NVIDIA: Wer war dabei ?

Seite 59 von 68
neuester Beitrag: 26.01.22 16:04
eröffnet am: 15.09.04 10:34 von: Parocorp Anzahl Beiträge: 1689
neuester Beitrag: 26.01.22 16:04 von: Kurvenkratze. Leser gesamt: 664599
davon Heute: 64
bewertet mit 16 Sternen

Seite: 1 | ... | 56 | 57 | 58 |
| 60 | 61 | 62 | ... | 68   

24.11.20 11:55

3856 Postings, 1404 Tage neymarNvidia

25.11.20 20:11

3856 Postings, 1404 Tage neymarNvidia

09.12.20 23:34
1

886 Postings, 974 Tage thetom200Puh hier gehts ja jeden Tag bergab.

10.12.20 09:10

83 Postings, 2049 Tage advanceUiguren

Ein Unterkomitee des US Senates befragt Nvidia über Verkäufe an China, die  u.a. auch zur Überwachung der Uiguren dienen.
https://www.nasdaq.com/articles/...china-used-against-uighurs-2020-12
Denke daher der Kursabfall.  

10.12.20 10:31

402 Postings, 4474 Tage Justus Jonasimmer diese amerik. Scheinheiligkeit

... man kann mit einem Messer ein Brot schneiden oder jemanden verletzen / töten.
soll man dafür den Messerhersteller zur Rechenschaft ziehen?

Abgesehen davon wird Nv wahrsch. von gesamten Nasdaq mitgezogen.

JJ  

10.12.20 13:12

124 Postings, 614 Tage BalkonTrader..

Wobei es ja schon einen Unterschied macht, wenn man Messer wissentlich an Massenmörder verkauft hat ;)

Eine Schande, dass die ganze Geschichte mit den Uiguren bestimmt in naher Zukunft nicht aufgeklärt wird.

Bin auch in Nvidia investiert und habe ehrlich gesagt einige ?Gewissensbisse?. Mal schauen was sich da entwickelt  

26.12.20 18:01

71755 Postings, 8129 Tage KickyNVIDIA:Multiple gale-force tailwinds driving growt

"....The rapid deployment of AI and the accelerating shift to cloud computing has made NVIDIA GPUs a staple in the world's biggest cloud computing operations and data centers. That's not hyperbole, either. NVIDIA's customer list reads like a who's-who of cloud computing, including Amazon Web Services, Microsoft Azure,  Alphabet's Google Cloud, and Alibaba Cloud, to name just a few.

If 2020 has taught us anything, it's that the adoption of cloud computing will only continue to accelerate, as the pivot to remote work exposed the limitations of our current way of doing things. The pandemic shined the spotlight on the need for business continuity, which will only increase the demand for cloud computing in the years ahead.

The worldwide public cloud market is expected to grow 18% in each of the coming two years, topping $362 billion by 2022, up from just $257 billion this year, according to Gartner. This helps illustrate the size of the opportunity that remains.
NVIDIA's pole position in these large and growing markets was evident in the company's recent financial results. Third-quarter revenue grew 57% year over year to a record $4.73 billion. While the gaming segment grew a respectable 37%, the headliner was data center revenue, which soared 162% to $1.9 billion and accounted for 40% of total revenue. ...."
https://www.fool.com/investing/2020/12/26/...over-50-in-2020-heres-w/
Übersetzer : deepl.com  

02.01.21 22:09

6216 Postings, 4572 Tage tagschlaeferder nvidia kurs sieht derzeit etwas schwach

auf der brust aus (im vergleich zu apple bsw.). wissen insider schon mehr wegen des arm-deals und verkauft insgeheim ab?
denn china muss den kauf von arm holding durch nvidia noch zustimmen?
persönlich halte ich noch nvidia aktien, wenn auch deutlich weniger im vergleich zu amd, of course ^^
meine speku: sollte amd gleich zu jahresanfang, spätestens ende januar q1 zahlen, enorm steigen, wäre das für mich ein sell für nvidia (umschichtung?).
und sollte china wirklich mit dem daumen nach unten zeigen (optimalerweise nach amd q1 zahlen...), dann würde die aktie hier mind 20% miese machen?
aber dann könnte man zumindest extrem günstig januar2022 call-optionen aufsammeln, wenn 2021 die nasdaq weiter alles überfliegt (und nvidia trotudem mitzieht).

achso: frohes und gesundes neues.
-----------
papertrader und fakedepot kopierer

04.01.21 10:42

2029 Postings, 3795 Tage Flaterik1988Bin gespannt, wann die Seitwärtsbewegungendet

04.01.21 17:20

71755 Postings, 8129 Tage KickyNvidia Unusual Options Activity today

Shares of NVIDIA  saw some unusual options activity on Monday. Following the unusual option alert, the stock price moved up to $540.24.
https://www.benzinga.com/markets/options/21/01/...l-options-activity?

https://www.nasdaq.com/articles/...icrosoft-and-zoom-video-2021-01-04
"...Wall Street has known for years that Nvidia was ready to grow within the booming gaming industry. The company also gained traction in the cryptocurrency mining world. Yet investors appear most excited about NVDA?s success within data centers and cloud computing.

The firm posted blowout Q3 results in November, with data center sales up 162% to help lift its overall revenue by 57%. Jensen Huang?s company is also making inroads in AI and other next-generation tech.

Nvidia in September announced its $40 billion, mostly stock acquisition of Arm Limited from Softbank . Arm is one of the most important behind-the-scenes companies in the semiconductor world and it could be a potential game-changer for Nvidia and the industry.Luckily, even if the Arm deal fails to get through regulators in the U.S., China, and the U.K., Nvidias outlook remains strong. Zacks estimates call for its sales to surge 55% in Q4 and 46% in Q1 FY22, with its adjusted earnings projected to jump 48% and 40%, respectively....
https://www.nasdaq.com/articles/...icrosoft-and-zoom-video-2021-01-04  

06.01.21 21:54

886 Postings, 974 Tage thetom200-6%.... gibts einen Grund?

Man Man Man. Von 498? auf 410? in 6 Wochen.  

06.01.21 22:18
1

5268 Postings, 4741 Tage JenseUntersuchungen seitens UK

Zum ARM Deal sind der Grund.... Evtl platzt der deal.... Der Kurs ist die Reaktion darauf.... Krass, dass Nvidia fast 20% unter dem Hoch ist, obwohl alles Bestens läuft....

Aber leider viele Tech Werte, wie zb Salesforce, oder auch Alphabet sind deutlich unter den Höchststanden...    

07.01.21 09:16

2029 Postings, 3795 Tage Flaterik1988bin ca.10% im minus

überlege etwas nachzukaufen bei Nvidia
 

07.01.21 09:30

9 Postings, 410 Tage MBW61Durchhalten ist angesagt....

Ich bleibe gelassen, bin selber bei 454 € rein. Ich gebe es zu, mea culpa, Anlass war eine Börse Online Empfehlung mit Kursziel 580,00 €, obwohl ich immer skeptisch bin, wenn ein Titel in 52 Wochen einen Lauf wie NVIDIA von ca. 165 auf 500 Euro hinter sich hat. B-O neigt ja dazu Titel immer dann zum empfehlen, wenn Papiere bereits einen Mega-Lauf hinter sich haben. Ich hätte es also zumindest erahnen können, dass der RUN nach oben nicht unvermindert weiter geht. Aber nun gut, zum Verkaufen gibt es (noch) keinen wirklichen Anlass. Inzwischen vermute ich die Konsolidierung (des ganzen Assets) kann in unserem Fall auch locker bis 350 € runtergehen, dann eben nachkaufen. Grundsätzlich ist NVIDIA ja keine Krauterbude von umme Ecke. Uns allen noch viel Erfolg....  

07.01.21 09:48

483 Postings, 861 Tage cosmocPutsch

Schätze eher, es lag wohl am Putsch-Versuch von Trump. Der Arm-Deal könnte dennoch klappen, Nvidia hat ein super Management und die könnten es noch hindrehen, wenn sie entsprechende Vereinbarungen treffen. Geht eben um die Sicherung von Arbeitsplätzen und UK, Sicherheit des Landes und das andere lizensierte Partner nicht benachteiligt werden (ähnliche Kritik wie auch die chinesische Regierung angemerkt hat).

https://techcrunch.com/2021/01/06/...or-asks-for-views-on-nvidia-arm/  

07.01.21 11:07

239 Postings, 2025 Tage TrapperKeeperDer Laden ist

Me nach völlig überbewertet. Der arrogante CEo hat schon 2018 den Kurs zum totalen Absturz gebracht mit seinen Aussagen betreffs Cryptomoney. Der ARM deal ist nicht sicher!
Reines Zockerpapier
 

07.01.21 11:30
1

71755 Postings, 8129 Tage KickyTechwerte abgestraft wegen Georgia Wahlausgang

weil man vermutet unter Biden werde es den grossen Konzernen an den Kragen gehen
dann kam da noch der Sturm aufs Capitol

bei Nvidia von Zockerpapier zureden zeigt nicht gerade Intelligenz

dass die Übernahme von ARM auf erehblichen Widerstand stösst ist bekannt
https://www.nasdaq.com/articles/...-bln-acquisition-of-arm-2021-01-06
https://www.nasdaq.com/articles/...be-nvidias-arm-takeover-2021-01-06

aber das muss ja auch nicht sein

 

07.01.21 11:35

71755 Postings, 8129 Tage KickySemiconductor Industry Poised to Grow

"...sales are fast picking up both year over year and month over month for quite some time now. Moreover, smartphone sales, which had slowed down during the early days of the pandemic as shipments got stuck due to lockdowns, have once again started to bounce back with economies trying to get back on their feet.

Besides, China, one of the biggest markets for chipmakers, has also started rebounding. Microchip demand is likely to get a boost with the 5G boom in Europe and parts of Asia, including China and Singapore. Given this scenario, the semiconductor market is likely to continue growing in 2021.With economies trying to somewhat get back to normal on hopes of the recently approved COVID-19 vaccines, smartphone sales rebounding and the 5G boom, it is likely that semiconductor manufacturers will benefit in the near term....
NVIDIA Corporation (NVDA Quick QuoteNVDA - Research Report) is the worldwide leader in visual computing technologies and the inventor of the graphic processing unit, or GPU. Over the years, the company?s focus has evolved from PC graphics to artificial intelligence-based solutions that now support high-performance computing, gaming and virtual reality platforms.

The company?s expected earnings growth rate for the current year is 67.7%. The Zacks Consensus Estimate for current-year earnings has improved 6.4% over the past 60 days. NVIDIA holds a Zacks Rank #2.

https://www.zacks.com/stock/news/1241735/...cid=CS-ZC-HL-analyst_blog|investment_ideas-1241735  

07.01.21 13:17

239 Postings, 2025 Tage TrapperKeeperDas Ding ist

N Zockerpapier bei der  Bewertung. Man hat ende 2018 gesehen wie schnell NVidia in den Sturtzflug gegehen kann, die Analisten haben riesige Erwartungen. Die Aktie hat sich seit dem letzten Report nicht bewegt. Ist alles eingepreist seit sie wegen Corona in die Höhe geschnellt ist.  

07.01.21 13:59

5268 Postings, 4741 Tage JenseDenke ich nicht

Künstliche Intelligenz, immer anspruchsvollere Spiele, etc. Da wird noch einiges kommen und Nvidia ist vorne dabei.... Also hier ist noch viel Luft... Sicher kein Tenbagger mehr, aber hier von Uberbewertung zu reden ist Nicht richtig...

Ne Teska ist viell masdiv überbewertet, aber Nvidia, Microsoft etc. Da geht es sicher noch 3-5 jahre weiter, da sich die Welt massiv ändert mit dem Arbeitsverhalten....  

07.01.21 14:09
1

239 Postings, 2025 Tage TrapperKeeperDa ist nix mehr zu holen

was willst man hier mit 5 Aktien reißen? Ende 2025 hätte man vll 500 Euro gutgemacht... mehr ist nicht drin. Da kann man bei tesla mehr Geld machen  

07.01.21 15:55

1311 Postings, 3825 Tage G.MetzelDas Ding hat sich

ausgehend vom Tief im März mehr als verdoppelt und ist auch auf Mehrjahressicht gut gelaufen. Lasst der Aktie mal Gelegenheit zum verschnaufen.

Die Firma ist eine Cashcow, wächst weiter kräftig und hat den Fuß in der Tür zu vielen Zukunftstechnologien (z.B. Automotive AI), die noch ganz am Anfang stehen. Es ist vielleicht keine Aktie mehr, mit der man qua übermorgen plötzlich reich wird, aber mittel- bis langfristiges Wertsteigerungspotential ist wohl noch einiges vorhanden. Da stimme ich der Analystenschaft definitiv zu.  

07.01.21 16:04
3

15 Postings, 641 Tage PisenkrökiMit Sicherheit

...ist Nvidia das komplette Gegenteil von einem Zockerpapier: Bester Grafikkartenspezialist der Welt, Zusammenarbeit mit Mercedes, im Bereich Autonomes Fahren auch sehr stark im Geschäft, im Bitcoin Segment ebenso. Nvidia ist ebenso wenig wegzudenken wie Apple oder Microsoft.
Man, man...wenn ich lese das Nvidia ein Zockerpaper und Tesla die wertvollere Aktie sei, dann kriege ich Mitleid mit dem Verfasser dieser Schwachsinnstheorie, tut mir Leid!!
Nvidia wird wahrscheinlich keine weitere Verzehnfachung mehr sehen, aber Tesla irgendwann einen bösen, bösen Absturz, da sie unbeschreiblich überbewertet ist im Gegensatz zu Nvidia, eine Perle der Digitalisierung, die jeder Aktionär im Depot haben sollte!
Ps.: Tesla=Hype-Zockeraktie (VW hat Tesla schon in Norwegen überholt)...Nvidia=Aktie mit perfekten Zukunftsaussichten.  

09.01.21 16:52
3

124 Postings, 614 Tage BalkonTraderNews

11.01.21 11:58

46 Postings, 831 Tage CentaiineARM

Wie bewertet ihr das Risiko der Arm Übernahme? Soweit ich weiß, müssen die Chinesen noch zustimmen. Und die sehen die Übernahme sicherlich kritisch. Zudem läuft auch in UK eine Untersuchung der Übernahme, Wenn da negative News kommen, haben wir hier ganz schnell eine scharfe Korrektur oder sehe ich das falsch?  

Seite: 1 | ... | 56 | 57 | 58 |
| 60 | 61 | 62 | ... | 68   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln