finanzen.net

Bayer

Seite 81 von 86
neuester Beitrag: 27.09.17 15:21
eröffnet am: 25.12.05 00:29 von: nuessa Anzahl Beiträge: 2129
neuester Beitrag: 27.09.17 15:21 von: mb048 Leser gesamt: 453367
davon Heute: 25
bewertet mit 25 Sternen

Seite: 1 | ... | 78 | 79 | 80 |
| 82 | 83 | 84 | ... | 86   

26.01.17 13:20

954 Postings, 4182 Tage dreherthna endlich, lange gewartet und nun

endlich mal Gewinne. Dazu kommen sicher noch positive Analysenkommentare und dann geht dich Post Richtung Allzeithoch ab.  

09.02.17 10:47

954 Postings, 4182 Tage dreherthund weiter gehts aufwärts,

heute mit sehr guten news zu Xarelto. Nun steht dem Anstieg gar nichts mehr im Weg. Auf gehts zu neuen Höhen.  

10.02.17 10:10

4405 Postings, 1168 Tage ReeccoAnalisten und Co.

Jetzt springen alle auf die Linie 120 (und bei 160 geht die Luft aus) :-)  

10.02.17 10:41
1

954 Postings, 4182 Tage dreherthbei 160 würde ich auch mal wieder raus

aber die 120 wären mir schonmal recht und gut. Wenn sie nur den Sprung über die 106 mal richtig nehmen würde, dann wäre einem weiteren Anstieg nicht mehr so viel im Weg.
Denke wenn die kommende Woche im Dax gut läuft schafft sie dies auch. Hoffnung stirbt zu letzt und die Analysis sind ja nun auch wieder gut gelaunt.  

12.02.17 00:10

4405 Postings, 1168 Tage ReeccoUpp's

dreh.earth da hat sich der Zahlenteufel eingeschlichen,116? waren
hier bei Bayer gemeint. Weitere 50 bekommt ihr bei 118,90?  

13.02.17 10:44

2337 Postings, 2404 Tage Andrew6466Das könnte jetzt endlich drüber gehen, ...

... oder kippt der Kurs wieder nach unten weg? Ich bin zuversichtlich!  

14.02.17 13:28

954 Postings, 4182 Tage dreherthich habe einen Teilverkauf vorgenommen

denn ich denke dass die Bayer etwas konsolidiert. Werde aber nach dem Rücksetzer wieder meinen Einsatz erhöhen denn langfristig wird sich die Richtung gegen Norden bewegen  

15.02.17 08:40

326 Postings, 2712 Tage buster20Warren Buffet kauft

8Millionen Monssntoaktien.
Heute früh im Radio !  

20.02.17 21:35

322 Postings, 1273 Tage 906866 AFrage

Bayer hält ja momentan knapp 70% aller Covestro Aktien. Ich weiß nicht genau, wie hoch der Wert dieser Aktien insgesamt, aber bestimmt nicht wenig. Dann müsste Bayer doch nach dem starken Lauf von Covestro massig Gewinn (von 28 Euro auf 70 Euro) gemacht haben oder überseh ich etwas?  

21.02.17 09:56
1

47 Postings, 1290 Tage KB24Bzgl. Covestro

Gewinne werden erst dann verbucht, wenn sie realisiert sind. Die Covestroaktien haben einen Riesenlauf gehabt. Ich würde mir denken, dass Bayer jetzt sich langsam von den Anteilen trennt, um das EK für die Monsantoübernahme zusammenzukratzen.

Ich vermute viele Investoren spekulieren darauf, dass die Kapitalerhöhung nicht so hoch ausfällt, da die Covestroanteile so viel an Wert gewonnen haben. Aber solange die Anteile im Depot sind, entstehen bilanziell keine Gewinne.  

21.02.17 10:46

15 Postings, 2278 Tage EnklaveAnteilverkauf???

Kann mir einer mal ein Szenario erklären?! Bin relativ neu beim Aktiengeschäft.

Was passiert wenn Bayer sich von den Anteilen sich trennt?  Fällt der Kurs stark oder steigt der Kurs?
Alle warten auf DIESEN Zeitpunkt der Anteilenverkaufes...aber warum?

Vielen Dank schon mal für eure Antworten!  

21.02.17 15:55
1

47 Postings, 1290 Tage KB24Nichts passiert :)

Covestro ist ja mit dem Anteil in der Aktie eingepreist, d.h. der Kurs verändert sich nicht wirklich es sei den Bayer verkauft deutlich über oder unter dem Kurswert. Hier ist nur eine Überraschung nach unten möglich, den wer zahlt über dem Börsenkurs?

An sonsten fliegen die Covestor Umsätze und Erträge aus Bayer's Bilanz raus (bisher konsolidiert) und auch die Covestro Dividende bekommt dann Bayer nicht mehr.

Belastend ist m.E. primär die Kapitalerhöhung (bisher ist die Summe nicht 100% klar) und je niedriger die ausfällt, umso mehr Potential hat Bayer nach oben.  

22.02.17 09:52

4283 Postings, 2161 Tage ForeverlongDa ist heute 'sell on good news' angesagt

das könnte eine gute Nachkaufgelegenheit werden.  

22.02.17 13:06
1

2565 Postings, 1343 Tage Torsten1971BAY

forever, Aktuell ist der Aufwärtstrend noch (!) intakt. Hält die Unterstützung Kurs um 106,50.- nicht, geht es aber womöglich weiter runter und oben bildet sich ein weiterer Widerstand. Ob Bayer dann wieder die 110.- angeht ist völlig offen. Mir wäre ein Fortsetzen des Aufwärtstrends lieber gewesen. Gestern gab es einen so schönen Ausbruch nach oben - der ist jetzt einen Tag später leider erstmal  wieder dahin...grrrr
 

22.02.17 17:11
1

2565 Postings, 1343 Tage Torsten1971BAY

Puuuhhh...Glück gehabt...Bayer holt den Tagesverlust fast komplett wieder auf. Hätte ich nicht gedacht. Das zeigt, das es anscheinend eine wirklich starke Käuferschicht gibt...Na dann morgen auf zu neuen Ufern...  

22.02.17 17:25
1

2565 Postings, 1343 Tage Torsten1971Bayer

22.02.17 17:30
1

1686 Postings, 2432 Tage Kasa.dammHabe auch nachgekauft,

trotz der aktuell negativen Analystenmeinungen. Mein Anlagehorizont erstreckt sich bei Bayer auf die nächsten Jahrzehnte. Daher ist mir egal was heute für morgen geschrieben wird.
Dieses Unternehmen ist z.Zt. sehr gut aufgestellt und mit dem Kauf von Monsanto für die Zukunft bestens gerüstet. Ein deutscher Weltkonzern der einen Megatrend (Gesundheit + zukünftig Agrochemie) in einem Unternehmen abdeckt.
Besser lässt sich kaum investieren.  

22.02.17 17:34
4

1737 Postings, 1080 Tage sfoadie Aussichten sind mit den Ergebnisse

zu verlockend, als dass sich heute große Abverkäufe abzeichnen. Vieles unklar: Kapitalerhöhung etc. auf der einen Seite, andererseits mögliche Synergieeffekte und "eigene Aktivitäten" aus Monsantoübernahme. Weil noch einiges unklar ist, werden wir wohl noch etwas auf die >120,00 Eu warten müssen. Ziel ist aber ganz klar, unabhängig evtl. kleinerer Rücksetzer. Rücksetzer werden m.M.n. überschaubar bleiben. Zuvieles spricht für die Zukunft für Bayers Gesamtportfolio. Meine Meinung nur. Mir gefällt der Kurs-Tag heute, bei allem für und wieder.  

22.02.17 17:37
5

1737 Postings, 1080 Tage sfoaVergeßt die Analystenmeinungen,

jedenfalls mal genau durchforsten und selber in Zukunft schauen... Soll nicht heißen, daß man alle in die Tonne treten muß, aber Vorsicht ist bei denen immer geboten... Heute sehen die die Sonne morgen, obwohl die Wetterfront etwas anderes erwarten läßt. Nicht immer, aber immer öfter ;-)  

25.02.17 17:28
1

327 Postings, 982 Tage IbRaNächster Anlauf..

http://m.ariva.de/news/...-schlechten-news-bereits-verkraftet-6051832

..sehe es ähnlich. Verstehe zwar nicht warum die Aktie am Mittwoch den Abschlag direkt aufgeholt hat aber der Ausverkauf war abzusehen. Denke das der Ansturm auf die 110 die nächste Woche gelingen sollte. Ansonsten können wir uns auf eine seitwärts Bewegung einstellen und bei schlechter Marktstimmung auf einen weiteren Test nach unten.  

08.03.17 17:59

327 Postings, 982 Tage IbRa...hätte gerne unrecht gehabt

Trotz Insiderkäufe und reichlich positiver Meldung geht die Seitwärtsbewegung weiter. Nachkaufen oder mal Gewinne mitnehmen?!?!?!  

10.03.17 11:51
1

787 Postings, 2018 Tage nelsonmantzIch halte Bayer erstmal

der Aufwärtstrend von Anfang Januar ist doch noch intakt.  

10.03.17 18:42
1

327 Postings, 982 Tage IbRa..nächster "wichtiger" Punkt

BNP hat heute folgende Mitteilung rausgegeben: PARIS (dpa-AFX Broker) - Die französische Investmentbank Exane BNP Paribas hat die Einstufung für Bayer vor einer Investorenveranstaltung auf "Neutral" mit einem Kursziel von 103 Euro belassen. Der Fokus dürfte auf dem Medikament Xarelto sowie auf der erwarteten Höhe der Kapitalerhöhung zur Finanzierung der Übernahme des US-Saatgutkonzerns Monsanto liegen, schrieb Analystin Luisa Hector in einer Studie vom Freitag./mis/tih

Finde die Randnotiz wichtig das wohl nächste Woche am 15.3. in London die Analysten über die geplante Kapitalerhöhung in Kenntnis gesetzt werden. Denke weil der Markt im Moment auch nicht steigen möchte, könnte es nächste Woche zu Rücksetzer kommen  

19.03.17 21:53
1

Clubmitglied, 294548 Postings, 1873 Tage youmake222Xarelto auch in niedrigerer Dosierung wirksam

Seite: 1 | ... | 78 | 79 | 80 |
| 82 | 83 | 84 | ... | 86   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
MTU Aero Engines AG Em 2017A2G83P
Braas Monier Building Group S.A.BMSA01
XING (New Work)XNG888
Deutsche Bank AG514000
Microsoft Corp.870747
Daimler AG710000
Scout24 AGA12DM8
Apple Inc.865985
Wirecard AG747206
Amazon906866
Allianz840400
TeslaA1CX3T
BMW AG519000
BASFBASF11
NEL ASAA0B733