finanzen.net

(Süd)zucker fürs Depot, ausgebombt und lecker

Seite 1 von 307
neuester Beitrag: 05.12.19 12:44
eröffnet am: 13.07.06 12:49 von: Peddy78 Anzahl Beiträge: 7652
neuester Beitrag: 05.12.19 12:44 von: pacorubio Leser gesamt: 1512554
davon Heute: 156
bewertet mit 34 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
305 | 306 | 307 | 307   

13.07.06 12:49
34

17100 Postings, 5255 Tage Peddy78(Süd)zucker fürs Depot, ausgebombt und lecker


Südzucker verbucht Ergebnisanstieg im ersten Quartal  

09:18 13.07.06  

Mannheim (aktiencheck.de AG) - Die Südzucker AG (ISIN DE0007297004/ WKN 729700) verbuchte im ersten Quartal trotz höherer Restrukturierungsaufwendungen einen Ergebnisanstieg.

Wie der im MDAX notierte Konzern am Donnerstag erklärte, lag der operative Gewinn im Berichtszeitraum bei 127,6 Mio. Euro, nach 126,0 Mio. Euro. Wesentlichen Anteil an der operativen Verbesserung hatte dabei die erstmalige Vollkonsolidierung der Atys-Gruppe sowie DSF im Segment Frucht, wodurch das operative Ergebnis in diesem Geschäftsfeld von 0,2 Mio. Euro im Vorjahreszeitraum auf 5,1 Mio. Euro zulegen konnte. Das Ergebnis der Betriebstätigkeit lag mit 120,2 Mio. Euro unter dem Vorjahreswert von 122,2 Mio. Euro, während der Vorsteuergewinn von 90,9 Mio. Euro auf 91,7 Mio. Euro verbessert werden konnte. Beim Konzernjahresüberschuss verbuchte Südzucker einen Anstieg von 69,7 Mio. Euro auf 75,4 Mio. Euro.

Der Konzernumsatz verbesserte sich von 1,25 Mrd. Euro auf 1,47 Mrd. Euro, wobei der Konzern in allen Segmenten einen leichten Umsatzanstieg vorzuweisen hatte.

Für das laufende Fiskaljahr erwartet Südzucker durch die zweistelligen Wachstumsraten in den Segmenten Spezialitäten und Frucht trotz des leichten Umsatzrückgangs im Segment Zucker einen Anstieg des Konzernumsatzes um rund 5 Prozent von 5,3 Mrd. Euro auf 5,6 Mrd. Euro. Beim operativen Ergebnis sowie dem Betriebsergebnis erwartet Südzucker für das Gesamtjahr eine Verbesserung.

Die Aktie von Südzucker notierte zuletzt bei 17,01 Euro. (13.07.2006/ac/n/d)



Moderation
Moderator: aktiencheck
Zeitpunkt: 06.04.07 20:50
Aktion: Forumswechsel
Kommentar: der Thread ist im Börsenforum besser aufgehoben ;-)

 

 
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
305 | 306 | 307 | 307   
7626 Postings ausgeblendet.

28.10.19 19:37
3

58 Postings, 2011 Tage t223der Kurs wird steigen

Ich als Rohstofflieferant (Zuckerrüben) von Südzucker habe heute (leider 2 Tage zu spät, hatte mir es letzte Woche schon vorgenommen) Südzucker-Aktien gekauft.
Warum?
Ganz einfach: Fünf sechs mal im Jahr erscheint eine "Zuckerrübenzeitung" von unserm Verband. Darin wird immer über das aktuelle Marktumfeld berichtet. Vor 10 Tagen kam die neuste Ausgabe und da wurde berichtet: 5% weniger Anbaufläche in der EU und 5% weniger Ertrag je ha in der diesjährigen Ernte macht zusammen 9,5-10% weniger Zuckerproduktion in der EU. Die 5% weniger Anbaufläche verteilt sich scheinbar auf alle Zuckerproduzenten zu gleichen Teilen jedoch sollen die Ertragseinbusen im Norden (Nordzucker und polnische Gebiete) drastischer sein wie bei uns im Süden. Zudem werden von Zuckerpreisen von bis zu 450€ die Tonne berichtet, leider nur die kleinen Mengen die nachgekauft werden.
Von Brasilien wird berichtet dass deutlich mehr Zucker in die Ethanolverarbeitung geht und gegen Indien hat Australien bei der Welthandelsorganisation Klage eingereicht wegen unzulässiger Exportsubvention.

Mal schauen wo wir an Weihnachten stehen.

Bis dann  

29.10.19 11:22
2

757 Postings, 941 Tage xy0889Südzucker

ich denke bei rund 12,50 auch das, dass CRV passt. ? Übergewichten trau ich mich aber auf keinen Fall ? zu schwankungsanfällig ist die Aktie ? und ausgeschlossen, dass es nochmal in den 10,xx oder 11,xx Bereich geht ist auch keinesfalls. Wobei wir jetzt kürzlich eine Prognoseerhöhung von CropEnergie hatten und noch dazu ist doch SZ schon lange nicht mehr nur Zucker .. ich hab ja schon mal geschr., die Firma sollte den Namen ändern ;-)  
Angehängte Grafik:
sz.png (verkleinert auf 54%) vergrößern
sz.png

29.10.19 12:37

408 Postings, 1465 Tage mimamaNamensänderung

hatte ich auch mal angeregt. Mittlerweile denke ich NEIN, das wäre kuschen vor Markt.
Mit Zucker begann alles und Zucker wird auch in Zukunft wichtig bleiben.
War und ist wohl noch zuviel Hysterie, das legt sich auch mal wieder.....
 

29.10.19 12:40

408 Postings, 1465 Tage mimamaSZ Aktien werden schließlich nicht von

Lieschen Müller gehandelt, sondern von Marktprofis.
Das Image von Zucker spielt da keine große Rolle.  

29.10.19 20:14

428 Postings, 780 Tage Zwergnase-11Die Aktie

könnte sehr viel profitieren wenn die unrentable Zuckersparte verkauft wird:-)
Aber das man 2018 ca.7.000.000.000 ? Umsatz gemacht hat und das Südzucker der größte
Zuckerproduzent der Welt ist  finde ich schon sehr gut.
Und wenn man sich den Chart der letzten 30 Jahre ansieht wird man sehen das die Aktie sehr
selten für 12 ? zu haben war und ich denke das wird sich auch so fortsetzen.  

11.11.19 09:53

428 Postings, 780 Tage Zwergnase-11Die Aktie

scheint im Forum uninteressant zu sein.
Aber ich denke der Sprung über die 14 ist nur noch eine Frage der Zeit.
Sollte in den nächsten Tagen passieren.
 

15.11.19 11:28

6874 Postings, 5315 Tage pacorubioIch habe gestern

Verkauft und warte ab  

16.11.19 11:44

428 Postings, 780 Tage Zwergnase-11paco

Gute Idee :-)  

20.11.19 16:53

408 Postings, 1465 Tage mimamaso ruhig hier ....?

hab soeben wieder nachgekauft....ganz schön mutig ich weiss, aber die Mutigen werden doch (meist)
belohnt.... auch bei SZ ?  

20.11.19 20:19

927 Postings, 1655 Tage moggemeis

In der Rubrik "Bösengeflüster" spekuliert Börse Online im aktuellen Heft (46/19) auf ein Comeback.
Begründung ist, eine schwächere Ernte und somit knapper werdender Zucker.
Die EU müsse Zucker bereits heute importieren, um den Bedarf zu decken.

Dies habe für Südzucker den positiven Effekt, dass Kontrakte nachverhandelt werden konnten und somit bessere Konditionen vertraglich fixiert wurden.
BÖ meint, dass in 2020 alle Kontrakte auf ein höheres Niveau gehoben werden können.

Insgesamt wird eine Verdopplung des Betriebsergebnisses in 2 Jahren für möglich gehalten.

 

20.11.19 21:07

428 Postings, 780 Tage Zwergnase-11Südzucker

ist Klasse.
Muss man haben.
Ich habe die Aktie schon über 50 Jahre im Depot und war bisher immer zufrieden.
Was will man mehr ????????????..  

22.11.19 16:18

2907 Postings, 648 Tage Carmelitaim moment ist sie auf jeden Fall günstig zu haben

cropenergies steht auch ziemlich gut da

also das CRV (Chance Risko Verhältnis) sieht gut aus

ich hab letztens was gesehen das die commercials sich am zucker  terminmarkt vollgesogen haben um sich die günstigen Preise zu sichern (webinar bei godmote trader), langfristig war das ein guter Kaufzeitpunkt und ein Zeichen dafür das der Markt bald drehen könnte aber einige (ich) warte da halt auch schon 1-2 Jahre darauf

ich finde südzucker nicht schlecht um das depot breiter aufzustellen (eon könnte man da auch nehmen) und die schwankung zu vermindern  wenn man ansonsten konjunktursensitive aktien hat  

23.11.19 10:43

4129 Postings, 1114 Tage dome89Konjunktursenditiv hab ich mir ne

Fresenius vor paar Wochen geholt und Cvs also so pharmabereiche aber nur wenn diese günstig sind. Sz hab ich deutlich zu früh damals gekauft mischkurs 13,50 Euro  

27.11.19 17:07

2907 Postings, 648 Tage Carmelitanachgekauft

zucker wird nächstes Jahr wieder die Gewinnzone erreichen, dieses Jahr kann man zwar abhaken aber die Zuckerpreise am Spotmarkt in der EU liegen deutlich über den Produktionskosten, das wirkt sich zwar noch nicht direkt aus weil die Kontrakte bereits geschlossen sind aber perspektivisch wird man da wieder Gewinne machen ab der zweiten Jahreshälfte 2020, da an der Börse die Zukunft gehandelt wird, wird man das schon in den nächsten Monaten einpreisen wenn der Markt das gecheckt hat, wenn dann noch der Weltmarktpreis anzieht  kann sich hier ein deutliches Momentum entwickeln  

27.11.19 17:17

2907 Postings, 648 Tage CarmelitaKontrakte

65% verkauft man per 1Jahreskontrakt
20% mehrjährige Kontrakte
Rest: Spotmarkt und Puffer bei der Produktion  

27.11.19 17:51

2907 Postings, 648 Tage CarmelitaKonzentration auf Europa

https://www.esmmagazine.com/uncategorized/...fice-focuses-on-eu-82718

Das Büro in Antwerpern wird geschlossen, man hatte ja die Hoffnung nach Auslaufen der Zuckermarktverordnung mehr zu exportieren, hier macht man jetzt offenbar eine Rolle Rückwärts und konzentriert sich auf die Heimatmärkte...  

27.11.19 18:38

2907 Postings, 648 Tage CarmelitaEthanolpreis Rotterdam

Ich gehe davon aus dass die Zahlen noch einmal nach oben korrigiert werden

am 25. 10. hatte Südzucker ja die Jahresprognose etwas angehoben, seitdem sind aber die Ethanolpreise noch einmal um weitere 10-15% gestiegen, je nachdem wie die Rübenernte ausfällt (scheint im Süden besser als im Norden oder Osten zu sein), kann man in der Zuckersparte evtl. auch noch etwas über den Spotmarkt gutmachen

also der positive drive hat schon eingesetzt, hat sich bisher aber noch nicht im Kurs niedergeschlagen, bei cropenergies aber schon, agrana hat sich von den Tiefs auch schon deutlicher erholt
 

28.11.19 12:36

2907 Postings, 648 Tage Carmelitadanke, bitte

läuft ;-)  

28.11.19 13:09

408 Postings, 1465 Tage mimamafinancial.de

dort kan man seit gestern lesen das das weltweite Zuckerdefizit von 4,76 auf 6,12 mio tonnen gewachsen ist.
vlt ja auch deswegen die Kursreaktion heute....  

28.11.19 13:18
1

2907 Postings, 648 Tage Carmelitaauf jeden Fall muss man in der EU wohl

daran denken sich mit Zucker einzudecken im Supermarkt bevor die Preise angehoben werden, wird ja nicht schlecht  

28.11.19 18:56

4129 Postings, 1114 Tage dome89Chart Anfang 2016

könnte sich ähnlich abspielen.  

29.11.19 14:44
1

2907 Postings, 648 Tage Carmelitaalles vertickt

10% in 2 Tage, schneller kann man kein Geld verdienen, wenn sie nochmal unter 13,50 fällt, steige ich wieder ein....  

29.11.19 14:50
1

408 Postings, 1465 Tage mimamajetzt wo die Party erst beginnt ?

sicherlich GW sind manchmal sinnvoll, aber der Zug kann schnell Fahrt aufnehmen....  

05.12.19 09:36
1

28 Postings, 1403 Tage saltwistleZucker steigt auf USD 13,06

der höchste Preis seit gut 9 Monaten. Chart sieht gut aus.
Neue Kontrakte können also zu deutlich besseren Konditionen abgeschlossen werden.
Dies sollte den SZ-Verlust im Stammgeschäft Zucker in 2020 deutlich reduzieren.  

05.12.19 12:44

6874 Postings, 5315 Tage pacorubioHeute weiter erhöht

Südzucker erstes kursziel18 Euro  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
305 | 306 | 307 | 307   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Varta AGA0TGJ5
Daimler AG710000
NEL ASAA0B733
Deutsche Bank AG514000
Microsoft Corp.870747
Amazon906866
EVOTEC SE566480
Apple Inc.865985
Ballard Power Inc.A0RENB
BASFBASF11
Deutsche Telekom AG555750
Allianz840400
BayerBAY001
Siemens AG723610