finanzen.net

PVA Tepla

Seite 5 von 81
neuester Beitrag: 28.02.20 05:24
eröffnet am: 01.12.06 10:29 von: BackhandSm. Anzahl Beiträge: 2002
neuester Beitrag: 28.02.20 05:24 von: Freiwald. Leser gesamt: 511732
davon Heute: 80
bewertet mit 27 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
| 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 81   

21.01.08 14:35
7

3124 Postings, 4645 Tage hederaKaufpreise!?

In 10 Jahren soll der Anteil an erneuerbaren Energien sich verdoppeln, alle grossen Industrienationen incl. einiger Schwellenländer, auch China und Indien, müssen über Alternativen nachdenken und werden um Solarenergie nicht herumkommen.
Jetzt findet eine äusserst heftige Korrektur statt, die nichts mehr mit der fundamentalen Entwicklung zu tun hat, aber auch nicht mehr zu bedeuten hat. Es gibt keine Gründe dafür. Die Begründungen werden dann in den Medien und diesen Foren erzeugt, genauso wie in einer Hausse.  
-----------
Mittelmäßige Geister verurteilen gewöhnlich alles, was über ihren Horizont geht.

Lösungen:
http://www.hss.de/downloads/071207_VortragReusch.pdf

21.01.08 14:48
2

16 Postings, 4623 Tage ZephyrAbsturz...

Man muss beachten, dass die Aktie bei ca. 5,01 ? einen KGV von 30 hat und damit auch schon wirklich die zukünftige Entwicklung berücksichtigt wird.
Dennoch denke ich, dass die Investoren mit Einstiegspreisen > 6 ? auf lange Sicht ihre ordentlichen Renditen bekommen werden, da die PVA weiter in Zukunftsmärkte investiert. Beispielsweise durch die Integrierung von kleineren Technologiepartnern dürfte ein Wettbewerbsvorteil auf lange Sicht gesichert sein.

Ich wohne ganz in der Nähe der PVA und weiß, dass das neue Werk in Wettenberg annähernd fertiggestellt wurde und der Umzug Stück für Stück begonnen hat. Möglicherweise kann sich das auch in kleinem Maße negativ auf die Finanzberichte des ersten und zweiten Quartals 2008 auswirken und ich bin gespannt, ob ich mich mit Aktien < 6 ? eindecken kann =)  

21.01.08 15:27
4

647 Postings, 4540 Tage Jäger u SammlerPVA TePla AG Kauf zu 6,90 ?

-----------
,,Man hat nicht Recht, weil der Markt rauf oder runter geht,  
      sondern weil man die besseren Argumente hat.,,
Angehängte Grafik:
gryneus_a140098_1_.jpg
gryneus_a140098_1_.jpg

22.01.08 10:17
5

3124 Postings, 4645 Tage hederaHallo Jäger u. Sammler!

PVA ist eine gute Entscheidung, die steht schneller wieder bei 10 Euro, als die shortis erwarten;-) Auch deine anderen Aktien habe ich im Visier.
-----------
Mittelmäßige Geister verurteilen gewöhnlich alles, was über ihren Horizont geht.

Lösungen:
http://www.hss.de/downloads/071207_VortragReusch.pdf

22.01.08 15:25
3

8451 Postings, 5769 Tage Knappschaftskassen#100 Weil es danach nur

noch schlechter werden kann und deshalb der Kursrutsch!  

22.01.08 16:54
3

3124 Postings, 4645 Tage hederaTepla läuft!

Unter 10 Euro wird nichts verkauft!
-----------
Mittelmäßige Geister verurteilen gewöhnlich alles, was über ihren Horizont geht.

Lösungen:
http://www.hss.de/downloads/071207_VortragReusch.pdf

22.01.08 21:00
4

3124 Postings, 4645 Tage hederaSuper Fakten:

Angaben in Mio Euro:

Jahr ------------------- 2004 - 2005 - 2006

Umsatz ------------------- 44 __ 51 _ 70

Jahresüberschuß --------- 0,3 _ 1,12 _ 2,11


die Entwicklung bei Tepla ist hervorragend und ich bin sehr gespannt auf die Zahlen des Jahres 2007.
Die Erwartung für das Jahr 2008 wird sicherlich noch einmal 50 % besser sein.
Entsprechend wird der Kurs der Aktie Tepla steigen.
-----------
Mittelmäßige Geister verurteilen gewöhnlich alles, was über ihren Horizont geht.

Lösungen:
http://www.hss.de/downloads/071207_VortragReusch.pdf

23.01.08 10:16
5

3124 Postings, 4645 Tage hederaIn Tepla steckt jede Menge Substanz.

Aufgrund der vorliegenden Auftragsbestände, der Kapazitätserweiterungen, des positiven Cashflows, der Bilanzzahlen der letzten Jahre, des Ausblicks auf 2008 und 2009 und der Inventions- und Innovationspotentiale sind Umsatz und Gewinnsteigerungen zwischen 50% und 100% für 2009 und für die Folgejahre keine Frage.

2008 wird Tepla zu den besten Wachstumsunternehmen in Deutschland gehören!
-----------
Mittelmäßige Geister verurteilen gewöhnlich alles, was über ihren Horizont geht.

Lösungen:
http://www.hss.de/downloads/071207_VortragReusch.pdf

23.01.08 16:23
3

3124 Postings, 4645 Tage hederaGeschäftsentwicklung der PVA Tepla AG:

Für das Geschäftsjahr 2007 liegen noch keine endgültigen Jahreszahlen
vor. Jedoch bestätigen die sehr guten Q3-Zahlen die Umsatztendenz. Im
Bereich des Betriebsergebnis (EBIT) konnte das Unternehmen durch 1,4
Mio. in 2005, 3,5 Mio. in 2006 und 5,1 Mio. für die ersten 9 Monate des
Jahres 2007, seine Wachstumsphase untermauern. Das Management stellte am
28.11.2007 eine Umsatz- und Ergebnissteigerung für 2008 in Aussicht.
Dabei wird Umsatzseitig eine Steigerung von 40% gegenüber 2007 erwartet.
Die EBIT-Marge wurde auf 7-9% angehoben. Nach unserer Einschätzung sind
diese Ziele erreichbare Meilensteine für das Geschäftsjahr 2008.

Am 22.10.2007 wurde der Kauf der KSI Gruppe durch die PVA Tepla AG
verkündet. Die KSI GmbH, die ursprünglich aus der Industriegruppe Leica
hervorgegangen ist, entwickelt ultraschall-basierende Analysesysteme von
bis zu 2 GHz, mit denen zerstörungsfrei Werkstücke auf Fehlerhaftigkeit
untersucht werden können. Die Gesellschaft verfügt in ihrer
Produktpalette bereits über vollautomatisierte Module für das komplette
In-line Handling für die Produktion der Halbleiter-Industrie. Für das
Jahr 2008 wird ein Umsatzbeitrag in Höhe von 5-6 Mio. Euro und ein
positiver Ergebnisbeitrag erwartet. Für die Folgejahre geht das
Unternehmen von einem Wachstum im zweistelligen Prozentbereich aus. Der
Kauf der KSI-Gruppe stellt für die PVA Tepla AG eine sinnvolle
Erweiterung ihres Produktportfolios dar.

Die Zielsetzung einen Umsatzes von 120 Mio. Euro und eine EBIT-Marge von
5-7% in 2007 dürfte leicht übertroffen werden. Grund zur Annahme geben
die guten 9-Monatszahlen (Umsatz 78,16 Mio. EBIT Marge 6,5%) Für das
Jahr 2008 wird eine Umsatzausweitung um 40% und eine EBIT-Marge von 7
bis 9% vom Management angestrebt.
-----------
Mittelmäßige Geister verurteilen gewöhnlich alles, was über ihren Horizont geht.

Wie Blondine die Welt rettet:
http://donnerstag.ariva.de/x_t302010?page=0

23.01.08 18:23
4

3124 Postings, 4645 Tage hederaAktuelle Empfehlung:

Wir möchten auch in 2008 mit unserer Tradition fortsetzen und euch ein
paar interessante Unternehmen vorstellen. Unternehmen die von Investoren
für Investoren analysiert und bewertet wurden. Diese Analyse soll keinen
von euch zu einem Kauf oder Verkauf bewegen, sondern vielmehr als
Anregung für die eigene Recherche dienen.

In der heutigen Ausgabe stellen wir euch die PVA Tepla AG vor. Ein
börsennotiertes Unternehmen welches sich auf den Gebieten des
Anlagenbaus spezialisiert hat. Durch seine hervorragende Position im
Bereich der Vakuum-, Kristallzucht- und Plasmatechnik agiert dieses
Unternehmen in den wichtigsten Wachstumsmärkten. Ich wünsche allen
Lesern mit dieser Lektüre viel Spaß und würde mich über Anregungen oder
auch ein Feedback zu dieser Ausgabe sehr freuen.

Herzlichst Euer Bachalor
-----------
Mittelmäßige Geister verurteilen gewöhnlich alles, was über ihren Horizont geht.

Wie Blondine die Welt rettet:
http://donnerstag.ariva.de/x_t302010?page=0

23.01.08 19:47

264 Postings, 4643 Tage verobellowieder eine AMI Titel ? ....

Profi Aktionäre, Analysen und Bankier haben wohl zu viel Ami Schiss im Kopf,
Die pissen daneben, ist es richtig, machen alle nach, wenn ein andere das tut.. oh Weihe.  

23.01.08 23:58

121 Postings, 5913 Tage siggipva

denke dass die aktie langfristig fällt..die gesellschaft hat noch nie eine gewinnausschüttung gemacht..und die solarwerte allgemein sind überbewertet..und wenn das eeg modifiziert wird, hat das auswirkungen...  

24.01.08 00:51
1

825 Postings, 5551 Tage el bundy110 hedera

wer die ganze von usern erstellt analyse möchte
kann mir bmschicken mit der e-mail adresse

das ist keine kauf-oder verkaufsempfehlung
nur analyse von privaten investoren  

24.01.08 02:57
2

24660 Postings, 4680 Tage zockerlillyäh, ja klar.....

mal spaß beiseite!


es handelt sich um ein unternehmen, welches grundsolide ist und auch gute aufträge hat. bei der aktuellen börsensituation bekommen viele weiche knie- ist auch verständlich. wer investiert ist, stellt sich jetzt entweder die frage des verkaufs oder des zukaufs.
billiger wird man das teil in einem jahr nicht mehr bekommen, so hoffe ich es.
#112 ist am thema vorbei und da hat sich jemand definitiv mal nicht die mühe gemacht, hinter dieses unternehmen zu schauen. shit happens!- kommt hier aber öfter vor:)
ein wenig erinnert mich der markt an das letzte jahr, auch wenn die keule nicht ganz so drastisch war.
es ist verführerisch für großunternehmen jetzt oder noch weiter drunter zuzuschlagen, obwohl sie zu massen verkauft haben oder zum verkauf geraten haben,
aber das sollte nicht das erste mal gewesen sein, dass so etwas passiert:) (siehe nordex- deutsche bank)

naja, wir kleinen werden wohl immer die gelackmeierten sein:(  

24.01.08 09:26
3

3124 Postings, 4645 Tage hedera@zockerlilly, absolut richtig!

Mal sehen, ob wir heute die 8 Euro Marke brechen.

@siggi - wenn du Aktien mit Gewinnausschüttung suchst, solltest du die Telekom nehmen.
Wir spekulieren auf deutlich höhere Kurse.

@el bundy - die Analyse von Bachalor(w.o.) ist sehr genau, wer oder was dahinter steckt ist mir nicht bekannt. Für nähere Infos steht die BM Funktion zur Verfügung. Würde mich gerne positiv einbringen.

@verobello - hier würde ich nicht shorten!
-----------
Mittelmäßige Geister verurteilen gewöhnlich alles, was über ihren Horizont geht.

Wie Blondine die Welt rettet:
http://donnerstag.ariva.de/x_t302010?page=0

24.01.08 09:33
3

3124 Postings, 4645 Tage hederaInternetseite:

http://www.pvatepla.com/german_site/index.htm
-----------
Mittelmäßige Geister verurteilen gewöhnlich alles, was über ihren Horizont geht.

Wie Blondine die Welt rettet:
http://donnerstag.ariva.de/x_t302010?page=0

24.01.08 11:19
5

3124 Postings, 4645 Tage hederaDie Woche noch über 9 Euro!?

-----------
Mittelmäßige Geister verurteilen gewöhnlich alles, was über ihren Horizont geht.

Wie Blondine die Welt rettet:
http://donnerstag.ariva.de/x_t302010?page=0

24.01.08 14:37
2

825 Postings, 5551 Tage el bundyLöschung


Moderation
Moderator: digger2007
Zeitpunkt: 07.02.10 20:06
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic - Bordmail und Talk Forum benutzen!

 

 

24.01.08 18:11
3

3124 Postings, 4645 Tage hederaPVA Tepla ist schön stabil!

-----------
Mittelmäßige Geister verurteilen gewöhnlich alles, was über ihren Horizont geht.

Wie Blondine die Welt rettet:
http://donnerstag.ariva.de/x_t302010?page=0

24.01.08 19:40
1

288 Postings, 5386 Tage cultom4president@ hedera

Hattest du befürchtet das sie in der Mitte durchbricht?  

24.01.08 19:48
3

3124 Postings, 4645 Tage hederaHi! Nein ausbricht nicht durchbricht;-)

-----------
Mittelmäßige Geister verurteilen gewöhnlich alles, was über ihren Horizont geht.

Wie Blondine die Welt rettet:
http://donnerstag.ariva.de/x_t302010?page=0

24.01.08 20:59
2

121 Postings, 5913 Tage siggipva

@hedera

..wenn der gesamte gewinn ..wieder investiert wird..bedeutet das.  dass zuwenig erträge erwirtschaftet wurden..um anleger zu bedienen..wenn das 1..oder 2x passiert..aber seit bestehen..ich weiss nicht..was das bedeudet..immer nur alles für wachstum zu investieren..
..und dividende zu bekommen hat auch was ..die muss zwar nicht unbedingt..von dte sein..denn es gibt bessere..

..und pva ist und war leicht zu shorten..  

25.01.08 00:39
1

16 Postings, 4623 Tage Zephyr#122

@ Siggi

... soweit ich weiß wurde die PVA von ehemaligen Pfeiffer Vacuum Mitarbeitern gegründet. Dieses Team machte aus einer "0815 Werkstattproduktion" eine florierende Aktiengesellschaft mit Potenzial und diese Entwicklung benötigte ein gesundes Finanzierungskonzept.

Sicherlich wurde durch den Börsengang enormes Kapital frei, aber garantiert das eine solide Wachstumsfinanzierung über mehrere Jahre!? Ich denke nicht.
Neben Fremdfinanzierungen bietet sich da natürlich eine traditionell sichere Form der thesaurierenden Innenfinanzierung als Ergänzung an. Für die Aktionäre (ich bin leider immer noch nicht dabei) bedeutet das eine längere Bindung, da der Kurs des Managements nicht auf morgen und übermorgen gerichtet ist, sondern auf die "nächste Woche".

Das mag jeder für sich bewerten wie er möchte, aber ich persönlich würde dann doch lieber auf die Dividende verzichten und auf längere Sicht besser und mehr durch den Kurs verdienen. Was nützen Dividendenausschüttungen und kurzzeitiges "Bilanz-Tam-Tam", wenn das Unternehmen langsamer voran kommt und die Kokurrenz zum Überholen ansetzt?    

25.01.08 16:20
2

121 Postings, 5913 Tage siggipva pfeiffer..

..wenn ich die zahlen von pfeiffer vergleiche..ligen da welten..es stellt sich einfach die frage, pva muss wachstum  finanzieren..und das kostet geld..die sund seit 99 am markt..und kommen einfach nicht so richtig aus den hüften..frage mich ..wann geben die mal ne anleihe raus..um wachstum zu fianzieren??????????und wenn nun mal von 2005-2006..die verbindlichkeiten steigen..dann .und das hat mit wachstumsfinanzierung nicht nur zu tun hat..und wenn der vorstand zu 11,60 verkauft..gibt das zu bedenken....wenn auf der anderen seite..viele vorstände zukaufen..es könnte sein,,dass er bei den 11,60--11,80  den zenit sieht..  

25.01.08 16:47

1669 Postings, 5232 Tage calimeraVersuch doch mal ´nen ganzen Satz zu formulieren.

Mensch hedge - da brauchst du dich nicht zu wundern, dass dir drüben keiner mehr zuhören mag !  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
| 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 81   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
TeslaA1CX3T
NEL ASAA0B733
Wirecard AG747206
Ballard Power Inc.A0RENB
Apple Inc.865985
Microsoft Corp.870747
Daimler AG710000
BASFBASF11
PowerCell Sweden ABA14TK6
Allianz840400
Lufthansa AG823212
Amazon906866
Deutsche Bank AG514000
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
Deutsche Telekom AG555750