finanzen.net

Commerzbank

Seite 7 von 7
neuester Beitrag: 25.01.13 23:27
eröffnet am: 25.12.05 01:08 von: nuessa Anzahl Beiträge: 166
neuester Beitrag: 25.01.13 23:27 von: nuessa Leser gesamt: 28405
davon Heute: 3
bewertet mit 8 Sternen

Seite: 1 | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 |
 

14.02.07 08:17

1913 Postings, 5441 Tage urbommelzur Prognose der Analysten leider nur 5 Cent dazu

hatte mir mehr vorgestellt! Die Aufregung war fast umsonst.
gruß urbommel  

14.02.07 16:43

1913 Postings, 5441 Tage urbommeldie heiße Luft ist verpufft-im Rahmen der Erw. o. T.

14.02.07 22:47

17100 Postings, 5261 Tage Peddy78Nach Rekordjahr wachstum aus eigener Kraft

News - 14.02.07 16:02
ROUNDUP 2: Commerzbank setzt nach Rekordjahr auf Wachstum aus eigener Kraft

(Details aus Analysten- und Pressekonferenz, Aktienkurs)

FRANKFURT (dpa-AFX) - Beflügelt von einem Rekordgewinn 2006 blickt die Commerzbank  optimistisch in die Zukunft und setzt dabei vor allem auf Wachstum aus eigener Kraft. Nach einem guten Start in das neue Jahr hob die zweitgrößte deutsche Bank ihr Renditeziel für 2007 an. 'Die Commerzbank mischt wieder mit', sagte Vorstandschef Klaus-Peter Müller am Mittwoch in Frankfurt. Seine Aktionäre will das Institut über eine deutlich höhere Dividende von 75 (2005: 50) Cent an der Geschäftsentwicklung des vergangenen Jahres teilhaben lassen. Die Aktie der Commerzbank hielt sich den Tag über deutlich im Plus.

Getrieben von einem starken Handelsergebnis verdiente die Commerzbank im vergangenen Jahr knapp 1,6 Milliarden Euro und damit 35 Prozent mehr als im Vorjahr. Dass sie damit die Analystenprognosen leicht verfehlte, war laut Marktteilnehmern nach Spekulationen in den letzten Tagen im Aktienkurs bereits eingepreist. Analysten nannten die Zahlen insgesamt überzeugend und lobten das angehobene Renditeziel. Am Nachmittag notierte die Aktie noch knapp ein Prozent im Plus bei 32,13 Euro. Müller hält den Börsenwert der Bank trotz des starken Kursanstiegs in den vergangenen drei Jahren noch für zu niedrig. Gemessen am zweifachen Buchwert, den er für gerechtfertig hält, sei die Bank rund 40 Euro je Aktie wert.

EHRGEIZIGE ZIELE

Für das laufende Jahr setzt die Commerzbank mit ihrer Prognose-Erhöhung ehrgeizige Ziele. Nachdem bisher für 2007 eine bereinigte Nachsteuerrendite von elf Prozent angepeilt war, soll der Wert nun auf 'mehr als zwölf Prozent' steigen nach 11,2 Prozent in 2006. Bis spätestens 2010 will die Commerzbank den Wert dann auf 15 Prozent verbessern. 'Wenn wir es schon ein Jahr früher schaffen, würde ich mich sehr freuen.' Es sei durchaus möglich, dass das Ziel schon früher erreicht werden kann. Beim Überschuss-Ziel für das laufende Jahr bleibt die Bank vorsichtiger: Er soll nicht unter 1,5 Milliarden Euro ausfallen.

Dass die Commerzbank mit ihrer Rendite im internationalen Vergleich immer noch hinterherhinkt, begründet Müller mit dem hart umkämpften deutschen Markt. 'Außerdem sind wir eines der wenigen Institute, das immer noch eine bereinigte Rendite ausweist.' Unbereinigt lag die Nachsteuerrendite bei 14,1 Prozent. Der Commerzbank-Chef betonte zudem erneut, dass er das Renditeziel nicht über Aktienrückkäufe und damit einer verringerten Eigenkapitalbasis erreichen will.

Das stärkste Wachstum verzeichnete die Commerzbank im vergangenen Jahr wie erwartet im Handel. Das Handelsergebnis kletterte um rund 70 Prozent auf 1,18 Milliarden Euro und übertraf damit leicht die Analystenschätzungen. Auch in diesem Jahr soll sich der Wert wieder auf gleichem Niveau bewegen. Der Zinsüberschuss hielt sich mit 3,916 Milliarden Euro in etwa auf dem Niveau des Vorjahres. Die Risikovorsorge im Kreditgeschäft wird mit 878 Millionen Euro ausgewiesen und liegt damit weit höher als im Vorjahr. Allerdings war darin ein Sonderposten von knapp 300 Millionen Euro für die Eurohypo-Integration enthalten. Im laufenden Jahr geht die Commerzbank von einem niedrigeren Vorsorge-Niveau aus.

INTERESSE AN LANDESBANK BERLIN

Müller fasste das Jahr in einem Satz zusammen: 'Wir sind wieder da: erfolgreich, gesund, munter und bereit zu wachsen.' Der Schwerpunkt liege dabei im Wesentlichen auf organischem Wachstum. 'Wir sind nicht fixiert auf Zukäufe', betonte der Bankchef. Sollten sich Gelegenheiten für Akquisitionen bieten, werde die Commerzbank die Angebote allerdings prüfen. Wie etwa bei der Landesbank Berlin (LBB): Müller bestätigte erstmals offiziell sein Interesse an einer Übernahme der zum Verkauf stehenden Landesbank. Man warte auf die Unterlagen, um ein Angebot abgeben zu können. Um jeden Preis wolle er aber nicht zuschlagen: 'Es muss strategisch und betriebswirtschaftlich Sinn machen.' Einen Prestigekauf brauche die Commerzbank nicht.

Bis 2009 will die Bank 800.000 neue Privatkunden gewinnen und schafft dafür 700 zusätzliche Stellen im Vertrieb. 'Ob es zu Neueinstellungen kommt, kann ich nicht sagen', sagte Müller. Ausbauen will die Bank ihre Geschäfte in Asien sowie im Nahen und Mittleren Osten. 'Wir werden deshalb in Kürze einen Antrag für eine operative Filiale in Dubai stellen', sagte Müller. Der Schwerpunkt liege aber unverändert Mittel- und Osteuropa einschließlich Russland. In Ungarn, Tschechien und der Slowakei sollten über zusätzliche Filialen noch mehr Kunden betreut werden.

'Wir hören von allen Seiten, dass wir als Nummer zwei unter den deutschen Banken eine national wie international respektierte und beachtete Adresse sind.' Dennoch habe es in den vergangenen zwölf Monaten keine Gespräche über eine Übernahme durch eine internationale Großbank gegeben. Die Commerzbank steht immer wieder im Zentrum von Übernahmespekulationen. Als mögliche Käufer werden in den Handelsräumen spanische Institute wie die SCH  oder BBVA  sowie die französische Großbank BNP Paribas   genannt. Im Januar gipfelten die Gerüchte in einem vermeintlichen Interesse der amerikanischen Investmentbank Merrill Lynch  ./sb/zb/he

Quelle: dpa-AFX

News druckenName  Aktuell Diff.% Börse
Banco Bilbao Vizcaya Argent. ACCIONES NOM. EO 0,49 20,00 +0,76% Frankfurt
BANCO SAN EUR0.50 976,00 +0,62% London Dom Quotes
BNP PARIBAS 87,00 +0,46% Paris
COMMERZBANK AG Inhaber-Aktien o.N. 32,05 +0,63% XETRA
ML CO CMN STK 93,80 +1,63% NYSE
 

15.02.07 10:00
1

1913 Postings, 5441 Tage urbommelIch werde das Gefühl nicht los,

die Coba wird abgestraft?
In einer Meldung las ich dies:
Die Eurohypo hatte zuvor bekannt gegeben, dass sie 2006 ihren kompletten
Gewinn in Form einer Dividende und einer Sonderdividende ausschüttet. Auf die
Commerzbank entfallen davon entsprechend ihrem Anteil 98%.
Hätte da die ?Mutter Coba? nicht mehr ausschütten können? Wenigstens ein Gefühl der Beteiligung vermitteln können, einen Bruchteil aus dem Bonus der Eurohypo an ihre Aktionäre durchzuleiten.
Rekordergebnis hin und her, ich werde das Gefühl nicht los, die Aktionäre sind sauer.
Gruß urbommel
 

16.02.07 16:18
1

17100 Postings, 5261 Tage Peddy78Positive Einschätzungen zu Coba überwiegen.

    ACAd   Commerzbank kaufen - Nord LB  11:42  
    ACAd   Commerzbank "buy" - Société Génér.  15.02.07  
    ACAd   Commerzbank "overweight" - J.P. M.  15.02.07  
      4I   DJN - Banken für Privatisierung der.  15.02.07  
    ACAd   Commerzbank "hold" - HypoVereinsb.  15.02.07  
   

05.03.07 14:41
1

4620 Postings, 4775 Tage Nimbus2007Ist das schön....

heute eine Commerzbank im Depot zu haben.... :=)  

05.03.07 14:56

1913 Postings, 5441 Tage urbommelbin auch wieder drin

schön das es heute mehrere Anlager so sehen und der Kurs sich wieder fängt.
Wenn erst mal von der Bodenbildung gesprochen wird, ist es oft zu spät aufzuspringen, da muss man schon drin sein.
In diesem Sinne, urbommel  

21.03.07 17:04

1913 Postings, 5441 Tage urbommelja, es ging noch mal runter

heute wissen wir mehr und manche haben es ganz genau gewusst. Ich bin trotzdem froh, dass ich wieder drin bin. Hätte ich gewusst, dass es nicht mehr wird, wäre ich gar nicht erst raus. Außer Spesen nichts gewesen!
Freuen wir uns, dass es wieder nach oben geht und die Coba mit dabei ist, sie wird uns noch viel Freude bereiten.
gruß urbommel  

23.03.07 17:01

1913 Postings, 5441 Tage urbommelkomisch, sind alle noch draußen? o. T.

30.03.07 10:20

543 Postings, 5812 Tage Hit o. Floppjahreshoch?

erreichen wir heute jahreshoch und ein all time high?

wo ist das ende der fahnenstange bis ende april????  

30.03.07 14:22

1913 Postings, 5441 Tage urbommelDie Stärken der Finanztitel liegen i.d.R. im Q3 o. T.

26.04.07 08:22
1

17100 Postings, 5261 Tage Peddy78Commerzbank übertrifft nach eigener Einschätzung..

News - 26.04.07 08:15
Commerzbank übertrifft nach eigener Einschätzung Markterwartungen

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Commerzbank  hat im ersten Quartal nach eigener Einschätzung dank hoher Erträge aus dem Wertpapierbestand sowie einem deutlichen Zuwachs im Provisionsüberschuss die Markterwartungen übertroffen. Nach einer ersten Übersicht liege der operative Gewinn zwischen Januar und März voraussichtlich bei mindestens 880 Millionen Euro, teilte die Bank am Donnerstag in Frankfurt mit. Der Konzerngewinn werde bei circa 590 Millionen Euro erwartet.

Damit würden die aktuellen Gewinnerwartungen der Analysten 'deutlich übertroffen', hieß es. Deren Konsensschätzung liege aktuell geringfügig über 700 Millionen Euro im operativen Ergebnis und bei rund 450 Millionen Euro im Konzerngewinn./sb/zb

Quelle: dpa-AFX

News druckenName  Aktuell Diff.% Börse
COMMERZBANK AG Inhaber-Aktien o.N. 36,07 +2,07% XETRA
 

26.04.07 09:14

1913 Postings, 5441 Tage urbommelDie Coba macht dieses Jahr unter den

Finanztiteln den Überflieger. An der passenden Stelle noch eine Übernahme(gerücht) und die 40,- Euronen sind in Sichtweite. Die mikrige Dividende sichert einen gleichbleibenden Kurs, denn wegen der Dividende kauft niemand den teuren Titel.
Gruß urbommel  

19.01.13 13:14
3

6858 Postings, 5381 Tage nuessaCommerzbank

sofern sich CoBa über 1,65 ? weiter stabilisieren kann, sollten die Ziele klar Richtung Norden liegen...  
-----------
:>
Angehängte Grafik:
commerzbank_daily.png (verkleinert auf 63%) vergrößern
commerzbank_daily.png

19.01.13 13:15
2

6858 Postings, 5381 Tage nuessaCommerzbank Weekly

hier sieht man, dass der Kampf noch nicht gewonnen wurde.  
-----------
:>
Angehängte Grafik:
commerzbank_weekly.png (verkleinert auf 63%) vergrößern
commerzbank_weekly.png

25.01.13 23:27

6858 Postings, 5381 Tage nuessaCommerzbank update

Die coba konnte sich zum Wochenschluss gerade so über 1,65 ? halten. Rechne mit steigenden Notierungen in der nächste Woche.

Unter 1,58 ? drübt sich das Bild ein. Nach oben würde die Dynamik über 1,71 ? deutlich zunehmen.  
-----------
:>
Angehängte Grafik:
commerzbank_daily.png (verkleinert auf 63%) vergrößern
commerzbank_daily.png

Seite: 1 | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 |
 
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Aramco (Saudi-Aramco)A2PVHD
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
EVOTEC SE566480
NEL ASAA0B733
Infineon AG623100
CommerzbankCBK100
Microsoft Corp.870747
Apple Inc.865985
Amazon906866
Varta AGA0TGJ5
BASFBASF11
Ballard Power Inc.A0RENB
Deutsche Telekom AG555750