Bed Bath & Beyond Overweight

Seite 24 von 24
neuester Beitrag: 01.10.23 23:32
eröffnet am: 17.10.06 06:16 von: Peddy78 Anzahl Beiträge: 595
neuester Beitrag: 01.10.23 23:32 von: Roothom Leser gesamt: 176791
davon Heute: 2
bewertet mit 1 Stern

Seite: 1 | ... | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 |
 

03.07.23 23:49

279 Postings, 1780 Tage TurboTommeModerator

Was für ein Kindergarten hier!

Während mich Katzenscheißer mit "Tulpen-Tommy" beleidigen darf, wird meine ANTWORT auf diese Beleidigung durch ihn, wegen Namensverunglimpfung gelöscht.
Als wäre das dann nicht schon genug Ungerechtigkeit, sperrt man mich noch für 1 Tag. Ihr habt doch echt ein Rad ab! Selten so eine miserable Moderation erlebt!  

07.07.23 21:52

7669 Postings, 1914 Tage RoothomKaufpreise...

"Dream on Me Industries, a New Jersey-based baby products retailer, has agreed to pay $15.5 million in cash for the Buy Buy Baby intellectual property, including the company's brand name, sales data, websites and mobile apps, according to court documents.

Bed Bath & Beyond will seek approval of the Buy Buy Baby IP sale at a July 11 court hearing."

https://www.reuters.com/business/retail-consumer/...tores-2023-07-07/

Und Overstock hat 21 Mio für das IP von BBBY bezahlt.

Und Teddy braucht die Läden wohl auch nicht. Was wird da jetzt wohl passieren?
 

08.07.23 15:10

7669 Postings, 1914 Tage Roothom@pala

Weil es eigentlich hier hingehört:

In dem von Dir im anderen Forum eingestellten Beitrag wird erwartet, dass

"Teddy/Baby exits chapter 11 as a going concern"

In dem court filing hingegen steht

"PLEASE TAKE FURTHER NOTICE that the Debtors did not receive any higher or
otherwise better Bids for a BABY Going-Concern Transaction,..."

https://restructuring.ra.kroll.com/bbby/...d1=MTU2MDc3Mw==&id2=-1

 

21.07.23 15:47

7669 Postings, 1914 Tage RoothomDer Plan ist eingereicht...

...und ist erwartungsgemäss auf Liquidation ausgerichtet.

Alle assets werden verkauft und an die Gläubiger nach Priorität verteilt.

Danach gilt dann:

"all notes, bonds, indentures, certificates, Securities, shares, purchase rights, options, warrants ... shall be deemed cancelled without any need for a Holder to take further action..."

https://restructuring.ra.kroll.com/bbby/...d1=MTY3MDc4Mw==&id2=-1


 

25.07.23 16:39

7669 Postings, 1914 Tage RoothomHier nochmal was dazu:

"According to the proposal, filed in New Jersey Bankruptcy Court last Thursday, BBBYQ stock “shall be canceled, released and extinguished.”"

"investors of the bankrupt retailer will receive no recovery compensation."


https://investorplace.com/2023/07/...bed-bath-beyond-bankruptcy-plan/  

07.08.23 13:45

317 Postings, 1114 Tage C MoneyProbleme mit Handel

Ist hier noch jemand bei der ING und steckt im gleichem "Schlamassel" wie ich?
Leider bietet die ING aktuell kein Handelsplatz an, an welchem BBBYQ gehandelt werden kann.
Sprich, die Aktien welche man aktuell im Depot hat, sind nicht handelbar und totes Kapital.

Im Falle eines Squeezes wäre man jetzt mal so richtig am Ar*** :)

Was macht ihr so? Aussitzen und hoffen/warten, dass es bald wieder in München, Hamburg, Stuttgart oder sonst wo gehandelt wird?  

07.08.23 15:33

7669 Postings, 1914 Tage RoothomAktien

"die Aktien welche man aktuell im Depot hat, sind nicht handelbar und totes Kapital."

Nach dem chapter 11 Plan werden die Aktien gelöscht ohne irgendwelche Zahlungen. Die Aktien sind daher wertlos.

Da gibt es nichts auszusitzen.
 

09.08.23 13:10
1

5 Postings, 575 Tage JohnTreeLehrgeld

Wieder mal nettes Lehrgeld bezahlt. Was habe ich mir dabei eigentlich gedacht? Aber der Diamond Hands Short-Squeeze Trick hat mal wieder das Hirn ausetzen lassen.  

11.08.23 14:14

317 Postings, 1114 Tage C MoneyErneut gelistet

Hi ... ich kann aus dem ING-Lager mitteilen, dass die Frankfurter Börse als Handelsplatz wieder gelistet ist.
Aktuell zwar noch ohne Kurs, aber man kann wieder Verkaufsordern platzieren.
 

17.08.23 15:01

317 Postings, 1114 Tage C MoneyKeine Börse gelistet ... (ING)

Also die ING ist vom Handel wieder ausgeschlossen ... kein Börsenplatz gelistet.  

04.09.23 09:31

37 Postings, 3412 Tage mustohallo guten morgen

wird hier nochmal gehandelt weis es jemanden danke  

04.09.23 15:14

7669 Postings, 1914 Tage Roothom@musto

Vermutlich nicht, da der chapter 11 Plan vorsieht, dass die Aktien ohne Zahlung einer Entschädigung gelöscht werden.

Die Aktien sind demnach wertlos.

Die story vom Einstieg von RC oder Teddy ist nur noch reines Wunschdenken, da die Vermögenswerte von BBBY bereits verkauft wurden und nur noch Schulden in Mrd-Höhe in dieser Börsenhülle stecken.

Niemand wird mehr bei BBBY einsteigen.

https://investorplace.com/2023/07/...bed-bath-beyond-bankruptcy-plan/  

05.09.23 08:04

37 Postings, 3412 Tage mustoRoothom bitte noch mal Info

Hallo roothom aber Aktien wir otc gehandelt und ich wollte Verkaufen aber geht nicht Aktien gesperrt von Citibank was empfehlen für mich 20000 Euro Schaden und kann ich nicht verlaust Topf schreiben es ist nicht korrekt was kann ich machen danke für deine Antwort  

05.09.23 08:46

556 Postings, 3422 Tage Sigi F.Musto

vieleicht klärt das hier etwas:
Für Veranlagungszeiträumen ab 2020 wurde in § 20 Abs. 6 Satz 6 EStG geregelt, dass Verluste aufgrund einer Ausbuchung wertloser Aktien und eines sonstigen Ausfalls von Aktien steuerbar sind und einer eigenständigen Verlustverrechnungsbeschränkung (angehoben durch das JStG 2020 auf 20.000 EUR) unterliegen. Da die vorherige gesetzliche Lücke geschlossen wurde, bedarf es einer entsprechenden Anwendung des Veräußerungstatbestands aufgrund des rechtlichen Untergangs des Mitgliedschaftsrechts und bei einer Depotausbuchung ab 2020 nicht mehr.

 

05.09.23 18:22

7669 Postings, 1914 Tage Roothom@musto

siehe Sigis post...  

01.10.23 23:32
1

7669 Postings, 1914 Tage RoothomFalls immer noch jemand davon träumt,

Seite: 1 | ... | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 |
 
   Antwort einfügen - nach oben