Bayer AG

Seite 530 von 621
neuester Beitrag: 24.07.21 17:37
eröffnet am: 17.10.08 12:35 von: toni.maccaro. Anzahl Beiträge: 15503
neuester Beitrag: 24.07.21 17:37 von: Nobody II Leser gesamt: 2882342
davon Heute: 2763
bewertet mit 14 Sternen

Seite: 1 | ... | 528 | 529 |
| 531 | 532 | ... | 621   

12.05.21 16:52
1

259 Postings, 452 Tage Odessa100Trader 123

DIE KÄUFER SIND DA !!!!!!  

12.05.21 16:54
1

4614 Postings, 338 Tage morefamilyArturoBig

wenn das Ding mal bei 65....70 oder 80 wieder steht ist das doch bestens mit 70 % Depotbestand. Nur halt nicht vergessen auch mal Gewinn zu generieren, mit Buchwerten kann man nix kaufen.

Dax kommt langsam zurück, verrückte Zeit ist das, in USA klemmt es gerade gewaltig  ...Dow unter 34 000 , NASE 100 fast auf 13 000 runter usw. S+P ganz übel.

Also da kommt eine kleine Korrektur im Dax  

12.05.21 16:59

928 Postings, 552 Tage poet83Da passiert was

Das ist der Wendepunkt. Jetzt zieht die Aktie an. Vielleicht weiß jemand da mehr. Freitag dann durch die 60e Marke. Zieht gut an.

Kursziel 70e kurzfristig realistisch.  

12.05.21 17:02
1

2822 Postings, 5698 Tage KaktusJonesVielleicht sehen viele nun, dass

Bayer das Jahr gut überstehen wird, wenn man sogar eine Prognoseanhebung in Erwägung zieht. Dann schichten nun einige um - von viel zu überteuerten Aktien in die einzige Aktie, die bisher noch niemand haben wollte.
Aber bisher kam doch immer das Glyphosat-Thema. Was ist nun damit? Auf einmal nicht mehr relevant?
Mit so einem Anstieg hatte ich erst gerechnet, nachdem man sich mit den Anwälten und Richtern geeinigt hat und alles durch ist.

Ich bin echt verblüfft über den heutigen Anstieg. Aber von mir aus kann der Kurs gerne immer weiter steigen - auch wenn ich einen kleinen Teilverkauf getätigt habe, weil auch ich immer wieder zugekauft hatte und der Depotanteil einfach zu hoch geworden ist.  

12.05.21 17:03
2

4614 Postings, 338 Tage morefamilyLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 12.05.21 19:17
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Beschäftigung mit Usern

 

 

12.05.21 17:04

9174 Postings, 7938 Tage bauwiMöchte auch nochmal nachlegen! Während die US-

Märkte sich zerlegen, steigt Bayer endlich!  Welche Ironie des Schicksals!  :-)
Wird Zeit, dass ich mein Kapital aus USA abziehe, und alles in BAYER stecke!
-----------
MfG bauwi
Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, daß er tun kann, was er will, sondern das er nicht tun muß, was er nicht will.

12.05.21 17:08
1

1921 Postings, 2491 Tage bendigKaktus

Glyphosatthema ist für mich gleichzusetzen wie der Dieselskandal! Mit Nachrichten werden Märkte so lange bewegt, bis man das Ziel erreicht hat  

12.05.21 17:11
1

157 Postings, 327 Tage BigtechShortBayer entschädigt

Glyphosattrinker ab sofort auch mit Dogecoin. Gab doch so einen Tweet oder?  

12.05.21 17:14

2822 Postings, 5698 Tage KaktusJones@bendig

Ja, das ist sicher so. Aber dennoch muss das Thema irgendwie gelöst werden. Totschweigen hilft da nicht. Aber vielleicht hat ja schon der ein oder andere etwas gehört. Wenn ja, dann muss es positiv sein. Vielleicht geht auch Bayers Strategie mit dem US-Bundesgericht auf. Das wäre das beste Szenario für Bayer. Dann wären wieder ganz andere Kurse möglich. Es sieht zumindest so aus, als könnte meine Position nun auch endlich in den grünen Bereich drehen - viel fehlt ja nicht mehr.  

12.05.21 17:16

179 Postings, 5172 Tage aliaboucifHat sich nun

alles, was  am 19.05 hängt schon (vor)entschieden?
Ich glaube, so sieht es aus. Einige wissen bestimmt mehr.
 

12.05.21 17:23

1921 Postings, 2491 Tage bendigKaktus

Natürlich hast Du recht damit, dass nichts totgeschwiegen werden darf, aber Bayer ist halt eben auch nicht nur Glyphosat. Das Thema hat Bayer?s Namen schon arg beschädigt. Aber es geht weiter, man schläft nicht, sucht Lösungen etc.
Mein Depotwert Bayer ist zumindest mal dunkelgrün :-) und ich habe Zeit  

12.05.21 17:23

4614 Postings, 338 Tage morefamilyAlia

ne das kann keiner wissen, der Richter ist ein berüchtigter Typ, da muss Bayer sehr aufpassen was die sagen, der Mann ist eine macht. Aber das wissen die auch .

Klar wäre eine Einigung vor dem 19.05 optimal, aber ich denke das wird so nicht sein,

Das ganze kann natürlich auch nochmal vertagt werden , abgeschlossen ist das Thema wohl noch lange nicht, daran verdienen viele Leute viel Geld.

Jetzt muss erst mal  der Markt überhaupt halt neu und dann sehne wir mal weiter, wie schnell wird aus grün auch mal rot  

12.05.21 17:28

157 Postings, 327 Tage BigtechShortNa hier

kann sicherlich noch einiges an Rohstoffpreisphantasie mit eingepreist werden. Weizen-und Maispreise ziehen kräftig an, da wird Saatgut und alles drum herum sicher nicht zurück stehen. Am Ende entpuppt sich der Monsanto-Deal ausversehen noch als Glücksfall. Papiergeld für Substanz.  

12.05.21 17:39
1

2822 Postings, 5698 Tage KaktusJones@bendig

Dass Bayer mehr ist als Glyphosat, das diskutieren wir hier ja schon sehr lange. Bisher hat es noch niemanden interessiert. Aber ich freue mich über den Stimmungswandel.
In meinem Depot ist Bayer nur noch blass rot. Ich bin einfach zu lange dabei und somit bei zu hohen Kursen eingestiegen. Und man kann ja nicht immer weiter verbilligen - ich bin ja keine Investorengruppe, die hier mehrere Mio. Euro jeden Tag einsetzt.  

12.05.21 17:44

824 Postings, 402 Tage HansGoerenmorefamily

Ich weiß zwar nicht warum du mich permanent als Pseudostalker/Stalker bezeichnest (Du überschätzt die Relevanz deiner Person)  noch warum du dich indirekt über etwaige Verluste meines Bayer-Puts lustig machst  (Sage ja auch nichts zu deinem tollen NEL ASA Invest den es gerade zerlegt) zudem sind die 16% Verlust auf Tagesbasis gesehen und nicht zu meinem EK der bei 1,32 liegt also alles noch im Rahmen. Ich halte den Put auch länger als 1-2 Tage daher wäre ich mit deiner hämischen Haltung lieber zurückhaltend. Aber wenn es dir dann besser geht, gerne. Jetzt darfst du den Beitrag auch gerne melden was ja auch eines deiner Hobbys bei Ariva ist wenns nicht gerade Spam ist. Schönen Abend noch  

12.05.21 17:51

157 Postings, 327 Tage BigtechShort@Hans:

Steig da aus. Im K+S thread gibt es auch verbohrte Leute, die etwas shorten wollen, was momentan total im kommen ist. Bayer wird halb als Rohstoffwert gehandelt und dieser Sektor ist momentan im Markt nun mal die Sau, die durchs Dorf getrieben wird.  

12.05.21 17:53

4614 Postings, 338 Tage morefamilyso das wars dann

für heute bei Bayer im großen und ganzen erst mal , die Beleidigungen die der Stalker so macht ( auch per BM ) habe ich ja abgespeichert und die sind Hart, aber werde ich hier natürlich nicht veröffentlichen .
Es genügt sich in anderen Foren schlau zu machen, das genügt.



Sperren von 3- 10 Tagen sind da eher normal. Meist wegen Manipulation oder Beleidigung ,Regelfall ist 1 Tag schreiben 4 gespertt oder so in der richtung

Kann mich natürlich jetzt hier auch erwischen, auch o.k

Bayer deutlich übe 6 % .gibts nicht so oft im DAX

High 57,37
Low 53,55
Last 57,03
Change +6,40%

 

12.05.21 17:54

157 Postings, 327 Tage BigtechShortNachtrag:

@Hans: Um nicht verklagt zu werden. Letztlich ist das Deine Entscheidung. Aber schaue Dir die Entwicklung der Preise von softcommodities an und denke darüber nach, was es bedeutet, wenn die Amis die Bayer-Aktie, obwohl schon intraday stark weiter hoch kaufen.  

12.05.21 17:55

1921 Postings, 2491 Tage bendig@ hansgoehren

ich fand deinen Putversuch auch sehr mutig nach den Zahlen! Zumal bei 53,50 nicht so viel Luft nach unten möglich war. Natürlich sind Verluste schmerzhaft und keiner freut sich darüber, wenn ein anderer falsch liegt! Da es für mich dein gefühlter erster Beitrag war, ist er meiner Meinung nach etwas provokant rüber gekommen und darauf folgte dann wohl eine Retourbekundung. Das man hier von Negativpushern die Nase voll hat wirst Du verstehen. Es heißt aber gleichzeitig nicht das ich Dich dazu zähle! Put?s und Calls gehören zur Börse und jeder ist in eigener Verantwortung seiner Handlung! Ps: ich hoffe du löst deinen Put freiwillig auf:-)  

12.05.21 17:55

4614 Postings, 338 Tage morefamilyBig Tech vergiss es, lies

seine Beiträge und das in anderen Foren,dann weißte Bescheid.  Will nur provozieren , immer und überall, ist halt ein Stalki, ansonsten ist da nix. Ehgl wo man schaut, oft auch ausgsperrt bei vielen Werten.  

12.05.21 17:56

4614 Postings, 338 Tage morefamilylol, bendig auch drauf reingefallen auf HG

12.05.21 18:00

4614 Postings, 338 Tage morefamilySo DAx Put

zugemacht, war auch noch mal ein Trinkgeld . Gut das war ja easy weil der Dow und S+p ja riesen Vorlauf schon vorgelegt hatten nach unten, das war klar.

Fraglich ob Bayer das halten kann bei den US Werten

 

12.05.21 18:01

824 Postings, 402 Tage HansGoerenbendig

Vollkommen richtig. Zumal man es niemals persönlich nehmen sollte (was einige leider tun) wenn jemand in die andere Richtung tradet, was ja auch vollkommen legitim ist. Wenn jemand von Bayer überzeugt ist wird er seine Aktien ja kaum verkaufen nur weil hier jemand seine Shortabsichten postet.
Oftmals beobachtet man Sell the News Verkäufe und die Zeiten Long zu gehen halte ich aktuell für sehr mutig. Die Märkte sind meiner Meinung nach jetzt schon etwas überhitzt, da ist viel poistives eingepreist. Auch wenn die Zahlen gut waren, wird Bayer vermutlich nachgeben wenn der Gesamtmarkt korrigiert und das ist auich die Intention hinter meinem Put. Grüße  

12.05.21 18:04

1921 Postings, 2491 Tage bendigMorefamily

Ich kenne HG nicht. Aus dem Grund kann ich mir kein Urteil erlauben. Jeder hat seine Chance verdient, ob Beiträge sinnvoll sind oder ob er zu der Investorengruppe zählt  

12.05.21 18:07
1

157 Postings, 327 Tage BigtechShortUnd ich würde mich

auch überhaupt nicht wundern, wenn so etwas wie Bayer trotz fallender NSDQ extrem nach oben zieht. Da ist soviel Kohle falsch allokiert ist. Diese gigantische Geldmenge wabert hier hin und her, bis das eh alles in Inflationsraten von >3 oder 4% ausartet. Bislang hatte sich die Geldmengenausweitung nur in Hightech-Aktien (und nur die, was ja völlig blöde ist) und kryptos (was anngesichts tausender Kryptos schlicht bullshit ist) entladen, drückt nun aber in die Rohstoffe rein. Ab da wird's ernst.  

Seite: 1 | ... | 528 | 529 |
| 531 | 532 | ... | 621   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln