finanzen.net

Gedanken zur Klöckner-Aktie

Seite 6 von 537
neuester Beitrag: 18.10.19 15:04
eröffnet am: 01.11.07 08:17 von: christi16 Anzahl Beiträge: 13411
neuester Beitrag: 18.10.19 15:04 von: Sagitarius Leser gesamt: 2274015
davon Heute: 862
bewertet mit 33 Sternen

Seite: 1 | ... | 2 | 3 | 4 | 5 |
| 7 | 8 | 9 | 10 | ... | 537   

04.03.09 18:45
2

666 Postings, 3927 Tage directsignalKlöckner Co bläst eisiger Wind

Trotz des enormen Kursschubs an den Märkten gingen die kurstreibenden Auftriebskräfte an der Klöckner+Co vorbei. Der Titel ist weiter nach unten abgerutscht.

Die Indikatoren, wie in Beitrag # 110 vorgestellt, zeigen weiterhin abwärtsgerichtete Tendenzen, somit keine Anzeichen für einen Trendwechsel. Der Abwärtstrend bleibt trotz der heute "bullishen" Börse unverändert intakt.
-----------
Disziplin führt zum Anlageerfolg

04.03.09 23:48
4

920 Postings, 4287 Tage Slide808klöckner

Ich gehe davon aus das die rohstahlpreise spätestens im herbst stark anziehen werden, davon wird auch klöckner
profitieren.Die kosten werden ja schon massiv gesenkt.Ich bleibe bei meiner aussage, viel schlimmer kanns nicht mehr werden.  

05.03.09 11:58
1

7702 Postings, 4685 Tage TykoBleibe auch drin.....

eh schon viel zu spät.......

:-((
-----------
Gewinn ist die Summe aus positiven Investitionen abzüglich negativer Investitionen

05.03.09 12:21

50249 Postings, 5000 Tage RadelfanEs gibt sogar noch Kaufempfehlungen!

Und zwar diese:

Durch das Aussetzen der Dividende würden rund EUR 40 Mio. weniger abfließen, die für die Tilgung von Finanzverbindlichkeiten eingesetzt werden könnten. In Verbindung mit einer relativ hohen Cash-Flow-Stärke in 2009 (bedingt durch den Lagerabbau) dürfte es Klöckner & Co gelingen, die Finanzverbindlichkeiten weiter zu reduzieren. Auf der anderen Seite erhöhe sich das Kreditrisiko. Das sinkende Ergebnis könnte zur Folge haben, dass Klöckner & Co die Bedingungen für die ABS- und syndizierten Kredite nicht mehr erfüllen könne (Verstoß gegen die debt covenant). Jedoch verfüge das Unternehmen über einen hohen Kreditrahmen, der eine Refinanzierung sicherstellen würde.

Vor dem Hintergrund der sich weiter verschärfenden Konjunkturkrise reduzieren die Analysten von Equity Analyst ihre Prognosen. Die Umsatz- und Ergebnisprognosen würden deutlich zurückgenommen. Das neue Kursziel werde folglich von EUR 17 auf EUR 11 gesenkt.

Aufgrund des Kurspotenzials von circa 57% lautet das Rating der Analysten von Equity Analyst für die Klöckner & Co-Aktie weiterhin "kaufen". (Analyse vom 05.03.2009) (05.03.2009/ac/a/d)

Hier gibts alles dazu: http://www.newratings.de/du/main/company_headline.m?id=1882814  

05.03.09 12:24

3078 Postings, 3926 Tage John RamboVielleicht will da Jemand

noch schnell einige Loswerden...  

05.03.09 13:05
1

50249 Postings, 5000 Tage Radelfan...muss er sich beeilen, denn der Kurs rutscht

immer weiter ab!  

08.03.09 19:05
2

282 Postings, 3978 Tage kadette79immer noch nicht sicher

Abwärtstrend besteht noch.... die Aktie ist im freien Fall und hat den Boden nicht erreicht!!!
Die Metallindustrie ist und der Maschinenbau ist zur Zeit noch ungewiss, keine Erholung gesichtet...
Erst wenn ein Anzeichen am Markt zu sehen ist, sind die Aktien interessant...
Also erstmal cool und draussen bleiben...
Könnte evtl. nach Sommer / Anfang Herbst eintreten, vielleicht auch noch später...
Also ertsmal abwarten.
Kaufen kann man doch immer oder???  

11.03.09 12:33
2

920 Postings, 4287 Tage Slide808gesamtmarkt

Es hängt alles vom gesamtmarkt ab.Steigt der dax auf 4300 wird es auch klöckner bis ca 7,5 ? schaffen.  

12.03.09 18:02

7702 Postings, 4685 Tage TykoTröstlich für uns "longies"

7,5?........


Damüssen wir halt bis Dax 7000 warten......dann klappts auch mit den 15,-?........


Dieses Jahr keine Dividende.........und was für ein chaotischer Kursverlauf........

;-((
-----------
Gewinn ist die Summe aus positiven Investitionen abzüglich negativer Investitionen

13.03.09 21:24

666 Postings, 3927 Tage directsignalLeichte Kurszuckungen?

Auch Kloeckner hat ein bißchen von der steifen Kursbrise abbekommen. Leichte Kurserholung - aber weiterhin unbefriedigend. Was läßt sich zu Kloeckner sagen:
Die Gewinnprognosen haben sich in den letzten 7 Wochen nicht verändert. Das gegenwärtige Kursniveau scheint auf der Basis des Wachstumspotentials angemessen, sozusagen fairer Preis. Aber die Aktie bleibt weiter unter Druck, denn der negative Markttrend hält weiter an. Der Titel wurde überproportional abgestraft. In den letzten 7 Wochen haben sich immerhin 14 Analysten mit dem Unternehmen und ihre Votings veröffentlicht, zuletztam 10.03.2009 das Bankhaus Lampe mit dem Voting "halten". Von der Risikoanalyse her ist das Papier mit der Risikostufe "hoch" zu bewerten und die Korrelation mit dem DJ Stoxx 600 ist mit 70 % hoch, so daß Kursschwankungen des DJ Stoxx signifikante Kurswirkungen auf die Klöckner Aktie haben.

Charttechnisch zeigt sich gegenwärtig eine kleine Aufwärtsbewegung, die aber nichts daran ändert, dass dadurch kein Trendwechsel eingeleitet wird.
-----------
Disziplin führt zum Anlageerfolg
Angehängte Grafik:
kloeckner_13_03_09.jpg (verkleinert auf 41%) vergrößern
kloeckner_13_03_09.jpg

16.03.09 21:13
2

205 Postings, 3942 Tage T-FoxyLiebe Leute

ich bin hier auch dabei seit heute.

:-)
-----------
Amor est pretiosior auro [Cato maior]

Österreich - das bessere Uganda

18.03.09 15:12
1

3078 Postings, 3926 Tage John RamboT-Foxy

Tut mir wieder leid  

18.03.09 18:41
1

205 Postings, 3942 Tage T-FoxyMir auch

aber ich habe ja nicht alles reingebuttert.

Habe heute auch noch Wienerberger nachgekauft, und die sind heute wieder 7% gefallen.

Hihihi

Und nächste Woche ist mein Kaufreigen bei VTG auch abgeschlossen.

Da bin ich auch im Minus.

Ich freu mich trotzdem schon auf Kreta! :-)
-----------
Amor est pretiosior auro [Cato maior]

Österreich - das bessere Uganda

18.03.09 18:53

3078 Postings, 3926 Tage John Rambowie bei "Hans in Glück"

18.03.09 18:55

7702 Postings, 4685 Tage TykoMMh....

mit 7% minus wäre ich glücklich.....

:-((
-----------
Gewinn ist die Summe aus positiven Investitionen abzüglich negativer Investitionen

18.03.09 19:01

3078 Postings, 3926 Tage John RamboAlles prima Firmen

Nur das Timing ist halt wichtig  

19.03.09 15:06
1

3009 Postings, 4065 Tage _markus_da bahnt sich schon der nächste Absacker an

http://www.ariva.de/...senKrupp_zu_Radikal_Umbau_Rote_Zahlen_n2921911

...Im laufenden zweiten Geschäftsquartal rechnet der größte deutsche Stahlkonzern wegen des massiven Nachfrageeinbruchs mit roten Zahlen...


Also wenn es den grossen schon dreckig geht, dürfte es bei Klöcko demnächst richtig Bergab gehen!  

19.03.09 15:44

3078 Postings, 3926 Tage John RamboT-Foxy

An welcher Börse hast du die Wienerberger eigentlich gekauft? Die Preise sind an den einzelnen Börsen ziemlich verschieden. Aber Vielleicht bist du ja bei unseren Alpen Freunden dann kannst du sie an der Wiener börse kaufen.  

19.03.09 16:57
1

3009 Postings, 4065 Tage _markus_Also bei der Einstufung haben die wohl dann das

Komma falsch gesetzt und meinten 1,20.

Analysten sind schon eine spassige Zunft:)

LOL

http://www.finanznachrichten.de/...-kursziel-von-kloeckner-co-009.htm  

19.03.09 17:01

12959 Postings, 4842 Tage gogolbei dieser Eingangs Überschrift

denke ich mit keinem Wort an die Aktie sondern an eine Zeit wo ich als noch glaubte auch dort meine Zukunft zu haben wenn ich einmal Grosssssss werde und heute ?
-----------
auf unserem Planeten gibt es nur Propheten

19.03.09 20:06

205 Postings, 3942 Tage T-FoxySo ist das eben

aber bei 5,- da kaufe ich wieder nach.

Vorher nicht.

Vielleicht fällt die noch auf 5.

Wienerberger  (so wie alles aus Ö) kaufe ich übrigens nur an der Wienerbörse.

Ansonsten immer Xetra.
-----------
Amor est pretiosior auro [Cato maior]

Österreich - das bessere Uganda

19.03.09 22:37
1

7702 Postings, 4685 Tage TykoDesaströser Kursverlauf....

was ist los?

Stahlhersteller underperformed.......

aber das ist doch hier unfaßbar......
-----------
Gewinn ist die Summe aus positiven Investitionen abzüglich negativer Investitionen

20.03.09 12:22

205 Postings, 3942 Tage T-FoxySchade - bald keine 5,- er Kurse mehr

Ich wollte noch aufstocken, aber die Aktie steigt wieder.

Als "Multi-Metal" ist Klöckner ja nicht nur von den Stahlabnehmern
abhängig.

Und die eingesparten Kosten durch Massenbentlassungen un weitere
Maßnahmen zur Kostenreduzierung helfen ja auch.

Und wurde nicht ohnehin schon viel Buchwert abgeschrieben in den
Lagern der Klöckner&Co?
Da kann es ja bald nicht mehr viel zum abschreiben geben, oder?
-----------
Amor est pretiosior auro [Cato maior]

Österreich - das bessere Uganda

20.03.09 16:58
1

3009 Postings, 4065 Tage _markus_wird schon noch wesentlich günstiger

keine Angst:)  

24.03.09 16:34
1

197 Postings, 4033 Tage EisenbraueKling, ring, Kling.... Kasse machen

Starker Tag für Klöckner, dürften noch Einige folgen, hätte nichts dagegen..  

Seite: 1 | ... | 2 | 3 | 4 | 5 |
| 7 | 8 | 9 | 10 | ... | 537   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
NEL ASAA0B733
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
PowerCell Sweden ABA14TK6
Amazon906866
Microsoft Corp.870747
BASFBASF11
Apple Inc.865985
Deutsche Telekom AG555750
Infineon AG623100
CommerzbankCBK100
TUITUAG00
Allianz840400