finanzen.net

PAION Eine Fledermaus lernt wieder fliegen

Seite 1 von 1949
neuester Beitrag: 08.07.20 16:45
eröffnet am: 30.07.08 06:10 von: gurke24448 Anzahl Beiträge: 48707
neuester Beitrag: 08.07.20 16:45 von: DressageQue. Leser gesamt: 8711188
davon Heute: 2940
bewertet mit 88 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1947 | 1948 | 1949 | 1949   

30.07.08 06:10
88

1813 Postings, 5934 Tage gurke24448PAION Eine Fledermaus lernt wieder fliegen



PAION ist im Augenblick mit ca. 32 Millionen ? bewertet. Ende März waren noch gut 50 Millionen ? in der PAION Kasse. PAION hat die Kosten für die weitere Entwicklung auf ein Minimum reduziert, so daß in etwa mit jährliche Kosten in Höhe von 10 Millionen ? oder knapp darüber zu rechnen ist. Also erhalte ich die gesamte Pipeline und zwei Jahre Entwicklungszeit für umsonst. Lizenzzahlungen an PAION sind noch gar nicht mit eingerechnet.
Ich würde mich freuen, wenn sich einige Mitstreiter finden und über Paion und die Pipeline zu diskutieren.

Grüße
Gurke

Das werde ich mir 2 Jahre in Ruhe anschauen, was PAION aus dieser Pipeline macht. Bin sehr gespannt drauf.

 
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1947 | 1948 | 1949 | 1949   
48681 Postings ausgeblendet.

07.07.20 22:30

2730 Postings, 2836 Tage schattenquelleDanke für diesen Bombenbeitrag

Ist sicherlich nicht einfach, regelmäßig und gleichzeitig 3 Threads mit ,,Fachwissen,, zu füllen.

Nur, bin ich nicht der Adressat für nachhaltig steigende Paionkurse. Versende den Link doch einfach institutiellen Anlegern und Investoren. Ach ne, die interessieren sich derzeit ausschließlich für Vertriebsstrukturen, Markteintritt und Umsätze. Aber vielleicht kann man selbige auch aus dem Schilf locken, wenn sich diverse Vorständler und Mitarbeiter Paionaktien kaufen. So als Zeichen und so...

Lischen Müller Ist da eher verhalten bei der Durchsicht Deiner Beiträge. Sie hat es nicht so mit Schriftzeichen...

 

07.07.20 23:18

175 Postings, 790 Tage HSK04mit Freude

lese ich hier jetzt die vielen negativen Stimmen.Für die Aktie ist das positiv, sollten viele auch die die hier nicht schreiben den gleichen Gedanken haben und ausgestiegen sein, gibt es eigentlich für die Aktie nur noch den Weg nach oben. Nur zum Verständnis, es ist bei jeder Aktie gleich, sind die Optimisten in der Überzahl gehts abwärts, nehmen die Pessimisten die Mehrheit ein geht der Kurs nach oben.
Denn wer soll denn jetzt noch verkaufen, die Ängstlichen sind doch raus.dann kann man nur noch zu höheren Kursen einsteigen.  

07.07.20 23:22

2730 Postings, 2836 Tage schattenquelleMagst Du Deinen Verein oben sehen

musst Du die Tabelle drehen!

Jau, geniale Theorie  

08.07.20 08:15
2

4417 Postings, 1742 Tage ROI100ich hoffe ja mal, dass das

Dilettanten-Management von Paion so schlau war und in ihrer Lizenzvereinbarung mit Cosmo auch die Unterlizensierung genau geregelt hat. Was heißen soll auch die Kontrollmöglichkeiten der Umsätze bei Unterlizensierung bei dem Unterlizenznehmer. Wenn nicht dann könnten Unterlizenzierungen auch eine gute Möglichkeit sein Umsätze zu verschleiern. Die hätten sich vorher mal Rat bei fraudcard holen sollen, die wissen wie das geht und bestimmt auch auf was Paion hätte achten müssen. hahahaha  

08.07.20 08:26

1548 Postings, 3830 Tage wamu wolleau weija

es geht weiter unter..... kein wunder das viele nach so viel jahren geduld schmeißen!
Dilettanten-Management von Paion!!!

Haugen kauft alles auf ;-)  

08.07.20 08:51
1

980 Postings, 1694 Tage MinusrenditeGrößter Erfolg der Unternnehmensgeschichte

Und das PAION-Management schweigt!

Bis heute keine Äußerung zur Zulassung in den Vereinigten Staaten. Mehr kann das Management nicht tun um zu beweisen, das irgendetwas faul ist im Staate Dänemark.  

08.07.20 09:06
2

980 Postings, 1694 Tage MinusrenditeDie spannende Frage ist letztendlich,

ob PAION in 2020 Lizenzerlöse erzielen wird können. Sie selbst haben es nicht der Hand. Haben sie überhaupt ein Druckmittel?! Die Aussichten auf "erste Lizenzerlöse 2te Jahreshälfte" sind nichts Konkretes und verführen daher auch nicht in den Einstieg bei Paion. Es bleibt: Zulassung, Meilenstein, keine Äußerung des Managements. Das ist schon etwas dürftig, um neue Aktionäre anzulocken, wie ich finde.  

08.07.20 10:05

6466 Postings, 5056 Tage VermeerDas Management

hat eine kommende US-Zulassung im Ausblick 2020 quasi schon eingepreist, wenn ich das hier auf der Kennzahlen-Seite richtig gelesen habe. Das hat mich auch schon gewundert.  

08.07.20 10:47

4417 Postings, 1742 Tage ROI100Lustig ist das jetzt in diversen Foren

Europa als neue Sau durchs Dorf getrieben wird. Genau wie ich letztens vorhergesagt habe. Die "Sau" USA ist tot, weil Zulassung erfolgt und der Kurs trotzdessen grottenschlecht ist. Ergo muss eine neue "Sau" herhalten, um Zeit zu gewinnen und wieder einmal Hoffnung zu schüren bis auch da die Zeit die Aussagen einholt. Welche Region oder Sachverhalt wird dann wohl als Sau durchs Dorf getrieben? Ihr merkt schon, dass hier was nicht stimmt. Ja auch mit den "Experten" hier. Nichts als gepushe, selbst bei der Betrügerfirma wurde und zum Teil wird es gemacht, obwohl das Kind längst in den Brunnen gefallen ist.  

08.07.20 11:06

2730 Postings, 2836 Tage schattenquelleSieht nach weiteren Etagen tiefer aus

Ich warte noch ein wenig mit einer neuen Position. Der 70er-Bereich wurde ja schon angetestet. China sollte ja auch noch kommen, da könnte es einen kleinen Hüpfer nach oben geben. Den gilt es dann mitzunehmen.

 

08.07.20 11:35
1

267 Postings, 6698 Tage tanchoecht schlimm hier!

stellt mal euer"Wissen" in einem "Börsen-Spiel" zur Verfügung! Bin dann echt gespannt, wo Ihr Ende des Jahres landet! Ihr seit betimmt alle die Überflieger!  

08.07.20 11:48

4417 Postings, 1742 Tage ROI100tancho, dass machen wir doch jeden Tag. Zumindest

die, die wirklich ihr Geld an der Börse investieren / und oder damit traden / und oder damit spekulieren. Die haben genug Spiel damit. Wieso sollen sie an einem virtuellen unrealistischen Spiel teilnehmen, wenn sie es jeden Tag real an der Börse machen und auch jeden tag sehen können, ob sie richtig leigen oder nicht. So ein Spiel was ihr hier wollt ist nur was für Leute, die an der Börse nciht aktiv sind und daher so ein "Spielchen" benötigen. Real investiere brauchen das nicht.  

08.07.20 11:49

4417 Postings, 1742 Tage ROI100Was ist ihr macht ist ein Kindergartenspiel

Das Spiel für die großen Jungs ist die Börse / das Traden / das Spekulieren und zwar real.  

08.07.20 11:53

4417 Postings, 1742 Tage ROI100ich gebe euch mal einen Tipp.

Setzt doch mal euer eigenes Geld an der Börse ein, dann braucht ihr auch nicht so theoretsiche Kindergartenspiele. oder mach doch ein Demokonto bei einem Broker auf, da könnt ihr dann eure Kindergartenspiele machen. Aber nervt nicht die großen Jungs mit so einem Mist. Hier wird es immer wunderlicher  

08.07.20 12:17

1624 Postings, 3558 Tage cordieMeine Kauforder liegt bei 2,64

Denke bis Freitag ausgeführt  

08.07.20 12:21
2

2730 Postings, 2836 Tage schattenquelleDarüber kann man nachdenken

Die US-Zulassung muss eine Fake-News gewesen sein (Achtung Ironie)

Paion liefert!  

08.07.20 12:49

175 Postings, 790 Tage HSK04Obwohl ich

eigentlich meinen Anteil an Paion nicht mehr aufstocken wollte, sind mir hier  die Pessimisten in der Mehrheit aufgefallen, ein ganz klares Kaufsignal. Ich werde mein Investment bei Paion Step bei Step weiter aufbauen. Heute dann eben für 2,80.  Weitere werden folgen.  

08.07.20 13:11

2730 Postings, 2836 Tage schattenquelleHSK04

Warum bist Du drüben ausgeschlossen?  

08.07.20 14:11

1185 Postings, 2430 Tage sam 55all



PAION GIBT VOLLSTÄNDIGE WANDLUNG VON WANDELSCHULDVERSCHREIBUNGEN BEKANNT


Aachen, 08. Juli 2020 - Das Specialty-Pharma-Unternehmen PAION AG (ISIN DE000A0B65S3; Frankfurter Wertpapierbörse, Prime Standard: PA8) gibt heute bekannt, dass die im September 2019 an Yorkville Advisors Global, LP (Yorkville) ausgegebenen Wandelschuldverschreibungen in Höhe von EUR 5 Mio. in insgesamt 2.363.350 PAION-Aktien gewandelt worden sind. Die Wandelschuldverschreibungen wurden somit vollständig gewandelt und eine weitere Nutzung der Finanzierungsvereinbarung mit Yorkville ist nicht geplant.

Abdelghani Omari, CFO der PAION AG, kommentierte: "Wir möchten Yorkville für ihre Unterstützung im letzten Jahr danken. Die Finanzierung bot uns die Flexibilität, die wir während der regulatorischen Prozesse bis zu den ersten Zulassungen von Remimazolam in Japan und den USA benötigt haben. Vor dem Hintergrund der kürzlich erfolgten US-Zulassung von Remimazolam, einschließlich einer damit verbundenen Meilensteinzahlung in Höhe von EUR 15 Mio., planen wir keine weitere Nutzung dieser Vereinbarung."

Über Remimazolam
Remimazolam ist ein ultrakurz wirksames intravenöses Benzodiazepin-Sedativum und -Anästhetikum. Im menschlichen Körper wird Remimazolam von Gewebe-Esterasen, einer weit verbreiteten Art von Enzymen, zu einem inaktiven Metaboliten abgebaut und nicht über cytochromabhängige Abbauwege in der Leber. Wie bei anderen Benzodiazepinen steht mit Flumazenil ein Gegenmittel zur Verfügung, um bei Bedarf die Sedierung oder Narkose des Patienten wieder rasch beenden zu können. Wirksamkeit und Sicherheit wurden in klinischen Studien bei rund 2.900 Probanden und Patienten gezeigt. Die bisherigen Daten deuten darauf hin, dass Remimazolam einen raschen Wirkeintritt und ein schnelles Abklingen der Wirkung hat und dabei ein günstiges kardiorespiratorisches Sicherheitsprofil besitzt.

Im Januar 2020 hat der Lizenznehmer Mundipharma in Japan die Marktzulassung für die Allgemeinanästhesie erhalten. In den USA hat der Lizenznehmer Cosmo Pharmaceuticals die Marktzulassung für die Kurzsedierung im Juli 2020 erhalten. In China hat der Lizenznehmer Yichang Humanwell im November 2018 die Marktzulassung in der Kurzsedierung beantragt. In Südkorea hat der Lizenznehmer Hana Pharm den Zulassungsantrag in der Allgemeinanästhesie im Dezember 2019 eingereicht. In Europa hat PAION einen Marktzulassungsantrag in der Kurzsedierung bei der European Medicines Agency (EMA; europäische Arzneimittelagentur) im November 2019 eingereicht und Ergebnisse einer Phase-III-Studie in der Allgemeinanästhesie in der EU werden im zweiten Halbjahr 2020 erwartet.
 

08.07.20 14:24

267 Postings, 6698 Tage tanchoBlender

gibt es nicht nur hier! Beweise für erfolgreiches Traden macht man nicht Öffentlich!

Daher für mich ein "Besserwisser"    

08.07.20 14:31

267 Postings, 6698 Tage tanchojetzt kommt Sicherheit in die Aktie!

dies bedeutet eine höhere Sicherheit. Vorher war das Risiko hier größere Verluste zu machen weit aus höher. Der Zug ist am rollen. Die Verluste werden begrenzt sein. Wenn Ende des Jahres die ersten "Einnahmen" kommen dürften hier immer mehr aufspringen.  

08.07.20 16:11

4417 Postings, 1742 Tage ROI100aber bisher ist nur die Wandlung beendet,

der Abverkauf der gewandelten Shares jedoch noch nicht. Erst der Abverkauf macht dem Kurs zu schaffen nicht die Wandlung an sich. Die kann max. einen psychologische Wirkung haben im Rahmen des behavioral investings  

08.07.20 16:28
2

4959 Postings, 3708 Tage bülowRoi

Du bist ein Klugscheisser, dass Du von der Börse null Ahnung hast, geh lieber zu deine Kinderklasse in der  Ruhe  

08.07.20 16:34
1

334 Postings, 4128 Tage Lango#48704

Roi, das ist leider mal wieder Unsinn...

Die Wandlung erhöht die Anzahl der Aktien und mindert daher den repräsentierten Unternehmenswert.

 

08.07.20 16:45

8133 Postings, 752 Tage DressageQueenHabt ihr euch mal die Geschäftszahlen angeschaut ?

Wer kauft sowas ???
 
Angehängte Grafik:
5555555.jpg (verkleinert auf 56%) vergrößern
5555555.jpg

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1947 | 1948 | 1949 | 1949   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
NEL ASAA0B733
TeslaA1CX3T
BioNTech SE (spons. ADRs)A2PSR2
Ballard Power Inc.A0RENB
BayerBAY001
Deutsche Bank AG514000
Lufthansa AG823212
Plug Power Inc.A1JA81
Daimler AG710000
CommerzbankCBK100
Amazon906866
NikolaA2P4A9
Allianz840400
Deutsche Telekom AG555750