Thielert jetzt kaufen?!

Seite 5 von 611
neuester Beitrag: 28.04.21 09:01
eröffnet am: 24.04.08 16:21 von: Mr.Esram Anzahl Beiträge: 15272
neuester Beitrag: 28.04.21 09:01 von: extrachili Leser gesamt: 1453204
davon Heute: 116
bewertet mit 38 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
| 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 611   

25.04.08 20:16

6019 Postings, 5324 Tage einstein16Milliarder..

siehst Du jetzt mein rt-0,60????? ich glaube oder ich weis es nicht  wo du deine rt..beziehst aber ich weis es halt schon viel früher als du mein Freund..jetz siehst du das ich recht hatte...behhhh  

25.04.08 20:18
7

3124 Postings, 5157 Tage hederaGratulation zum Mut Mr.Esram!

-----------
Der Pöbel hätte mich fast gesteinigt wie er hörte, ich sei ein Jurist. (J.W. v. Goethe)

25.04.08 20:20
2

536 Postings, 5520 Tage shallowZum Thema Cessna

Cessna-Mutter Textron erwägt Engagement bei Thielert - Kreise
HAMBURG (Dow Jones)--Der Mutterkonzern des US-Flugzeugherstellers Cessna, der Industriekonzern Textron Inc, prüft ein umfangreiches Engagement beim Flugmotorenhersteller Thielert, der angesichts eines Bilanzskandals und akuter Mittelknappheit vor einer ungewissen Zukunft steht.

Das Interesse an den Dieselflugmotoren des Hamburger Unternehmens sei bei Cessna groß, und es gebe derzeit keine adäquate Alternative zu den spritsparenden Antrieb von Thielert, erfuhr Dow Jones Newswires am Freitag von einer mit der Situation vertrauten Person.

Allerdings müsse von Textron sorgfältig geprüft werden, ob sich eine Thielert-Übernahme am Ende rechne. Offen sei etwa, ob sich die Thielert-Motoren auch mit Gewinn produzieren ließen. Gegenwärtig stimme das Geschäftsmodell von Thielert nicht, sagte der Informant weiter.

Die Thielert Aircraft Engines GmbH, bei der die Flugmotoren gebaut werden, musste am Donnerstag Insolvenz anmelden. Die Thielert-Turbodiesel sollten ab Mitte des Jahres serienmäßig in einer Version der Cessna 172 eingebaut werden.


 

Webseite: http://www.thielert.de/
http://www.textron.com/
http://www.cessna.com/

-Von Kirsten Bienk, Dow Jones Newswires; +49 (0)40 - 3574 3116,
kirsten.bienk@dowjones.com
DJG/kib/rio



(END) Dow Jones Newswires

April 25, 2008 13:11 ET (17:11 GMT)

Copyright (c) 2008 Dow Jones & Company, Inc.

 

25.04.08 20:32
2

68 Postings, 5141 Tage eulaGerüchte über Einstieg von CESSNA

Habe gekauft 0,53..
-----------
„Es ist besser ungefähr recht zu haben, als sich tödlich zu irren.“ ...Warren Buffett

25.04.08 21:04
1

569 Postings, 4893 Tage gono48Spekulation auf eine Übernahme ??

   . Wer ist Textron.   gono48  25.04.08 12:52  

http://www.pilotundflugzeug.de/servlet/use/.../2008,03,07,09,3240018}

07.03.2008 15:41 Uhr den Text lesen : ???????  mit Spekulation auf eine Übernahme ???????????????    Bisherige Bewertungen:
1x uninteressant  
danke für das 1 mal uninteressant das stand schon im März im internet .  

25.04.08 21:54
2

68 Postings, 5141 Tage eulaCessna-Mutterkonzern prüft Thielert-Übernahme

UPDATE: Cessna-Mutterkonzern prüft angeblich Thielert-Übernahme

===

(NEU: Insolvenzverwalter, Sprecher, Hintergrund)

Von Kirsten Bienk und Olaf Ridder
DOW JONES NEWSWIRES

===
HAMBURG (Dow Jones)--Der vor dem Aus stehende Flugmotorenhersteller Thielert wird möglicherweise von jenem Kunden aufgefangen, auf den die Investoren des SDax-Konzerns seit dem vergangenen Jahr ihre Hoffnungen gesetzt hatten. Wie Dow Jones Newswires am Freitag von einer mit der Situation vertrauten Person erfuhr, erwägt der Mutterkonzern des US-Flugzeugherstellers Cessna, der Industriekonzern Textron Inc, eine Übernahme des Geschäfts.

Das Interesse an den Dieselflugmotoren des Hamburger Unternehmens sei bei Cessna groß, und es gebe derzeit keine adäquate Alternative zu den spritsparenden Antrieb von Thielert, sagte der Informant. Offen sei allerdings, ob sich die Thielert-Motoren auch mit Gewinn produzieren ließen. Gegenwärtig stimme das Geschäftsmodell des Unternehmens nicht.

Die Thielert Aircraft Engines GmbH, bei der die Flugmotoren gebaut werden, musste am Donnerstag Insolvenz anmelden. Die Thielert-Turbodiesel sollten ab Mitte des Jahres serienmäßig in einer Version der Cessna 172 eingebaut werden, eine viersitzige Propellermaschine, die weltweit verbreitet ist. Es ist derzeit unklar, ob Thielert seine vertragliche Vereinbarung aus dem vergangenen Jahr einhalten kann.

Der Insolvenzverwalter Bruno M. Köbler erklärte laut Nachrichtenagentur ddp am Freitag: "Mein Ziel ist es, den Betrieb der Thielert Aircraft Engines GmbH fortzuführen, um sowohl die Interessen der Gläubiger wahrzunehmen als auch möglichst viele Arbeitsplätze zu erhalten". Er sehe gute Chancen, das Unternehmen zu erhalten. In der nächsten Woche werde er die "Öffentlichkeit über den Stand der Dinge sowie über die weiteren Schritte" informieren.

Unterdessen beruhigte Thielert-Konzernsprecher Sebastian Wentzler, der Insolvenzantrag bei der operativ tätigen Motorentochter bedeute nicht, dass die Produktion der Motoren am sächsischen Standort Lichtenstein brach liege. Auch scheint der größte bekannte Kunde, der Flugzeughersteller Cessna aus Wichita im US-Bundesstaat Kansas, bislang noch nicht abgesprungen zu sein. "Wir beobachten die Situation und entscheiden erst später", sagte ein Cessna-Sprecher.

Der Insolvenzverwalter von Thielert Aircraft Engines, Köbler, versicherte, was die Vorwürfe der Bilanzfälschung und sonstige strafrechtlich relevante Tatbestände anbelange, werde er mit seinen Möglichkeiten zur Aufklärung beitragen. Die börsennotierte Muttergesellschaft des Flugmotorenherstellers hatte am Mittwoch eingeräumt, dass das Landgericht Hamburg die Bilanzen der Jahre 2003 bis 2005 im März wohl zu recht für "nichtig" erklärt hatte. Der Vorstand hatte dies immer bestritten.

Nach neuen Erkenntnissen des bereits wegen Falschbilanzierung ermittelnden Landeskriminalamtes und Erklärungen der Vorstände geht jetzt auch der Aufsichtsrat davon aus, dass die Geschäftsabschlüsse "wahrscheinlich fehlerhaft und möglicherweise nichtig sind". Das Kontrollgremium zog daraufhin am Mittwoch die Notbremse und trennte sich mit sofortiger Wirkung von den beiden Vorständen Frank Thielert und Roswitha Grosser.

Wegen des Bilanzskandals sprangen daraufhin Investoren ab, die eigentlich zugesagt hatten bei der nötigen Sanierung von Thielert mitwirken zu wollen. Erst vor zwei Wochen hatte Thielert die Märkte mit dem Eingeständnis schockiert, dass allein bis zur Jahresmitte 13,6 Mio Euro frische Mittel fehlten, um den Betrieb aufrechtzuerhalten. Das Unternehmen machte eine "verzögert beginnende Serienlieferung" für den Liquiditätsengpass verantwortlich, erklärte aber, eine Überbrückung des Engpasses sei mit Hilfe der Großaktionäre gesichert.

Nach den neuerlichen Enthüllungen ist diese Möglichkeit geplatzt. Unternehmenssprecher Wentzler versicherte am Freitag, der Aufsichtsrat führe bereits Gespräche, um einen neuen Vorstand für das SDax-Unternehmen zu finden. Erst wenn es eine neue Führung gebe, könne man sich zur weiteren Entwicklung äußern. Unklar ist beispielsweise, wann die Bilanz für 2007 vorgelegt wird. Kürzlich war dies für Ende April angekündigt worden. Am 20. Mai sollten die Aktionäre auf einer Hauptversammlung das Sanierungsprogramm und eine Kapitalerhöhung billigen.

Die Thielert-Aktie, die in den vergangenen Tagen abgestürzt und zu einem Penny-Stock geworden war, büßte zum Wochenschluss nicht weiter an Wert ein. Das Papier ging wie am Vortag bei 0,43 Euro aus dem Handel. Vor einem Jahr war die Aktie noch knapp 25 Euro wert gewesen.

===

Webseiten: http://www.thielert.de/
http://www.textron.com/
http://www.cessna.com/
-----------
„Es ist besser ungefähr recht zu haben, als sich tödlich zu irren.“ ...Warren Buffett

25.04.08 22:01
2

53 Postings, 5301 Tage BennyB52bei 0,44 ? rein

25.04.08 23:21
3

68 Postings, 5141 Tage eulaDow Jones Newswires-sehr starke Nachfrage

25.04.2008 22:07 XETRA-NACHBÖRSE/DAX-Indikation (22 Uhr): 6.931 - 6.933 Punkte  FRANKFURT (Dow Jones)--Gegen 22.00 Uhr sind am Freitag folgende nachbörsliche Indikationen für den DAX festgestellt worden: XETRA-Schluss 6.897  DAX-Indikation Veränderung zu (22 Uhr) XETRA-Schluss DBAX 6.933 +0,5% CGAX 6.933 +0,5% L&SAX 6.931 +0,5%  Mit der Erholung der US-Börsen bauten die deutschen Aktien nachbörslich ihre Gewinne aus. Gefragt waren nach Auskunft eines Händlers die Papiere der Deutschen Bank. Hintergrund sei wohl abermals das Interesse des Instituts an der Deutschlandtochter der Citigroup gewesen. Am Abend wurden Deutsche Bank mit 76,86 zu 77,03 EUR getaxt; auf XETRA hatten die Titel 0,8% auf 76,19 EUR gewonnen.  Eine sehr stae Nachfrage rksei in der Thielert-Aktie verzeichnet worden, berichtete der Händler weiter. Die Titel hatten den XETRA-Handel unverändert bei 0,43 EUR beendet und wurden am Abend mit 0,54 zu 0,60 EUR taxiert. Hintergrund seien die Gerüchte, dass der Cessna-Mutterkonzern Textron an einer Übernahme des angeschlagenen Herstellers von Flugzeugmotoren interessiert sei, vermutete der Händler.  -Von Claudia Nehrbaß, Dow Jones Newswires, +49 (0)69 - 29725 210, maerkte.de@dowjones.com

-----------
„Es ist besser ungefähr recht zu haben, als sich tödlich zu irren.“ ...Warren Buffett

26.04.08 08:36

3026 Postings, 6041 Tage TifflorGlückwunsch

an Alle die nun investiert sind. Denke wird Montag eine
starke Eröffnung bei Thielert geben.

Als die Meldung kam waren die meisten ja schon im Wochenende und
die daytrader waren alle wieder flat !

 

26.04.08 09:00

271 Postings, 4909 Tage freddylandThielert

..Freitag Morgen gleich rein und auf weitere Kursanstiege hoffen? Oder ist das Risiko zu hoch?

Was meint ihr, wie wird sich die Aktien entwickeln können, nach so einem Kursverfall?

 

26.04.08 09:49

569 Postings, 4893 Tage gono48Sputnik Group Ltd. ???

6. Thielert und der Aktienkurs [68]ankliken links.
Auf der 3 Seite
24. April 14:00 Uhr Text .

http://www.pilotundflugzeug.de  

26.04.08 10:42
1

528 Postings, 4945 Tage MilliadärLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 26.04.08 22:03
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Beleidigung

 

 

26.04.08 13:35
4

6019 Postings, 5324 Tage einstein16Milliardär

was  treümst Du nachts??? ich lass mich nicht von Dir beleidigen und erst recht nicht von so einem wie Dich..du gehst für paar tage in den Knast mein lieber...wärend wir hier ich meine die: die am Freitag mit mir zur tiefstpreis zugeschlagen haben...und am Montag können wir die Korken knallen lassen,tja und denken........das geht dich nix an he he he      

26.04.08 13:42
4

3105 Postings, 4934 Tage dolphin69locker bleiben

...Mensch Leute, bleibt doch locker..alle die bei 40 Cent das Ding gekauft haben, können sich momentan glücklich schätzen...Respekt, das Risiko wurde bis dato belohnt...wie nachhaltig die Sache ist, bleibt abzuwarten...bin gespannt auf den Montag...
...und jetzt habt Euch wieder lieb und genießt das sonnige WE...  

26.04.08 20:57

569 Postings, 4893 Tage gono48Anteilseigner von Thielert ?? ob noch ??

Anteilseigner
Ameriprise Financial, Inc.  2,86%  
Camberwell Associated S.A., British Virgin Islands  2,90%  
Capital Asset Management B.V., Amsterdam  25,32%  
CRE Fiduciary Services Inc., USA  2,01%  
Drake Associates L.P.  3,45%  
FIL Limited, vormals firmierend unter Fidelity International Limited  2,95%  
INVESCO PLC  2,79%  
LLOYDS TSB Group PLC  4,84%  
Morgan Stanley & Co. Inc.  3,08%  
ReachCapital Management, LLC  3,22%  
Schroders plc  1,86%  
Seculia International Limited  5,32%  
Sputnik Group Ltd.  22,13%  
Streubesitz  11,00%  
The Bank of N.T. Butterfield & Son Limited  3,45%  
The Goldman Sachs Group, Inc.  0,09%  
UBS AG  2,73%  

27.04.08 12:56
gibts wohl nicht oder?  

27.04.08 13:16

1083 Postings, 5636 Tage ClubfanUnd ausgerechnet einer

der mich per BM als Arschloch etc. beschimpft hat, führt sich jetzt auf, dass er sich hier nicht beleidigen läßt... ich faß es nicht... beschimpft mich noch als Memme, weil ich einen Regelverstoß von ihm (er bezeichnete mich und andere als Säcke...) gemeldet habe und ist jetzt sensibel.... so schnell ändern sich die Zeiten...

Ich habe mich nicht mit Thielert beschäftigt und werde es auch nicht tun. Aber achtet mal auf die Erfolgsbilanz von einstein16. Ist ja nachzulesen.

over and out.  

27.04.08 17:20
1

6019 Postings, 5324 Tage einstein16Clubfan

sieh es als positiv,ich habe es von Dir gelernt...Danke noch dafür und schönen Sonntag noch...freue mich schon auf morgen,doch jetzt geh ich erst mal einen oder auch zwei Steak essen mit a"Mass he he he  

27.04.08 19:48
1

9245 Postings, 6903 Tage Mr.Esramhallo leute!

morgen aufpassen, denn die uebernahme kann platzten, deshalb die stark im gewinn sind , die haelfte der aktien verkaufen und somit die gewinne absichern...

ich zumindest werde meine bestaende verkaufen...

Risikohinweis>
http://www.ariva.de/board/user.m?id=Mr.Esram  

28.04.08 08:17

26235 Postings, 5905 Tage Terminator100Mr. Esram ich bin leider am 22.04. zu 1,92 rein

meinst du diesen Kurs werden wir nochmal wiedersehen ?

wenn ich jetzt verkaufe habe ich noch 60 % minus  

28.04.08 08:34

7845 Postings, 5331 Tage TykoSetz Dir einen SL zumindest im Kopf

wünsch Dir Erfolg, bleib selbst aussen vor , ist mir einfach zu riskant.

Gibt leider zu viele Shorter und über CFD`shandeln die beachtliche Stückzahlen, da ist schwer gegenzusteuern, aber vielleicht haben die ja auch nun kalte Füße bekommen.
Zumindest siehts so aus als wenn Kurs bei 63cent startet.

Also viel Glück!
-----------
Gewinn ist die Summe aus positiven Investitionen abzüglich negativer Investitionen

28.04.08 09:54
1

6019 Postings, 5324 Tage einstein16Guten Morgen

an alle hier die frisch oder auch länger mit verlusten ddrauf sitzen,sehe jetzt das der Boden bei 0,55? dicht ist die Zocker sagma mal so sind fast raus,,,,aaaber die werden immer wieder kommen ...doch ich denke das wir die 1? auch bald sehen dürften.warum auch nicht??  

28.04.08 09:55
1

9245 Postings, 6903 Tage Mr.EsramTerminator100

hattest du leiber bei 0,36EUR nachgekauft um deine anteile zuverbilligen...
ist jetzt schwer zuanalysieren,

bin selber raus...

Risikohinweis>
http://www.ariva.de/board/user.m?id=Mr.Esram  

28.04.08 10:48
1

522 Postings, 4840 Tage W. the ConquerorAbgabedruck lässt nach

denke das nun die ersten Gewinne mitgebnommen sind, jetzt könnte es wieder aufwärtsgehen...
Ebenfalls keine Empfehlung!  

28.04.08 11:08
1

667 Postings, 5371 Tage TurtleTraderHeißer Zock

Orderbuch schaut eig. gar nicht schlecht aus. Aber mir ist die Aktie zu heiß...

Stück   Geld Kurs Brief   Stück
        0,71 Aktien im Verkauf     109.500
        0,70 Aktien im Verkauf     85.500
        0,69 Aktien im Verkauf     37.300
        0,68 Aktien im Verkauf     26.002
        0,67 Aktien im Verkauf     23.530
        0,66 Aktien im Verkauf     51.429
        0,65 Aktien im Verkauf     53.233
        0,64 Aktien im Verkauf     50.468
        0,63 Aktien im Verkauf     55.800
        0,62 Aktien im Verkauf     32.780

Quelle: [URL] http://aktienkurs-orderbuch.finanznachrichten.de/T3C.aspx [/URL]

23.830       Aktien im Kauf 0,61
36.298       Aktien im Kauf 0,60
40.550       Aktien im Kauf 0,59
59.100       Aktien im Kauf 0,58
45.670       Aktien im Kauf 0,57
88.069       Aktien im Kauf 0,56
94.050       Aktien im Kauf 0,55
45.059       Aktien im Kauf 0,54
74.000       Aktien im Kauf 0,53
42.800       Aktien im Kauf 0,52

Summe Aktien im Kauf   Verhältnis   Summe Aktien im Verkauf
549.426                   1:0,96         525.542  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
| 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 611   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln