Thompson Creek Metals (Blue Pearl Mng)

Seite 879 von 883
neuester Beitrag: 27.10.16 22:23
eröffnet am: 18.01.07 07:19 von: CaptainSparr. Anzahl Beiträge: 22073
neuester Beitrag: 27.10.16 22:23 von: proxima Leser gesamt: 1554506
davon Heute: 70
bewertet mit 102 Sternen

Seite: 1 | ... | 877 | 878 |
| 880 | 881 | ... | 883   

14.11.13 16:47

1805 Postings, 4409 Tage kleber1kurse

Jetzt kommen wieder Top Kaufkurse. Wie gehts eigentlich unseren megalongies, die ja Abgeltungsfreie Stücke besitzen die wohl noch mehrere Jahre im minus sein werden. Wenn mir das jemand vor Jahren gesagt hätte das unsere PERLE so floppt...so kanns halt gehen.  

14.11.13 20:45

4777 Postings, 5356 Tage proximaDie Megalongies sind

froh, noch andere Aktien im Depot zu haben, die besser laufen...
Aber genau aus dem Grund "abgeltungssteuerfrei" hatte ich mich nie von TCM getrennt. Ich hatte vor einigen Jahren mit TCM gute Gewinne eingefahren und genau wie du sagst, es war auch meine persönliche PERLE und ich hätte nie im Leben mit diesem Abgang gerechnet!
Mal sehen, wann jetzt die Umkehr kommt. Eine Kehrtwende ist noch nicht eindeutig auszumachen. Oder was sagst du?  

15.11.13 16:27

1805 Postings, 4409 Tage kleber1proxima

Wie soll eine Trendwende kommen bei den Preisen.  Jetzt zu kaufen ist jedenfalls kein Fehler, auch wenns diesmal evtl noch ne Etage tiefer geht. Wie die Zeiten sich doch ändern, wenn ich zurückdenke als ich diese Kurse postete.. Einen Kursverlauf wie TCM weisen nicht viele Aktien auf.  

28.11.13 20:37

4777 Postings, 5356 Tage proximaGuter Pullback

reicht mir aber noch nicht als eindeutiges Zeichen!
Da müsste schon mal der Abwärtstrend irgendwo bröckeln!  

03.12.13 20:12

1805 Postings, 4409 Tage kleber1kurse

Und Proxima, sollte man schon reingehn?  Wer hätte das vor Jahren gedacht das nochmal solche Kurse kommen. Ich werde langsam wieder einsteigen.  

03.12.13 21:03
1

4777 Postings, 5356 Tage proximaNaja, langsam

wieder einsteigen ist vielleicht der richtige Begriff. Also:
Statt STRONG BUY: LANGSAM KAUFEN...  

03.12.13 21:04
1

4777 Postings, 5356 Tage proximaAber grundsätzlich hast

du recht.
Das hätt ich mir echt nie träumen lassen.
TCM war auch mal eine meiner Perlen!
Momentan leider nur unter ferner liefen...  

04.12.13 06:15

1805 Postings, 4409 Tage kleber1proxima

Mich würde es mal interessieren wie es den schlauen geht die immer noch Abgeltungssteuerfreie Stücke haben. Die Einstiegskurse derer kann man sich ja ausrechnen. Aber vor Monaten haben genau diese Leute noch schlau getönt.  

04.12.13 09:44
1

464 Postings, 4184 Tage perlentaucher74Mir geht es gut kleber1 :-)... und selbst?

-----------
Börse ist wie surfen, alle warten auf die perfekte Welle...

04.12.13 10:01

1805 Postings, 4409 Tage kleber1perlentauche.

Sehr gut. Ich werde demnächst wieder einsteigen, denke das der Boden in den nächsten Wochen gefunden sein sollte, vorerst. Wenns länger dauert, auch kein Problem. Den Tiefstpunkt erwischt man ja eh nicht. Ich werden den kurzfristigen Anstieg voll mitnehmen, dann wieder raus, so fährt man hier am besten, hat die Vergangenheit ja gezeigt. Langfristig würde ich die Aktie nicht anfassen. Bei vielen anderen hier, die seit Jahren auf etwas warten was sehr wahrscheinlich gar nicht passiert, bin ich nicht sicher ob sie ihre Einstandskurse jemals wiedersehen werden.
Dir weiterhin viel Glück.  

04.12.13 18:55

464 Postings, 4184 Tage perlentaucher74Danke kleber1...ebenso

-----------
Börse ist wie surfen, alle warten auf die perfekte Welle...

04.12.13 20:12

1805 Postings, 4409 Tage kleber1kurse

Nun rücken die pleitegerüchte wieder in den vordergrund. Schlechte zeiten für unsere longies. Die Aktie steht nun auf 4 jahrestief!!    

04.12.13 20:57
1

4777 Postings, 5356 Tage proximaWo gibt es aktuell Pleitegerüchte?

05.12.13 18:26

153 Postings, 3599 Tage Rotband27Hohes short interest

Über 20 Tage nötig bis die shortis die geliehenen Aktien zurück gekauft haben.
Wenn hier Kaufdruck aufkommt, dann  bekommen einige große Probleme und der Preis geht ab wie ne Rakete.  

06.12.13 11:50

625 Postings, 2735 Tage leilei1bin mal

mit einer ersten Position hier rein  

10.12.13 13:49
4

761 Postings, 2828 Tage K1-SportMolybdänpreisrückgang



Thompson Creek Metals denkt über Minenschließungen nach

Die kanadische Thompson Creek Metals (WKN A0MR6Q) denkt darüber nach, die Produktion auf ihren zwei Molybdänminen einzustellen, sollte der Preis des zur Stahlverstärkung genutzten Metalls weiter fallen.

Wie CEO Jacques Perron gegenüber der Nachrichtenagentur Bloomberg berichtete, werde man darüber nachdenken, die Minen zu schließen, sollte der Preis für Molybdänoxid auf 9,50 oder 9,00 USD pro Pfund fallen. Man werde alles daran setzen, die Kosten weiter zu senken und arbeite auch bereits sehr effizient, so Perron, doch würde der Preis auf 9,00 USD pro Pfund fallen, werde es sehr schwierig für Thompson Creek.

Der Molybdänpreis ist dieses Jahr bereits um 18% bis auf 9,57 USD pro Pfund gesunken, zeigen von Metal Bulletin erhobene Daten. Es sei typisch für diese Art Betriebe, erklärte Thompson Metals CEO, sie auf Eis zu legen und auf bessere Zeiten zu warten. Wenn der Preis wieder bei 13 oder 14 USD pro Pfund liege, würde dann in der Regel der Betrieb wieder aufgenommen.

Thompson Creek benötigt Cash, um die Schulden zu bedienen, die man anhäufte, als man mit dem Kauf des Mt. Milligan-Projekts den Schritt in den Kupfer- und Goldsektor machte. Die erste Rückzahlung in Höhe von 350 Mio. Dollar wird im Dezember 2017 fällig, erklärte Perron gegenüber Bloomberg. Offiziellen Dokumenten zufolge wies das Unternehmen zum Ende des dritten Quartals langfristige Verbindlichkeiten von 911 Mio. Dollar aus.

Die Zahlen für dieses Quartal, so Perron weiter, würden zwar ?schrecklich" ausfallen, doch werde Mt. Milligan zum zweiten Halbjahr 2010 rentabel arbeiten.

Die Aktie des Unternehmens war am 4. Dezember um fast 10% gefallen, nachdem die Analysten von TD Securities äußerten, dass Thompson Creek womöglich nicht über ausreichende Mittel verfüge, um seine Anleihegläubiger auszuzahlen, wenn die erste Zahlung fällig wird. (Wir berichteten.)

CEO-Perron erklärte in dem Bloomberg-Interview hingegen, er sehe in den kommenden Jahren keine Probleme mit der Solvenz seines Unternehmens. Selbst falls der Kupferpreis auf 2,75 USD pro Pfund und der Goldpreis auf 1.100 USD pro Unze fallen sollte, werde Thompson Creek noch in der Lage sein, seine Schulden abzubezahlen oder zu refinanzieren, sagte er.
http://www.goldinvest.de/index.php/...r-minenschliessungen-nach-30048  

11.12.13 16:14

1805 Postings, 4409 Tage kleber1kurse

Nun, nachdem es sein kann das es noch unter 1,50 Euro gehen kann, will sie keiner mehr haben unsere Perle.  Vor Jahren wurde bei über 10 nicht verkauft wg Abgeltungssteuer. Nun ist das Kind doch in den Brunnen gefallen. So long....  

12.12.13 17:21

1805 Postings, 4409 Tage kleber1Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 16.12.13 15:19
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Löschung auf Wunsch des Verfassers

 

 

18.12.13 12:53

153 Postings, 4229 Tage vetologieso günstig

wird es nie wieder. Wer auf diese Rohstoffspekulationen herein fällt ist selbst Schuld. War doch genauso in umgekehrter Richtung, dass Gold für immer und Ewig steigen wird  

18.12.13 16:22

1805 Postings, 4409 Tage kleber1vetologie

Der finale Zock kommt erst noch!!! Unter 1 Euro würde ich momentan nicht ausschliessen. Aber das macht nichts wenn man megalong ist und die höhen und tiefen seit Jahren mitmacht.  

18.12.13 20:53

799 Postings, 3925 Tage ExplorerTraderHätte nichts dagegen

, wenn es unter 1 ? geht. Sitze schon seit einiger Zeit auf der Lauer ;)  

19.12.13 14:44

1805 Postings, 4409 Tage kleber1kurse

Schon bei 1,30 Euro. Wie geil. Das wenn mir jemand gesagt hätte das es nochmal Kurse unter 2 Euro geht... 6 Jahrestief nun. Wie schon gesagt, so einen chart weist nicht jede Aktie auf. So long...  

08.01.14 16:43

3 Postings, 2605 Tage stksat|228292949TCM langfristig?

Bin heute mal bin ner kleinen Position (3000stk) zu 1,72 rein. Bin bei TCM eher langfristig orientiert.
Eure Meinungen?  

08.01.14 20:03

2754 Postings, 2664 Tage FullyDiluted@stksat:

Hallo,
gute Entscheidung. Bis Mai warten und freuen...ich freu' mich sogar jetzt schon! (-;
Wenn die Goldproduktion beginnt, gibt es keine mehr unter 3$.
Ist natürlich nur meine persönliche bescheidene Meinung.

Gruß  

08.01.14 20:24
1

2754 Postings, 2664 Tage FullyDilutedErläuterung:

Minivolumen reicht für satte Anstiege im Intraday-Chart - natürlich interessiert nur NYSE.
Die Nachrichten vom Beginn der Goldproduktion locken sicherlich einige in die Aktie...und voila.

Noch längerfristiger ist der Molybdänpreis wichtig für die Kursentwicklung. Der ist schwer einzuschätzen, aber 9$ ist echt wenig. Ich glaube, da sind 17$ wahrscheinlicher als 7$.
Dann wird der Kurs sogar wieder 2-stellig. 3-stellig sehe ich jetzt eher nicht ((__;

Das Problem, den Molypreis einzuschätzen, liegt an folgendem: Viele Minengesellschaften gewinnen Moly als Nebenprodukt. Die schließen ihre Minen nicht, weil der Molypreis fällt, im Gegensatz zu TCM. So gesehen wird immer Molybdän gewonnen und auch verkauft, egal, wie der Kurs steht.

Gruß  

Seite: 1 | ... | 877 | 878 |
| 880 | 881 | ... | 883   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln