Silber Info Thread

Seite 3 von 5
neuester Beitrag: 07.02.06 09:49
eröffnet am: 29.12.05 11:08 von: michelb Anzahl Beiträge: 105
neuester Beitrag: 07.02.06 09:49 von: michelb Leser gesamt: 9270
davon Heute: 1
bewertet mit 5 Sternen

Seite: 1 | 2 |
| 4 | 5  

09.01.06 10:12

1011 Postings, 6513 Tage michelbSilber COT

Angehängte Grafik:
silberCOT001.jpg (verkleinert auf 92%) vergrößern
silberCOT001.jpg

09.01.06 10:28

1011 Postings, 6513 Tage michelbSilber ist.....

!! übersetzung babelfish !!

http://news.silverseek.com/CliveMaund/1136742522.php
charts auf der webseite

Silber ist jetzt groß abhängig von der gleichen Dynamik wie Gold, und dieses wird in der gegenwärtigen bemerkenswerten Ähnlichkeit zwischen dem Silber und den Golddiagrammen reflektiert. Die leistungsfähigen Aufwärtstrends in beiden Metallen werden durch die gleichen überlaufenden Kräfte gefahren, die neigen, grundlegenden bezüglich des Verhältnisses von Angebot und Nachfrage zwischen Gold und Silberaussehen wie irrelevantem Detail zu unterscheiden. Dieses so sein, was in das neueste Goldmarktupdate geschrieben worden ist, trifft im fast gleichen Maß zu versilbern und folglich in mir werden entlastet groß von der Aufgabe des Schreibens eines unterschiedlichen Updates des silbernen Marktes zu, und Sie müssen nicht die gleichen Argumente zweimal lesen.

So denn die Aussicht für Silber beziehen Sie auf dem Goldmarktupdate, mit der Hinzufügung der Detailunterschiede, die hier dargelegt werden.


Die auffallende Ähnlichkeit zwischen dem Silber und den Golddiagrammen liegt auf der Hand, wenn die zwei 6monatigen Diagramme unter einander gesetzt werden, da sie hier sind. Auf diesen Diagrammen können wir sehen, daß Silber eine viel strengere Reaktion als Gold am Donnerstag erfuhr, aber fuhren dann fort, eine feine starke Wiederaufnahme am Freitag zu inszenieren und nahe der Höhe und über Ende Donnerstags schließen. So wie Gold, gibt es eine starke Wahrscheinlichkeit, die Silber über seinen Dezember Höhen folgende Woche bricht, trotz overbought beträchtlich sein, wie durch den Abstand zwischen dem Preis und seinem langfristigen Durchschnittswert einer Aktie 200-day gezeigt. Erinnern Sie daran, daß auf einem leistungsfähigen Haussefortschritt ein overbought Zustand für eine lange Zeit fortbestehen kann, während der Preis stark fortfährt.


Der Hauptunterschied zwischen Silber und Gold auf den 5jährigen Diagrammen ist, daß, während Aufwärtstrend des Goldes verhältnismässig unveränderlich gewesen ist, der geisteskrank overbought Zustand, der sich im Silber bis zum April 04 entwickelt hatte, zu eine lange führte, ungefähr dreieckige Zone der Verdichtung, bevor der Fortschritt wieder aufnahm.

-- Bekanntgegeben Januar 8, 2006


Web site: www.clivemaund.com
Kontakt Clive Maund - clive.maund@t-online.de


gruß michelb  

09.01.06 12:42
1

1011 Postings, 6513 Tage michelbSilber vor Widerstand

http://www.instock.de/Rohstoffe/10161646

Silber vor Widerstand

(www.silberinfo.de) Der Silberpreis konnte in der ersten Januarwoche stark zulegen. Bereits am ersten regulären Handelstag des neuen Jahres vermochte Silber die Marke von 9 US-Dollar/Unze wieder zu überschreiten. Darauf einsetzende Gewinnmitnahmen drückten den Kurs für das Metall zwar wieder darunter; bis Ende der vergangenen Woche konnte dann aber schließlich der Bruch dieser psychologisch wichtigen Marke bestätigt werden, indem Silber bei 9,08 US-Dollar/Unze aus dem Handel ging.

Das letzte Intraday-Zwischenhoch vom Dezember 2005 lag bei 9,23 US-Dollar/Unze. Hier könnte sich ein Widerstand abzeichnen, der nun für die weitere Aufwärtsbewegung überwunden werden muss. Danach steht oben die Marke von 10 US-Dollar/Unze auf dem Programm. Unterstützungen liegen bei etwa 8,80 US-Dollar/Unze und darunter bei 8,43 US-Dollar/Unze. Sollte sich der Dollar in der dieser Woche weiter abschwächen, dürften sich die Silberbugs aber schon bald über zweistellige Silberkurse freuen.

gruß michelb  

09.01.06 15:46
1

1011 Postings, 6513 Tage michelbchart!

gruß michelb  
Angehängte Grafik:
silber035.jpg (verkleinert auf 95%) vergrößern
silber035.jpg

09.01.06 19:42

1011 Postings, 6513 Tage michelbguten abend_chart :-)


gruß michelb
 
Angehängte Grafik:
silber036.jpg (verkleinert auf 70%) vergrößern
silber036.jpg

09.01.06 19:55

1011 Postings, 6513 Tage michelbmal sehen ob die 9,25 USD nachhaltig gebrochen

werden! Ziele dann .........
auch blick auf gold!
und nicht vergessen
ab 2007  19% MwSt.
gruß michelb  

09.01.06 20:02

1011 Postings, 6513 Tage michelbwkn: CZ5285 auf der watch

gruß michelb  

10.01.06 08:24

1011 Postings, 6513 Tage michelbguten morgen @all

die 9,25 USD würden ja gestern, ganz schön getestet! :-)
kein durchbruch!
chart

gruß michelb  
Angehängte Grafik:
silber037.jpg (verkleinert auf 78%) vergrößern
silber037.jpg

10.01.06 08:25

10092 Postings, 6414 Tage NoRiskNoFunMoin michelb :-) Scalping iss schön :-) o. T.

10.01.06 08:30

1011 Postings, 6513 Tage michelbmoin NoRiskNoFun ;-)

gruß michelb  

10.01.06 14:34

20752 Postings, 6519 Tage permanentHabe nach dem erneuten Rückschlag

eine erste Position Silber ins Depot genommen.
WKN A0AB82, endlos, quanto.

Ein Schein, wie du ihn hier vorgestellt hast (CM0095) reizt natürlich auch, ist mir allerdings zu heiß.

gruss

permanent  

10.01.06 17:58

1011 Postings, 6513 Tage michelbSilber Info!!

10.01.06 18:15

1011 Postings, 6513 Tage michelbund chart

gruß michelb  
Angehängte Grafik:
silber038.jpg (verkleinert auf 72%) vergrößern
silber038.jpg

10.01.06 18:39

1011 Postings, 6513 Tage michelbTEIL 3 von Marc Fabers Ansichten zur Geldpolitik

10.01.06 22:20
2

1200 Postings, 6183 Tage dreamerSILBER - Bullischer Druckaufbau

Kurz-Kommentierung: SILBER konnte wie beschrieben wieder nach oben drehen und erreichte vergangene Woche wieder das Hoch aus 2005 bei 9,23 $. Es folgte eine volatile Korrektur auf hohem Niveau und oberhalb der exp. GDL 50 (EMA50), welche nach wie vor andauert. Diese Korrektur ist prinzipiell bullisch zu werten und signalisiert Druckaufbau nach oben. Damit sollte das Edelmetall in Kürze nach oben ausbrechen und die übergeordnete Rallye in Richtung Zielmarke bei 10,80 $ fortsetzen. Alternativ korrigiert SILBER noch bis zur exp. GDL 50 (EMA50) bei 8,79 $ oder darunter bis maximal 8,60 $. Unter 8,60 $  neutralisiert sich das kurzfristig sehr bullische Chartbild vorübergehend. Eine weitere Abwärtswelle bis 8,25 $ oder 8,08 $ im Rahmen der Korrektur nach dem Ausbruch aus dem großen Dreieck wird dann wahrscheinlich.  
Angehängte Grafik:
silber1001.gif (verkleinert auf 80%) vergrößern
silber1001.gif

11.01.06 13:57

1011 Postings, 6513 Tage michelbund ein chart

gruß michelb  
Angehängte Grafik:
silber039.jpg (verkleinert auf 90%) vergrößern
silber039.jpg

13.01.06 10:55

20752 Postings, 6519 Tage permanentSilber hadert weiterhin mit der Marke von

9$.
Ich hoffe auf einen kleinen Rücksetzer um bestehende Positionen weiter ausbauen zu können.

gruss

permanent  

16.01.06 08:58

1011 Postings, 6513 Tage michelbmoin moin silberfan`s ;-)

Silber: Im Gegensatz zu letztem Jahr begann 2006 nicht mit einer Korrektur, sondern der Silberpreis vermochte zuzulegen und hält sich seither gut über der Unterstützung bei 8,80 USD/Unze. Auch am Ende der zweiten Handelswoche musste für eine Unze Silber mehr als 9 USD/Unze bezahlt werden; allerdings fiel das Wochenplus mit nur 0,01 USD/Unze (auf 9,09 USD/Unze) gerade im Vergleich zu Gold eher mickrig aus. Silber hat für die kommenden Tage daher ein theoretisches ?Aufholpotential?.
Das letzte Intraday-Zwischenhoch vom Dezember 05 lag bei 9,23 USD/Unze; hier dürfte sich der Widerstand befinden, der dafür verantwortlich gemacht werden kann. Für die Fortsetzung der Aufwärtsbewegung muss dieser erst mal überwunden werden. Danach steht gegen oben die Marke von 10 USD/Unze auf dem Programm. Unterstützungen liegen nach wie vor bei etwa 8,80 USD/Unze und darunter bei 8,43 USD/Unze.

silberinfo!


gruß michelb  

16.01.06 09:00

1011 Postings, 6513 Tage michelbchart!

gruß michelb  
Angehängte Grafik:
silber040.jpg (verkleinert auf 83%) vergrößern
silber040.jpg

16.01.06 17:00
1

1011 Postings, 6513 Tage michelbso, noch ein realtime chart

nach dem mamoe system
@danke mamoe für dein lehrreiches posting vom 1.7.04
MaMoe´s Hilfe für Daytrader
aber achtung! hier geht es um silber ;-)

gruß michelb  
Angehängte Grafik:
silber041.jpg (verkleinert auf 58%) vergrößern
silber041.jpg

17.01.06 08:36
1

1011 Postings, 6513 Tage michelbmoin moin @all

http://www.instock.de/Rohstoffe/10161805

Silber hinkt hinterher

(www.silberinfo.de) Im Gegensatz zu vergangenem Jahr begann 2006 nicht mit einer Korrektur. Silber legte vielmehr zu und hält sich seither über der Unterstützung bei 8,80 Dollar/Unze. Auch am Ende der zweiten Handelswoche musste für eine Unze Silber mehr als 9 Dollar/Unze bezahlt werden. Allerdings fiel das Wochenplus mit nur 0,01 Dollar/Unze (auf 9,09 Dollar/Unze) gerade im Vergleich zu Gold klein aus. Silber hat für die kommenden Tage daher ein theoretisches ?Aufholpotential?. Das letzte Intraday-Zwischenhoch vom Dezember 05 lag bei 9,23 Dollar/Unze. Hier dürfte sich der Widerstand befinden, der dafür verantwortlich gemacht werden kann. Für die Fortsetzung der Aufwärtsbewegung muss dieser erst mal überwunden werden. Danach steht gegen oben die Marke von 10 Dollar/Unze auf dem Programm. Unterstützungen liegen nach wie vor bei etwa 8,80 Dollar/Unze und darunter bei 8,43 Dollar/Unze.


gruß michelb  

17.01.06 08:45
1

1011 Postings, 6513 Tage michelbsilber indx

http://stockchart.com/

gruß michelb  
Angehängte Grafik:
silberindex002.jpg
silberindex002.jpg

Seite: 1 | 2 |
| 4 | 5  
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln