Bechtle - kaufenswert!

Seite 5 von 7
neuester Beitrag: 13.05.19 08:21
eröffnet am: 14.12.07 19:49 von: bullish987 Anzahl Beiträge: 167
neuester Beitrag: 13.05.19 08:21 von: Robin Leser gesamt: 145899
davon Heute: 11
bewertet mit 3 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
| 6 | 7  

06.02.15 13:34
1

74 Postings, 3732 Tage ShortguyQ4-Ergebnis durch Bonuszahlungen gedrückt ?

Nach der 20-Prozent-Rally in nur zwei Monaten auf ein Rekordhoch von zwischenzeitlich fast 77 Euro, ist auch die Erwartungshaltung bei Bechtle entsprechend gestiegen. Auf die Vorlage des ersten Zahlenüberblicks für 2014 knickte der Aktienkurs des IT-Systemhauses jedenfalls um rund sieben Prozent ein. Was war der Grund? Der TecDAX-Konzern meldete einen Umsatzanstieg von 13,5 Prozent auf 2,58 Mrd. Euro sowie ein Ergebnis vor Steuern von 107 Mio. Euro, was einem Plus von rund 20 Prozent gegenüber dem vergleichbaren Vorjahreswert entspricht. Auf den ersten Blick sehen die Daten ganz ordentlich aus, allerdings hatten die Analysten mit einem wesentlich kräftigeren Gewinnplus gerechnet. Nach neun Monaten kam Bechtle bereits auf ein Ergebnis vor Steuern von 73,79 Mio. Euro. Demnach blieben im Abschlussviertel gerade einmal 33,2 Mio. Euro hängen. Kalkuliert hatten die Experten aber mit einer Ausbeute von deutlich über 40 Mio. Euro. Dem Vernehmen hängt die Lücke mit Bonuszahlungen für die Mitarbeiter ? etwa in Form eines Gratis-Tablets ? zusammen. Bereinigt um diese sicher nicht jährlich stattfindende Sonderaktion dürfte Bechtle dagegen die Erwartungen erfüllt haben. Eine Einschätzung für 2015 hat das Management noch nicht offiziell vorgelegt. Dem Vernehmen nach kalkulieren die Schwaben jedoch mit einem Umsatzplus im hohen einstelligen Prozentbereich sowie einer dazu überproportionalen Ergebnisentwicklung. Damit dürfte Bechtle derzeit ? bei einer Marktkapitalisierung von 1.491 Mio. Euro ? etwa mit dem Faktor zwölf auf das für 2015 zu erwartende EBIT gehandelt werden. Zum Vergleich: Bei Cancom siedeln wir das entsprechende Multiple bei rund 13,5 an. Auch mit Blick auf das Kurs-Buchwert-Verhältnis sieht die Bechtle-Aktie derzeit etwas attraktiver für uns aus. Ausgesprochen günstig sind allerdings beide TecDAX-Werte nicht mehr. Daher gibt es von boersengefluester.de momentan maximal eine Halten-Empfehlung. Wer neu einsteigen will, sollte eine Korrektur abwarten.

?

 

06.02.15 22:03

6878 Postings, 4277 Tage Neuer1Toll

finde ich immer wieder wenn Analyten nach einem Absturz wie heute das Kursziel und die Bewertung korrigieren. Dazu braucht es momentan wohl nicht viel.
Wenn man # 101 liest, wundert man sich darüber noch mehr. Nach 9 Monaten gab es ca. 74 Mil Gewinn, dass sind pro Quartal ca. 25 Mill, macht hochgerechnet ca. 100 Millionen, erreicht hat man 107 Millionnen, wiekommen die Analysten darauf im letzten Q ca. 40 Millionen zu erwarten ?
Schon seltsam dieses Spiel  

07.02.15 20:01
1

287 Postings, 3806 Tage sonicted@Neuer

Aber du musst schon zugeben: Wenn im Quartal der Umsatz deutlich steigt, aber das EBT sinkt (-7% ggüber Q4 2013) dann ist etwas faul, oder nicht?

Außerdem ist bei Bechtle das vierte Quartal immer das stärkste - warum hätte man also im Q4 nur EUR 25 Mio. EBT annehmen sollen?  

07.02.15 20:45

496 Postings, 4486 Tage gongoseh ich ähnlich:

q4 ist, historisch, das deutlich stärkste q. so auch in 2014:

umsatz q1: 568,7 mio.
umsatz q2: 603,0 mio.
umsatz q3: 618,2 mio.
umsatz q4: 790,1 mio.

hätte bechtle in q4 die gleiche ebit-marge wie in q3 geschafft, dann wär bei einem umsatz von 790euro rund 38,7mio ebit hängen geblieben.... nun waren es bei einem umsatz von 790euro "lediglich" 32,4mio...
das war enttäuschend... allerdings hab ich auch nicht mit 40mio. gerechnet... aber um ein hohes kz auszurufen, muss man erwartungen in den himmel schrauben... enttäuschungen sind natürlich so vorprogrammiert.... same same but.... :)

ich finde bechtle ist ein interessantes unternehmen und 2014 war erneut ein erfolgs-/rekordjahr (glückwunsch!).
die aktie erscheint derzeit dennoch zu teuer! m.m.  

25.03.15 21:30

Clubmitglied, 622883 Postings, 2709 Tage youmake222Bechtle: Die nächste Übernahme

Bechtle: Die nächste Übernahme | 4investors
Der IT-Konzern Bechtle meldet eine weitere Übernahme. Das Unternehmen kauft die Gütersloher Modus Consult AG. Die neue Tochtergesellschaft beschäft...
 

01.04.15 02:44

10 Postings, 2591 Tage DantasHat jemand eine Idee ...

oder eine Erklärung dafür, dass es in den letzten zwei Wochen so nach unten geht?

Dantas

 

01.04.15 16:28

302 Postings, 2570 Tage TomKunzeDas frage ich mich auch.

Verkauft da ein grosser Investor?  

01.04.15 17:01

10 Postings, 2591 Tage DantasDas Handels-Volumen ...

scheint mir eher niedrig zu sein ... auch wenn es etwas stärker ist als im vergangen Herbst, aber im Vergleich zum Vorjahr ... hmm. Zumindest das spricht jetzt mMn. nicht unbedingt für einen großen Investor, der sich zurückzieht ...

 

30.04.15 18:41
1

3208 Postings, 2866 Tage kuras15Hauck & Aufhäuser

hat Bechtle aus Bewertungsgründen von "Hold" auf "Buy" hochgestuft und das Kursziel auf 78 Euro belassen. Das Umsatz- und Gewinnwachstum des IT-Dienstleisters sollten sich ab dem zweiten Quartal beschleunigen, schrieb Analyst Tim Wunderlich in einer Studie vom Donnerstag. Zudem spreche die Bewertung für die Aktien.  

28.05.15 12:28
1

9136 Postings, 6527 Tage WalesharkGroßauftrag von VW !


Bechtle zieht Serviceauftrag von Volkswagen (VW) an Land
Do, 28.05.15 11:14

NECKARSULM (dpa-AFX) - Der IT-Dienstleister Bechtle hat einen Großauftrag an Land gezogen. Für den Autobauer Volkswagen übernehme Bechtle Servicedienstleistungen für rund 100 000 IT-Arbeitsplätze des Konzerns, teilte das TecDax-Unternehmen am Donnerstag in Neckarsulm mit. Dazu gehörten sowohl Dienstleistungen vor Ort als auch die Fernwartung der Systeme. Das Volumen des über vier Jahre laufenden Vertrages liegt im hohen zweistelligen Millionen-Euro-Bereich und ist der bisher größte Auftrag dieser Art für Bechtle.

Bechtle hilft Firmen beim Einrichten und Managen von IT-Systemen, zweites Geschäftsfeld ist der Online-Handel mit IT-Produkten. Für die Zukunft hatte Bechtle ehrgeizige Pläne ausgegeben: Bis 2020 soll sich der Jahresumsatz auf rund fünf Milliarden Euro etwa verdoppeln./men/jha/stb


Quelle: dpa-AFX

 

10.08.15 16:13

3576 Postings, 2619 Tage seemasterBechtle

In einer ersten Reaktion wurde die Bechtle-Aktie nach guten Quartalzahlen am Freitag wieder abverkauft. Heute scheint sich die ursprüngliche Aufwärtsbewegung wieder fortzusetzen. Ich gehe mit, weil ich auch fundamental für die Aktie bullisch bin. Die KUV-Bewertung liegt bei 0,6. Ich erwarte bei Bechtle bis 2020 eine Umsatzverdopplung und sukzessive anteigende Margen. Das Szenario der ansteigenden Margen ergibt sich daraus, dass die It-Dienstleitungen immer komplexer werden und somit eine gewisse Abhängigkeit der Kunden gegenüber Bechtle ensteht.
 

31.08.15 16:54

Clubmitglied, 622883 Postings, 2709 Tage youmake222Bechtle: Neues aus Belgien

Bechtle: Neues aus Belgien | 4investors
Der IT-Konzern Bechtle erweitert die Aktivitäten in Belgien mit einer neuen Gesellschaft. Das TecDAX-notierte Unternehmen startet am morgigen Diensta...
 

22.03.16 23:44

320 Postings, 3514 Tage UACCjetzt

läuft Bechtle endlich. schön  

30.03.16 17:12

425 Postings, 3507 Tage isar82815bald Ausbruch über 52 Hoch oder Korrektur?

bald Ausbruch über 52 Hoch oder Korrektur?

was ist eure Meinung??? Danke  

31.03.16 20:57

460 Postings, 2190 Tage arrivaarrivaSchwer zu sagen...

...die Aktie ist in der Vergangenheit gut gelaufen. Das Unternehmen hat auch eine gute Wachstumshistorie. Inzwischen finde ich die Bewertung aber etwas hoch. Ein Neueinstieg mit der Spekulation auf neue ATHs erscheint mir deshalb zu risikoreich.

Mach mit im Günstiger-Leben-Thread: http://www.ariva.de/forum/...aarriva-s-Guenstiger-Leben-Thread-534079

 

21.06.16 16:03
Commerzbank belässt Bechtle auf 'Hold' - Ziel 80 Euro

Die Commerzbank hat die Einstufung für Bechtle nach einem Interview des Vorstandsvorsitzenden auf "Hold" mit einem Kursziel von 80 Euro belassen. Seine Annahmen und die Konsensschätzungen für 2016 könnten zu niedrig sein, schrieb Analyst Thomas Becker in einer Studie vom Dienstag. Voraussetzung für eine Anhebung sei aber, dass der IT-Dienstleister seine gute Dynamik aus dem ersten Halbjahr beibehalte./mzs/das..

http://www.finanznachrichten.de/...htle-auf-hold-ziel-80-euro-322.htm  

29.12.16 00:58

3 Postings, 1798 Tage thedogwarren glück

das orakel von tübingen gibt kursziel von 36 aus!!
daher shorten mit hyper turbo put option  

16.03.17 10:19

36890 Postings, 7817 Tage RobinZahlen sind da

aber ich glaube bei Dividende war mehr erwartet  

23.05.17 08:16

36890 Postings, 7817 Tage Robingerade kam:

Metzler senkt Bechtle auf SELL und Ziel EUro 94  

23.05.17 08:28

36890 Postings, 7817 Tage RobinDer

Ausbruch war bei Euro 104,85  und im Bereich EUro 104,5 - 105 Kreuzunterstützung  

24.07.17 08:49

425 Postings, 3507 Tage isar82815Aktiensplit - Gratisaktien?

das schaut hier nach Aktiensplit - Gratisaktien aus, oder?  

24.07.17 11:31
1

13 Postings, 3379 Tage jennsenSplit

ja, ist ein 1:1 Aktiensplit

Und so etwas kommt dann in der offiziellen Berichterstattung heraus, wohlgemerkt vom Handelsblatt (!), wenn man es von Bots einfach in Texte automatisch übernimmt:

Zitat:
"Börsenbericht TecDax: TecDax kann sich nicht behaupten - Bechtle verliert deutlich

Flops
Enttäuschung bei den Anlegern von Bechtle. Aktuell fällt die Aktie des Soft- und Hardware-Händlers auf den Stand von 57,50 Euro zurück und hat sich damit im Vergleich zum Vortag um überdeutliche 49,56 Prozent verschlechtert. "


Link: http://www.handelsblatt.com/boersenberichte/...r=Finanz-News_11251556  

21.08.17 09:52

4422 Postings, 4347 Tage JulietteBechtle

Bechtle schliesst Nachfolge-Rahmenvertrag mit der Bundeswehr bis 2021
http://www.bechtle.com/presse/meldungen/...www_bechtle_com.de_DE.News  

10.11.17 07:34

36890 Postings, 7817 Tage Robinsuper

Zahlen und PROGNOSEERHÖHUNG  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
| 6 | 7  
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln