COMMERZBANK kaufen Kz. 28 ?

Seite 11820 von 11953
neuester Beitrag: 26.07.21 19:10
eröffnet am: 09.05.17 09:29 von: kunnijo Anzahl Beiträge: 298803
neuester Beitrag: 26.07.21 19:10 von: DrEhrlichInve. Leser gesamt: 22158935
davon Heute: 9888
bewertet mit 319 Sternen

Seite: 1 | ... | 11818 | 11819 |
| 11821 | 11822 | ... | 11953   

15.02.21 14:11
1

10040 Postings, 3707 Tage DrEhrlichInvestorDas Niveau stimmt

5,2 ist zu teuer um ein Schnäppchen zu sein.

aber zu billig und liegen gelassen zu werden.

ne 5,9 macht jedenfalls Appetit auf 6,6


5,2 da bibbert und zittert jeder..

unter 5 dann wieder Panik...

Ich hab bei 5,6 noch mal nachgekauft - hab damit zwar nix erreicht will die Position aber mit Mikroplus wieder veräußern.

Da ich es nicht eilig habe darf die Position jetzt mal auf Aktivität warten.
-----------
Grüße

Ehrlich

15.02.21 14:12
1

10040 Postings, 3707 Tage DrEhrlichInvestorErgänzung

Aktuell hab ich viel Cash auf der Hand.

Hoffe sehrst, dass Coba noch mal den Panikmodus fährt ..dann deck ich mich ein.

unter 4 kommt der Hardcore Kauf.

Da kauf ich alles was da ist.
-----------
Grüße

Ehrlich

15.02.21 14:24
1

23 Postings, 178 Tage professorVanDeGro.Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 16.02.21 12:38
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

15.02.21 15:29
2

261 Postings, 447 Tage NullPlan520Habe nachgekauft

War mir nicht sicher wie es weitergeht. Doch jetzt war Welti da. Super Kontraindikator. Habe bereits in verschiedenen Foren Beiträge von Ihm gelesen. Habe immer das Gegenteil von seinen Empfehlungen getan und bin bisher gut damit gefahren. Danke Welti!!  

15.02.21 16:41
1

1775 Postings, 1434 Tage Kursverlauf_Ob Welti oder Schluri

so Typen sind doch Wurscht
Hauptsache der Chart sagt kaufen...
20:1 steigt der Kurs  
Angehängte Grafik:
commerzbank_150221.png (verkleinert auf 26%) vergrößern
commerzbank_150221.png

15.02.21 17:00

7281 Postings, 3018 Tage FridhelmbuschLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 16.02.21 12:26
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

15.02.21 17:18
1

575 Postings, 1095 Tage Fehlfarben20:1, da's fett.

Früher war's 1:50.

Groetjes  

15.02.21 18:27

2813 Postings, 1501 Tage iramostosso, so dat welti meint

die andrea n* hat sich bwl reingezogen.
isch wor emmer de meinung dat de wat met alten u. neuen germanen am hot hatt
so kann man sich täuschen.
ich sag es immer wieder, kz 28 eine stube des wissens u. des lehrnens
köbes ne pulle bier un maach flott, de zoch kütt op gleis 8-13. wegen de grosse nachfrage läuft he quer em bahnhof en
* name wurde vom mob geändert ;-)  

15.02.21 18:44

2813 Postings, 1501 Tage iramostossorry, sorry et hat sich en h eingeschleichtet

natürlich soll es lernen heissen.
un de döc hat recht ....... unter 4? kaufen was das zeug hält
die sache hat nur einen haken ........ was meint ihr, welcher könnte das wohl sein ?
köbes ne pulle bier un schick endlich mal grüsse in die niederländischen voralpen
 

15.02.21 19:21

7281 Postings, 3018 Tage FridhelmbuschComdirekt verlangt Gebühren

glatte 4,90   pro Monat  wenn nicht mindestens  700 euro monatlich
auf das Konto eingehen, bzw diverse transaktionen  mit  apple pay

ect  vorgenommen wrden.....dann ist es kostenfrei.

ja sowas...die sparkassen  verlangen  schon IMMER  gebühren..
da siehst man wie Cobank hinten dran isch.  

15.02.21 19:41
1

10040 Postings, 3707 Tage DrEhrlichInvestorLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 16.02.21 12:19
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Marktmanipulation vermutet

 

 

15.02.21 20:09

1093 Postings, 1327 Tage mino69Dr

Wo siehst du mittelfristig das Kursziel? Ist für deine Strategie entscheidend ...
bei eon zB immer Richtung 10 Euro...schau den Chart an...wo ist da die cb? Deine Meinung...ohne Wertung  

15.02.21 20:49

7281 Postings, 3018 Tage FridhelmbuschHerr Docktor ??

wann kommen die 10 Euro ??  heuer noch ?

 

15.02.21 21:29
der Insiderkauf der regt bei mir nichts.

Zwar sagt man immer der Insiderkauf nimmt steigende Kurse vorweg.

Das ist aber bei Coba fast nie der Fall gewesen.

Wir wissen folgendes.

der Staat ist drin in Coba.

Cerberus ...

Blackrock ...alle drin.

Alle Einstände dieser besagten Anleger ist bei weitem höher als unsere.

Von der Logik her - muss irgendwo zwischen 2,9 und 5,6 der Boden liegen.

Klar - man sollte irgendwie seinen EK drücken - kann man ja machen.

Wichtig ist halt nur,dass man ohne Angst und ohne zuviel "Aufeinmal" Risiko eingeht.

Sprich ... vllt nicht sofort alles rein.

Gewinne laufen lassen ... bei Rückgängen nachkaufen .... gerne auch mal eine günstige Position gemittelt mit der oberen wieder raushauen.

Geld auf den Haufen werfen ...die oberen teureren mit dem nachkauf verrechnen ...

so kann man immer den Ek senken.

Ich meine ist doch klar, man kann doch den Markt nicht zwingen sich die 30 % auf dem Tablett servieren zu lassen.

Für 30 % muss man schon was tun.

Das mindestes ist .... günstige Eks zu erzeugen.

Wer sich so aufstellt, dass seitwärts nichts verdient wird .... tja .. das ist dann halt .... nicht gut genug durchdacht gewesen.

Fakt ist ... wenn der Kurs fällt ... ist das Ek glätten kein Problem.

aber will jetzt nicht wieder alle langweilen oder provozieren.

zu nah nachkaufen ist schlecht...

zu kleine Gewinne realisieren ist schlecht

nicht glätten ist schlecht.

zu gierig werden ist schlecht.

kaufen wenn der Kurs heiß läuft ist schlecht..

in steigende Kurse nachkaufen ist schlecht

nicht tun ist unter Umständen echt schlau.

Nicht investieren und auf nem Haufen Geld sitzen ist schlecht wegen der Strafzinsen.

Aktuell halte ich lieber Cbk100 als Euros.

-----------
Grüße

Ehrlich

15.02.21 21:34
1

10040 Postings, 3707 Tage DrEhrlichInvestorsorry mino

hab deine Frage gar nicht  vollständig beantwortet.

die 10 ist weit weg.

8,5 halte ich für mittelfristig drin.

Könnte auch durch Ereignisse passieren.

Fakt ist 8,5 ist nicht teuer ...aber teurer als jetzt.

Ich überlege die ganze Zeit ob Coba mit 8,5 überhaupt geworfen werden sollte.

der neue CEO ist ja optimistisch und Dividende ist angekündigt worden für 2023..

Aktienrückkäufe sollen auch kommen ... das sind alles schöne Sachen.


8,5 kommen Mino ... klar kann man bei Coba keine genaue Prognose abgeben.

aber 8,5 schaffen die Chance auf die 10...

und je nachdem wie die Inflation angerannt kommt ..so steigen Banken trotzdem mit.

Banken lieben die Inflation.

Wenn die 6,6 kommt kommen auch die 7,4..


wenn die 7,4 kommt wird die 8,2 getestet...

dann ist der Weg nicht weit zur 8,5 ... aber die 10 ist dann immer noch ein gutes Stück weg.

ES wäre echt frech nen 100%er zu erwarten..

aber Möglich ist das locker.

Buchwert war so 20 21 ?
-----------
Grüße

Ehrlich

15.02.21 22:55
1

419 Postings, 199 Tage halfordLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 16.02.21 21:32
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß

 

 

15.02.21 22:57
1

7661 Postings, 1615 Tage gelberbaronhat sich hier

nichts geändert, die Inkompetenz läuft hier reziprok zum Kurs....

hier gibt es nicht mal ein golden cross....höchstens ein

Dead Cat Bounce....irgendwann.....

und hoffentlich bin ich dann dabei am oberen Piek.....

aus tausend wurden hundert wertlose Aktien....nicht vergessen!  

15.02.21 22:58
1

7661 Postings, 1615 Tage gelberbaronDr Ehrlich

du kannst CoBa nicht heilen, der Tod ist nahe  

15.02.21 23:46

10040 Postings, 3707 Tage DrEhrlichInvestorgelber

so dramatisch ist die Lage um Coba nicht.

Geld kann die sich jederzeit beschaffen.

Will sogar in Zukunft selbstständig operieren.

Es sieht alles danach aus als wäre das richtig richtig gut.


-----------
Grüße

Ehrlich

16.02.21 09:11

7281 Postings, 3018 Tage Fridhelmbuschdr ährlich...aber

sieh mal den dax  und mdax   wahnsinnig erholt...

cobank  nicht mitgegangen..?

wenn der dax einbricht  dann cobank  wohin ??

sehen wir heuer noch die 10 ??  

16.02.21 09:12

7281 Postings, 3018 Tage Fridhelmbuschohne übernahme...

tut sich da nix mehr   denke ich  

16.02.21 09:17

2813 Postings, 1501 Tage iramostoses scheint als würde hier tatsächlich

wieder eine gewisse kommunikationskultur einzug halten
bezüglich der angebrachten punkte des döc's.
alle unstrittig ....allerdings kann man auch den einwand vom gelben nachvollziehen
man hat als comanaut diese sprüche seiten der iq comaführungsriege schon zu oft und zu lange gehört
aber, und das ist für mich als investor entscheidend a) leben todgesagte länger b) zählt nur was tatsächlich geliefert wird
und das ist lt. m. wissenstandes eigentlich nur " wir beabsichtigen arbeitsplätze abzubauen und und und
das soll aber nicht heissen sollte morgen die coma für 3,1 ? angeboten werden ich nicht zuschlagen würde.
aber wir wissen alle, dieses problem werde ich nicht haben  
(mm) köbes ne pulle bier  

16.02.21 10:00
1

7281 Postings, 3018 Tage Fridhelmbusches geht nunna

wie ich bereits im vorfeld erklärte  

16.02.21 10:45

1573 Postings, 753 Tage Investor GlobalCommerzbank

" Frankfurt Dem neuen Commerzbank-Chef Manfred Knof ist Profitabilität wichtiger als
Wachstum. Dies bekommen nun auch die Kunden der 2020 geschluckten Onlinetochter
Comdirect zu spüren. Das Institut kündigte am Montag an, dass viele bisher kostenlose
Dienstleistungen künftig zahlungspflichtig sind. "

https://www.handelsblatt.com/finanzen/...305-AxGLSHbafddiw7NJJgND-ap3

? Bisher war ich der Meinung, das die Comdirect profitabel war.
Ach, stimmt ja, wurde doch von der Coba übernommen.

Wenn der Knof sich da mal nicht selber ins Knie schießt.
 

16.02.21 12:47
1

27823 Postings, 4255 Tage WeltenbummlerLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 16.02.21 21:32
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß

 

 

Seite: 1 | ... | 11818 | 11819 |
| 11821 | 11822 | ... | 11953   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln