finanzen.net

Gazprom 903276

Seite 1 von 1647
neuester Beitrag: 18.07.19 16:45
eröffnet am: 09.12.07 12:08 von: a.z. Anzahl Beiträge: 41159
neuester Beitrag: 18.07.19 16:45 von: AufAb Leser gesamt: 8326144
davon Heute: 5147
bewertet mit 106 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1645 | 1646 | 1647 | 1647   

09.12.07 12:08
106

981 Postings, 4764 Tage a.z.Gazprom 903276

hat einen Thread verdient, der nicht nur "schlachten" oder den Wert "forever" hochjubeln will.
Der Chart (hier im Jahresüberblick) erscheint mir im Moment bemerkenswert:
mit Phantasie ist eine Formation ähnlich S-K-S zu erkennen, und das Hoch vom Januar (37,- ?) wurde signifikant genommen. Die Indikatoren (TrendFOLGE!) sehen natürlich gut aus. Die Bollinger sind weit offen.
Das alles zusammen sollte ein weiteres Aufwärtspotential indizieren - vielleicht nach einer kleinen Erholung auf dem derzeitigen Niveau.

Ich bin mit einem Hebelprodukt investiert und würdemich über weitere Meinungen und Fakten freuen.

Na sdrowje!
-----------
Gruss - az
Angehängte Grafik:
gaz.png (verkleinert auf 60%) vergrößern
gaz.png
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1645 | 1646 | 1647 | 1647   
41133 Postings ausgeblendet.

17.07.19 15:42
1

1604 Postings, 707 Tage Ghul13vistel

Divi soll in spätestens 3 Jahren auf 50% des Gewinnes steigen. Warum sollte sich dann der GP Kurs verdoppeln?  

17.07.19 15:54

170 Postings, 3207 Tage vistelGhul

Der Satz spätestens in 3 Jahren wurde nicht 2019 gesagt (Medwedew hat es 2016 gesagt)
https://www.google.com/amp/s/mobil.derstandard.at/...3famplified=true

 

17.07.19 16:06

170 Postings, 3207 Tage vistelGhul

Die neue Pipeline bringen Geld erst 2020 was erst 2021 für uns ausgezahlt wird. Und 2020 wird viel weniger investiert, was positiv für Cash Flow ist.
Das heißt das Cash bereits 2020 zur Auszahlung an aktionere vorhanden ist.
Der Aufschub galt für invest Jahre.  

17.07.19 16:21

73 Postings, 2913 Tage Mister Gold60Du siehst das richtig Vistel

#41133
Genauso ist es. Man braucht keine kreuzkomplizierten Berechnungen anzustellen, um im Zusammenhang mit der höheren  Divi und dem voraussichtlich höheren Gewinn in den nächsten Jahren auf ein solches Ergebnis zu kommen.
Die offene Frage ist: ist es in Stein  gemeisselt oder ein von Spekulanten verbreitetes Gerücht, dass Gazprom zukünftig 50% vom Gewinn ausschütten wird? Wenn es zutrifft muss sich derKurs fast zwangsläufig verdoppeln, wobei noch nicht mal berücksichtigt ist, dass der Gewinn selber dank China Pipeline und NS2 mit Sicherheit ebenfalls noch steigen wird. Dies immer in der Annahme, dass der Erdölpreis und als Folge davon der Erdgaspreis nicht Richtung Süden geht.  

17.07.19 17:15

5939 Postings, 1028 Tage raider7Jetzt noch den Miller auswechseln

und Gazprom hätte ein neues Führungspersonal

http://www.gazprom.de/press/news/2019/july/article484314/  

17.07.19 22:20

5939 Postings, 1028 Tage raider7Von der Leyen + KKK sind schon gefordert

Von der Leyen will ja von oben mit Putin/Russland umgehen

mal sehen wie weit sie kommt mit dem von oben herab

sie könnte ja jetzt zeigen was sie kann und das Gas durch die Ukraine weiter fliessen lassen.!?

auch KKK könnte helfen mit druck des Militär

https://de.sputniknews.com/wirtschaft/...en-kollaps-experten-warnung/

Mal sehen was die "neuen" Superstars fertig bringen oder wie weit sie kommen.!?  

17.07.19 22:55

2072 Postings, 791 Tage UlliMSag mal raider,

Du hast doch heute geschrieben, daß Du in Luxemburg wohnst. Was juckt Dich da AKK? Und warum kommentierst Du immer deutsche Politik. In Luxemburg ist doch auch Frankreich und Belgien nah. Keine Meinung dazu?  Der Macron könnte da doch auch was reissen, oder?  

17.07.19 23:53

5939 Postings, 1028 Tage raider7naja UlliM

Ich wohne zur Zeit in Luxemburg + dann wieder in Palzem (D) an der Mosel

Bin jetzt dabei ein drittes standbein einzurichten und das wird Gran Kanaria oder Mallorca werden das ist sicher

Wie schon geschrieben ist Gran Kanaria richtig ruhig,,, werde erste 4 Monate 2020 dort verbringen mit meiner Frau und dann wird entschieden wohin es uns zieht..

Europa-Politik wird nun mal in Deutschland gemacht UlliM und das wird noch ne weile so bleiben bis andere Länder wie Italien Frankreich Spanien mitmischen

Zurzeit spielt die Musik in der Ostsee mit der NS2 die bald fertig sein wird und da kann keiner mehr was ändern, dann wird die Ukraine Pipline runtergefahren auf 15 oder o m3

https://de.sputniknews.com/wirtschaft/...sit-durch-ukraine-drastisch/

Und das alles wird sich die nächsten Monate abspielen und Karten werden danach ganz anders verteilt sein, und da wird die Von der Leyen + AKK richtig gefordert werden, aber ob die Putin gewachsen sind wie die Merkel bezweifle ich stark

Und die Bande die zwischen Putin + Merkel immer waren wird es mit den beiden anderen nicht geben,,,

Putin wird immer stärker und Mächtiger

Denn die Karten des Öls + Gas hat Putin,,,, man sieht es zb jetzt bei den beiden gestoppten Piplines,,, der NS1 + der Druschba Öl-Pipline

https://de.sputniknews.com/wirtschaft/...-druschba-pipeline-russland/

NS1 wurde auch seit Gestern gestoppt bis ende des Monats

 

18.07.19 08:36
2

1108 Postings, 439 Tage walter.eucken@mister gold

die auschüttung von 50% des gewinns ist seit einigen jahren für alle vom russischen staat kontrollierten firmen pflicht. gazprom hatte  wegen der hohen investitionen in neue pipelines bisher eine ausnahmebewilligung, welche demnächst ausläuft. und es ist auch nicht geplant, eine neue ausnahme zu beantragen. also ja, die auschüttung von 50% des gewinns wird uns aktionären noch viel freude machen.

ein weiterer punkt wird  übrigens oft übersehen:
der rubel wird ganz langsam  wieder  stärker. bei einer  aufhebung der sanktionen ist  eine rückkehr auf alte  wechselkurse realistisch, was einer zusätzlichen kursverdoplung der adr entsprechen würde.

hier ist also potential ohne ende drin für den geduldigen anleger.....  

18.07.19 11:18
1

4361 Postings, 867 Tage USBDriverIch sehe einen Abwärtungskampf beim Euro

Negativ Zinssatz macht den EURO wie den YEN zu einer schönen Carrytradewährung und treibt ihn in eine Abwärtsspirale.

Bei den Russen sehe ich einen steigenden Außenhandel der in Rubel gehandelt wird und Goldkäufe zur Stützung der Währung.

 

18.07.19 11:31

6298 Postings, 5174 Tage pacorubioMoin

bald unter 6?,,,,,,  

18.07.19 11:32

4361 Postings, 867 Tage USBDriverIch würde freuen, wenn es so wäre @pacorubio

Dann kann ich mehr mit der Dividende einkaufen.
 

18.07.19 11:40
2

419 Postings, 982 Tage Sylar88....

Wie jedes Jahr. Alle die vor der Dividende verkauft haben, stehen jetzt besser da. unter 6,1 derzeit..  

18.07.19 11:50

1604 Postings, 707 Tage Ghul13@sylar

absolut, hab mir letztes Jahr fest vorgenommen, es nächtes Mal besser zu machen paar Tage vorm Stichtag raus, paar Tage danach wieder rein. Tja, die guten Vorsätze... Ich habs verpasst und ärger mich jetzt.

Aber der Raider hat ja auch gesagt, dass es in extremen Maße steigen anstatt fallen wird. :-)  

18.07.19 12:00

4361 Postings, 867 Tage USBDriverEinstiegschance für die Spätzünder

18.07.19 12:01

1604 Postings, 707 Tage Ghul13...

naja, bin kein Charttechniker, aber die 5,80 wird schon halten. Danach gehts dann bestimmt schnell wieder hoch.

 

18.07.19 12:06
2

1108 Postings, 439 Tage walter.euckenwie jedes jahr, teil 2

nicht nur fällt es nach dem dividendenstichtag stärker als die bruttodividende und als die nettodividende erst recht, auch steigt es kurz nach auszahlung der dividende im früherbst jedes jahr kräftig weil viele ihre dividende reinvestieren und damit zusätzliche adr für ihr depot kaufen.  

18.07.19 12:15
1

4361 Postings, 867 Tage USBDriver@walter klingt logisch

Ich habe ja mit den Nachkaufe mein Einstandskurs von 3,68 auf 3,94 verschlechtert, aber bin noch weit unter dem aktuellen Kurs von 6,09.  

18.07.19 13:51

355 Postings, 3205 Tage jameslabrie5.8 bis 5.85

kaufe nächste Tranche
mk 3.95  

18.07.19 14:32

2462 Postings, 2584 Tage cesarWen ich jetzt Gazprom verkaufe

bekomme ich die Dividende Trotzdem , ich habe die aktie bereits seit 3 monaten und den abschlag hab ich ja auch schon mitgemacht  

18.07.19 14:34

4361 Postings, 867 Tage USBDriverJa bekommst du

18.07.19 16:45

1 Posting, 0 Tage AufAbna, jetzt aber wieder nach Norden

Schade, jetzt könnte man billerger einsteigen.  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1645 | 1646 | 1647 | 1647   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Deutsche Bank AG514000
SAP SE716460
Daimler AG710000
NEL ASAA0B733
Netflix Inc.552484
Amazon906866
Microsoft Corp.870747
TeslaA1CX3T
Infineon AG623100
Apple Inc.865985
BASFBASF11
BayerBAY001
GAZPROM903276
Airbus SE (ex EADS)938914