finanzen.net

A0JDAF China Natl Buil.

Seite 1 von 2
neuester Beitrag: 15.10.07 20:27
eröffnet am: 06.02.07 20:10 von: solarworld Anzahl Beiträge: 29
neuester Beitrag: 15.10.07 20:27 von: solarworld Leser gesamt: 7145
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

Seite:
| 2  

06.02.07 20:10

407 Postings, 5076 Tage solarworldA0JDAF China Natl Buil.


China im Bauboom
Auch 2007 dürften die Aktienmärkte Asiens wieder zu den Top-Gewinnern zählen. Viel Potenzial steckt zum Beispiel in der Baubranche, etwa in China.

Der Boom in Asien geht weiter, so auch in China. Die Aktienmärkte im Reich der Mitte haben 2006 zwar bereits eine saftige Rallye hingelegt: Der Shanghai B-Share, einer der Leitindizes des Landes, hat sich vergangenes Jahr mehr als verdoppelt. Doch das Potenzial ist noch lange nicht ausgeschöpft. Marktbeobachter wie Percival Stanion, Leiter des Bereichs Asset Allocation der Londoner Barings Asset Management, sieht trotz der bereits ?extrem guten Gewinne? etwa in China auch in diesem Jahr die stärksten Chancen in den asiatischen Märkten. Eine von Stanions favorisierten Branchen ist dabei das Baugewerbe. China wird 2008 Gastgeber der Olypmischen Spiele sein ? mit jeder Menge Bedarf am Aufbau von Infrastruktur. Zudem wird die Mittelschicht im Riesenreich immer größer, mit Träumen von modernem Wohnkomfort. Dazu kommt ein starker Trend zur Verstädterung.

Stark wie Zement
Einer der Profiteure des chinesischen Baubooms ist China National Building Material, kurz CNBM. Das Unternehmen ist der größte Anbieter von Baumaterial im Land, insbesondere von Zement und Gips. Dank der anhaltend hohen Nachfrage erwarten Analysten für 2007 einen Umsatzzuwachs von mehr als 30 Prozent auf umgerechnet rund 880 Millionen Euro. Beim operativen Gewinn kalkulieren die Fachleute mit einem Plus von rund 60 Prozent auf 163 Millionen Euro. Extra Gewinnfaktor ist dabei die anstehende Konsolidierung des Zementmarktes ? was CNBM zu höheren Margen verhelfen dürfte. Bereits beim Börsengang im März 2006 war der Markt vom Potenzial der CNBM-Aktie überzeugt: Das Papier war mehr als 500fach überzeichnet.

Pfiffiger Allrounder
Weiterer Anwärter auf ordentliche Baugewinne ist die Baoye Group. Der Konzern errichtet Gebäude aller Art, bietet Bauteile wie Stahl- und Glasstrukturen und entwickelt komplexe Bauprojekte wie einzelne Stadtteile von der Erschließung bis zur ?Schlüsselabgabe?. Das Geschäft läuft gut: Im ersten Halbjahr 2006 erreichte der Umsatz 286 Millionen Euro, 13 Prozent mehr als im gleichen Zeitraum 2005. Der operative Gewinn verdoppelte sich auf 52 Millionen Euro. Für die kommenden Jahre rechnet Baoye in allen Geschäftsfeldern mit einem weiterhin starken Wachstum. Analysten erwarten für 2007 ein Plus beim Nettogewinn von mehr als 60 Prozent.

Das deutlich kleinere Bauhaus Coastal Greenland errichtet vor allem in Shanghai, Peking und in nördlichen Landesregionen große Wohn- und Bürokomplexe. Innerhalb von drei Jahren will das Unternehmen seine jährliche Bauleistung nahezu verdoppeln. Vor allem angesichts der starken Wachstumsraten Chinas und der zunehmenden Verstädterung sieht Coastal große Entwicklungschancen. Der Gewinn erreichte in der ersten Hälfte des Vorjahres den Rekord von 7,7 Millionen Euro, wenngleich der Umsatz zurückging. Ursache waren Verzögerungen bei mehreren Bauprojekten, die daraufhin in dieser Periode nicht in die Umsatzberechnung eingeflossen waren.

Bauen am Gewinn
Auch wenn Chinas Aktienmärkte bereits einen rasanten Anstieg erlebt haben, steckt in vielen Papieren noch ordentlich Raum für Kursgewinne, so auch in den oben genannten Werten aus dem weiterhin starken Bausektor. Die Papiere von CNBM, Coastal Greenland und Baoye Group sind schöne spekulative Beimischungen. Letztere beiden Werte sind zum Schnäppchenpreis zu haben, verzeichnen allerdings geringere Handelsumsätze als die teurere CNBM. Kommt bei Coastal Greenland der Zeitplan wieder auf Kurs, winken dieses Jahr deutliche Ertragszuwächse.


Moderation
Moderator: aktiencheck
Zeitpunkt: 07.02.07 00:06
Aktion: Forumswechsel
Kommentar: Regelverstoß

 

 

19.04.07 19:41

407 Postings, 5076 Tage solarworldEs geht weiter up

in Deutschland fast unbemerkt.

       ariva.de
       

04.05.07 14:43

407 Postings, 5076 Tage solarworldWow...

...zum Euro fehlt nicht mehr viel. 

 

07.05.07 18:19

407 Postings, 5076 Tage solarworldDer Euro ist geknackt

Und ein Ende des Baubooms in China ist noch nicht abzusehen.  

22.06.07 11:06

32 Postings, 4890 Tage hbd55281,39

Der Wert läuft wie blöd.
Ob man jetzt noch einsteigen sollte?  

28.06.07 10:02
1

407 Postings, 5076 Tage solarworldEs geht weiter.

Seit einem Jahr steigt der Kurs ohne gößere Korrekturen. (also keine Zockeraktie)
Jetzt sind wir bei 1,49 Euro  

29.06.07 09:42
1

407 Postings, 5076 Tage solarworldIm Juni über 50% gestiegen

1.64 Euro.Und sie steigt und steigt und steigt

Aber das es so rasant nach oben geht hätte ich nicht gedacht.
 

29.06.07 09:49

7258 Postings, 5290 Tage Mme.Eugeniedie sthet auch bei mir gerade auf der Watch

Die Zemanthersteller und Bauwerte sind gerade angesprungen, wundere mich über den Handel in Deutschland.
Ich hätte widersprichen, dass er in Hotstok verschobven wurde, denn in Deutschland wäre der Kurs bei 10 Euro. Mahct Gewinne, und die Aktie hat einen nennwert unter 1 Euro, wie das eben in Hongkong so üblich ist.


__________________________________________________ "Malo mori quam foederari - Lieber sterben als sich entehren"

 

29.06.07 10:18

7258 Postings, 5290 Tage Mme.EugenieGratuliere zu dem Wert!

Die Aktie hat sich verfünftfacht seit Jahres-Beginn .

Da man den Thread nicht mehr bewerten darf, habe ich einen neuen Thread angefangen, weil der Wert wirklich interessant ist.!

 

"Malo mori quam foederari - Lieber sterben als sich entehren"

 

 

29.06.07 10:58
1

407 Postings, 5076 Tage solarworldAlso 500%

... gestiegen ist der Wert seit Jahresbeginn nicht sondern "NUR" um 200%.
Mit so einem Kursverlauf habe ich auch nicht gerechnet. Wo das Potential dieser Aktie liegt, kann ich überhaupt nicht einschätzen.
Ich bin bei 0,34 Euro eingestiegen. Dann ging es rasant um fast 40% nach unten. Mit "Bauchschmerzen" bin ich dabeigeblieben, weil ich von dem Wert überzeugt war.Ich hoffe es geht jetzt noch weiter auf 2 Euro, dann hole ich meinen Einsatz wieder raus und lasse den Rest laufen.  

29.06.07 11:14

7258 Postings, 5290 Tage Mme.Eugenieja ich habs gesehen,

Aber in einem Jahr ist er auf das fünfache gestiegen, und er ist ein "etablierter Wert".

Es gibt Aktien da muß man einfach drin bleiben, es sei denn sie gehen pleite und wenn es dafür keine Anzeichen gibt, bleibt man drin.

Raus und rein macht tatsächlich Taschen leer.

Man gucke sich da andere Werte an, wie Hansen oder Proactive, die sind auch mal 40 % eingebrochen, geht man ganz raus, vergisst maN das einsteigen wieder und die China Aktien rennen sowieso ganz irre einem auf und davon! gg

 

,

__________________________________________________ "Malo mori quam foederari - Lieber sterben als sich entehren"

 

29.06.07 11:45
2

136 Postings, 5321 Tage Paddy666Super Aktie!

Bin auch noch bei 0,98 Cent rein und hab jetzt 65% Gewinn. Lasse das Teil aber long laufen. Hatte es schon bei 0,66 Cent in der Watchlist. Schade das ich da nicht schon rein bin.  

03.07.07 10:37
2

136 Postings, 5321 Tage Paddy666Sie steigt und steigt

Hallo Leute,

habt ihr euch heute schon unsere CNBM angeschaut. Das Teil steigt wieder unaufhaltsam. Meine 100% kommen langsam in Sicht. Aber hier ist noch mehr drin.

Gelobt sei diese Aktie (und der Chinaboom)!

 

03.07.07 13:13
1

407 Postings, 5076 Tage solarworldIst echt der Hammer.

18,50 HKD enspricht 1,74 Euro. Zum Glück wird der Kurs noch in Hongkong gemacht.
Aber man merkt schon, das in D die "Tageszocker" dazukommen. Es könnte daher zu größeren Tagesschwankungen kommen. Aber da das Umsatzvolumen in Deutschland noch relativ gering ist, ist auch das kein Problem.  

03.07.07 13:59
1

136 Postings, 5321 Tage Paddy666Sehe ich auch so!

Im Moment ist das Volumen noch echt okay. Sollte die Aktie erst mal von der breiten Masse entdeckt werden, wird es eng. Aber im Moment sieht es noch nicht danach aus.

Deshalb genießt den Kurs!

 

03.07.07 21:42
1

13 Postings, 5378 Tage adepot-1@Paddy666

lass die ruhig kommen. sollen sie doch den kurs mit treiben. unter meinen einstand werden die mich nicht treiben soviel ist klar.
die geschichte mit der freigabe der a-b usw.-aktien in china steht kurz bevor.
das gibt zusaetzlich power.
wenn man sich den chart anschaut kann einem nicht bange werden.
ich denke du bist auch investiert.
good luck    

04.07.07 09:26
1

136 Postings, 5321 Tage Paddy666@ adepot

Ja, bin natürlich auch investiert. Ich schätze mal das es heute etwas runter gehen wird, da einige die Gewinne mitnehmen. Sieht zumindestens in HK danach aus. Ist aber auch gut wenn es sich etwas beruhigt. In den letzten Tagen ging es ja sehr rasant nach oben. Ne kurze Abkühlung ist da nicht schlecht.  

04.07.07 12:51
1

49 Postings, 4873 Tage Ebuag @Paddy666 Rauf oder runter in den nächsten Tagen

Die ersten Gewinnmitnahmen rufen aber nach solch einer Aufwärtsbewegung nicht selten die Shorttrader auf den Plan. Oft werden sie dann unterstützt z.B. von Tradersreport.de, die dann empfehlen, Shortpositionen einzugehen. Das war z.B. bei Arafura der Fall, die auch eine derartige Aufwärtsbahn hingelegt hatte. Dort ging es beim Stande von ca. 1,40? los, ARA fiel bis auf unter 0,90?, jetzt steht sie sehr ruhig bei 1-1,05?. Will hoffen, daß es bei CHINA NATL. nicht so wird. Oft haben die Anleger nämlich nach solch einer Shortattacke Angst wieder einzusteigen bzw. Angst, das Papier zu halten, auch wenn die Fundamentaldaten, oder das, was man dafür halten kann, gut sind. Mit Stargold Mines, für die Tradersreport auch empfahl, Shortpositionen zu starten, hat das nichts gemeinsam. Wir alle wissen ja, daß Stargold nur eine Aktenhülle ist, die mit Gold so viel zu tun hat wie Klein-Fritzchen mit der Nasa. Bei CHINA NATL. steht natürlich Substanz dahinter. Ich bin neugierig, was aus der wird.
Viel Glück  

04.07.07 15:58
1

136 Postings, 5321 Tage Paddy666@ Ebuag

Könnte passieren, glaub ich aber nicht. Der Kurs heute richtet sich fast exakt nach der Vorgabe aus Hong Kong. Wir liegen sogar noch etwas bessern. Wie du schon sagtest hat der Wert Substanz und ist auch noch relativ unendeckt (auch von Shortys), was die Volumenzahlen in Deutschland auch unterstreichen. Da müsste schon in HK etwas passieren, bzw. die Shortys dort zuschlagen. Ich habe aber den Eindruck das es vorerst nur kleinere Rücksetzer wie heute geben wird. Mein Tipp für morgen ist, das es wieder langsam rauf geht.  

05.07.07 11:55
1

136 Postings, 5321 Tage Paddy666Schlusskurs HK grün 18.28 HKD

Dürfte dann für uns heute so um die 1,71 Euro liegen. Der rasante Aufstieg ist erst mal gebremst und das ist auch gut so. Mal sehen was nach dem Treffen mit HeidlbergCement am 19.07.07 geschieht. Könnte in eine Kooperation münden von der beide Seiten profitieren.

 

11.07.07 18:41

407 Postings, 5076 Tage solarworld1,50 Euro. Das war eine...

...deutliche, aber bei der Kursentwicklung keine dramatische Kurskorrektur. Ob das jedoch schon wieder einstiegskurse sind, muss jeder für sich entscheiden. Ich könnte mir vorstellen, das es noch etwas nach unten geht.  

13.07.07 11:51

136 Postings, 5321 Tage Paddy666Glaube nicht dran...

das es noch weiter runtergeht. Bei ca. um die 1,50 Euro scheint ein Boden gefunden. Halte das jetzige Niveau wieder für Einstiegstauglich. Aber das ist nur meine Meinung.

Gehe mal eher davon aus das es ab nächste Woche wieder rauf geht. Am 19.07 finden die Gespräche mit Heidelberg Zement statt und das dürfte doch eher für positive News sorgen.

 

18.07.07 11:12

136 Postings, 5321 Tage Paddy666Korrektur beendet, es geht wieder weiter rauf

Wie man sieht geht es schon wieder nach oben. Jetzt dürften schön langsam die 2 Euro in Angriff genommen werden.  

13.08.07 20:14

7258 Postings, 5290 Tage Mme.EugenieLeider nicht, 6,71 % Minus wieder heute!

 

CHINA NAT BLDG-H3323.HK10:0215,86 HK$Down 1,14Down 6,71%15,8215,8617,0020.935.000

 

__________________________________________________ "Malo mori quam foederari - Lieber sterben als sich entehren"

 

31.08.07 15:24
1

136 Postings, 5321 Tage Paddy666Die Reise geht weiter!

Es war lange ruhig hier, aber wenn ihr euch den Kurs anseht, erkennt ihr das

der Spung über die 2 Euro geschafft wurde. Mal gespannt wo es jetzt hingeht. Der Weg nach oben ist frei.

 

Seite:
| 2  
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Wirecard AG747206
Scout24 AGA12DM8
Lufthansa AG823212
TUITUAG00
Daimler AG710000
NEL ASAA0B733
Airbus SE (ex EADS)938914
Allianz840400
BASFBASF11
ITM Power plcA0B57L
Carnival Corp & plc paired120100
Shell (Royal Dutch Shell) (A)A0D94M
TeslaA1CX3T
CommerzbankCBK100