CANCOM AG

Seite 8 von 163
neuester Beitrag: 15.10.21 12:29
eröffnet am: 06.11.06 15:57 von: BackhandSm. Anzahl Beiträge: 4064
neuester Beitrag: 15.10.21 12:29 von: FredoTorped. Leser gesamt: 1018365
davon Heute: 109
bewertet mit 33 Sternen

Seite: 1 | ... | 5 | 6 | 7 |
| 9 | 10 | 11 | ... | 163   

03.11.07 13:34

1571 Postings, 5381 Tage g.s.was werden den für Zahlen

erwartet ? Ich denke Montag oder Dienstag ist es soweit.
Umsatz > 70 Mio. ., Ebit > 1,12 Mio. ?  

03.11.07 14:20

21076 Postings, 6640 Tage harry74nrw15,11

05.11.07 18:58
3

6268 Postings, 5914 Tage FundamentalCANCOM mit Zahlen

05.11.2007 - 18:23 Uhr
DGAP-Adhoc: CANCOM IT Systeme AG steigert EBIT in den ersten neun Monaten um 68,7 Prozent
CANCOM IT Systeme AG / Quartalsergebnis

Werbung
05.11.2007

Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung nach § 15 WpHG, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
=

CANCOM IT Systeme AG steigert EBIT in den ersten neun Monaten um 68,7 Prozent

* 205,4 Mio. Euro Umsatz in den ersten neun Monaten nach 175,0 Mio. Euro im Vorjahr (+ 17,3%)
* 61,9 Mio. Euro Rohertrag nach 42,1 Mio. Euro im Vorjahr (+ 47,2%)
* 3,9 Mio. Euro EBIT nach 2,3 Mio. Euro im Vorjahr (+ 68,7%)
* 29 Cent Gewinn pro Aktie in den ersten neun Monaten nach 11 Cent im Vorjahr (+ 163,6%)

Jettingen-Scheppach, 5. November 2007

Die CANCOM-Gruppe, einer der führenden deutschen Anbieter von IT-Infrastruktur und Professional Services, erreichte in den ersten neun Monaten nach endgültigen Geschäftszahlen eine spürbare Umsatz- und Ergebnisverbesserung. Grund ist neben der Akquisitionsstrategie die verstärkte Nachfrage nach IT-Dienstleistungen sowie nach Hard- und Softwareprodukten.

Im Einzelnen erzielte die CANCOM-Gruppe in den ersten neun Monaten einen Konzernumsatz von 205,4 Mio. Euro nach 175,0 Mio. Euro im Vorjahreszeitraum
(+17,3%).
Für das dritte Quartal 2007 ergibt sich ein Konzernumsatz von 70,5 Mio. Euro nach 68,3 Mio. Euro im Vorjahresquartal (+3,2%).

Der Konzernrohertrag der ersten neun Monate konnte durch die deutliche Ausweitung der IT-Dienstleistungsaktivitäten im Vergleich zum Vorjahr signifikant um 47,2% von 42,1 Mio. Euro auf 61,9 Mio. Euro gesteigert werden. Das entspricht einer Rohertragsmarge von 30,1% nach 24,0% im Vorjahreszeitraum.

Das Konzern-EBITDA verbesserte sich in den ersten neun Monaten um 62,5% auf 5,2 Mio. Euro nach 3,2 Mio. Euro im Vorjahr.

Das Konzern-EBIT verbesserte sich in den ersten neun Monaten im Vergleich zum Vorjahr um 68,7% von 2,3 Mio. Euro auf 3,9 Mio. Euro. Für das dritte Quartal 2007 ergibt sich ein Konzern-EBIT von 1,3 Mio. Euro nach 1,1 Mio Euro im Vorjahr (+16,5%)

Das Konzern-Nettoergebnis der ersten neun Monate überschreitet mit 2,9 Mio. Euro (im Vorjahr 1,1 Mio. Euro) bereits deutlich das Niveau des Netto-Jahresergebnisses 2006. Daraus ergibt sich für die ersten neun Monate ein Gewinn pro Aktie von 0,29 Euro nach 0,11 Euro im Vorjahr.

Trotz der komplexen und aufwändigen Umstellung auf ein neues ERP-System zum 1. Juli 2007, konnte im abgelaufenen Quartal Umsatz und Gewinn zum fünfzehnten Mal in Folge gesteigert werden.


Hinweis: Der deutschsprachige Bericht für die ersten neun Monate kann im Laufe des 12. November 2007 unter www.cancom.de abgerufen werden. Der englischsprachige Bericht steht spätestens am 30. November zum Abruf bereit.

=

Informationen und Erläuterungen des Emittenten zu dieser Mitteilung:

Die 1992 gegründete CANCOM-Gruppe ist führender Anbieter von IT-Infrastruktur und Professional Services. Als eines der größten Systemhäuser Deutschlands offeriert CANCOM seinen Kunden ein umfassendes IT-Produkt- und Dienstleistungsangebot. Als einer der bedeutendsten Partner von HP, Microsoft, Symantec, Citrix, Apple und Adobe in Deutschland verfügt CANCOM als Komplettlösungsanbieter über entscheidende Kernkompetenzen im IT-Bereich. Die CANCOM-Gruppe beschäftigt an über 20 Standorten in Deutschland, Österreich, der Schweiz und Großbritannien etwa 1.500 Mitarbeiter, davon rund 1.000 im Bereich IT-Services.


Martina Mikschl Specialist Public Relations

CANCOM IT Systeme AG Messerschmittstr. 20 89343 Jettingen-Scheppach Germany

tel.: +49 (0) 8225 / 996 1015 fax.: +49 (0) 8225 / 996 4 1015 martina.mikschl@cancom.de www.cancom.de


05.11.2007 Finanznachrichten übermittelt durch die DGAP

=

Sprache: Deutsch Emittent: CANCOM IT Systeme AG
Messerschmittstraße 20
89343 Jettingen-Scheppach
Deutschland Telefon: +49 (0)82 259 96-1000 Fax: +49 (0)82 259 96-41051 E-mail: ir@cancom.de Internet: www.cancom.de ISIN: DE0005419105 WKN: 541910 Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr
in Berlin, Stuttgart, München, Hamburg, Düsseldorf

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

=


(END) Dow Jones Newswires

November 05, 2007 12:22 ET (17:22 GMT)

 

05.11.07 19:27
1

21076 Postings, 6640 Tage harry74nrwwann kommen die 5 ? in 2007?

05.11.07 19:58

6268 Postings, 5914 Tage Fundamental@harry

gar nicht  

05.11.07 20:01

21076 Postings, 6640 Tage harry74nrwwarum?

05.11.07 20:04

1571 Postings, 5381 Tage g.s.Zahlen

entsprechen fast den Erwartungen , liegen leicht darüber oder ?
Doch der außerbörsenliche Kurs scheint sogar negativ zu reagieren ....  

05.11.07 20:07

21076 Postings, 6640 Tage harry74nrwg.s. das umfeld ist nicht dolle

suche da mal eine steigerung, ausser beim goldpreis,
bin zuversichtlich...übernahme össis oder weitere
KZ werden kommen müssen, der fokus kommt !!  

06.11.07 09:30

62 Postings, 7316 Tage deboracancom

war nix mit 5 ? ich glaube ich werde verkaufen  

06.11.07 09:43

787 Postings, 7257 Tage Milu_IIich bin schon so lange dabei,

werde auch dabei bleiben. So schlecht sind die Zahlen auch nicht, das stärkste Quartal kommt jetzt erst. Zumal die Umstellung auf ein neues ERP einiges an Gewinn verschlungen hat.

siehe weitere Argumente von harry  

06.11.07 10:15

1571 Postings, 5381 Tage g.s.das heisst doch

raus aus der Aktie und darauf warten , dass innerhalb der 3 Monaten der Kurs noch weiter fällt und wieder einsteigen .  

06.11.07 10:27
4

6268 Postings, 5914 Tage FundamentalEnttäuschende adhoc !

Überschuss im Q3 nur bei 0,6 Mio. trotz EBIT von 1,3 Mio. ! Ergo müssen Zinslast und erhöhte Steuerquote ihre Spuren (über)deutlich hinterlassen haben. Zumindest wurden seitens CANCOM ja auch keine einmaligen Effekte in der adhoc  kommuniziert ...

Was mich aber masslos ärgert ist die Art der Darstellung. Kann es nämlich überhaupt nicht leiden, wenn die Fakten verschleiert werden ? so wie hier eindeutig versucht wird:

Man brüstet sich mit dem starken 9-Monats-Wachstum und erwähnt das Q3 nur beiläufig. Und wenn das Q3 schon ?am Rande? erwähnt wird, dann natürlich nur da, wo man ein (kleines) Wachstum erzielen konnte (Umsatz und EBIT). Der Überschuss von witzigen 0,6 Mio. wird wieder ausgelassen, da erwähnt man wieder nur die 9-Monatszahlen in der Summe zum Vorjahr (2,9 Mio.). Und das Schärfste ist wirklich die lächerliche Begründung mit der Einführung des ERP-Systems ? so ein Schwachsinn habe ich noch nie gehört. Was hat das bitteschön mit dem operativen Geschäft zu tun ?! Und vor allem müssen diese Kosten (wenn`s überhaupt eine Kostenbelastung gegeben hat) schon im EBIT stecken unter den sonstigen betrieblichen Aufwendungen. Aber warum dann dieser Abschlag auf den Überschuss und vor allem ohne auch nur die kleinste Erwähnung ?

Sorry, aber ich habe meine Gewinne gesichert und bin fluchtartig raus !
 

06.11.07 10:35

21076 Postings, 6640 Tage harry74nrwUebernahme ?

06.11.07 16:40

1571 Postings, 5381 Tage g.s.so schlecht

waren die Zahlen auch nicht , dass der Kurs mit 4 % im Minus steht.
Vielleicht geben die Analysten den Kurs noch Beine ...
Doch sonst schon enttäuschend !  

06.11.07 17:38

62 Postings, 7316 Tage deboraganz schlecht

habe Sie seit 2002 war immer im minus gekauft mit 4,40 ? ich glaube ich werde den scheiss verkaufen.Habe schon zulange gewartet.  

06.11.07 17:59

21076 Postings, 6640 Tage harry74nrwstehen bei 4,60 ?

und ich sehe nach der Jahreswende die 5?,
da werden KZ neu herausgegeben, mur abwarten

GELD wird auch verdient, d.h. der buchwert dürfte bis
2008 richtung 4 ??? also...  

09.11.07 16:58

21076 Postings, 6640 Tage harry74nrwsehr heftige korrektur

aber sicher nicht das ende
ariva.de  

09.11.07 19:33

21076 Postings, 6640 Tage harry74nrwausserbörslich

DGAP-DD: CANCOM IT Systeme AG deutsch

18:55 09.11.07

Mitteilung über Geschäfte von Führungspersonen nach §15a WpHG

Directors'-Dealings-Mitteilung übermittelt durch die DGAP.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Mitteilungspflichtige verantwortlich.
--------------------------------------------------

Angaben zum Mitteilungspflichtigen
Name: Weinmann
Vorname: Klaus
Firma: CANCOM IT Systeme AG

Funktion: Geschäftsführendes Organ

Angaben zum mitteilungspflichtigen Geschäft

Bezeichnung des Finanzinstruments: Aktie
ISIN/WKN des Finanzinstruments: DE0005419105
Geschäftsart: Außerbörslicher Verkauf innerhalb Familie
Datum: 07.11.2007
Kurs/Preis: 4,14
Währung: EUR
Stückzahl: 200000,00
Gesamtvolumen: 828000,00
Ort:

Angaben zum veröffentlichungspflichtigen Unternehmen

Emittent: CANCOM IT Systeme AG
Messerschmittstraße 20
89343 Jettingen-Scheppach
Deutschland
ISIN: DE0005419105
WKN: 541910


Ende der Directors' Dealings-Mitteilung (c) DGAP 09.11.2007

Finanznachrichten übermittelt durch die DGAP
ID 4127  

12.11.07 13:43

62 Postings, 7316 Tage deboracancom

man hätte den scheiss bei 4.70 ? verkaufen sollen.  

12.11.07 15:07

21076 Postings, 6640 Tage harry74nrwder abgabedruck

sell on good news
scheint raus zu sein,

von 4 auf 4.85 EU, war ja auch schn sehr heftig  

12.11.07 18:45

21076 Postings, 6640 Tage harry74nrwzu billig

Independent Research - CANCOM kaufen

14:50 12.11.07

Frankfurt (aktiencheck.de AG) - Der Analyst von Independent Research, Zafer Rüzgar, rät nach wie vor zum Kauf der CANCOM-Aktie (ISIN DE0005419105/ WKN 541910).

CANCOM habe die Eckdaten zum dritten Quartal bekannt gegeben. Der Umsatz sei um 3,2% auf 70,5 Mio. EUR gesteigert worden. Nach Einschätzung der Analysten basiere die Umsatzsteigerung ausschließlich auf den Übernahmen von 4PC und CoLogic. Das EBIT habe sich auf 1,3 Mio. EUR belaufen (EBIT-Marge: 1,8%), während die Analysten mit einem EBIT von 1,15 Mio. EUR kalkuliert hätten.

Die Rohertragsmarge habe weitestgehend unverändert bei 28,9% gelegen und sei damit enttäuschend ausgefallen. Das Nettoergebnis nach Minderheitenanteilen habe mit 0,53 Mio. EUR die Analystenschätzung von 0,74 Mio. EUR ebenfalls verfehlt, was vor allem auf eine unerwartet hohe Steuerrate zurückzuführen sei.

Die Analysten würden vorerst keine Veranlassung sehen, ihre Prognosen für das laufende Jahr abzuändern. Für 2007 rechne man mit einem EPS von 0,47 EUR (KGV: 9,2), die EPS-Schätzung für 2008 liege bei 0,54 EUR (KGV: 8,0). Das Kursziel der Aktie sehe man unverändert bei 5,60 EUR.

Daher vergeben die Analysten von Independent Research weiterhin das Rating "kaufen" für das Wertpapier von CANCOM. (Analyse vom 12.11.07)
(12.11.2007/ac/a/nw)
 

13.11.07 17:55

21076 Postings, 6640 Tage harry74nrwdas grosse P hat auch geschrieben

nein, nicht Prior

Tenor zu über 4? lohn einsteigen wieder

GF meldete bei Konferenz neben Wachstum wird in 2008 auch in Osteuropa
eingekauft

also  

14.11.07 01:08
1

103762 Postings, 7889 Tage Katjuschaharry, mach dir nichts vor!

Bei Cancom gibts in jedem Jahr 1-2 Probleme, die vorher kaum absehbar waren und die der Vorstand zu verantworten hat. Auch dieses Jahr kristallisiert sich langsam heraus, das Cancom wieder Ankündigungsweltmeister war und mit Nebelkerzen schmeißt. Ist echt wie jedes Jahr.

Also tue dir einen Gefallen und guck dir die Zahlen nochmal genau an und entscheide dann. Will dich nicht zum Ausstieg drängen, aber es sind schon ganz Andere an dieser Aktie verzwefelt. Man kann zwar immer mal wieder kleinere Gewinne machen, da Cancom oft nur leicht über Buchwert notiert und der Push regelmäßig in jedem Jahr kommt. Aber mittel- geschweige langfristig ist mit Cancom kein Blumentopf zu gewinnen.

Ab und zu mal traden. Das wars. Vielleicht mal wieder bei 3,8-4,0 kurz kaufen und 5-10% sofort mitnehmen. Aber sonst ...  

14.11.07 10:26

62 Postings, 7316 Tage deboraSchnauze Voll

Habe den scheiss 2002 für 4.40 ? gekauft,und war nur im minus.Werde heute verkaufen.  

14.11.07 17:58

62 Postings, 7316 Tage deboraHabe fertig es war nur ein Eiertanz mehr nicht .

Seite: 1 | ... | 5 | 6 | 7 |
| 9 | 10 | 11 | ... | 163   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln