Jetzt Euro shorten!

Seite 10 von 36
neuester Beitrag: 14.05.11 09:33
eröffnet am: 28.03.08 19:54 von: stockdude Anzahl Beiträge: 886
neuester Beitrag: 14.05.11 09:33 von: KarstenS Leser gesamt: 134443
davon Heute: 11
bewertet mit 19 Sternen

Seite: 1 | ... | 7 | 8 | 9 |
| 11 | 12 | 13 | ... | 36   

14.04.08 15:48

7984 Postings, 5899 Tage Pendulumhört sich gut an, Kursziel 1,65-1,67

14.04.08 20:11

17202 Postings, 5275 Tage MinespecErst ab Mai rechne ich mit richtigem ? Einbruch

vorher ist Trading stundenweise angesagt für mich.
1,60 kann geknackt werden, also Vorsicht.
Die Trendumkehr zieht sich eben hin.
Ich gehe aber wieder short mit cb17x8 bzw. Turbo Bear auf Euro.
Geringe Spannen bringen schnell mal 30 bis 40 % pro Tag,je nach Einstieg. long lasse ich.
Wen n ? steigt warte ich ab bis es wieder überkuaft aussieht, obwohl es das schon dauernd so scheint.
 

14.04.08 20:18

7984 Postings, 5899 Tage PendulumEuro Korrektur frühestens im Herbst

......... bis dahin ist noch viel Luft nach oben

1,63 - 1,65 - 1,70 +++  

14.04.08 21:14

339 Postings, 5835 Tage schlurpEuro Short

Hallo @all
Was haltet Ihr von Diesem Schein-der war heut schon fast tot

TB1KAA  

14.04.08 23:15
2

7984 Postings, 5899 Tage PendulumEuro Short = Selbstmord

Am Freitag dieser Woche haben wir als Wochenschlußkurs hinter dem Komma auf jeden Fall eine Sechs !

...... wenn es optimal läuft, dann können wir schon Ende Juni irgendwo zwischen 1,66 und 1,70 liegen  

14.04.08 23:55
1

6023 Postings, 5213 Tage TommiUlmPendulum hat Recht

Hallo,

die steigenden Tiefpunkte lassen auf einen kurz bevor stehenden Ausbruch nach oben
schliessen.
Hatte gestern Abend auch gedacht dass der Euro nun weiter nach unten korrigiert
ist aber nicht so, die schnelle Rückeroberung der 1,58 mahnt zur Vorsicht für
antizyklisches Handeln.
Ernueten Rücksetzer für Longeinstieg nutzen scheint die richtige Strategie zu sein,
ob er dann die 1,60 halten kann....

 

15.04.08 08:10
1

7984 Postings, 5899 Tage Pendulum...... a psychological need to reach 1,60

"We noted last week that EURUSD is showing price action that is very reminiscent of February?s orderly ascent along the trend line, with consistent bullish days separated by shallow bearish Hammer candlesticks. The pair picked up a bit of volatility mid-week, putting in a triple top just below 1.5900. Though the G7 meeting briefly weighed EURUSD lower, the pair closed above trend line support to remain with the dominant up trend. As the pair coils up tighter, the proximity of a breakout nears. While the 1.5900 level is clearly strong, we feel there is a psychological need to reach 1.60 in the market before Euro sells off."  

15.04.08 08:51

7984 Postings, 5899 Tage Pendulum..... was kommt nach 1,60 ?

"...... a psychological need to reach 1.70 "  

15.04.08 09:41
3

4192 Postings, 5157 Tage Shenandoahpendulum, du wirst täglich lächerlicher...

stellst jetzt schon analysen in den Thread, die schreiben, das es schwer wird, die 1,60 -wenn sie erreicht werden sollten - zu halten...man man, du musst bist zum hals long sein, sonst würde man nicht täglich und immer wieder versuchen die kurse hochzubeten...

ich glaub du brauchst ne Pause!  

15.04.08 09:43
2

13786 Postings, 7925 Tage Parocorpmataf eur/usd analyse - european session

 

EUR/USD - Euro Dollar, European Session - 15/04/08

1,5826. EUR USD is in a consolidation after the last bullish movement. EUR USD is in a range between 1,5675 and 1,5900. EUR USD moves without trend and swings around exponential moving averages (EMA 50 and 100). The volatility decreases. Bollinger bands are tightened. ForexTrend daily (Mataf Trend Indicator) is in a bullish configuration. The price should continue to move in 1,5675 / 1,5900 range. We won’t take a position. The risk/reward ratio is too high to take a position..

Resistances 1,5900 - 1,5920
Supports 1,5795 - 1,5675

 

 

-----------
VG,
Paro

Trading News, Tests & Handelssysteme ::: http://technewsde.blogspot.com/

15.04.08 10:00

7984 Postings, 5899 Tage PendulumEnde der Woche Euro bei 1,6XXX

@ Shenandoah

OK, ich halte mich jetzt zurück bis hinter dem Komma die 6 steht !

Versprochen !  

15.04.08 10:15
4

3785 Postings, 5966 Tage astrid isenbergPENDUM,was willst du wem hier noch vermitteln....

du erinnerst mich sehr an . id..bärpull... oder so ähnlich, der das gold nach oben dreschen wollte..und  uns  bekehren wollte, als ich short war... und dazu noch threads aufgemacht hat....heute ist er verschwunden........ es ist doch hier schon alles gesagt, sehr enge range, und warten wir ab, in welche richtung es geht.....in diesen unsicheren zeiten.....  

15.04.08 10:15
1

1128 Postings, 4824 Tage Fortunuseigentlich doch auch schade ...

... denn dann werden wir ja vielleicht erstmal nichts mehr von dir hören ;)

Gruß, Fortunus  

15.04.08 10:26
1

3785 Postings, 5966 Tage astrid isenbergfortun, am 4.8. angemeldet.......

15.04.08 10:46
1

1128 Postings, 4824 Tage Fortunusrichtig ...

... aber ich denke kaum, dass das etwas zu sagen hat!
Mich stört es einfach (wie sicherlich viele Andere auch), wenn man anstatt Vermutungen/Hoffnungen zu äußern gleich von Tatsachen spricht (im Bezug auf Pendulum).
Im Moment kann so viel unerwartetes passieren, dass die Behauptung auf jeden Fall noch Kurse über 1,75 zu sehen nicht angebracht ist...

Gruß, Fortunus.  

15.04.08 13:40
2

676 Postings, 5153 Tage Carsten.86Es gibt User, da denk ich

oh Gott, wieder so ein unbelehrbarer pusher, da denk ich an Pendulum
- und es gibt User, da weiß Mann, dass man was sachliches zu lesen bekommt, da denk ich an Astrid.

Wenn ich schonmal dabei bin möchte ich nochmal daran erinnern wie schnell es bei GBP/USD nach dem Hoch vor ein paar Monaten wieder auf den boden der Tatsachen ging ;)
Zwei lange rote Kerzen und die Welt sieht wieder anders aus. Wenn man sich da nicht flexibel verhält und immer weiter longs kauft dann verliert man.
Also Pendulum, ein bischen mehr Flexibilität!  

15.04.08 14:02
4

3785 Postings, 5966 Tage astrid isenbergcarsten, ich bemühe mich, .......

bin aber wie ihr wisst, kein fachmann und ausgebildeter bwl oder vwl-er.....richtig ist , was du beschrieben hast, bei währungen z.b. euro -usd. sind wir in einem aufwärtstrend, um diesen zu shorten, macht für mich erst dann sinn, wenn wir über 1.60  und weiter hochgelaufen sind,  ich gebe jedoch zu bedenken, dass viele , ich meine allzu viele dort shorten wollen, wenn man das mit zertis oder os machen will, dann muss man das momentum handeln mit kurzem zeithorizont......währungen sind immer hoch politisch, und da ist es sehr gefährlich,sich in die eine oder andere richtung festzulegen..... du hast ja das beispiel GBP/USD beschrieben.....genauso ist es.... und noch was gebe ich zu bedenken, die vermeintlich sichere  flucht in die rohstoffe......im bärenthread könnt ihr euch gut informieren.....  

15.04.08 15:44
2

17202 Postings, 5275 Tage Minespecso ...wieder Gewinne eingefahren

bei 1,35 gekauft und bei 1,72 abgestossen. Mit Gewinnen kaufe ich physiches Silber, die Gewinne sind dann "eingeloggt"
WKN cb17X8 Euro Turbo Bear
Es kann so weiter gehen. Gestern schon und heute auch.
Werde mal Pause machen.  

15.04.08 20:13
3

6023 Postings, 5213 Tage TommiUlmBei den aktuellen Unterstützungen/Widerständen

Hallo,

ich orietiere mich mal an den Pivot-Punkten und gehe bei der Untersützung 1,57
Long und beim Schnitt von Widerstand 1 und 2 1,5850 Short und aus Long raus,
dumm kanns halt laufen wenn er über Nacht wegen den Asiaten in die falsche Richtung
dreht.
Wenn man zuviele Meinungen und Analysen liest wird man nur verunsichert.
Ich denke es ist besser man handelt konsequent nach einem Plan bzw. Indikator.









 

15.04.08 21:28

17202 Postings, 5275 Tage Minespeckorrekt Tommi

15.04.08 21:33
1

4192 Postings, 5157 Tage Shenandoahes geht langsam los

das auch fundamental die ersten stimmen kommen:

EU-Wirtschafts- und Währungskommissar Joaquin Almunia betonte heute, der aktuelle Wechselkurs des Euro spiegele nicht die wirtschaftlichen Fundamentaldaten in der Eurozone wider. Nehme man diese als Maßstab,sei der Euro überbewertet, sagte Almunia weiter. Zur Begründung führte er an, dass sich auch der Euroraumder Wachstumsschwäche in den USAnicht werde vollständig entziehen können.

sollten morgen auch noch die verbraucherpreise stärker steigen, dann dämpft das erneut die zinssenkungshoffnungen in USA wegen höherer inflation, und das paar sollte zunächst again die 1,57 testen...darunter könnte es dann weiter fallen...nun ja..  

16.04.08 13:05
1

165 Postings, 4858 Tage aktienbaerNanu, warum so ruhig hier?

Obwohl der Euro hochschießt. Nur weil Pendulum versprochen hat bis zur 1,6 zu schweigen :-)?
Mich ärgert nur dass ich gestern meine Öl-Calls abgestoßen habe.
Frage mich ab wann man ein längerfristiger Euro-Anstieg absehbar ist. Und dann ist es wahrscheinlich egal ob man Devisen oder Rohstoffe wählst, dürfte alles durch die Decke gehen.

Aktienbär  

16.04.08 13:15
1

2155 Postings, 5333 Tage K.Plattedie Märkte lassen sich nicht mehr kontrollieren...

alles läuft aus dem Ruder und keiner merkt es (oder gibt es zu)...  

16.04.08 15:16
1

4192 Postings, 5157 Tage Shenandoahalso jetzt würde es doch sehr verwundern

wenn er die 1,60 nicht nimmt...  

16.04.08 15:23
1

12950 Postings, 5066 Tage kostoleniWürde mich aber nicht wundern, wenn

man sich über den Devisenmarkt sehr verwundern müßte.  

Seite: 1 | ... | 7 | 8 | 9 |
| 11 | 12 | 13 | ... | 36   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln