finanzen.net

Der USA Bären-Thread

Seite 5513 von 5532
neuester Beitrag: 21.10.19 17:21
eröffnet am: 20.02.07 18:45 von: Anti Lemmin. Anzahl Beiträge: 138285
neuester Beitrag: 21.10.19 17:21 von: NikeJoe Leser gesamt: 15750017
davon Heute: 23
bewertet mit 450 Sternen

Seite: 1 | ... | 5511 | 5512 |
| 5514 | 5515 | ... | 5532   

19.07.19 09:34
2

57486 Postings, 5647 Tage Anti LemmingTransport-Rezession in USA

https://wolfstreet.com/2019/07/15/...he-new-transportation-recession/

After the boom comes the bust.

Freight shipments in the US across all modes of transportation ? truck, rail, air, and barge ? fell 5.3% in June compared to June last year, after having fallen 6.0% in May, the seventh month in a row of year-over-year declines, according to the Cass Freight Index for Shipments. This decline, along with other freight indicators, including orders for heavy trucks, now clearly outline the new Transportation Recession ? number 2 since the Great Recession ? in this very cyclical business:

 
Angehängte Grafik:
hc_2413.jpg (verkleinert auf 94%) vergrößern
hc_2413.jpg

19.07.19 09:38
1

57486 Postings, 5647 Tage Anti LemmingTransport-Rezession 1 im Chart des SP-500

...äußerte sich in den Jahren 2015 bis 2017 (vergl. Chart im letzten Posting) allerdings nur in einer leicht steigenden Seitwärtsbewegung (grüner Kasten unten).

Die lockere Geldpolitik weltweit behält anscheinend die Oberhand.  
Angehängte Grafik:
spx10.gif (verkleinert auf 88%) vergrößern
spx10.gif

19.07.19 10:20

57486 Postings, 5647 Tage Anti LemmingFed will bereits "bei erstem Anzeichen" einer

Rezession die Zinsen senken. Das sei "die weiseste Strategie". Ein Bärenmarkt soll offenbar mit der Brechstange verhindert werden.

Konkret dürfte die Fed die Leitzinsen Ende Juli um 0,5 % senken.

https://www.marketwatch.com/story/...istress-williams-says-2019-07-18

Fed?s wisest strategy is to cut interest rates at first sign of economic distress, Williams says

...?When you have only so much stimulus at your disposal, it pays to act quickly to lower rates at the first sign of economic distress,? Williams said in a speech at a research conference in New York.

Investors saw Williams? comments as endorsing a half-point rate cut at the central bank?s next policy meeting on July 30-31....

 

19.07.19 11:23
1

57486 Postings, 5647 Tage Anti LemmingGesoffen wird immer

 
Angehängte Grafik:
hc_2415.jpg (verkleinert auf 53%) vergrößern
hc_2415.jpg

19.07.19 15:53

57486 Postings, 5647 Tage Anti LemmingEZB will temporär auch 4 % Inflation zulassen

19.07.19 16:10
2

356 Postings, 489 Tage birkensaftDie sind ja witzig

angeblich schaffen sie es doch nicht mal mit ihrer Politik die Inflation auf 2% zu bringen, ergo ihre Politik befeuert offensichtlich nicht die Inflation (die sie messen). Also mehr von ihrer Politik und man erreicht gar ein noch höheres Ziel? Oder sollte die Geldpolitik doch am Ende gar einem anderem Zwecke dienen als man nach außen kommuniziert?!?!  

19.07.19 16:24

3858 Postings, 3373 Tage Murmeltierchenwie soll auch

inflation kommen - produkte immer billiger , kaum löhnerhöhungen, harter wettbewerb.... nullzinsen

never ever  !  

19.07.19 18:21
1

57486 Postings, 5647 Tage Anti LemmingGuck dir z. B. Immobilien und sonstige Sachwerte

an. Deren Preis haben sich infolge der Nullzinspolitik vervielfacht.

Otto Normalsparer kann sich deshalb kein Haus mehr leisten. Dass die Butter immer noch 1,89 Euro kostet, ist da auch kein großer Trost. Wir haben knapp 2 % Inflation, und Draghi entschädigt die Sparer dafür nicht, sondern verlangt teils sogar noch Negativzinsen.  

19.07.19 18:28
3

57486 Postings, 5647 Tage Anti LemmingDie 2 % Kaufkraftverlust, die Otto Normalsparer

Jahr für Jahr mit seinen Sparguthaben "erzielt", sind sozusagen der "neue Soli" für Ultrareiche, deren Sachwerte - vom Kleinsparer-Raub quersubventioniert - ins Unermessliche steigen.  

19.07.19 18:35
1

356 Postings, 489 Tage birkensaftDarauf wollte ich hinaus

Das ist nicht die Inflation, die die EZB anschaut (anschauen möchte). Das Problem ist doch dass sich das ganze billige Geld bei den Assetbesitzern sammelt, die ihre Anlagen hin und her schieben und unter Bemühung von Billigkrediten die Preise hochzocken. Assetbesitzer gibt es allerdings nicht genug als dass sie durch alltäglichen Konsum auch die Verbraucherpreise hochtreiben würden. Im Gegenteil, dadurch dass das die Mieten und Häuserpreise hochtreibt und im Sinne der Aktionäre Lohnerhöhungen moderat ausfallen, bleibt den Konsumenten vom Nettoeinkommen stetig weniger Geld zum Konsum (zumal die Altersvorsorge unsicher scheint). Die Preise können also garnicht steigen, damit gibts auch keine Inflation wie die EZB sie gern hätte.  

19.07.19 21:14
2

57486 Postings, 5647 Tage Anti LemmingUS-Akten fallen, "weil"

das Wall Street Journal gerade eine Meldung rausgegegen hat, wonach die Fed die Zinsen Ende Juli nur um 0,25 % senken will statt der erhofften 0,5 %.

(Woher weiß das WSJ das eigentlich??)

U.S. stocks traded lower after The Wall Street Journal published a report saying "Fed officials signal quarter-point rate cut likely at July meeting."

https://www.marketwatch.com/story/...t-at-july-fed-meeting-2019-07-19
 

19.07.19 22:09
1

12203 Postings, 4471 Tage wawiduMicrosoft

 
Angehängte Grafik:
msft_6m.png (verkleinert auf 60%) vergrößern
msft_6m.png

19.07.19 22:30
1

12203 Postings, 4471 Tage wawiduNDX: Interessante Flash Quotes

https://www.nasdaq.com/quotes/nasdaq-100-stocks.aspx

Schaut euch nicht nur die Punktwerte, sondern auch die prozentualen Entwicklungen an!
 
Angehängte Grafik:
_ndx_6m.png (verkleinert auf 60%) vergrößern
_ndx_6m.png

19.07.19 22:48
1

12203 Postings, 4471 Tage wawiduSPX 60min

 
Angehängte Grafik:
_spx_hourly.png (verkleinert auf 60%) vergrößern
_spx_hourly.png

22.07.19 07:31

57486 Postings, 5647 Tage Anti LemmingSpätlese für Rechthaber-Bären

22.07.19 17:10

57486 Postings, 5647 Tage Anti LemmingFitch droht Boeing-Kreditrating abzustufen

wegen der 737-MAX-Probleme.

https://www.zerohedge.com/news/2019-07-22/...-rating-danger-downgrade

With the ongoing debacle over the 737 MAX seemingly getting worse by the day, a potentially far more ominous development hit today when rating agency Fitch warned that it may downgrade Boeing as the grounding of the ill-fated airplane stretches into the 5th month.  

22.07.19 19:55
1

450 Postings, 188 Tage LarryKudlowZinssenkung!?

...eine  Zinssenkung kann man eventuell schon diese Woche handeln.

Nämlich über unsere allseits geliebte EZB - schreitet Draghi (noch vor der FED) zu weiteren Zinssenkungen, erwarte ich höchste FX-Vola, insbesondere bei EUR/USD. Die 1,12 sind nicht in Stein gehauen.  

Wird die Zinsdifferenz bestehen bleiben oder sogar noch größer, sollte der Dollar( und eben auch der Dollarindex) enorm ansteigen. Dass das noch nicht passiert ist, grenzt eigentlich schon an ein Wunder.
Die einzigen beiden Sachen die für mich - als Bär - noch größere "Wunder" sind, finden sich im aktuellen SXP500 Kurs und der Tatsache, dass Donald Trump immer noch nicht aus dem Weissen Haus gejagt wurde.

Natürlich haben diese Sachen auch einen Zusammenhang :)

Trump will einen schwachen Dollar, genau wie die Wall Street. Allerdings ist der Devisenmarkt EUR/USD so groß, da sollten "Interventionen" durch das US-Finanzministerium (die vermutet werden) und auch Dollar Shorts durch Wall Street eigentlich langfristig verpuffen. Dass das ganze noch nicht bei Parität ist, liegt vielleicht nur daran, das in dem Fall die Frage "Und wohin als nächstes" eventuell problematisch erscheint...

Enorm schnelle Dollarstärke ist für mich ein Zeichen für den Crash. Auch - und gerade am Aktienmarkt. Ich weiß, dass das ganze von Anderen  genau andersrum gesehen wird. Nämlich das der Dollar dafür fallen muss. Insbesondere Leute aus dem Goldlager sind da manchmal etwas zu "negativ" für den USD...auch wenn die grundlegende Kritik erstmal berechtigt erscheint.  ;)
Eine schwierige Frage...
Mario Draghi könnte diese Woche dabei behilflich sein, diese durchaus komplexe Frage zu lösen oder zumindest die Richtung zu weisen...;)
 

22.07.19 20:41

450 Postings, 188 Tage LarryKudlowKonterindikator...BLING...BLING...

Die Playlist der letzten Woche des youtube Kanals Mission Money ( Focus Money)....

Wenn ich sowas sehe, dann dreimal BLING BLING BLING - ROTE WARNLEUCHTE :)

Ohne den Inhalt der einzelnen Beiträge jetzt irgendwie zu kritisieren, diese Headlines sind Cowbell - Kuhglocke vom Feinsten...:D Von vielen Kommentatoren wurde dieser Kanal als zu Bärisch angesehen.  Market Timing? :D  
Angehängte Grafik:
missionmoney.jpg (verkleinert auf 46%) vergrößern
missionmoney.jpg

23.07.19 22:06

450 Postings, 188 Tage LarryKudlowOMG

Heute habe ich derartig absurd hohe Call Optionen verkauft (das ist Short  - ein Short Call)...die sind soweit preislich weg - das muss der letzte Dummkopf gewesen sein - viele können jetzt nicht mehr kommen  :D

https://www.onpulson.de/lexikon/greater-fool-theory/


 

24.07.19 02:01

3812 Postings, 787 Tage Shlomo SilbersteinLöschung


Moderation
Moderator: ame
Zeitpunkt: 24.07.19 19:37
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Moderation auf Wunsch des Verfassers

 

 

24.07.19 10:17

13777 Postings, 2433 Tage NikeJoeDE am Rande der Rezession?

"Die Lage der deutschen Wirtschaft hat sich im Juli laut aktuellen PMI-Daten weiter verschlechtert, womit das Risiko gestiegen ist, dass die größte Volkswirtschaft der Eurozone in eine leichte Rezession schlittert".

https://de.investing.com/news/economic-indicators/...inlicher-1907417

 

24.07.19 10:21

4095 Postings, 1069 Tage dome89Eine weitere Verschlechterung

Könnte es dann zum Ende des Jahres kommen. Breit und Abkommen zwischen gb und USA zu Lasten der Eu.  

24.07.19 10:27

450 Postings, 188 Tage LarryKudlowGuten Morgen Gong

Aufwachen, Bullen! Das war der erste Gong - und heute Nachmittag nehmen wir uns die Wall Street vor  :D



https://www.faz.net/aktuell/finanzen/...lliardenverlust-16299888.html


 ?Ohne diese Belastungen für den Umbau wäre die Deutsche Bank profitabel gewesen?, sagte Konzernchef Christian Sewing.


Also dieser Herr Sewing ist auf jeden Fall ein richtiger Profi. Die Aussage wirkt erstmal logisch - verdreht jedoch völlig die Realität.

Solche Tricks macht Wall Street auch immer gerne. So ungefähr wird das gemacht: 

"Also wenn wir uns die bisherigen Zahlen der Berichtssaison im SXP500 Tech Index angucken und Netflix nicht mit einberechnen, dann sind die Gewinne bis jetzt enorm gut - ich habe da  auch zufällig eine Grafik dabei"

Einfach mal einen Riesenfaktor rausnehmen, das beiläufig erwähnen...und schon ist die Welt wieder in Ordnung...Das ist Täuschung in gemeinster Art und Weise. 


 
Angehängte Grafik:
bam.jpg (verkleinert auf 98%) vergrößern
bam.jpg

24.07.19 13:58
1

57486 Postings, 5647 Tage Anti LemmingAmis drucken massig Geld

Deshalb kann man das Bild aus dem letzten Posting vorerst vergessen.

Diesmal kommt der Geldsegen ganz regulär von der US-Regierung (also ohne Zutun der Notenbank), die sich in Sachen massive Neuverschuldung einig wie selten zuvor zeigte.

https://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/...denstaat-a-1278712.html

...Den Steuerzahler kostet er mindestens 320 Milliarden Dollar - oder nach anderer Berechnung sogar 1,7 Billionen Dollar. Donald Trump sieht trotzdem Grund zum Feiern. Er freue sich, die parteiübergreifende Einigung verkünden zu können, erklärte der Präsident. "Das ist ein echter Kompromiss, der unserem großartigen Militär und Veteranen einen weiteren großen Sieg bringt."...

...Pelosi hat nun zugesagt, die Schuldenobergrenze bis Ende Juli 2021 - also nach der nächsten Wahl - außer Kraft zu setzen. Außerdem bekommt Trump zusätzliche Milliarden fürs Militär. Die Demokraten haben im Gegenzug durchgesetzt, dass die Nicht-Verteidigungsausgaben im gleichen Umfang steigen. Und sie haben erreicht, dass die lästigen Sparvorgaben des geltenden Haushaltskontrollgesetzes ein für alle Mal begraben werden. "Wir begrüßen, dass die Regierung sich endlich den Demokraten anschließt, diese verheerenden Kürzungen zu beenden", jubelten Pelosi und der Senats-Fraktionsführer der Demokraten, Chuck Schumer, in einer gemeinsamen Erklärung....  
Angehängte Grafik:
hc_2416.jpg (verkleinert auf 76%) vergrößern
hc_2416.jpg

24.07.19 14:39

450 Postings, 188 Tage LarryKudlowPaygo Rule

@AL

Irgendwie kann ich mir das so nicht vorstellen,  was der Spiegel da schreibt. - die Demokraten sollen Trump quasi noch befeuern? Ich muss es gleich mal nachgucken :)

 Oder der Sonderermittler Muller - der gerade in der Anhörung zu Impeachment ist, lässt gleich ne Bombe platzen...und die Demokraten planen schonmal Ihren Haushalt ;) 


Meine schnelle Vermutung zu der Grafik: Die USA haben bei der Summe von 22 Billionen USD Staatsschulden langsam massive Zinsausgaben. Und müssen fast jede Woche neue Anleihen raushauen. 

 

Seite: 1 | ... | 5511 | 5512 |
| 5514 | 5515 | ... | 5532   
   Antwort einfügen - nach oben

  3 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Drattle, Instanz, Shenandoah

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
NEL ASAA0B733
BASFBASF11
CommerzbankCBK100
Amazon906866
Microsoft Corp.870747
Ballard Power Inc.A0RENB
Deutsche Telekom AG555750
Allianz840400
Apple Inc.865985
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
SAP SE716460
Infineon AG623100