finanzen.net

Deutliche Worte zur "Integration" in Australien

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 14.03.08 10:49
eröffnet am: 14.03.08 10:42 von: Asteroid Anzahl Beiträge: 3
neuester Beitrag: 14.03.08 10:49 von: Happydepot Leser gesamt: 1033
davon Heute: 1
bewertet mit 4 Sternen

14.03.08 10:42
4

799 Postings, 5236 Tage AsteroidDeutliche Worte zur "Integration" in Australien

Mal eine andere Denkweise:

Die australische  Regierung forderte dieser Tage Muslime, die strikt  unter dem islamischen Gesetz der Scharia leben möchten auf, das Land zu verlassen.
Premierminister Jahn Howard  forderte zu Jahrestag der Attentate auf Bali Australien-Einwanderer unmissverständlich auf sich weitgehend anzupassen oder das Land wieder zu verlassen.
Ein wichtiges Indiz für eine erfolgreiche Anpassung ist nach Australischer Auffassung die Landessprache, die sei nun einmal Englisch deshalb sollten auch alle potentiellen Einwanderer gezwungen sein sich entsprechende Englisch-Kenntnisse  möglichst schnell anzueignen.
Deutlich betont wurde auch der Bezug zum christlichen Glauben.
Die ist ist unsere Nation, unser Land, unser Lebensstiel betonte er.
Wer sich ständig beschwere, Mitleid suche, die australische Fahne vebrenne, den christlichen Glauben und dessen Werte missachte, der habe schließlich auch
das Recht,das Land wieder zu verlassen.
Wenn ihr hier nicht glücklich seid, dann geht , und er ergänzte
? ihr habt gebeten hier sein zu dürfen , also akzeptiert das Land, , das Euch akzeptiert hat?

Englischer Text:

Former Prime Minister John Howard - Australia

Muslims who want to live under Islamic Sharia law were told on Wednesday to get out of Australia, as the government targeted radicals in a bid to head off potential terror attacks.
Prime Minister Howard angered some Australian Muslims on Wednesday by saying he supported spy agencies monitoring the nation?s mosques. Quote: ?IMMIGRANTS, NOT AUSTRALIANS, MUST ADAPT. Take It Or Leave It. I am tired of this nation worrying about whether we are offending some individual or their culture. Since the terrorist attacks on Bali, we have experienced a surge in patriotism by the majority of Australians?.
?This culture has been developed over two centuries of struggles, trials and victories by millions of men and women who have sought freedom?.
?We speak mainly ENGLISH, not Spanish, Lebanese, Arabic, Chinese, Japanese, Russian, or any other language. Therefore, if you wish to become part of our society, Learn the language!?
?Most Australians believe in God. This is not some Christian, right wing, political push, but a fact, because Christian men and women, on Christian principles, founded this nation, and this is clearly documented. It is certainly appropriate to display it on the walls of our schools. If God offends you, then I suggest you consider another part of the world as your new home, because God is part of our culture?.
?We will accept your beliefs, and will not question why. All we ask is that you accept ours, and live in harmony and peaceful enjoyment with us?.
?This is OUR COUNTRY, OUR LAND, and OUR LIFESTYLE, and we will allow you every opportunity to enjoy all this. But once you are done complaining, whining, and griping about Our Flag, Our Pledge, Our Christian beliefs, or Our Way of Life, I highly encourage you take advantage of one other great Australian freedom,
?THE RIGHT TO LEAVE?.?
?If you aren?t happy here then LEAVE. We didn?t force you to come here. You asked to be here. So accept the country YOU accepted?.

Source: Galo Verde

http://miguellomelino.wordpress.com/2008/02/06/...ard-and-immigrants/  

14.03.08 10:44

61594 Postings, 5840 Tage lassmichreinHängt dem die Platte oder warum sagt er das

gleiche nochmal ?
-----------
Für den Smiley, der sich hier immer befand habe ich leider keine Einverständniserklärung des Urhebers. Bevor mein Posting gelöscht wird, lass ich den Smiley lieber weg.

14.03.08 10:49
3

9278 Postings, 5756 Tage Happydepot@lassmichrein

er sagt es zweimal weil die es ja sonst nicht kapieren.
Bei uns sagt es ja garkeiner,deshalb tun sie ja auch hier was sie wollen.
-----------
ich glaub ich werd verrückt.
ich sag nur die Rente ist sicher.
die erhöhung Mehrwertsteuer nicht mit uns.
der Aufschwung ist beim kleinen Mann angekommen.
Merkelchen ,ich nix dir glauben.

   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
NEL ASAA0B733
Amazon906866
Microsoft Corp.870747
Infineon AG623100
Apple Inc.865985
BASFBASF11
CommerzbankCBK100
BayerBAY001
Aurora Cannabis IncA12GS7
Deutsche Telekom AG555750
TUITUAG00