 | 530 |
| 532 | 533 | ... | 592   

12.05.21 18:25

1908 Postings, 2458 Tage bendig@HansGoeren

Zitat: ?  Auch wenn die Zahlen gut waren, wird Bayer vermutlich nachgeben wenn der Gesamtmarkt korrigiert und das ist auich die Intention hinter meinem Put?

Vermutlich!? An dieses vermutlich denkt jeder. Was ist aber wenn Investoren dieses ? vermutlich ? zu ihren Gunsten ausnutzen?! Frei nach dem Motto, Mache Dir die Unsicherheit der Anleger zu Nutzen:-)
We will see  

12.05.21 18:29
1

1908 Postings, 2458 Tage bendigBayer

Für heute lasse ich es mal gut sein und werde eine gute Flasche Wein mit meiner Frau genießen. Prost Bayer!
Allen einen schönen Feiertag Morgen!  

12.05.21 18:42

1005 Postings, 370 Tage Lord TouretteDa wissen doch einige wieder mehr!

TIppe mal auf baldige Einigung im Glyphostreit,vllt.noch heute??  

12.05.21 18:47

4011 Postings, 305 Tage morefamilybendig hast BM

12.05.21 19:00

786 Postings, 3647 Tage mrymenEs läuft... Bin jedoch

am überlegen, wann ich mal Gewinne mitnehme...
Um danach wieder günstiger einzusteigen...
Eigentlich sollen meine bayer langfristig über Jahre liegen gelassen werden... Doch irgendwann sollte man schon mal Gewinne realisieren. Verlusttopf ist gut gefüllt...
Meist wird man dann auf den falschen Fuß erwischt, und die Bayer steigt weiter...
Falls Urteil positiv, wirds wohl mit einem ruck hochgehen... Falls nicht, ruckartig runter... Hier wären die Gewinne dann futsch...
Schwierig schwierig... Wohl mal 50% verkaufen und dann warten...  

12.05.21 19:06

781 Postings, 369 Tage HansGoerenmrymen

Du könntest deine Aktien auch mit einem Put Hedgen also absichern. Dann gehst du kein risiko ein machst keine Verluste allerdings auch keine Gewinne mehr. Vorteil, mit Shortgewinnen kannst du dann deinen Bayeraktienanteil weiter erhöhen.

Ich bleibe weiterhin Short. Mir gefällt aktuell der Gesamtmarkt nicht und Bayer war selten ein guter antizyklischer Wert. Solange Baumann CEO ist lasse ich die Finger von Bayer.  

12.05.21 19:11

598 Postings, 1196 Tage ArturoBig@mrymen

Gute Frage, so geht's mir auch... 10% habe ich zwar verkauft... Aber gleich nach dem heutigen Anstieg zu verkaufen, sooo lange gewartet auf den Tag...
Und ich denke da ist jetzt genug Luft nach oben, bei jeder positiven news wird die Bayer beflügelt, nicht wie es bis jetzt meistens war..
Meiner Meinung...
Aber wer weiss das schon...
Zumindest ist der erste Schritt getan... Lg  

12.05.21 19:17

786 Postings, 3647 Tage mrymenGesamtmarkt könnte drehen...

Und ob sich unsere Bayer davon abkoppeln kann...ich weiß nicht...
An short deri habe ich auch schon gedacht. Doch hoher Hebel =ko Gefahr bei Einigung klage... Geringer Hebel bringt kaum was...
 

12.05.21 19:25

786 Postings, 3647 Tage mrymenOder am Tag

der Urteilsverkündung (kann aber auch früher kommen) ein put mit hohem Hebel. Falls Einigung, Schein ko, aber Gewinn Aktie höher als Verlust Schein.
Falls keine Einigung und Aktie fällt stark, put Schein mit Gewinn verkaufen. Aktie wird sich dann schon wieder erholen...
Wenns so einfach wäre...  

12.05.21 19:27

157 Postings, 294 Tage BigtechShort@Hans:

Genauso gut könntest Du Deine Short Posi auf Bayer durch eine Long-Posi absichern, aber einen straddler auf Bayer zu bauen ist nicht so leicht und hat immense Reibungsverluste. M.E. liegst Du komplett daneben.  

12.05.21 19:30

781 Postings, 369 Tage HansGoerenBigtechShort

Das war ja auch an mrymen gerichtet, der ja investiert ist und sich etwas unsicher ist.
Ich hingegen bin ja nicht investiert sondern setze auf Short. Wenn du der Meinung bist ich liege komplett daneben ist das vollkommen in Ordnung. Ich sehe es nunmal anders.  

12.05.21 19:41
2

4011 Postings, 305 Tage morefamilyLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 13.05.21 12:08
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Beschäftigung mit Usern

 

 

12.05.21 19:52

609 Postings, 252 Tage Rick1986Man merkt....

das der heutige Anstieg viele Amateuere hier ins Forum gezogen hat.

Die Investorengruppe um mich herum hat die Zeit genutzt um massiv zu kaufen, und das kursschonend. Bei Bedarf werden wir weiter zukaufen.

Rick  

12.05.21 20:02

781 Postings, 369 Tage HansGoerenmorefamily

Was ist eigentlich dein Problem? Andere gegen mich aufzuhetzen? Mich bloßzustellen?
Zeugt nicht gerade von geistiger Reife aber wenn dir danach ist, bitte.

Bleibt jedenfalls spannend ob sich der Dax in den kommenden Tagen und Wochen oben halten kann und Bayer seine Kursgewinne halten kann. Noch herrscht etwas Unsicherheit wegen der Glyphosat - Sache und der grünen Politik. Denen ist leider alles zuzutrauen.  

12.05.21 20:22

570 Postings, 3046 Tage BolobongIrgendwie habe ich kein Glück

Egal was ich kaufe, trotz guter Gewinne seit Corona, bei allen Werten sind die Foren voll von Trollen, Lügnern und einfach nur Idioten.
Kaum hab ich mir hier ein paar Stück zu 52 Euro ins Depot gelegt, geht der selbe Scheiß von Vorne los.

Kann mir einer eine Aktie empfehlen bei der die Foren frei von solchen Spinnern sind? Performance mittlerweile egal.  

12.05.21 20:32
4

781 Postings, 369 Tage HansGoerenBolobong

Wie wäre es stattdessen selbst den Anfang zu machen und einen themenbezogenen Beitrag  zu verfassen anstatt andere als Trolle Idioten und Spinner zu bezeichnen. Im Moment unterscheidet sich dein Auftreten hier nicht wirklich von dem Klientel welches du hier anprangerst. Just saying ....    

12.05.21 22:18

553 Postings, 3196 Tage BusinessPlaya@ bolobong

Ja, kauf lumen technology. Value invest, welches unterbewertet ist. Eine Telekommunikationsfirma, die zur Tech Firma wird, und nebenbei 7% Dividende zahlt.

Bayer wird in 3-5 Jahren ebenfalls wieder bei 80-90? sein. Höre nicht auf diese Amateure, die ihr Hartz 4 in "Shorts" verspielen. Kaufe gute companies möglichst günstig und halte diese, so machst du gewinn. Klingt leicht, machen aber die wenigsten.  

12.05.21 22:51
1

570 Postings, 3046 Tage Bolobong@HansGoeren

Genau solche wie dich meinte ich.
- Keine Ahnung
- Kein Geld
- Nicht investiert

Nur aus Langweile in einem Forum um Blödsinn zu schreiben, geh doch bitte in ein Veganer-Forum und schreibt dort wie toll Fleisch schmeckt.
Oder in ein E-Auto Forum und schreib wie geil ein V8 klingt.

Kann doch keiner was dafür das euch/dir langweilig ist.

Ihr seid sowas von durchsichtig, dass jeder Idiot erkennt das ihr hier nicht investiert seid. Einfach nur sinnlose Kommentare ohne Hintergrund und Sachverstand.

Aber mal zu Thema:
Bayer ist wieder auf einem guten Weg, selbst wenn in Deutschland Grün an die Macht kommt und das werden sie, dann ist das für Bayer kein Weltuntergang. Diese Firma wirtschaftet weltweit.

Nächste Woche wird vermutlich das Abkommen und die Anhörung abgeschlossen, dann ist Ruhe was Monsanto angeht. Wird bestimmt ein paar Milliarden kosten, aber das ist doch schon lange auf der hohen Kante.
Kurse von 100 Euro sind dann kein Traum mehr, sondern nur eine Frage der Zeit.  

12.05.21 23:22
4

781 Postings, 369 Tage HansGoerenBolobong

Lauter Unterstellungen und Provokationen. Forderst aber selbst ein gewisses Niveau ein.

Wenn du dir deiner Sache mit Bayer so sicher bist, lass doch so einem armen Hartz 4 Empfänger wie ich es bin sein kleines Short Invest. Es geht ja immerhin um meinen ganzen Hartz 4 Satz. Da muss ich mir meiner Short Sache schon ziemlich sicher sein.

Ich frage mich halt, ist Bayers Vorgehen noch zeitgemäß? Es geht ja mehr in Richtung Umweltschutz und dem geringeren Einsatz von Insektiziden und Herbiziden. Baumann hingegen mit seinem Monsanto-Deal und Glyphosat zeigt da eher weniger Einsicht und rennt mit dem Kopf durch die Wand.Bayer setzt eher auf auf Klagen statt Anpassungen. Schon vor Jahren hat Bayer immer wieder Berufung gegen Verbote von bestimmten Insektiziden eingelegt und ist immer wieder gescheitert. Abgesehen davon sinkt der Einsatz von Pflanzenschutzmitteln Jahr für Jahr. Dann ist da noch die Sache mit Yasminelle. am Am 25 Juni wird da ein Urteil erwartet. Verliert Bayer könnten weitere Klagen folgen.

Aber warten wir einfach ab wie sich der Kurs weiter entwickelt. Ich fühle mich in meinem "imaginären" Short wie man es mir unterstellt mehr als Wohl.

Ich wünsche der reichen Bildungselite hier noch einen schönen Feiertag und erfolgreiches Trading.



 

13.05.21 10:08
2

781 Postings, 369 Tage HansGoerenBayer

Kann sich nicht gegen die Korrektur im Gesamtmarkt stemmen. Bin gespannt ob das erst der Anfang ist oder lediglich ein paar Gewinnmitnahmen. Ich persönlich sehe eher einen Bärenmarkt auf uns zurollen. Die Inflation steigt leider auch recht stark. Gestern noch Häme und Spott wegen meinem Put der mittlerweile im plus ist ;)  Schönen Feiertag allen.

https://www.ariva.de/forum/bayer-ag-350425?page=527#jumppos13191  

13.05.21 10:21

6065 Postings, 7069 Tage Bossmenbin auch aus allem raus

erstmal zuschauen.....Nicht viel verdient, aber lieber das behalten, als alles wieder weg.  

13.05.21 10:30
1

4011 Postings, 305 Tage morefamilyBolobong

seht gut erkannt !!!!

Jetzt zeigt er ja bereits sein Gesicht, so beginnt es immer .

Jeder wurde schon mal wegen " Marktmanipulation " gesperrt weil er Kurse eingestellt hatte

Wer aber Nachrichten fälscht und News verändert  ist das was anderes, es ist alles nachweisbar und abgespeichert, kein Problem das  zu beweisen.

Bolobong, hast es gut erkannt, letztendlich ist so ein Stalker jemand der einem folgt egal wohin und dort nur auftaucht um zu stänkern. Nicht nur hier, klar ist das eine Krankheit, aber wer sich da nicht behandeln lässt ist auch mit Schuld.

Thema ist überall dasselbe " ich bin Short " egal bei welchem Wert, egal was wo wann ist , Hauptsache Rabatz.

*************Klar werde ich da jetzt auch gesperrt ,aber es musste mal wieder gesagt werden
**************

Bayer heute nix, überall nichts, Böse Sachen kommen aus USA und heute Mittag wohl nochmal, mich hat es böse jetzt im Call  DAX erwischt, sehr übel, dass war nichts, gar nichts.

Bayer ist ja teilweise gestern als Call abverkauft worden,Rest SL , noch ganz wenig Luft , aber wird wohl ausgelöst heute.

Na ja Korrekturen bedeuten auch wieder anderweitig was kaufen, richtig ist es ja eh nie.

Bayer steht aber immer noch gut da wenn ich vor Divi nehme.

Ich sage schon mal Ciao , bis nach meiner Sperrung




 

13.05.21 10:32
1

34746 Postings, 5858 Tage JutoMeine güte

Das Teil bekommt gerade ne neue Bewertung.
Es ist immer das gleiche.
Geduld wird sich auszahlen.
Dass es heute nicht sofort weitersteigt,
Ist völlig in Ordnung

-----------
der dumme merkt nix, der schlaue sagt nix

13.05.21 10:48
2

4011 Postings, 305 Tage morefamilywäre Bayer

heute gestiegen .wäre aber was Faul gewesen, kann es gar nicht , allein S+P Nase100 und Dow sind ein fast " Crash , dazu kommt der  VIX Index , der ist von 18 innerhalb 3 Tagen auf über 27 rauf, das kann gar nicht gutgehen .
VIX
https://www.comdirect.de/inf/indizes/US12497K1007


DAX
14.832,29 10:46:26 •
-1,74%  / Quelle: Guidants News https://news.guidants.com


Frühestens morgen wieder was zu holen, da kommen heute auch noch News aus USA da wird auch nicht so tolles erwartet , Seitenlinie wäre gut gewesen seit gestern am Hoch, aber wer erwischt das schon.

Bayer sehr humanes Minus, gegen den Rest- Markt minimal
High 56,76
Low 55,86
Last 55,88
Change -1,10%

https://www.tradegate.de/orderbuch.php?isin=DE000BAY0017

 

13.05.21 10:56

781 Postings, 369 Tage HansGoerenmorefamily

Irgendwie widersprichst du dir täglich. Greifst mich gestern an an weil ich short bin und belächelst mich und jetzt schreibst du *Zitat  wäre Bayer heute  gestiegen .wäre aber was Faul gewesen, kann es gar nicht.

Unerstellst mir jetzt sogar eine psychische Krankheit weil ich dich angeblich stalke. Junge Junge ...
So hektisch wie du handelst kann das eigentlich nichts werden. Trotzdem viel Erfolg.  

Seite: 1 | ... | 529 | 530 |
| 532 | 533 | ... | 592   
   Antwort einfügen - nach oben

  1 Nutzer wurde vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Rick1986
Werbung
finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln