Vivacon kaufen

Seite 10 von 70
neuester Beitrag: 24.09.13 00:13
eröffnet am: 10.11.06 09:50 von: Mme.Eugenie Anzahl Beiträge: 1731
neuester Beitrag: 24.09.13 00:13 von: andy0211 Leser gesamt: 260742
davon Heute: 39
bewertet mit 46 Sternen

Seite: 1 | ... | 7 | 8 | 9 |
| 11 | 12 | 13 | ... | 70   

25.10.07 19:17
1

465 Postings, 4811 Tage sunwaysViva Vivacon?

Vivacon AG Köln

Insgesamt sei zu beachten, dass die Umsatz- und Ertragsentwicklung durch die im Geschäftsmodell inhärente Volatilität (Vivacon generiere branchentypisch den Großteil der Gewinne erst in Q4) sehr schwankungsintensiv sei und erheblich von durchgeführten Portfolio-Verkäufen abhänge. Dadurch würden die Erbbaurechte durch ihren stetigen Cashflow-Charakter einen gewissen Charme erhalten. Ihr Anteil steige kontinuierlich an. So habe sich die Gesellschaft Ende 2006 auf Erbbaurechte von 9,5 Mio. EUR stützen können.

In ihren Modellen würden die Analysten vom Bankhaus Lampe davon ausgehen, dass es in den kommenden Wochen zu weiteren gewinnbringenden Veräußerungen von Teilen des aktuellen Portfolios kommen sollte. Auch der Aufbau des Asset Managements sollte in den kommenden Monaten weiter in Schwung kommen und für eine weitere Stabilisierung der unterjährigen Cashflows sorgen.

Dennoch verweise man auf die im Vergleich zu anderen Geschäftsmodellen von börsennotierten (Immobilien-)Firmen inhärente geringere Planungssicherheit dieses Geschäftsmodells. Damit verbunden sei unweigerlich ein höheres Chancen-Risiko-Profil. Die Analysten würden ihr aktuelles Kursziel von 30,00 EUR auf nunmehr 18,00 EUR!!! anpassen.

PUHHHH, das klingt aber gar nicht gut, das Kursziel um 40!!% reduziert,dann hätten wir ja, wenn wir morgen die 18? sehen, schon das Ziel erreicht!!
Das tut WEH, was soll man jetzt tun???
Sollte die Kurssteigerung schon zu Ende sein, ehe sie beginnen kann??
Wissen unsere Forum-Professoren diplom-oeko + fundamental einen Rat??
 

25.10.07 19:40
1

465 Postings, 4811 Tage sunwaysBankhaus Lampe??

kann man denn diese "Experten" überhaupt ernst nehmen oder sollte man sie in den Bereicht ANALysten einordnen??
Wenn aber Anleger dieser "Empfehlung" folgen, dann hören ja die Schmerzen und schlaflosen Nächte bei VIVACON nie auf!  

25.10.07 20:14
1

1 Posting, 4749 Tage collectionersunways, alle verstehen doch, dass die Analyse...

von der Lampe :) wohl ein Witz ist :)

KZ von 18 EUR ist ja absolut lächerlich!!!  

26.10.07 10:18
1

9173 Postings, 5330 Tage Lemming711Hol mir noch mal ein Paar

vor den Zahlen!  

28.10.07 00:53

1381 Postings, 4892 Tage saschapepperBin vor Zahlen auch dabei !!

die aktie war schon immer gut und niedrig bewertet nur der kurs wurde massiv gedrückt. ich denke das könnte sich schon in 2 wochen ändern ! sieht hier alles sehr gut aus fundamental und charttechnisch jetzt einsteigen ! natürlich nur meine meinung!  

28.10.07 20:14
2

6626 Postings, 5165 Tage VermeerAnalysten

passen denk ich ihre Prognosen manchmal an die Realität an ... also wenn die Aktie tief steht und man weiß auch nicht warum, dann senkt man lieber mal das Kursziel.
Die Begründung, dass das Chance-Risiko-Profil "höher" sei, taugt ja nicht für eine Änderung des Kursziels, wenn man nichts dazu sagen kann, ob zur Zeit die Risiken oder die Chancen überwiegen.  

29.10.07 12:10
3

12754 Postings, 7599 Tage Lalapoauch mal ne Pos. geholt

Nach der Sektordepression der letzten Wochen könnte es hier so langsam wieder in die andere Richtung gehen ....über 18 ? kaufe ich zu ..  

30.10.07 10:06

465 Postings, 4811 Tage sunwaysViva Vivacon?

was ist hier nur los, geht schon wieder mächtig südwärts, sollten wir gequälten Vivaconaktionäre schon mit 17,40? den Jahreshöchststand gesehen haben??
O wei, es geht Richtung 16?!!  

30.10.07 11:57
4

364 Postings, 5414 Tage Don carlosNur die Ruhe bewahren

Bei 15€ haben wir eine deutliche Unterstützung, darunter wird der Kurs schwer fallen; erst recht nicht, wo in wenigen Tagen die Ergebnisse veröffentlicht werden und die sollen nach Aussage des Unternehmens gut ausfallen. In diesem Jahr hat der Wert von dem positiven Börsenumfeld nicht profitiert. Die Aktie ist also extrem billig und wer jetzt noch verkauft, dem mangelt es an Selbstvertrauen und dem ist nicht mehr zu helfen. Bei 30€ vor wenigen Monaten wäre ein Verkauf eventuell noch zu verstehen gewesen, aber nicht auf diesem Niveau. Es ist immer dieselbe Geschichte, man trägt die Verluste Monate lang mit bis einem der Mut verlässt, dann realisiert man riesige Verluste. Dafür freuen sich andere, die jetzt billig einsteigen und in kurzer Zeit Gewinne von 40% bis 50% erzielen. Wenn, dann stopp loss setzen und gleich verkaufen, wenn die Kurse 10% unter Einstandskurs fallen, aber nicht jetzt auf diesem Niveau und ohne schlechte Unternehmensnachrichten, die einen Verkauf rechtfertigen würden.  

30.10.07 13:56
2

312 Postings, 5403 Tage TrollingerKursziele:

0.10.2007 - 12:55 Uhr
UniCredit bestätigt sieben dt. Immobilienwerte mit Buy


Einstufung: Alle bestätigt Buy
Kursziele:
IVG: Erhöht auf 34,00 (33,00) EUR
Vivacon: Gesenkt auf 28,50 (31,00) EUR
Adler Real Estate: Bestätigt 3,20 EUR
Colonia Real Estate: Bestätigt 35,00 EUR
Deutsche Euroshop: Bestätigt 30,00 EUR
DIC Asset: Bestätigt 29,00 EUR
Polis Immobilien: Bestätigt 15,20 EUR

Quelle: finanztreff.de
 

30.10.07 20:08

364 Postings, 5414 Tage Don carlosIch würde noch Franconofurt, Magnat RE und Patrizia

auf die Kaufliste setzten. Alles Verdopplungskandidaten.  

31.10.07 08:49
1

12754 Postings, 7599 Tage LalapoHomm haut drauf

noch mit 2 seiner HF auf der VK Seite .. wie die Meldung vorgestern zeigt .. kann man also nocht billig Material abstauben ..wer will und kann ;)  

31.10.07 16:35
2

2927 Postings, 6256 Tage VerdampferAhhhhh !! Meine "alte" Vivacon ist lalisch !! :D

Leute, ich habe geweint als ich dies hier las. :)

Meine Vivacon, meine Babys, gezeichnet bei ca. 4?.
KE mitgemacht und mit diesem noch tieferen KK bis 47? ! :D mitgeloofen.

Super Gewinn abgestaubt und jetzt werdens lalisch.

Mal schaun, HJ, fünfzehn oder garnicht, mit null Gefühlen.
Hab ich von DIR gelernt. ;)

...be happy and smile  

31.10.07 17:05

6626 Postings, 5165 Tage Vermeer"lalisch" - wos hoaßt'n des?

31.10.07 18:01

16 Postings, 6592 Tage Sigihaagndes mecht i a gern wissn

31.10.07 19:27
1

465 Postings, 4811 Tage sunwaysViva Vivacon?

jamei, lalisch hoßt, mir gehn erscht mal auf die vierzehn ? und dann schaun ma mal ob ma ah die zehn noch sehn  

01.11.07 09:33
1

465 Postings, 4811 Tage sunwaysoh oh oh VIVACON

wo gehst du hin RT 15,90  

01.11.07 11:27
5

142 Postings, 4765 Tage BaiaIkeinen Fehler machen

Leute begeht nicht die typischen Panikfehler. Wer die Aktie jetzt aus Panik verkauft nimmt nur die Verluste volle Breitseite mit!!! Entweder ihr hättet gleich einen Stopp Loss gesetzt bei 10% vom Kaufpreis oder ihr müsst jetzt durch diese Durststrecke. Alles was ihr jetzt verkauft ist das typische Verlustgeschäft an der Börse.
Mein Tipp: schaut nicht mehr nach dieser Aktie, auf jeden Fall nicht mehr bis die Zahlen am 12. kommen. Lasst sie liegen!!! Das wird schon wieder früher oder SPÄTER. Habt Geduld und Nerven, oder schaut einfach nicht mehr hin.  

01.11.07 15:32
2

9173 Postings, 5330 Tage Lemming711So isses!

Hatte heute noch ein Gespräch mit einem älteren Aktionär, der fett investiert ist und auf schönen Verlusten sitzt. Darauf angesprochen sagte der nur:" Jetzt sammeln die Chrashgurus ein, die steigt schon wieder!"  

02.11.07 12:14

142 Postings, 4765 Tage BaiaIkann ich nur bestätigen

schaut euch mal die Handelvolumina an: die Crashgurus sammeln tatsächlich fleissig ein...  

02.11.07 12:39

312 Postings, 5403 Tage TrollingerBei einem KGV von 5 kein Wunder

05.11.07 16:06

1381 Postings, 4892 Tage saschapepperjetzt kommt die unterstützung

meint ihr es kann jetzt noch tiefer gehen ?  

05.11.07 16:10

312 Postings, 5403 Tage Trollingernoch tiefer?

Ich glaubte Vivacon geht nicht mehr unter 16,00?
und jetzt stehen wir bei 14,8.?
Ein KGV von 4 kann und möchte ich mir nicht vorstellen.  

05.11.07 16:23

3726 Postings, 6761 Tage diplom-oekonomzu 248

Vergiss dein KGV schau lieber im internet nach NAV (bei Immos relevant).

Beispiel: Zuschreibung auf Anlagenbestand ergibt einen Ertrag aus Zuschreibung
in der GuV. Dadurch steigt der Gewinn und sinkt das KGV , deshalb irrelevant.  

05.11.07 20:09

402 Postings, 5374 Tage Triadezum Nachdenken ...

Normal müsste man jetzt Aktien von Vivacon zu diesen Kursen kaufen...

ABER:

was mir zu denken gibt:

Warum kauft die Führungsetage von Vivacon zu diesen angeblich so günstigen Kursen keine einzige Aktie ihres Unternehmens?

Im Gegenteil: lt. insiderdaten.de wurden vom Vorstand im
September sogar Aktien verkauft!

Die verdienen wohl etwas mehr als ihr und ich und trotzdem investieren sie keinen Cent!

Bevor die Leute, die die Zahlen aus 1. Hand kennen nicht massiv Aktien von Vivacon kaufen, werde ich es Ihnen gleich tun und keinen Cent investieren.

Ich will euch nur zur Vorsicht raten, da ich hier gelesen habe, dass Leute nachkaufen oder dieses vorhaben.

Zu oft wurde ich an der Börse entäuscht!

Gruß

Triade  

Seite: 1 | ... | 7 | 8 | 9 |
| 11 | 12 | 13 | ... | 70   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
BioNTechA2PSR2
TeslaA1CX3T
Amazon906866
Apple Inc.865985
BayerBAY001
CureVacA2P71U
NEL ASAA0B733
BYD Co. Ltd.A0M4W9
Daimler AG710000
AlibabaA117ME
Lufthansa AG823212
Ballard Power Inc.A0RENB
Wirecard AG747206
XiaomiA2JNY1
Deutsche Telekom AG555750